Anzeige
|

Nigel Farage: Anleger ziehen massiv Gold von italienischen Banken ab

Nigel Farage, britischer Europa-Parlamentarier, der die Politiker in Brüssel oft mit unangenehmen Wahrheiten konfrontiert.

Der Europa-Abgeordnete Nigel Farage spricht von erheblichem Vertrauensverlust gegenüber italienischen Banken und massiven Gold-Umschichtungen Richtung Schweiz.

Im vergangenen März hätten Investoren in großem Ausmaß Gold von italienischen Vaults abgezogen, erklärt der britische Europa-Abgeordnete Nigel Farage in einem aktuellen Interview King World News. Dies signalisiere den erheblichen Vertrauensverlust gegenüber italienischen Finanzinstituten.

„Es war interessant zu sehen, dass im vergangenen Monat massive Bewegungen an Anlagegold von italienischen Banken zu Banken in der Schweiz stattgefunden haben. Das heißt, Leute die Gold zur Absicherung gekauft und es in italienischen Tresoren gelagert hatten, trauen italienischen Banken nun so wenig, dass sie es physisch in die Schweiz brachten“, erklärt Farage. Er rechne mit einer Reihe großer Bankenpleiten in Europa. Sein persönlicher Rat: „Ich bin immer noch überzeugt, Gold kaufen bei Rücksetzern“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=21230

Eingetragen von am 19. Apr. 2012. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Nigel Farage: Anleger ziehen massiv Gold von italienischen Banken ab”

  1. Was ist ein Vaults?

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Toto Am Besten Sie lesen nochmals nach, was ich geschrieben habe. Ich habe mich nämlich einzig und allein...
  • materialist: Grandmaster Sie 1900 ERJongleur ich habe schon Gold gekauft vor 19 Jahren den Krügerand im Zehnerpack...
  • materialist: @Schachspieler Wenn der Fritz dann noch den Wunsch gehabt hätte sich irgendwann ne eigene Immobilie...
  • Schachspieler: @Großmeister Das ist eine sehr schöne Gesichte mit Fritz und Erna. Solche Geschichten entstehen in...
  • Hans: Wer solche Gold-Silber Charts erstellt, sollte sich mal mit dem Thema „ScheinkorrelationenR 20;...
  • Hans: Ich bin gespannt, wann die Papiergoldpreise die Gesamtkosten Gold (Förderung, Verarbeitung, Transport,...
  • Grandmaster: @renegade ich habe keine Ahnung, wo Ihre Gedanken manchmal rumgeistern, aber die machen ganz schön weite...
  • Grandmaster: @materialist Sie sind ja ein richtiger Schlauberger. Vielleicht wohnt Erna ja in den USA? Aber wissen...
  • Thanatos: @DerKosmonaut Österreich als wahrgewordene Phantasmagorie eines Thomas Bernhard („Wir Österreicher...
  • Thanatos: @Translator Wusstest Du eigentlich, dass Du in vorauseilendem Gehorsam das geplante „Digitale...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren