Anzeige
|

Inflationsrate in Venezuela steigt auf 13.379 Prozent!

Die Inflation in Venezuela hat ein neues Allzeithoch erreicht. Laut offiziellen Angaben ist der Verbraucherpreisindex im April gegenüber Vorjahr um 13.379 Prozent gestiegen. Damit ist es amtlich: In dem Land herrscht Hyperinflation. Die besteht nach der Definition des Wirtschaftswissenschaftlers Phillip D. Cagan (1927-2012) ab Inflationsraten von monatlich 50 Prozent. Das entspricht einer jährlichen Inflation von rund 13.000 Prozent. Der Internationale Währungsfonds hatte im Februar das Erreichen dieses Inflationsniveaus erst zum Jahresende erwartet. Der Preis für eine Unze Gold stieg zuletzt auf über 90 Millionen Bolivar. Seit Jahresbeginn ist der Goldpreis in Venezuelas Währung um fast 7.000 Prozent explodiert. Das Land leidet seit Jahren unter einer dramatischen Krise. Gefallene Öleinnahmen, Wirtschaftseinbruch, Korruption und die Abhängigkeit von Importen haben Venezuela schwer zugesetzt, insbesondere seinen Bürgern. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold sicher und günstig lagern! Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=74411

Eingetragen von am 8. Mai. 2018. gespeichert unter Goldpreis, Hot-Links, Inflation. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

26 Kommentare für “Inflationsrate in Venezuela steigt auf 13.379 Prozent!”

  1. Bravo Sozialismus, mal wieder total versagt.

    • @Sepp Maier
      Immer diese Reaktionen im Affekt! Die Realität ist aber komplizierter. Dazu zählt die totale Wirtschaftsblockade (ähnlich wie bei Kuba und Nordkorea), die das Land stranguliert.
      https://www.jungewelt.de/artikel/330194.auf-dem-rücken-der-bevölkerung.html
      Wer sich dem US-Imperium nicht unterordnet, wird platt gemacht.

      • @Sepp Maier
        Übrigens: Bist Du zufällig der „Franz Maier“, der auf „Schluesselkindblog“ in den Kommentarspalten die Sau rauslässt bzw. demonstriert, dass man auch ohne Nachdenken schreiben kann??

        • 0177translator

          @Falco
          Es ist wie Pest (Sozialismus) und Cholera (Amis im Nacken) gleichzeitig.
          Die Nordkoreaner, Kubaner und Venezolaner kann ich nur bemitleiden.

          • @007translator
            Es wird immer wieder VERSUCHE geben, den Einfluß des US-Finanzimperialismus zu beschneiden. Nenn es von mir aus Sozialismus. Aber es muss getan werden. Immer wieder.

            • 0177translator

              @Falco
              Ich bin jemand, der nicht im Zug oder im Flieger schlafen kann, wenn er reist. Als ich am 17.09.1990 mit dem Zug in Moskau einrollte, habe ich mir aus dem Abteilfenster schon so einiges angesehen und fiel vom Glauben ab. Heute ist Rußland (ohne die Ukraine mit ihrer Schwarzerde) der größte Weizenexporteur der Welt. Du mußt Dir selbst mal die Frage zu beantworten versuchen, wie es sein kann, daß ein Land, das mit derart viel Schätzen ausgestattet, ja von Gott gesegnet ist, so daß alle Schweine dieser Welt von Hitler bis Amerika drauf scharf waren und sind, derart in die Erbärmlichkeit abgleitet. Und der Versuch unter Tanzbär Jelzin, gleich einen Karlstart in den amerikanischen Mickymaus-Kapitalismus hinzulegen, angestiftet von Typen wie Strobe Talbott und ähnlichen Einflüsterern ging erst richtig in die Hose. Rußland mußte seinen eigenen Weg finden und hat ihn gefunden. Aber völlig ohne Kapitalismus geht es nicht. Zwangsjacke á la Stalin funktioniert auch nicht. Mir fällt das Bildnis von der Scylla und der Charybdis ein. Keinem der beiden Scheusale durfte der Odysseus zu nahe kommen. Die Sache ist bloß so, daß ich die Lösung nicht in der Westentasche parat habe, wie die Welt zu sein hat. „Hütet euch vor den falschen Propheten, die da rufen, hier ist des Herrn Tempel, hier ist des Herrn Tempel“. So sprach der Prophet Jesaja. Mir ist jeder suspekt, der marktschreierisch verkündet, er allein wisse den Weg.

              • @007translator
                Auch ich habe nicht die Lösung. Ja, selbst ICH nicht…;-). Die Leute in Venezuela wussten nur, was zu tun ist, um sich von der Knute der Amis zu befreien. Banken unter ihre Kontrolle bringen, die Anlagen der US-amerikanischen Öl-Industrie verstaatlichen oder vom Petro-Dollar wegkommen. Thanatos hat vorhin bereits auf den Petro-Euro hingewiesen
                http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/devisen-rohstoffe/dollar-absturz-venezuela-laesst-sich-oel-kuenftig-in-euro-bezahlen/2934500.html
                Eben der Versuch, die Wirtschaft zugunsten der eigenen Leute laufen zu lassen und nicht zugunsten des internationalen Konzern- und Finanzkapitals. Wenn man das konsequent macht läuft das in eine bestimmte Richtung, findest Du nicht?

                Übrigens: Ich kenne immerhin die Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens. Interessiert?

                • 0177translator

                  @Falco
                  https://www.youtube.com/watch?v=buqtdpuZxvk
                  Die Antwort kenne ich auch !!!
                  Wenn ich mich recht an Karl Marx entsinne, so müssen gewisse Voraussetzungen vorliegen. Eine hochentwickelte kapitalistische Gesellschaft mit einem Proletariat, das sind die gebildeten Arbeiter (Facharbeiter), die sich des Ganzen bewußt sind, was um sie herum passiert. Aber wo wurde es denn versucht? In Afghanistan, Äthiopien, Somalia, Angola, Mosambik, Laos, Kuba, Kambodscha und ähnlichen Steinzeit-Gesellschaften, wo statt der Mindest-Voraussetzungen noch fanatischer religiöser Blödsinn regiert. Selbst im Rußland von 1917/18 was das wohl mehr ein Betriebsunfall als alles andere. Das Ergebnis sind Versuch-und-Irrtum-Experimente geworden wie dieses hier:
                  https://www.youtube.com/watch?v=QcGtOsEUPgo

                • @007translator
                  Deine Antwort ist gut. Meine ist aber schöner:
                  —- 42 —-
                  Recherchier mal.

                • 0177translator

                  @Falco
                  Ich weiß, was Du meinst. Per Anhalter durch die Galaxis. (The hitch hiker’s guide to the galaxy.) Da wurde die Frage nach dem Sinn des Lebens gestellt, und zwar, was kommt heraus wenn man 9 und 6 multipliziert? Das Ergebnis lautete 42. Fazit: Die Berechnung hat ein Sozialist vorgenommen, denn Linke haben von Mathe nun mal keine Ahnung.
                  Oder ist Gott vielleicht ein Roter?

                • @007translator
                  Gott ist tot. Aber es gibt eine sozialistische Mathematik. Glaubst du nicht?
                  https://www.zeit.de/1971/28/linke-algebra-in-bremen

                • 0177translator

                  @Falco
                  https://www.youtube.com/watch?v=J-UQcOGLDLY
                  Pippi Langstrumpf war auch ein Rotkopf. Und sie hatte ihre ganz eigene Mathematik.

                • @007translator
                  Eine Rote Zora, wie sie sein soll…:-)! Pippi Langstrumpf und ich halten es wie Schopenhauer:
                  „Während einer nur Zahlen und Zeichen im Kopf hat, kann er nicht dem Kausalzusammenhang auf die Spur kommen.“
                  Wende Dich also vertrauensvoll an mich, wenn’s mal wieder mit den Zusammenhängen hapert.
                  Gute Nacht, mein Lieber!

                • 0177translator

                  @Falco
                  Anfrage an Sender Jerewan: „Kann Saudi-Arabien sozialistisch werden?“ Antwort: „Im Prinzip ja, aber in 5 Jahren müssen sie Öl importieren, und in 10 Jahren wird der Sand knapp.“

        • @Falco

          Der sappelnde Sepp und auch der Translator, wissen doch gar nicht was Sozialismus und Kapitalismus bedeutet. Da Sie es theoretisch nicht zu rezipieren vermögen, ( ja auch gar nicht wollen ) ergibt sich ein praktisches Nichts, was dann zu Schlussfolgerungen, wie der oben genannten führt.

          • @Krösus
            „Ich habe keine Vorbilder, denn intelligent bin ich selber.“ Ein schönes Zitat. Deshalb muss ich nicht lange ausholen, denn man kann die heutigen Begriffe ziemlich kurz zusammenfassen. Es gab auch früher intelligente Menschen, z.B. Augustinus: „Weltgeschichte ist der Kampf zwischen zweierlei Formen der Liebe: der Liebe zu sich selbst und der Liebe für den Anderen.“

            Das Zitat klingt primitiv, hat es aber in sich. Ein intelligenter Politiker (ja ich weiß, die gibt es kaum) müsste also zwischen Selbstliebe (Patriotismus) und Fremdliebe (Globalismus) gut austarieren. Das ist heute in der westlichen Welt sehr einseitig. Dem propagandistisch verblödeten Menschen wird Selbsthass anerzogen. Weil die Mächtigen teilen und herrschen wollen. Internationalsozialismus oder Kapitalismus, Grünenpolitik oder Imperialismus, Kommunismus oder Faschismus sind alles eine Form des Selbsthasses, wofür nun grade der Deutsche erzogen wird und es wirkt: ca. 70% der Wähler kreuzen moralsadistische Parteien an, wahrscheinlich sind sie masochistisch veranlagt. – Jedes biologische Wesen, sogar die rote Petunie vor mir, blüht aus Selbstliebe und erfreut mich dennoch. Anders funktioniert Leben nicht. Und genau deshalb mag ich die Worte von @0177, er, wie auch ich, wehren uns gegen den oktruierten Selbsthass, was Sie Lernunfähigkeit nennen, was aber die Menschheit ins Elend zurück führt. Das gesellschaftliche Wesen Mensch ist auf dem biologischen aufgebaut. Wer sich selbst nicht liebt ist genau der, der den grünen, roten oder braunen Rattenfängern folgt und dort sein Heil sucht.
            Ich hoffe, ich durfte Ihren IQ anregen.

            Das muss noch sein: „Ein Gemeinwesen, ein Staat, der sich nicht zum Ziel setzte, Gerechtigkeit zu schaffen, wie immer sie im konkreten Fall aussieht, wäre nichts anderes als eine gemeine Räuberbande, ein „latrocinium“, wie es Augustinus im vierten Jahrhundert gesagt hat.

          • 0177translator

            @Krösus
            https://www.facebook.com/manuela.kroker/videos/1746736578750433/
            Du kannst Dich bald an den Fachkräften hier versuchen und ihnen deine Klugheit einimpfen. Viel Erfolg!

        • Nehme kein Bezug über Aussagen von welchen Maier auch immer, aber die Formulierung ist Weltklasse

      • @falco
        Richtig.Wenn man in die Schwäche abgleitet, muss man sich unterordnen.
        Das ist leider ein Naturgesetz.
        Die Römer meinten schon und die USA beweisen das:
        If you cant beat them, join them.
        Wenn du sie nicht beherrschen kannst, musst du dich eben mit ihnen verbünden.
        Dieses Naturgesetz ist so einfach wie die 10 Gebote.
        Übrigens, der Gegenspieler zum Karli ( nein, nicht dem Lagerfeld, dem Marx),
        brachte es auf den Punkt. Ayn Rand.
        https://de.m.wikipedia.org/wiki/Ayn_Rand
        Die ist bestimmt was für unseren Krösus.
        ( Hoffentlich liest er das nicht )

        • @Translator

          In der Tat ist die Biographie Any Rands geeignet, die Marxsche These, wonach das Sein das Bewusstsein bestimmt, zu beweisen. Den Kapitalismus wie den sogenannten Sozialismus, kann nur ganz ganz toll finden, der deren Schrecken nicht ausgesetzt war, oder dem es gelang
          in diesen Gesellschaftssystem einen der besseren Plätze zu ergattern.
          Frau Rand hat beides erlebt, sowohl die Schrecken als auch einen der besten Plätze. Woraus sich Ihre…ganz im Marxschem Sinne…Expertisen ergeben.

          Dass Frau Rand ein Gegenspieler Karl Marx hätte sein können, zu dieser Ansicht kann nur kommen….nun ja…..ich will nicht schon wieder auf die Bildungsdefizite anderer Leute herum reiten.

  2. Der Chart erinnert stark an den des Bitcoin Ende letzten Jahres. Im Gegensatz zum Bitcoinkurs wird es hier wohl keinen Rücksetzer geben.

  3. Rendite 7.000% :)
    Hoch die Hände, hier kommt die Rendite.
    Für die Bolivars hat nun ex sein leistungsloses Einkommen.
    Herzlichen Glückwinsch.

  4. Wette Hiermit wette ich dass (West) Europa entgegen heutigen Aussagen in spätestens 3 Monaten auch in Sachen Iran den Amis in den Hintern kriechen wird.Wie immer in den letzten 70 Jahren.

  5. Man muß den Tatsachen ins Auge sehen!
    Nach dem Währungs- und Handelskrieg führt Trump nun einen Energiekrieg gg
    Europa bzw. Deutschland. Die USA möchten von ihr Defizit verringern u. ihr Fracking-Öl nach Europa verkaufen. Bis 2011 war Europa Hauptabnehmer iran. Öls.
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2018/05/09/iran-deal-usa-verschaerfen-gangart-im-energie-krieg-um-europa/?ls=ap

  6. Incamas SRL- Asuncion / Paraguay

    Ja der driite Weg sprich Sozialismus ist einmal mehr gescheitert !

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Falco DIE Antifanten? Die der Soros in die Konföderation geschickt hatte zum Schreien und Toben?...
  • Falco: Ach, Du meinst es ernster, als ich dachte. Soso. Mir ist erstmal egal, wer sein Vater war. Mich interessiert...
  • 0177translator: @Saxman Gold https://www.youtube.com/watch? v=nFFWFkDAuM4 @Falcos Lieblingslied ist das hier. Dafür...
  • Saxman Gold: @Falco Und sein Vater war wer? https://de.wikipedia.org/wiki/ Yehudi_Menuhin Dessen Vater ist aus...
  • Falco: @Saxman Interessant, was Du für Bücher kennst – aus rein wissenschaftlichen Gründen natürlich, logo: Ein...
  • taipan: Da gibts einen Artikel von Herrn Leichtweiss von Cashkurs.com. Ich weiss nicht wie alt der ist, jedenfalls...
  • taipan: Alles Zocker, noch dazu mit gezinkten Karten. Es sind Splittergruppen oder Vasallen der Notenbanken. Und es...
  • Saxman Gold: @Krösus Ich glaube, wir werden nicht umhin kommen die Finanzwirtschaft wieder von der Realwirtschaft zu...
  • 0177translator: taipan Wie bei Dick und Doof? Da mache ich doch gern mit. Hier ein besinnliches Lied für @eX, das...
  • Boa-Constrictor: @0177translator Ausgabe 2: FBI und „Lynch-Justiz“… Hellarys FBI-Kumpel und „Beschützer“...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren