Anzeige
|

Griechenland leiht sich 5 Mrd. Euro und macht damit 3 Mrd. neue Schulden

Die erfolgreiche Platzierung der 5-Milliarden-Anleihe Griechenlands hat die Finanzmärkte beruhigt. Wer aber glaubt, jetzt sei alles in Butter mit dem Schuldenstaat am Mittelmeer, der sollte einmal nachrechnen, was die neuerliche Kreditaufnahme das Land zusätzlich kostet.

Fünf Milliarden Euro. Das ist eine Zahl mit neun Nullen. 6,37 Prozent, das ist der Zinssatz, den Griechenland den Investoren jedes Jahr über den Zeitraum von zehn Jahren zahlen muss, damit man andere Gläubiger in diesem Jahr auszahlen kann.

Abgesehen davon, dass sich Griechenland mit der Anleihe lediglich Zeit erkauft: Wir haben kurz den Schuldenrechner angeworfen und die finanzielle Belastung ausgerechnet, die mit dem Anleihe-Darlehen auf das Land zusätzlich hereinbricht.

Wer sich 5 Milliarden Euro leiht und dafür jährlich 6,37 Prozent abdrücken muss, legt bei zehn Jahren Laufzeit insgesamt 3,18 Milliarden Euro auf den Tisch (318 Millionen pro Jahr). Gesamtbelastung durch den Anleihen-Deal: 8,15 Milliarden Euro.

Fazit: Die Griechen dürfen den Gürtel nach dem heutigen Tag noch ein Stückchen enger schnallen.


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=1839

Eingetragen von am 4. Mrz. 2010. gespeichert unter Euro, Europa, Marktkommentare. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • rolandb: Geile Idee. Investieren in Plastik. Gott sei Dank forschen viele Unternehmen an Mikroben welche Plastik...
  • Familienvater: für alle, die den Link noch nicht kennen: http://www.cmegroup.com/delive ry_reports/Silver_stocks....
  • Familienvater: In diesem Zuge sollte nicht unerwähnt bleiben, das JPM heute mal wieder 610k Unzen Silber nachgelegt...
  • f.s.: von MDM halte ich nicht so viel geschweige denn von der NR2 oder NR3 dieser Münzen. Es geht nichts über NR1 das...
  • Goldnugget: @stan Die Blockchain ist die Zukunft, da besteht kein Zweifel. Wer nicht risikoscheu ist, aber dennoch...
  • Klartext Maschine: So wollen die Eliten das gesamte Internet unter ihre Kontrolle bringen: was der neue BRD...
  • stan: Jo Gold ist Pflichtprogramm. BTC ist Spielerei, in der Hoffnung das es nochmal nach oben geht. Wenn nicht werde...
  • stan: Naja, immer nur so viel investieren das es keine Schmerzen bereitet. Wenn der BTC Preis erstmal auf einem...
  • Goldnugget: @Stan Dann werden sie mit hoher Wahrscheinlichkeit noch sehr viel Geduld mitbringen müssen....
  • f.s.: @stan habe ich verkauft und in physisches umgeschichtet ;) btc ist mir zu unsicher. kannst Glück oder Pech...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren