Donnerstag,17.Juni 2021
Anzeige

Ratingagentur S&P stuft Italien herunter (FTD)

FTD: „Tiefschlag für Italien mitten in der Schuldenkrise: Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditwürdigkeit Italiens von „A+“ auf „A“ herabgestuft, der Ausblick „negativ“. Das schickt die Tokioter Börse auf Talfahrt – und lässt den Euro zeitweise einbrechen.“

Kommentar: Die Ratingagentur beweist erneut „exzellentes“ Timing. Jetzt, wo die Euro-Retter in dieser Woche reichlich mit der Stabilisierung Griechenlands zu tun haben, setzen die Amerikaner das Thema Italien wieder auf die Tagesordnung.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige