Mittwoch,12.Mai 2021
Anzeige

iShares Silver Trust meldet erstmals Bestände von mehr als 10.000 Tonnen Silber

Die ganze Wucht der aktuellen Investment-Nachfrage bei Silber ist an den Mittelzuflüssen beim weltweit größten Silber-ETF iShares Silver Trust zu erkennen.

Am vergangenen Freitag meldete der weltweit größte Silber-ETF iShares Silver Trust (SLV) erstmals Silberbestände von mehr als 10.000 Tonnen.

Alleine in der vergangenen Woche legte der mit physischem Silber gedeckte Fonds (Exchange Traded Fund) eigenen Angaben zufolge 300 Tonnen Silber für seine Investoren an, nachdem bereits in der Woche zuvor 203 Tonnen hinzugekommen waren.

Der Silberpreis stieg in diesem Jahr bereits um 31 Prozent (in Euro: 36,64 Prozent) und erreichte zuletzt mit 23,38 Dollar pro Feinunze (16,72 Euro) ein neues 30-Jahre-Hoch.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige