Sonntag,19.September 2021
Anzeige

Länderfinanzausgleich: Das könnte uns in Europa drohen (Video)

In Deutschland sind vier Bundesländer die „Zahlmeister“ für den Rest der Republik. Auch die EU bewegt sich langsam aber sicher in eine Art Transferunion. Ein TV-Beitrag zeigt die Probleme einer solchen Umverteilung auf.

Der Länderfinanzausgleich sorgt in  Deutschland für eine riesige Geld-Umverteilung. Nur vier wirtschaftlich stärkere Gebiete (Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Hamburg) überweisen regelmäßig Milliarden-Beträge, um die Haushalte der restlichen Länder zu stärken. Das schafft Abhängigkeiten, führt zu mangelnder Haushalts-Disziplin bei den Nehmern und hemmt die wirtschaftliche Entwicklung der Geber.

Erinnert uns das nicht sehr an die aktuelle Situation in der Europäischen Union? Sie droht sich, angesichts der bestehenden Schuldenkrise und der diskutierten Rettungsmechanismen immer mehr in Richtung dieses hierzulande umstrittenen Modells zu entwickeln. Ein ZDF-Beitrag skizziert die Probleme des Länderfinanzausgleichs in Deutschland.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige