Anzeige
|

Offizielles US-Wirtschaftswachstum besser als erwartet

Am heutigen Nachmittag wurde die erste Schätzung des US-Wirtschaftswachstums im 3. Quartal 2019 veröffentlicht. Demnach ist das amerikanische Bruttoinlandsprodukt in dem vergangenen Dreimonatszeitraum um 1,9 Prozent gegenüber Vorjahr gewachsen. Der Analystenkonsens hatte bei einem Plus von 1,6 Prozent gelegen. Im Vorquartal war ein BIP-Wachstum von 2,0 Prozent gemeldet worden. Die gemeldeten Wachstumstreiber: Privater Konsum, Staatsausgaben, Exporte.  Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=89768

Eingetragen von am 30. Okt. 2019. gespeichert unter Hot-Links, Konjunktur, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

48 Kommentare für “Offizielles US-Wirtschaftswachstum besser als erwartet”

  1. Mal besser, mal schlechter, gerade wie man es politisch braucht, werden die Zahlen zurechtgeschustert. Stimmen tun sie natürlich hinten und vorne nicht, ähnlich wie die immer 105% Erfüllung des 5 Jahresplans der sowjetischen Regierung und der DDR.
    Damals haben wir darüber alle gelacht, aber heute glauben wir das wie ans Kruzifix.

  2. Vor nicht allzu langer Zeit rief mich abends ein Mann an, welcher in seinem Bekanntenkreis als sehr gebildet und belesen gilt.
    Er liest Stern und den Spiegel, auch den Fokus, die Zeit und natürlich die Süddeutsche Zeitung.
    Er zappt durch alle Fernsehprogramme und Talkshows, Kommentatoren und zitiert und nervt mich des öfteren mit Aussagen von Lanz und Relotius.
    Den einen kenne ich nur vom Namen, vom anderen vermute ich, dass er im Knast sitzt. Nun denn.
    Er sagte, es gäbe ein Gerät, welches man an die Steckdose anschliesst und das spart 30% Strom im Jahr für alle Verbraucher der Etage.
    Kostet 145 Euro, ich solle auch eines kaufen, bei 2 gibts Rabatt.
    Ich sagte, das ist Betrug, Bauernfängerei, sowas gibt es nicht.
    Er sagte, aber es wurde doch auf der offiziellen Homepage von Youtube darüber berichtet.
    Ich legte wortlos auf.
    Sowas raubt mir sonst die Nachtruhe.

    • @renegade, das willst du jetzt bestimmt nicht hören, aber ich gebe trotzdem meinen Senf dazu =)
      Die besten Tipps um Strom zu sparen: Hauptsicherung vom Haus/Wohnung raus nehmen und dann überlegen, was man !wirklich! braucht. Erst die nötigen Großverbraucher in Betrieb nehmen (Heizung, Kühltruhe, Kühlschrank, Küchenherd, da wäre Optimierungsmöglichkeit). Dann Kleinverbraucher wie Licht (wenig Optimierungsmöglichkeit). Der Rest ist vermutlich meist nur Konsumgut, welches als Luxus und somit als nicht zwingend erforderlich angesehen werden kann. Am besten, die vielen kleinen Stromfresser mit dem Prädikat „Smart“ entsorgen. Alles was „steuert“ braucht Strom, auch Bewegungsmelder. Alles was lebt braucht Energie, also alle in Deutschland mal bitte sterben gehen, dann spart die Welt 2% Primärenergie.

      Aber @renegade, da ich mich elektrisch gut auskenne, hast du mich jetzt schon neugierig gemacht. Was sollte da wieder für ein Wunderdingens sein, von dem nur die Eingeweiten etwas wissen (und blechen) dürfen?
      Mir würde spontan schon eine „nette“ Methode einfallen, welche man als Privater machen kann. Aber du willst nicht wissen, was du damit den Leitungen und Geräten antuhst. Kannst ja mal deinen guten Freund fragen, ob er auch auf die abgestrahlten Frequenzen achten möge, und wie lange er seine Lebensdauer der Netzteile vorhat zu verkürzen. Wenn es ganz doof läuft und das zu viele Leute in der lokalen Umgebung machen, steht der Energieversorger vor der Türe. Im Prinzip nutzt man aus, dass man Billiggeräte effektiver mit den passenden Frequenzanteilen versorgt, besch.. aber den Energieversorger um diesen Teil, weil der Stromzähler diesen Anteil nicht messen kann. Wenn es das ist, dann spart man keinen Strom, sondern man ergaunert sich diesen und tut der Umwelt nichts gutes damit. Besser man kauft gleich hochwertige, langlebige, effiziente und sauber arbeitende Geräte.
      Oder gar das?? https://www.youtube.com/watch?v=Dpv99nvUtzY

      • @dummlopf^2
        Danke für die Antwort.
        In der Tat scheint es soetwas zu sein.
        Man trickst den Stromzähler aus.
        Ob die neueren elektronischen Zähler auch drauf reinfallen ?
        Jedenfalls kann das im Rahmen der Strompreiserhöhung interessant werden.

  3. Wolfgang Schneider

    Ob das wohl ein schwarzes Schwanenküken ist?
    https://deutsch.rt.com/europa/94105-danemark-genehmigt-bau-von-nord/
    In den USA sitzen die Banken, die das Fracking finanzieren, auf einer Kreditblase von fast 200 Mia. Dollar. Da sich das Fracking erst bei viel höheren Gaspreisen lohnt, und da Europa nun auf reichlich billiges Gas aus Rußland wird zurückgreifen können und kein Ami-LNG mehr braucht, besteht keine Aussicht mehr, daß die Fracking-Kredite getilgt werden – will sagen, diese Kreditblase wird platzen.

  4. Wolfgang Schneider

    Zitat: „Die Bank prüfe die Weitergabe der negativen Zinsen der EZB an ihre Kunden, sagte der Finanzvorstand des Instituts, James von Moltke, am Mittwoch in einem Interview mit Bloomberg TV.“
    https://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/deutsche-bank-erwaegt-negativzinsen-fuer-privatkunden-a-1294100.html
    Mein nächstes Konto eröffne ich bei der Samenbank. Bei den Sami in Nordfinnland.

  5. Übrigens das Schuldenwachstum in den USA ist auch besser als erwartet,bald ist die 23te Billion voll.Darauf kann Donald der Gelockte dann wieder mächtig stolz sein.

    • Wolfgang Schneider

      @materialist
      https://deutsch.rt.com/nordamerika/94132-frueherer-clinton-berater-hillary-haelt-sich-fuer-von-gott-gesandt/
      Die Vorsehung wird schon dafür sorgen, daß alles gut wird.
      Ob ich mir die Filmrechte hierfür sichern lasse?
      Ich schreib schon mal ’ne Titelmusik.

    • @Materialist

      Schulden-Stand heute: $22.932 Billionen

      Goldpreis (US-Dollar:Goldkurs): $7609,- für 1 Unze
      Silberpreis (US-Dollar:Silberkurs): $919,- für 1 Unze

      Schulden-Stand 2023: $29.731 Billionen

      Goldpreis (US-Dollar:Goldkurs): $9551,- für 1 Unze
      Silberpreis (US-Dollar:Silberkurs): $1142,- für 1 Unze

      Um $1 US-Dollar Wirtschaftswachstum zu erzeugen, muß die Federal Reserve $10 US-Dollar drucken („neue Schulden machen“).

      Einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) der USA im Jahr 2018 mit rund 20,5 Billionen US-Dollar steht ein Schuldenberg von knapp $23 Billionen US-Dollar gegenüber.

      „Tolle Sache, das…“

      • Das „Einbetten“ von Links funktioniert nicht mehr per HTML,

        daher „Schuldenstand heute“: http://www.usdebtclock.org

        Schuldenstand 2023: https://www.usdebtclock.org/current-rates.html

        • Wolfgang Schneider

          @Klapperschlange
          Na bloß gut, daß Rechts nicht eingebettet ist. Ins System. Man muß der Welt größtem Twitterer zugute halten, daß er einen Saustall übernommen hat. Dieses „Wachstum“, welches derzeit überall als Vorwand für hohe Börsenkurse (anstatt der Geldschwemme) herhalten muß, ist Steuergeschenken an die Reichen und Superreichen geschuldet, die ohnehin kaum noch Steuern zahlen, und die sich seit Ronald Reagan mit dem Outsourcing von Millionen Arbeitsplätzen längst allesamt goldene Nasen verdient haben. Die Ausgaben des Staates USA steigen 2mal so schnell wie die Einnahmen. Das System verreckt an den Schulden, und lt. Prof. Bocker gibt es 3 Auswege. Hyper-Inflation wie bei uns 1923, Währungsschnitt mit Ungültigmachung von Ansprüchen wie bei uns 1948 oder Krieg, wo jeder froh ist, die eigene Haut gerettet zu haben, auch wenn die Ersparnisse futsch sind. In Deinem Link sind auch die privaten Verbraucher-Schulden angegeben. Somit wurde auf Jahrzehnte voraus Kaufkraft vorweggenommen und aufgezehrt. Donald monierte vor kurzem, die Kriege haben Uncle Sam seit 2001 8 Bio. $ gekostet. Er ist scheinbar der Einzige, der (Syrien) nicht völlig auf Krieg und Krawall gebürstet ist. Gerüchteweise wartet Hillary darauf, daß Joe Biden über seine Korruptions-Affäre in der Ukraine stürzt, um sich dann selber ins Spiel zu bringen für die nächste Präsidentschaft. Sie und Bill sitzen mit der Clinton-Foundation auf dem großen Geldtopf und haben somit die D-Partei in der Hand. Will sagen, sie wird wohl von jenen gepusht, die Prof. Bockers Ausweg Nr. 3 im Sinn haben. Deshalb möchte ich allen Trump-Hassern im Forum auf die Stulle schmieren, sie sollen ihm nichts Schlechtes wünschen, wir würden Fußpilz gegen Syphilis (Mike Pence) oder ÄIDS (Hillary) eintauschen. Steuergerechtigkeit im Sinne der Volksgemeinschaft – wie sind eigentlich Querfrontler einzubetten?

      • Ach ja, ich vergaß:

        Im abgelaufenen Fiskaljahr 2018/2019 ist das Haushaltsdefizit Washingtons auf 984 Milliarden Dollar gestiegen, teilt das Finanzministerium nun mit. „

        https://www.fr.de/wirtschaft/donald-trump-treibt-staatsverschuldung-hoehe-13175335.html

        Meine Oma hat immer gesagt: „Man kann nur so viel Geld ausgeben, wie man zur Verfügung hat!
        Der gute Donald hat wohl keine Oma?

        • @klapperschlange
          Der gute Donald hat aber bereits einige Insolventen hinter sich.Erfolgreich. Und stand danach besser als vorher da. Damit hat er Erfahrung.
          Der idealfall: Gläubiger müssen immer Geld nachschiessen.
          Ab einer bestimmten Schulden Höhe ist man systemrelevant.
          Das ist dann der Fall, wenn der Bankdirektor sich täglich nsch ihren Wohlbefinden erkundigt.
          Und man erkundigt sich nach dem Wohlbefinden der USA.Täglich.
          Und Trump geht es wohl.
          Ach, wie ist mir wohl im Leibe…..

          • @renegade

            Ein gutes Beispiel für die „Systemrelevanz“ ist die Deutsche Bank, die Trump Kredite bis 2 Mrd. US-Dollar einräumte…

            https://www.n-tv.de/wirtschaft/Die-Trump-Geheimnisse-der-Deutschen-Bank-article20997905.html

            Wie ich gerade sehe, werden Gold und Silber nach oben manipuliert: wo sind die Aufschreie von Grandmaster und Ex?

            • @klapperschlange
              Die beiden haben die Verluste noch nicht verkraftet.Alles Geld ist weg( hat nur ein anderer).Und das vor Weihnachten.
              Trump verdient Milliarden mit Derivaten.
              Er twittert sich die Spekulationsgewinne zusammen.Vor der Wahl braucht er politisch aber hohe Kurse. Deshalb geht er nun vermehrt long, bei DOW und S&P und short beim DAX.
              Bei letzterem twittert er die europ. Automobil Schuldpapiere runter.

  6. Die linksorientierte Lügenpresse kann einfach nicht aufhören.
    Täglich neue Impeachment Fake News.Jetzt wollen die auch noch den Vizepräsidenten impeachen,am besten alle ihnen nicht genehmen des Senats und der Republikanern.
    Das kennen wir von hier. Bist du nicht unserer links-vegan-verschwulten Meinung,bist du ein Nazi.
    Jedenfalls geht die Presse soweit,dass man sich wünscht,die tattrige Senorin Pelosi oder der Tattergreis Biden könnten US Präsident werden.
    Das wäre der Untergang der USA und so blöd sind die Amerikaner nun auch wieder nicht.
    Ich kenne genug US Bürger,und eines,was die wie die Pest hassen,sind Sozialisten.Und dazu noch linke.Schlimmer gehts nämlich nimmer.

    • Wolfgang Schneider

      @renegade
      Folgendes: Hillary hat das als Außenministerin mit Libyen vollkommen versaut. In der Ukraine spielte sie eine ähnlich desaströse Rolle zusammen mit dieser unsäglichen Victoria Nuland. Im Ergebnis übernahm Obama sie nicht in seine 2. Amtszeit und suchte sich John Kerry stattdessen. Ich kann mir vorstellen, daß Trump sich durchaus eine „Allianz der christlich-weißen Rasse“ mit Rußland im Bündnis gegen die gelbe Gefahr wünscht, nur haben Hillary und all die anderen Brzezinski-Jünger die russische Tür zugeknallt. So richtig kann Rußland den Chinesen – Volk ohne Raum – nämlich auch nicht trauen. Ich empfehle „Rußland im Zangengriff“ von Peter Scholl-Latour. Das wäre für die Amis durchaus ein Rettungsseil, nur ist diese Politmafia – und Trump ist ja ursprünglich ein verschlagener Geschäftsmann und kein Politiker – so verhärtet und verblödet, daß sie … Ihr versteht, was ich meine. Wer das vorschlägt, sich mit Putin-Rußland auszusöhnen um des Überlebens willen, der wird von eben dieser Schweine-Journaille in Stücke gerissen.

  7. Dafür werden die heutigen Zahlen vom US-Arbeitsmarkt schlechter ausfallen, als erwartet…

    Das US-BLS („Bureau of Labour Statistics“ [ Büro der Lügen-Statistik ] wird heute um 13:30 Uhr unserer Zeit seine neuesten Oktober-Zahlen zur Beschäftigungssituation veröffentlichen, und die dürften einem Donald Trump überhaupt nicht gefallen.
    Hier sind die wichtigsten Erwartungen der ‚Konsensökonomen:‘

    Veränderung der Job-Zahlen außerhalb der Landwirtschaft:

    (nur !) +85.000 gegenüber +136.000 im September (inzwischen auf 93.000 reduziert *)

    Arbeitslosenquote: 3,6% gegenüber 3,5% im September.

    Das sind enttäuschende Zahlen, denn auch die Arbeitslosenquote steigt wieder, wenn auch nur um 0,1% (Trump: „Biggest economy ever, best employment data ever “).

    Wie üblich achte man daher ab 13:30 Uhr auf die Gold- und Silberkurse , das „Plunge Protection Team“ wird alle Hände brauchen, um die wichtige Gold-Widerstandslinie von $1523,77 zu verteidigen.

    *)
    Laut ADP wurde die Zahl der im September neu hinzugekommenen Arbeitsplätze von ursprünglich 135.000 auf 93.000 gesenkt; also hat man die Öffentlichkeit um 42.000 neue Jobs belogen, um die Börsen-Indizes kurzfristig nach oben zu „pushen“.

    Daß das Methode ist, sieht man an den meisten Berichten der zurückliegenden Monate:

    August-ADP-Report:
    “Die Zahl der im Juli neu hinzugekommenen Arbeitsplätze wurde von 156.000 auf 142.000 gesenkt.“
    Die nachträgliche Korrektur der Arbeitszahlen nach unten hat dann natürlich keinen Einfluß mehr auf die Börsen…

    • @klapperschlange
      Diese ganzen Berichte, egal welche, sind nichts weiter als Propaganda.
      Man kann darauf reinfallen, muss aber nicht.
      Wenn die Börse darauf reinfällt, mir egal. Ich mische da nicht mit.
      Stell dir vor, es kommt der Tag, da veröffentlichen die Quartalsbilanzen und Zahlen und keiner glaubt die mehr. Eher noch an den Weihnachtsmann.
      Beispiel: VW
      Die verkaufen ihre Autos an Strohfirmen.
      Nur abgespeckt, wahrscheinlich ohne Motor und Innereien.Dort werden die dann Restzerlegt und verschrottet.
      Im Bericht wird der volle Verkaufspreis ausgewiesen.
      Wenn das öffentlich wird, gute Nacht VW.

      • @renegade

        Soeben wurde Gold & Silber vom Balkon geworfen – „PPT-Mission accomplished“

        • USA: Neugeschaffene Stellen außerhalb der Landwirtschaft im Oktober 128.000. Erwartet wurden 90.000 nach 136.000 im Vormonat.

          Ok, nächstes Thema…

          • @klapperschlange
            Leider kam es zurückgeflogen.8Elasitscher Boden).Nun muss man noch mal werfen.
            Ausgemachte Dummheit,mun muss dock gucken,wohin man wirft.
            Apropos Dummheit:
            https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_86731648/stadtrat-ruft-nazinotstand-in-dresden-aus-kritik-fuer-begriff.html
            Dümmer gehts nun wirklich nicht mehr in diesem unserem Lande.

            • @Renegade

              Was ist los? Fühlst Du Dich dadurch persönlich angegriffen?
              Angesichts des Rechtsterrorismus und der Konjunktur rassistischer und antisemitischer Verschwörungstheorien beginnen die Leute sich zunehmend zu wehren.
              Find ich klasse!
              https://www.fr.de/politik/dortmund-gegen-nazis-eine-stadt-wehrt-sich-13170877.html

            • @renegade

              Schon klar, die erfolgreiche Initiative der Satire-Partei „DIE PARTEI“ im Dresdner Stadtrat bringt im Netz die rechtsdrehenden Joghurtkulturen fast schon um den Restverstand. Aber warum so ironiefrei?

              Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, Alice Weidel, versteht sich doch auch sympathisch und voller Humor rüberzubringen. Mit der würde ich gerne mal ein Bier trinken gehen. Ihr etwa nicht?

              https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_86715784/husten-statt-kopf-ab-geste-afd-sympathisant-habe-mich-auf-weidel-gefreut-.html

              • Wolfgang Schneider

                @Thanatos
                Es mangelt Dir einfach nur am rechten Glauben.
                Praise the Hoard
                https://www.youtube.com/watch?v=5WmQmL77WkE

                To gold be the glory, great things it has done.
                So loved in this world that the race now is on,
                Of banks´ and of hedge funds´ atonement for sin,
                And opened the life-gate that all may go in.
                Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
                Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
                Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
                and give it the glory, great things it has done.

                Oh, perfect redemption, the purchase of gold,
                To every believer the promise is told;
                The vilest Translator who truly believes,
                That moment from bullion a pardon receives.
                Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
                Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
                Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
                and give it the glory, great things it has done.

                Great things it has taught us, great things it has done,
                And great our rejoicing through Maple Leaves´ fun;
                But purer, and higher, and greater will be
                Our wonder when bars from Valcambi we see.
                Praise the hoard, praise the hoard, let yourself hear its voice;
                Praise the hoard, praise the hoard, let the gold-bugs rejoice;
                Oh, come to the bullion, its purchase is fun,
                and give it the glory, great things it has done;
                and give it the glory, great things it has done.

        • Wolfgang Schneider

          @Klapperschlange
          Nicht daß Du meinst, daß ich kein Deutsch mehr kann!
          https://www.youtube.com/watch?v=RxA0PQoPow8

          Börsenparkett um Mitternacht. Das PPT steht auf der Wacht.
          Der Goldpreis hoch am Himmel stand. Starrt jeder Broker wie vor Angst gebannt.

          Und mit dem Falschgeld bei der Hand er nächtens am Computer stand.
          Die Aktien-Rallye war ihm lieb. Ob er sie wohl noch einmal wiedersieht?

          Und donnernd dröhnt die Artill’rie. Man buttert rein so viel wie nie.
          Den Goldpreis haut er kurz und klein, daß Goldbug sich verbrennt die Fingerlein.

          Der Goldbug ruft: Pardon Monsieur! So viel Betrug, das tut schon weh.
          Er fleht ihn nicht um Gnade an, weil man als Zocker nur verlieren kann.

          Und droht der Drücker noch so sehr, wir Goldbugs fürchten ihn nicht mehr.
          Ob er auch mag finanzstark sein, auf Buntpapier läßt sich kein Goldbug ein.

          Börsenparkett im Aktienwald, ein stiller Friedhof wirst du bald!
          In deinem Leichenkeller ruht so vieles ausgesaugte Sparerblut.

  8. Die gemeldeten Wachstumstreiber:
    Privater Konsum: Auf Pump
    Staatsausgaben: Auf Pump
    Exporte: Waffen und Rüstung.
    Oder gibt es hier jemanden, welcher US Autos kauft. Waschmaschinen oder Chlorhühner ? Monsanto Popcorn vielleicht ?

  9. Guten Abend,
    wie kann ich in diesem Forum mitdiskutieren?
    Ich finde keine Zugangsmöglichkeit.
    MfG

    • @ Amseidenenfaden
      Sie sind schon drin manchmal dauert es ein wenig !!!
      Viel Spaß . :-) :-) :-)

    • Wolfgang Schneider

      @Amseidenenfaden
      Dan sing mit uns. Heute ist eh Sonntag.
      Gold Will Take Care of You
      https://www.youtube.com/watch?v=u4Ez8m2ozf4

      Be not dismayed whate’er betide,
      Gold will take care of you;
      Beneath its wings of love abide,
      Gold will take care of you.
      Gold will take care of you,
      Through every day, o’er all the way;
      It will take care of you,
      Gold will take care of you.

      All you may need it will provide,
      Gold will take care of you;
      Nothing you ask will be denied,
      Gold will take care of you.
      Gold will take care of you,
      Through every day, o’er all the way;
      It will take care of you,
      Gold will take care of you.

      No matter what may be the test,
      Gold will take care of you;
      Lean, weary one, upon its breast,
      Gold will take care of you.
      Gold will take care of you,
      Through every day, o’er all the way;
      It will take care of you,
      Gold will take care of you.

    • Wolfgang Schneider

      @Amseidenenfaden
      Ich hoffe ja, Daß Du ein bißchen Englisch drauf hast.
      Higher Ground
      https://www.youtube.com/watch?v=_vvZkvk8fGA

      It’s pressing on the upward way,
      New heights it’s gaining every day.
      Still rising as it’s upward bound,
      Lord, put its price on higher ground.
      Lord, lift it up and let it stand
      By faith, on heaven’s tableland.
      A higher price than I have found,
      Lord, put its price on higher ground.

      My heart has no desire to pay
      Where interest falls and fears dismay.
      Though some may dwell where these abound,
      My gold shall rise to higher ground.
      Lord, lift it up and let it stand
      By faith, on heaven’s tableland.
      A higher price than I have found,
      Lord, put its price on higher ground.

      I want to scale the utmost height,
      And catch a gleam of glory bright.
      But still I’ll pray, ‚till peak I’ve found,
      Lord, put its price on higher ground.
      Lord, lift it up and let it stand
      By faith, on heaven’s tableland.
      A higher price than I have found,
      Lord, put its price on higher ground.

    • Wolfgang Schneider

      @Amseidenenfaden
      Und es ist ja nicht nur das Gold allein. Silber ist kraß unterbewertet, Sing mit !!!
      What a Friend We Have in Silver
      https://www.youtube.com/watch?v=ZdBVBLxEDJ0

      What a friend we have in silver, good-bye to the bull and bear!
      What a privilege to hoard it, precious gold is also there!
      All certificates we forfeit, and abandon every share.
      All because we need not worry, paper stuff to bits we tear!

      Speculation and temptation? Is there interest anywhere?
      We should never be discouraged, take it to the safe in prayer.
      Can we find a friend so faithful, there’s a price hike in the air.
      Cash is now our only weakness, sell some gold, and it is there.

      Are we weak and heavy-laden, stacking cash we cannot dare.
      Precious metal, still our refuge, take it to the safe in prayer.

      Did some dummies just forsake it? Take it to the safe in prayer!
      Hide it from the world, and shield it, once your kids wild find it there.

    • @Amseidenenfaden

      Herzlich willkommen! Hier erwarten Dich knallharte Fakten, düstere Prophezeiungen und besorgte Bürger. Zugang findest Du am besten, in dem Du Dich zunächst an unserer sonntäglichen Abstimmung beteiligst:

      https://www.der-postillon.com/2019/11/sonntagsfrage-staatsfeind-usa.html

      Ich hätte da aber noch eine Nominierung zum Staatsfeind Nr. 1: Das ZDF-Kinderfernsehen! Schon wieder Alice im Wunderland – Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs.

      https://www.fr.de/meinung/alice-weidel-afd-chefin-eskaliert-wittert-propaganda-zdf-kinderfernsehen-13183825.html

        • @Translator

          Ich muss an dieser Stelle mal eine kleine Geschichte erzählen – selbst wenn sie Wasser auf Deine Mühlen sein sollte.

          Apropos Indoktrination schon der Kleinsten: Mein 10-jähriger Sohn hat vorletzte Woche mit seiner Klasse (5. Klasse einer Grundschule im Prenzlauer Berg) in der Aula ein Theaterstück aufgeführt. Mein väterlicher Stolz war natürlich groß, doch mein Erstaunen ob der Message war noch größer.

          Die Kinder waren in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe stand für die „Diktatur“, die andere für „Demokratie“. Der dramaturgische Streit ging dynamisch hin und her – Meinungsvielfalt hier, Einparteienstaat dort. Ich muss da zwar an die Eingangssequenz des Vortrages von Ernst Wolff denken (danke nochmal an @Saperlot), aber für Zehnjährige geht das schon in Ordnung.

          Nur die Schlussfolgerung ging mir dann doch zu weit: Denn als Vertreter der dunklen Seite der Macht wurde unter dem frenetischen Beifall der Eltern explizit die AfD genannt.

          Nun bin ich ja bekanntlich kein Freund der etwas fiebrigen AfD. Doch reagiere ich allergisch, wenn irgendwelches pädagogisches Personal schon bei Kindern diese Art der Meinungsmache durchexerziert. Weil ich nämlich nicht glaube, dass es der Meinungsvielfalt dient, sondern der autoritären Durchsetzung von Political Correctness.

          • Wolfgang Schneider

            @Thanatos
            So war die DDR. Nur irgendwann wurde man wach. Für Dich ein Lied.
            Aber bitte nicht AWD mit AfD verwechseln, der arme Maschmeyer …
            Ich wollte nie ein Goldbug sein (Frei nach Peter Maffay)
            https://www.youtube.com/watch?v=bvRH6ZDBUNw

            Ich wollte nie ein Goldbug sein, hab‘ immer mich zur Wehr gesetzt.
            Ich kaufte Bonds und Aktien ein, hab oft auf’s falsche Pferd gesetzt.
            Irgendwo tief in mir war ich ein Rind geblieben.
            erst dann, als zu denken ich begann,
            wußt‘ ich, es ist noch nicht zu spät,
            zu spät, zu spät.

            Unten auf dem Bärengrund, wo Dividende ewig schweigt,
            kann ich noch mein Erspartes seh’n, wie Luft, die aus der Tiefe steigt.
            Damals beim AWD war all mein Geld geblieben.
            erst dann, als mit Goldkauf ich begann,
            wußt‘ ich, es ist noch nicht zu spät,
            zu spät, zu spät.

            Ich gleite durch die Zinslos-Zeit und warte auf das Morgenlicht.
            Dann zähl ich meine Kilobarr’n, an Silber es mir nicht gebricht.
            Irgendwie ist die Welt um mich stockblind geblieben.
            erst dann, wenn man’s nicht mehr kaufen kann,
            weiß ich, es ist für sie zu spät,
            zu spät, zu spät.

          • @thanatos
            Sehen Sie darüber hinweg.
            Die selbsternannten Gutmenschen ( vornehmlich Pauker und Erzieher) brauchen eben immer einen Sparringpartner.
            Diese Partei eignet sich eben. Gäbe es sie nicht, würde man Kapitalisten, Firmenbosse oder Baulöwen nehmen. Auch SUV Fahrer und Jäger oder Sportschützen eignen sich. Patrioten sowieso.
            Ich sage diesen selbstherrlichen Sektierern inter den Pädagogen immer:
            Zu den schlimmsten menschlichen Eigenschaften gehört das selbstherrliche Gutmenschentum und der Pazifismus.
            Denn, everybodys darling ist everybodys A… loch.
            Das wirkt, danach sprechen die nicht mehr mit mir.

          • @Thanatos Früher nannte man so etwas voreilenden Gehorsam gegenüber der Bonzokratie……als man die Dinge noch beim Namen nennen durfte

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • LDT: Tja, wer über Jahrzehnte Misst sät, wird irgendwann seine Schei… ernten müssen. Die politischen Organisatoren,...
  • Wolfgang Schneider: Könnte glatt sein, daß @Klapperschlange das schon mal gepostet hat. https://www.zerohedge.com/m...
  • Wolfgang Schneider: Ich muß euch mal zeigen, worauf meine beiden Katzen mich aufmerksam machten....
  • renegade: Nachbörslich hat sich der Bitcoin etwas von den Verlusten erholt. Bis zum nächsten mal. Man treibt offenbar...
  • Wolfgang Schneider: @renegade @anaconda konnte nie nachvollziehen, warum ich die Rating-Buden als Huren-Agenturen...
  • Familienvater: @renegade Absolute nachvollziehbar, wenn man sich allerdings die historischen Kurse der beiden...
  • Renegade: @familienvater Der Aktienkurs einer Firma, auch Bank, hat nicht viel mit dem Zustand der Firma zu...
  • materialist: Die Verbreitung der Dummheit in der europäischen Justiz ist doch noch nicht gleichmaessig:Niederlaendi...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Jetzt brauchst Du aber einen Trost für die gestreßten Nerven. Guckst Du. Probier’s mal...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Deine Bankberaterin ist grad auf Weiterbildung. Im Jesus-Camp. Guckst Du. Glauben heißt...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren