Anzeige
|

Neue Goldmünzen der BRD: Gibt es jetzt das Mega-Schnäppchen?

Die Ausgabepreise für die in diesem Jahr erscheinenden Euro-Goldmünzen der BRD stehen bereits fest. Anleger können auf ein Schnäppchen spekulieren.

Gold, Goldmünzen, BRD, 2020 (Foto: Goldreporter / Münze Deutschland)

Die 2020er Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland zu 100, 50 und 20 Euro (Foto: Goldreporter / Münze Deutschland)

100-Euro-Goldmünzen

Die Münze Deutschland (ehemals VfS) hat in dieser Woche bereits die Ausgabepreise für die in diesem Jahr erscheinenden Euro-Goldmünzen bekanntgegeben. Wie im vergangenen Jahr setzt man die eigenen Einstandskosten bei der Festlegung der Preise an. Und damals lohnte sich der Kauf, für alle die bei der 100-Euro-Goldmünze „Dom zu Speyer“ zum Zug kamen. Mehr dazu in unserem Artikel vom 6. September 2019: BRD verkauft 100-Euro-Goldmünze unter Goldwert

Schnäppchen oder Minusgeschäft?

Das heißt für die neuen Ausgaben: Wenn der Goldpreis in den kommenden Monaten weiter steigt, gibt’s für Käufer ein Schnäppchen – wenn man rechtzeitig vorbestellt und dann auch Münzen zugeteilt bekommt. Aufgrund der extrem großen Nachfrage, bekam nur ein Bruchteil der Vorbesteller im vergangenen Jahr den „Dom zu Speyer“ (1/2 Unze Feingold) zum Schnäppchenpreis. Es kann diesmal aber auch ungünstig laufen. Fällt der Goldkurs, dann können die Goldmünzen aus Anlegersicht zum Minusgeschäft werden. Ein Rücktrittsrecht gibt es nicht.

Die Goldmünzen im Überblick

Hier die Angebotsdaten und Preise in der Übersicht:

100-Euro-Goldmünze „Einigkeit“

Serie: Säulen der Demokratie“
Ausführung: ½ Unze Gold (999,9/1.000)
Ausgabetermine: 1. Oktober 2020
Bestellfrist: 7. April bis 18. Mai 2020
Ausgabepreis: 807,29 Euro
Maximale Auflage: 175.000 Ex.
Erforderlicher Goldpreis für ein Aufgeld von null Prozent (Abgabepreis = Materialwert): 1.614,58 Euro

50-Euro-Goldmünze „Orchesterhorn“

Serie: Musikinstrumente
Ausführung: ¼ Unze Gold (999,9/1.000)
Bestellfrist: 7. April bis 18. Mai 2020
Ausgabetermin: 10. August 2020
Ausgabepreis: 422,78 Euro
Maximale Auflage: 120.000 Ex.
Erforderlicher Goldpreis für ein Aufgeld von null Prozent: 1.691,12 Euro

20-Euro-Goldmünze „Weißstorch“

Serie: Heimische Vögel
Ausführung: 1/8 Unze Gold (999,9/1.000)
Bestellfrist: 7. April bis 18. Mai 2020
Ausgabetermin: 22. Juni 2020
Ausgabepreis: 229,48 Euro
Maximale Auflage: 165.000 Ex.
Erforderlicher Goldpreis für ein Aufgeld von null Prozent: 1.835,84 Euro

Am heutigen Nachmittag kostete die Feinunze Gold am Spotmarkt 1.484 Euro. Es bedarf also noch eines kräftigen Kursanstiegs, damit sich der Kauf der Münzen für Spekulanten lohnt. Im Falle der 100-Euro-Goldmünze reicht aktuell allerdings ein Zuwachs von rund 9 Prozent. Vorbestellen kann man die Münzen demnächst im Internetshop der Münze Deutschland.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=93694

Eingetragen von am 2. Apr. 2020. gespeichert unter Deutschland, Gold, Goldmünzen, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

50 Kommentare für “Neue Goldmünzen der BRD: Gibt es jetzt das Mega-Schnäppchen?”

  1. Diese Münzen muss ich nicht haben! gibt schönere oder besser Bullion Münzen. Auf Silber sollte man jetzt ein Auge haben! Denke da fallen bald die 15 USD/Unze! Ist auf dem Vormarsch!!

  2. Anzeige
  3. Zur guten Nacht die ultimative Veranschaulichung von Helikoptergeld.
    Achtung: Nicht ganz jugendfrei!

    https://www.n-tv.de/21689609

    • Ach war der Ausflug schön! Und so nette Leute in der Unterkunft. Endlich wieder was los in den alten Tagen und endlich redet mal wieder jemand mit mir. Aber wieso wurde mein Geschenk an die Welt nicht angenommen? Dabei habe ich mir so Mühen gegeben, dass jeder etwas abbekommen kann. Naja, jetzt habe ich wieder neues Konfetti zum Werfen. Der Zwangsverwalter bekommt davon nüschts, den mag ich nicht besonders!
      Das macht Spaß, das macht Glück…

    • toll das von der polizei eingezahlte geld sieht der nie wieder wenn er aus der klapse wieder rauskommt

  4. Beim Goldpreis pro Oz in Euro lt.Bank müsste in Klammern (Papiergold) stehen das Richtige kostet inzwischen knapp 200 Euro mehr.

    • Guten Morgen Materialist, sieht man das irgendwo oder sind das Aussagen von Goldhändlern?

      • Gold.de Preise Krügerand ca.1670 plus Versand und 2 Wochen Wartezeit….

      • @Katanga Einfache Regel System hat fertig Goldpreis hat hoch und höher(physischer Goldpreis)Papierplunder interessiert nur noch Kranke

        • @ Materialist, @ Krösus
          Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, wird dann der höhere Preis (physisch) an der LBMA gebildet und der niedrigere (Papier) an der Comex.
          Was kann ich momentan mit Gold anfangen, wenn ichs erst gar nicht kaufen kann bzw zu einem hohen Preis, oder zu einem niedrigeren Preis verkaufen kann oder sogar muss?

          • Es geht mir überhaupt nicht darum große Gewinne zu machen, sondern um Werterhalt, deshalb soll ja Gold auch die ultimative Krisenwährung sein.
            Aber wenn ich jetzt teuer kaufe und ich es dann billig verkaufen muss, wo bleibt dann der Werterhalt? Das ist doch eher ein Patzen Verlust.

            • @Katanga
              Eine Krise kann den Verlust der aktuell gültigen Währung bedeuten. Definieren Sie mit diesem Wissen und bezugnehmend auf Ihrer Aussage die Begriffe „teuer“ und „billig verkaufen“.
              Was ist ein „Patzen Verlust“, wenn es keine vergleichbaren Zahlen dafür mehr gibt und Angebot/Nachfrage neu festgelegt und alles neu verhandelt werden muss?

            • Ich glaube eher den Patzen Verlust wirst du eher einfahren wenn du jetzt kein „überteuerstes“ Gold kaufst, sondern in Euro bleibst.

              Wenn der Euro nämlich 50% Wertverlust hat, steigst du mit 100 Euro Aufpreis für Gold viel besser aus!!

              Wieviel % hat der Euro seit seiner Einführung noch schnell verloren?

              Und jetzt kommt noch viel viel viel mehr frisch gedrucktes dazu……

              Umsonst lassen sich die Reichen nicht per Privatjet das Gold einfliegen, koste es was es wolle.

            • @katanga
              Das haben Sie auch schon 2013 und 2015 geschrieben.
              Nun könnte ich meine 2015 um 1005 Euro gekauften Rand leicht um 2000 verkaufen. Na, wo läge der Gewinn in wertlosem Papier ?

          • @Katanga

            Die Sache ist, wenn man dies bis zur letzten Konsequenz und bis ins letzte Detail durchdenkt, äußerst kompliziert. Der Kurs des physischen Goldes resultiert aus 2 Faktoren. Erstens die Nachfrage steigt und zweitens die Händler können nicht liefern. Grundsätzlich gilt, je knapper die Ware desto höher der Preis. In letzter Konsequenz führt dies wiederrum, dass die Spekulanten die Kontrolle über die Kurse verlieren und die Möglichkeiten den Goldpreis über Leerverkäufe oder Eingriffe der Notenbanken zu drücken, abhandenkommen. Dies sind die Gründe weshalb zwischen Börsenkurs und realen Goldpreis eine immer größere Schere mit steigender Tendenz klafft.
            Wenn Du Gold nicht kaufen kannst, kaufe wenigstens Silber oder größere Goldbarren, ( am besten in Österreich, wegen der Meldepflicht in Deutschland 2000 Euro ) die sind wohl noch zu haben.
            Grundsätzlich gilt bei Gold, dass dieses ein strategisches Investment ist, dass dem langfristigem Vermögenserhalt in der Substanz dient.
            Preisschwankungen d.h. teuer einkaufen und möglicherweise unter dem Einkaufspreis wider verkaufen zu müssen, sind bei dieser strategischen Überlegung mit einbezogen. Der Gedanke Gold billig einzukaufen um später teuer zu verkaufen, um sich die Differenz in die Tasche zu stopfen ist bei Gold völlig unangebracht. Gold kauft man, aber man verkauft es nicht, defintiv und grundsätzlich nicht. Es ist die letzte Reserve, die letzte Konsequenz, Gold geht, wenn sonst nichts mehr geht.
            Es sei denn, dass es ausabsoluten existenziellen Gründen nicht anders geht, – der Tag wird kommen – dann ist Gold im wahrsten Sinne des Wortes Gold wert und Du wirst ganze Straßenzüge damit aufkaufen können.
            Wer Gold wirklich verstehen will, wer die derzeitige Krise wirklich verstehen will, der kommt um die Mühen der Ebenen ( Brecht ) d.h. um die Lektüre entsprechender Literatur nicht herum. Hier ein Beispiel, lese Dir dies mal durch. Der Autor ist ein ausgewiesener Fachmann, der in den öffentlichen Medien nie auftaucht und das hat natürlich seinen Grund.

            https://das-blaettchen.de/2016/08/gold-36913.html

            Seit Jahr und Tag tauchen hier Leute auf, dioe eigentlich Gold kaufen wollten, aber sich aus lauter Angst vor möglichen Verlusten, sich nicht trauen. Hätten diese Leute nicht solange gezögert und bereits vor 3 oder 4 JKahren eimngekauft, die lägen längst in der Gewinnzone, jedenfalls nach nominellen Zahlen. ergo; TRAU DICH und leg das Gold beiseite, rühre es nicht an, vergiss es einfach und erinnere Dich erst dann daran, wenn Du es wirklich aus absoluten alternativlosen Gründen wirklich brauchst. Wenn dieser Tag anbricht, ( Der Tag wird kommen ) dann wirst Du den wahren Wert des Goldes erkennen.

            TRAU DICH !!!

            • Wolfgang Schneider

              @Krösus
              Einen schönen Sonntag Dir. Die Goldhymne
              https://www.youtube.com/watch?v=KtYxJNfGmXU

              Den morgigen Goldpreis kann niemand erahnen,
              die Charts und Statistiken kramt man hervor.
              Vor Blasen und Kryptos und Falschgeld zu mahnen,
              ist unsere Pflicht, steigt der Dax auch empor.
              Vorwärts, voran in den sicheren Hafen,
              aus Edelmetall ist die Zukunft gemacht,
              die Sparer, sie haben zu lange geschlafen,
              sie werden bald um ihr Vermögen gebracht.

              Wacht auf, denn im Westen, da steigen die Schulden,
              die Zinsen sind niedrig, Ertrag gibt es nicht.
              die Welt wird den Unsinn nicht lange mehr dulden,
              schon leuchtet aus Shanghai ein goldenes Licht.
              Vorwärts, voran in den sicheren Hafen,
              aus Edelmetall ist die Zukunft gemacht,
              die Sparer, sie dürfen nicht länger mehr schlafen,
              sie werden sonst um ihr Vermögen gebracht.

      • @Katanga

        Einfach mal bei ebay vorbei schauen. Da werden ihnen geholfen.
        Materialist hat völlig Recht. Der reale An und Verkaufspreis des physischen Goldeshat sich vom schwindelnden Börsenkurs – je nach Händler – um 150 bis zu 300 Euro oder sogar noch mehr entfernt.

  5. Kostet der Versand jetzt 12 Euro oder 58 Euro für die 100 Euro Gold Münze?

    • @Tom Mango
      Zur Beruhigung: Zu den Versandkosten schreibt die Münze Deutschland:
      „Die Versandkosten betragen derzeit 7,04 Euro pro Paket. Da die Goldmünzen erst Ende des 1. bzw. in der zweiten Jahreshälfte 2020 verschickt werden und die Münze Deutschland auf die Paketkosten keinen Einfluss hat, können die Versandkosten ggf. höher ausfallen.“ Ich rechne mit deutlich unter 10 Euro.

    • Laut Münze Deutschland: Da der Wert der Münze 500€ übersteigt und das Paket DHL nur bis 500€ versichert ist, erfolgt der Versand der Münze als Wertversand für 58,57€.

  6. Mich erschreckt, dass man das System immer weiter reitet, obwohl es im Sterben liegt. Man bekämpft immer noch Gold(papier) obwohl phy. Gold bereits auf einem ganz anderen Niveau ist. Was soll das?

    Seht doch ein ihr Eliten, wir brauchen ein Systemwechsel, jetzt!

  7. Meine alte HaßLiebe flammt wieder auf.

    Gründe:
    – Wahrscheinlichkeit einer Verlängerung des Wirtschaftsstillands nach Ostern
    – Unsere gesamte, alimentierte Bagage in Bund, Land und Kommune stehen weiterhin voll im Lohn? Wer hat soviel Pinke?
    – Steuerausfälle müssen jetzt schon gigantisch sein (Hat jemand Zahlen bei der Hand)
    – Corona Bonds ante Portas; Halb Europa hämmert bereits an den Tür der Nordländer, überlegt bitte ihr könnt Schulden aufnehmen und müßt im Ernstfall nicht haften. Verlange von Macron, Conte und dem Spanier die persönliche Haftung im Schuldenturm)
    – London gibt bekannt, Gold in Masse vorhanden (ich glaube denen genausowenig wie den offiziellen Zahlen der Corona Toten aus China) Nada
    – Dass deutsche System wird in Panik von den deutschen Sparern liquide Mittel eintreiben (Sobald das Geld im Beutel klingt, die Seele in den Himmel springt)
    – MP handelt mit den 100 Euro Goldmünzen und ist bereits bei der Kaufhöhe vom BMF angelangt.

    Nachteile:
    – Nur Onlinebesteillung möglich
    – Abnahmeverpflichtung im Oktober 2020
    – Wenn es denn den Euro zerreißt (eine virtuelle Wette gefällig?), mit was wird bezahlt

    Wie im Artikel beschrieben, eine wahrhaft spekulative Wette auf die Zukunft. Ich spekuliere in der Regel nicht mit meiner werthaltigen Altersvorsorge und muß in den nächsten Monaten mit den Euros zurechtkommen(Sichtvermögen!).

    Die Politiker werden in naher Zukunft auf die Opferbereitschaft und den Gemeinsinn ihrer Untertanen appellieren bzw. wie Prinz John im alten England bei der Bevölkerung mehr als den Zehnten eintreiben. Ihr glaubt doch gewiß nicht, die Berliner Abgeordneten werden auf ihre Diäten verzichten Altmaier könnte auch ohne einen Monat von seinen Reserven leben.

    Die mittelständische Industrie wird gerade in den Grundfesten zerstört, wenn die Wirtschaft nicht bald wieder in Gang gebracht wird.

    Meine Tomatensamen haben gekeimt! Wie heißt es so schön, das Fressen kommt vor der Moral. Wenn sich mein Schulwissen nicht täuscht, war Brecht der Urheben. Da warte ich nach 2008 jahrzehntelang auf den Währungszusammenbruch und ein kleines Virus erschüttert den babylonischen Schuldenturm. Zwar ist vorgesorgt, aber die Änderung kam mit einer derartig, unerwarteten Schnelligkeit, dass kaum Zeit zur Reaktion verblieb.

    • @Spottdrossel Ich weiss jetzt was keimfest ist,mein Tomatensamen war es nicht von 12 bisher nur 2 Keimlinge.Muss halt wieder Pflanze im Baumarkt holen,sind ja hier noch offen.Hoffentlich haben sie auch Harzfeuer und nicht nur diesen Fleischtomatenkrempel der hier nicht gedeiht.

      • Die Baumärkte haben auf? Bisher 5 von 15 ausgesäten Samen sind gekeimt. Harzfeuer habe ich nicht bekommen. Harzfeuer sollen für einen Anfänger interessant sein, weil sie sehr resistent sind.

        Ein Kollege hat mich im letzten Jahr mit selbstgezogenen Tomaten versorgt. Was soll ich sagen, der Geschmack hat mich überzeugt. Könnte gut sein, dass in diesem Frühjahr keine Frostperiode mehr kommt.

  8. Jetzt durfte ich einmal eine indirekte Zahl zu den Corona Steuerauusfällen lesen. Die Kirchen befürchten eine Mindereinnahme von einer halben Milliarde Euro. Der Taler aus dem Beutel springt, der Mockingbird den Gesang anstimmt.

    In der Tagesschau die mediale Einstimmung von insgesamt drei Viriologen mit dem Tenor der Lockerung von Ausgangssperren. Kitas und Schulen auf, damit Mami und Papi wieder zur Arbeit können.

    Eine halbe Milliarde bei den Kirchensteurn bedeutet für den Bund einen kleinen Steuergau. Chinas Wauwu lößt grüßen, er hat sein Volk schon an die Arbeitsplätze getrieben.

    Was macht unser physischer Goldpreis zukünftig. Welche Steuerpläne liegen für das Gold in der Schublade. Wir werde uns wundern und können uns freuen mit einem blauen Auge davonzukommen. Fokus auf den LV der deutschen Bevölkerung.

    • @Spottdrossel Corona-Abgabe ick hoer dir trapsen…Habe den sonnigen Nachmittag fuer ne kleine Ruderunde durch die Bucht genutzt.Jetzt haben sie in ihrem Coronawahn die Einsetzstellen fuer Boote in den See mit Betonringen gesperrt damit keiner ein Boot einsetzen kann.Offenbar hat man Angst dass Bootsfahrer die Fische und Graugaense infizieren.Der Wahnsinn wird zur Methode….

      • @Materialist:

        Darf ich neugierig fragen, welche Bucht? Betonringe? Erinnert mich an die Geschichten um die Tirpitz.Die Schutznetze waren gegen Eindringen in die unmittelbare Umgebung. Bei euch inverse Maßnahme gegen Zusammenrottung von Booten auf dem Wasser, Wird immer kafkaesker,

        • @Spottdrossel Ist so kleinere Bucht von einem See suedoestlich von Berlin,ein beliebtes Angler und Wassersportrevier.Da haben sie jetzt an allen Einsetzstellen fuer Boote Betonbrunnenringe als Sperre abgeladen.

          • Meine Vermutung war die Kieler Bucht, Du wolltest nur mit Ruderboot ein Runde auf dem Wasser genießen. Terrorbekämpfung am Anleger. wie vor den Weihnachtsmärkten. Könnte doch ein infizierter Terrorist ins Wasser spucken. Man faßt es nicht. Wieviel die Maßnahme gekostet hat. Hast du das Boot um den Beton getragen, ein schweres Verbrechen gegen das Infektionsschutz Gesetz.

            Das Vorgehen bestätigt mich in meiner Annahme, dass uns Bürgern ein finanzieller Aderlass droht. Gib gut auf dein EM acht!

            • Das passt schon so. Die wollen verhindern, dass die Leute zusammenkommen. Auch Bootsausfluege muessen jetzt nicht unbedingt sein. Es gibt ja Leute die fahren dann zu Viert raus etc.. Oder das Boot kentert und man muss die Rettung rufen. Alles unnuetze Resourcenvergeudung.
              Unser Kaiser Basti greift noch viel strenger durch als eure Stasi Merkel, und siehe da, bei uns stagnieren die Zahlen schon fast. Disziplin hat noch nie Jemanden geschadet. Verstehe nicht, dass sich ausgerechnet die Ostdeutschen so dagegen sträuben. Haben sie die Diktatur doch mit der Muttermilch aufgesogen und müssten es gewohnt sein.

              • Wolfgang Schneider

                @Löwin
                Darauf antworte ich musikalisch. Grüße aus Ostbrandenburg.
                https://www.youtube.com/watch?v=2j75-a1GmSY
                Land der Berge, Land am Strome, Maut zahlt jeder, der hier wohnet.
                Kriegt man so auch die Piefkes weich!
                Spucken die auch große Töne, auf der Autobahn müssen sie löhnen,
                bringt doch Geld für Österreich. Bringt doch Geld für Österreich.

                Heiß umfehdet, wild umstritten, liegst im Euroland inmitten
                einem starken Zahler gleich.
                Hast seit frühen Ahnentagen hoher Beiträge Last getragen,
                vielgeprelltes Österreich. Vielgeprelltes Österreich.

                Bargeldlos in neue Zeiten, frei von Cash sieht man uns schreiten,
                arbeitsfroh und hoffnungsreich.
                Einig laß in Jubelchören, Euroland, dir Treue schwören,
                ausgesaugtes Österreich. Ausgesaugtes Österreich.

                • Wolfgang Schneider
                  Durch diese Krise sind wir pleite und koennen kein weiterer Nettozahler fuer die EU mehr sein. Bleibt wohl nur noch Deutschland ueber, das restliche Europa durchzufuettern. Ihr schafft das schon….. *zwinka*

                • Wolfgang Schneider

                  @Löwin
                  Aber selbstverständlich gern!
                  https://www.youtube.com/watch?v=csbaRQ7jbik

                  Deutschland, Deutschland zahlt für alles, zahlt für alles in der Welt.
                  Wenn es stets zu Schutz und Trutze Euroland zusammenhält.
                  Von Athen bis an den Ebro, von der Etsch bis an den Belt,
                  Deutschland, Deutschland zahlt für alles, zahlt für alles in der Welt.
                  Deutschland, Deutschland zahlt für alles, zahlt für alles in der Welt.

                  Deutsche Buße, deutsche Reue, deutsches Geld und Zahlungszwang
                  soll’n in Israehl behalten ihren alten, schönen Klang.
                  Uns zum Steuerzahl’n begeistern unser ganzes Leben lang.
                  Deutsche Buße, deutsche Reue, deutsches Geld und Zahlungszwang.
                  Deutsche Buße, deutsche Reue, deutsches Geld und Zahlungszwang.

                  Euro, GEZ und Drogen für das deutsche Kalifat.
                  Danach laßt uns alle streben, genderlich mit Wort und Tat.
                  Zweitfrau, Kindersex, Scharia, uns’re Grünen wissen Rat.
                  Falschgeld, GEZ und Drogen für das deutsche Kalifat.
                  Falschgeld, GEZ und Drogen für das deutsche Kalifat.

                • @Pusteblume

                  Italien „wankt“ und deren Banken hängen am EZB/ESM-Tropf.
                  In Brüssel wurden die Bewegungsmelder ausgeschaltet.

                  Aber sag‘, Löwenzahn: ist bei Euch der Himmel auch so ungewohnt klar und tiefblau, seitdem die Aluhut-Chemtrail-Piloten alle in Quarantäne sind?

                  Ich warte nur noch auf die Ankündigung, daß die Banken an einem Montag geschlossen bleiben, und dann wechseln wir am Dienstag 10 € (alt) gegen 1 DM (neu).

                  Die Bundesbank hat – mit Blick auf den Target 2-Füllstand – noch gewisse Bedenken.
                  Aber danach geht es – wie in den 60er-Jahren – wieder steil aufwärts mit der Wirtschaft.

                • Wolfgang Schneider

                  @Meckerer
                  Weißt Du eigentlich, daß wir Goldbugs einen göttlichen Auftrag haben? Eine Mission von JHO (janz hoch oben)? Guckst Du.
                  Go Down Goldbug
                  https://www.youtube.com/watch?v=vf6jBP4YXwo

                  Go down Goldbug,
                  Way down in Brokerland.
                  Tell old brokers to
                  Let our savings go!

                  When savings were in Wallstreetland…
                  Let our savings go!
                  Oppressed so hard
                  They could not stand.
                  Let our savings go!

                  So the Lord said: ‚Go down, Goldbug,
                  Way down in Brokerland.
                  Tell old brokers to
                  Let our savings go!‘

                  So Goldbug went to Wallstreetland…
                  Let our savings go!
                  He made these rascals understand…
                  Let our savings go!

                  Yes, the Lord said ‚Go down, Goldbug,
                  Way down in Brokerland.
                  Tell all brokers to
                  Let our savings go!

                  Thus spoke the Lord, bold Goldbug said:
                  Let our savings go!
                  ‚If not, I’ll smite your FIAT dead‘
                  Let our savings go!

                  God the Lord said ‚Go down, Goldbug,
                  Way down in Brokerland.
                  Tell old brokers to
                  Let our savings go!‘

                • @Meckerer
                  Jou! Das schoenste Wetter, kein Wölkchen mehr truebet den Himmel. Die Natur erfängt sich ueberhaupt rasant schnell, wenn nur die richtige Spezies eingesperrt ist. Nicht Tiere sollten in Ställen und Zoos hinter Gitter sein, sondern die gesamte Menschheit. Wie es aussieht, taete das dem Planeten am wohlsten.

                  Kommt mir schon so vor als waere es die Rache der Tiere. Spezies Mensch dreht scho nach 2 Wochen Quarantäne durch, Tiere muessen ihr Leben lang hinter Gitter bleiben. Vielleicht denkt mal der Eine oder Andere nach. Aber ich befürchte, sobald es wieder aufwärts geht, geht das grosse Fressen, Saufen, Reisen und Tiere quälen wieder weiter wir eh und je….

              • @Löwenzahn

                Interessant ist diese Zeit schon: [ SATIRE: EIN ]
                – Nachbarskinder sollen möglichst nicht miteinander spielen (die Eltern könnten …)

                – Enkelkinder dürfen Oma & Opa nicht mehr besuchen (die Eltern könnten ihre Befürchtungen …)

                – Klassenausflüge in die Natur sind verboten (die Eltern könnten ihre Befürchtungen zur drohenden …)

                – Schulen und Kikas sind geschlossen (die Eltern könnten ihre Befürchtungen z.B. zur drohenden Währungsreform mit …)

                – Verwandtschaftsbesuch zu Ostern muss ausfallen (die Eltern könnten ihre Befürchtungen z.B. zur drohenden Währungsreform mit der Verwandschaft …)

                – Grillpartys oder ein „nettes Beisammensein“ mit weiteren Personen im Garten u. ä. dürfen keinesfalls stattfinden. Nachbarn oder Freunde dürfen nicht eingeladen werden (die Eltern könnten ihre Befürchtungen z.B. zur drohenden Währungsreform mit der Verwandschaft oder Nachbarn erregt diskutieren …)

                – Man darf auch keine Freunde zu sich einladen oder sich gemeinsam zum Sport verabreden (die Eltern könnten ihre Befürchtungen z.B. zur drohenden Währungsreform mit der Verwandschaft oder Nachbarn oder Freunden erregt diskutieren u.n.d. daraus die falschen Schlüsse ziehen…)

                – Handwerker dürfen nur in Notfällen gerufen werden (die Eltern könnten ihre Befürchtungen zur drohenden Währungsreform mit der Verwandschaft oder Nachbarn oder Freunden oder auch Handwerkern erregt diskutieren u.n.d. daraus die falschen Schlüsse ziehen, z.B. ihr Geld von den Banken abziehen …)

                – Immer bestens informierte Putzfrauen sollten möglichst nicht zum Arbeiten kommen (die Eltern könnten ihre Befürchtungen zur drohenden Währungsreform mit der Verwandschaft oder Nachbarn oder Freunden oder auch Handwerkern, Putzfrauen erregt diskutieren u.n.d. daraus die falschen Schlüsse ziehen, z.B. ihr Geld von den Banken abheben oder gar Edelmetalle kaufen, falls es noch welche gibt.)

                [ SATIRE: AUS ]

                • @Meckerer
                  Ja da hast recht. Da müssten als erstes alle digitalen Medien zugedreht werden. Denn Nirgendwo kann man sich schneller austauschen als digital.
                  Zb ueber bevorstehender Währungsreform.

                • Wolfgang Schneider

                  @Meckerer
                  Kryptos, Bonds und Aktien
                  https://www.youtube.com/watch?v=LCSVR4ZfFoc

                  Weine nicht, wenn der Index fällt, dam-dam, dam-dam.
                  Es gibt einen, der zu dir hält, dam-dam, dam-dam.
                  Kryptos, Bonds und Aktien bricht, aber edle Metalle nicht.
                  Alles, alles geht vorbei, doch sie sind uns treu.

                  Kann ich einmal nicht flüssig sein, dam-dam, dam-dam.
                  Denk daran, du bist nicht allein, dam-dam, dam-dam.
                  Kryptos, Bonds und Aktien bricht, aber edle Metalle nicht.
                  Alles, alles geht vorbei, doch sie sind uns treu.
                  Kryptos, Bonds und Aktien bricht, aber edle Metalle nicht.
                  Alles, alles, alles geht vorbei, doch sie sind uns treu.

                  Nimm den goldenen Rat von mir, dam-dam, dam-dam.
                  Bist du traurig, dann sagt er dir, dam-dam, dam-dam.
                  Kryptos, Bonds und Aktien bricht …

              • @Wolfgang Schneider

                Du weißt ja: „ der da janz oben“ ist ja i.O. – aber das Boden-Personal !
                Sind sonst (in Krisen-/Notzeiten) die Gotteshäuser (Beichtstühle und Kollekten) überfüllt, herscht jetzt gähnende Leere.

                Es wird aber die Zeit kommen, in der die Notenbanker dort um Audienz bitten.

                • Wolfgang Schneider

                  @Meckerer
                  Deshalb sind wir auch dem Schöpfer dankbar, nicht dem Schröpfer!
                  Wonderful peace
                  https://www.youtube.com/watch?v=hP3xg9OtROQ

                  Far away in the depths of my savings tonight
                  Rolls a melody sweeter than psalm;
                  In celestial-like strains it unceasingly falls
                  O’er my gold like an infinite calm.
                  /Refrain:/ Peace, peace, wonderful peace,
                  Coming down from the gold-chart above!
                  Sweep over my savings forever, I pray
                  In inflationless billows of love!

                  What a treasure I have in this wonderful peace,
                  Buried deep in the hoard of my gold,
                  So secure that no power can mine it away,
                  While the years of depression do roll!

                  Proven gold, without sadness or share index pest
                  Passing down the rough pathway of time,
                  Make the bullion your friend ere the shadows grow dark,
                  Oh accept of this peace so sublime.
                  /Refrain:/ Peace, peace, wonderful peace,
                  Coming down from the gold-chart above!
                  Sweep over my savings forever, I pray
                  In inflationless billows of love!

                • @Wolfgang Schneider

                  Sehr schön!
                  Ich hoffe doch, daß Du wie ich bei diesem herrlichen Wetter in der Sonne sitzt und zur Rechten ein Gläschen (Corona-?)Bier vorfindest?

                  Zugegeben: die ungefilterte Sonne blendet mein kleines Tablet ein wenig, aber ich suche noch ein Deutsche Bank-Derivat (Optionsschein „PUT“ auf den Öl-Preis), der mir bis morgen Abend die Stimmung auf ein neues Jahreshoch treiben könnte.

                  Leider hat die DB alle ihre Derivate in ihre „Bad Bank“ verschoben. (CALL Option auf WTI-Öl mit Basispreis $80 USD, Laufzeit-Ende 17.6.2020, Hebel 56,32).

                  „ Zum Totalverlust kommt es, wenn zum Zeitpunkt des Ausübungstages beim Call der Ölpreis unter dem Kurs des Basiswertes liegt …“

                • Wolfgang Schneider

                  @Meckerer
                  Bin im Garten am Schindern. Mieze Tina ist bei mir.
                  Hoffentlich singst Du nicht bald dieses Klagelied hier:
                  https://www.youtube.com/watch?v=ehl6F90rj3U

                  Ich hatt‘ einen Derivaten, einen schlimmeren find’st Du nit.
                  Den Ratschlag kluger Leute, den wischte ich beiseite.
                  Verbohrt auf Schritt und Tritt, verbohrt auf Schritt und Tritt.

                  Schwarzer Schwan, der kam geflogen, sag mir mal, was willst Du hier?
                  Man hat mich angelogen, daß sich die Balken bogen,
                  der Schwan kommt auch zu mir, der Schwan kommt auch zu mir.

                  Will ihm den Junk-Bond reichen, hier nimm das Derivat,
                  er ließ sich nicht erweichen, konnt‘ ihm den Bond nicht reichen,
                  war nicht mein Kamerad, war nicht mein Kamerad.

                • @Wolfgang Schneider

                  Ich hoffe, Du hast die richtige Biersorte im Bierglas?

                  https://www.der-postillon.com/2018/04/craft-beer-bauch.html

            • @Spottdrossel Durch die Kieler Bucht rudern ?Bin ich Leistungssportler.Mit dem kleinen Ruderkahn bin ich auf die gesperrten Stellen nicht angewiesen ,ich brauch ihn nur ins Wasser schieben.Das Wetter ist wirklich traumhaft,der Pfirsichbaum blüht.

              • @Materialist

                Traumhaft ist die richtige Beschreibung. Stahlblauer Himmel und angenehme, frühlingshafte Temperaturen. Unser Apfelbaum ist ein Spätblüher und eine alte Sorte, zeigt aber bereits Blütenansatze. Ich hatte gehofft, dass der Frost die Blüte reduziert. Werde mir einen Dörrauotmaten zu legen.

                Um deinen Pfirsichbaum beneide ich dich! Seitdem wir letztes Jahr in einer Kellerecke eine Flasche Bergpfirsichlikör wiederentdeckt haben, wird der Apfelkuchen mit einem ordentlichen Schluck veredelt. Ein gemütlicher Ruderkahn und eine Kühltasche mit Proviant ist genau das richtige für das Seelenleben, Da braucht es kein Fernweh.

                Meine Entscheidung für die goldene 100 Euro Münze ist gefallen, owohl mir der Sinn nach einer Nugget Münze stand. Diesmal hat die Spekulationslust und der heutige Preisvergeich gesiegt,

                Du solltest Geduld mit deiner Tomatenaussaat haben. Als Heimgärtner müssen Verluste einkalkuliert werden, denn nur die Harten kommen in den Garten,

  9. Die neuen BRD Münzen (BRD?) finde ich hässlich. Ausnahme der weiße Storch. Obwohl der auch nicht gerade filigran ausgearbeitet ist.

    • @Löwenzahn

      Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Ich stimme mit dir überein, diplomatisch ausgedrückt, besonders gelungen empfinde ich das Motiv nicht. Den Storch als ein Unze Gold Münze wäre es gewesen, abgesehen vom hohen Preis für eine kleine 1/8 Münze.

      Die 100 Euro Munzen sind weder Anlage- noch Sammlermünzen und für den Handel im Sekudärmarkt nahe am Goldpreis mit dem unverschämten Prägeaufchlag zu teuer. Selbst Österreich hat 100 Euro Münzen im Angebot, die auch nicht unbedingt der „Renner“ sind.

      Darf ich fragen, wie du die Euro Entwicklung in Zukunft einschätzt?

      • @Spottdrossel
        Ich bin bei der Euro Entwicklung ein gar grosser Pessimist. Egal mit wem man redet, es sieht keiner wirklich Licht am Horizont. Bis jetzt wurde noch jede Generation vor uns enteignet. Ich habe von meinem Opa noch ein Sparbuch, das vor 1929 ausgestellt wurde. Habe mir einen Jux erlaubt und nahm es zur naechsten Sparkasse mit. Am Schalter sagte ich dann, ich moechte mein geerbtes Geld abheben.
        Da bekamen sie Strahleaugen, und wollten mir das Sparbuch um ein paar Hunderter unbedingt abluchsen. Aber njet. Ich sagte das ist ein warnendes Zeitdokument und nur ueber meine Leiche zu haben.
        Ich glaube, dass es in den naechsten Jahren mit dem Euro vorbei sein wird. Natürlich wird man uns beruhigen, ein Geld einführen und wie damals rauf und runterpredigen, dass alles genau umgerechnet wird. Auf den Cent genau. Und kurze Zeit später wurde alles doppelt so teuer. Nicht von heute auf morgen. Aber immer haeppchenweise, so merkt es der dumme Bürger kaum (denken die Eliten )

        Ich glaube nichtmehr an das Falschgeld, bin mir auch sicher, dass es bald zum grossen Knall kommt, es kann garnicht anders gehen. Man braucht nichtmal Wirtschaftswissenschaft, Politologie oder Welthandel studiert haben, wer das Einmaleins beherrscht, merkt doch auch schon laengst, dass wir von vorne bis hinten betrogen werden.

  10. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @materialist https://www.youtube.com/watch? v=Wok5pGyFqlU War auch erst froh. Was aber ist, wenn...
  • Fleischesser: Hier ist wieder Einer der Angst verbreiten will …. WARNUNG GOLDVERBOT ENTEIGNUNG Im Text steht...
  • Systemverweigerer: @Joe Angry, abwarten. Die Korrektur ist noch nie vorbei. Die besten Kaufpreise sind dann, wenn der...
  • Joe Angry: Zumindest für uns die Möglichkeit nochmal etwas günstiger nachzukaufen. :)
  • Klapperschlange: Fehlt noch die Quellen-Angabe: https://www.zerohedge.com/news /2020-06-05/nfp-jobs-data-m...
  • Klapperschlange: „Fake Job-Daten aus den USA: „Die Schlagzeile zu den Job-Daten außerhalb der Landwirtschaft waren so...
  • materialist: So schlecht ist der Donald nun auch wieder nicht immerhin will er nun 9500 Soeldner aus D abziehen,mach...
  • Bernstein: Natürlich sind die Arbeitslosenzahlen FRAUD so wie es aussieht versucht die Finanzmafia nachdem sie die...
  • Wolfgang Schneider: @Almuth https://www.youtube.com/watch? v=upeQkTbJqD8&feature=yout u.be Und diese grüne Dame...
  • Wolfgang Schneider: @Almut Den o.g. Video-Tweet hatte die Berverly Hills AnitiFa selbst veröffentlicht....

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren