Sonntag,19.September 2021
Anzeige

Rückkaufwert von 100-Euro-Goldmünzen

100-Euro-Goldmünze ("Trier") im Etui und mit Echtheitszertifikat

Irgendwann wird jeder auf die Idee kommen, einmal gekauftes Gold wieder zu veräußern. Wie sieht es beim Verkauf mit der Akzeptanz von 100-Euro-Goldmünzen im Vergleich zu den gängigsten Anlagemünzen (Krügerrand, Maple Leaf) aus?

Zunächst einmal ist es beim Vermögensschutz wichtig, echtes Anlagegold zu besitzen. Das heißt, die Goldmünzen sollten hohe Reinheit aufweisen, möglichst 999er Gold. In echten Krisenzeiten zählt nur der reine Goldwert. Exotische Münzen, solche mit Farb- oder Mehrmetall-Applikationen oder Goldmünzen in sehr geringer Auflage und Sammlerqualität (Spiegelglanz) bringen dann nicht mehr den Zusatzwert, den man beim Kauf gegebenenfalls investiert hat.

Was die 100-Euro-Goldmünzen angeht, stellen wir folgendes fest: Die Goldmünzen werden von der Bundesrepublik Deutschland herausgegeben, besitzen höchste Reinheit, gelten hierzulande als offizielles Zahlungsmittel und werden jeweils mit Zertifikat ausgeliefert, das alle Münz-Eigenschaften schriftlich dokumentiert. Die Münzen besitzen aufgrund ihrer Eigenschaften und Herkunft große Reputation.

Dass Krügerrand oder Maple Leaf als Anlagemünzen außerhalb von Europa bekannter sind, dürfte klar sein. Ein weiterer Vorteil dieser Münzen ist die Tatsache, dass die Goldmenge direkt auf der Münze genannt wird (1 Unze).

Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass es sich bei den 100-Euro-Stücken um gute Anlagemünzen handelt, noch dazu, wenn man sie günstig bekommen kann. Sie eignen sich sehr gut zur Diversifizierung des privaten Edelmetall-Depots. Ihr Preis entwickelt sich – wie alle anderen guten Anlagemünzen – analog zum Goldkurs an den Märkten. Die 100-Euro-Münzen werden deshalb jederzeit nahe dem aktuellen Goldwert von Händlern, Goldschmieden und Scheideanstalten angekauft. Und das ist das Wichtigste.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige