Anzeige
|

Goldmünze unterm Hammer: Sie könnte Millionen erzielen!

Goldmünze, Dukat, Polen

Die 50-Dukaten-Goldmünze mit dem Abbild von Sigismund III. Wasa. Stattliche 174,9 Gramm schwer (Foto: Desa Unicum)

Eine riesige polnische Goldmünze aus dem 17. Jahrhundert wird am 30. November 2020 versteigert. 2018 erzielte ein ähnliches Stück bei einer Auktion 2,2 Millionen US-Dollar.

Polnische Goldmünze

Gold erhält die Kaufkraft und manchmal erzielen seltene Goldmünzen real einen Wertzuwachs, der weit jenseits des reinen Inflationsausgleichs liegt. In Polen steht eine seltene Goldmünze zur Auktion deren Schätzwert mit 2,2 bis 2,6 Millionen Zloty taxiert wird. Das entspricht zu heutigen Wechselkurs 484.000 bis 572.000 Euro. Doch die Münze könnte deutlich mehr Geld erzielen.

Gold-Dukat von 1632

Laut einem Medienbericht würde das goldene Geldstück bereits mit dem Schätzpreis zur teuersten polnischen Goldmünze aller Zeiten aufsteigen. Es handelt sich um ein 50-Dukaten-Stück aus dem 17. Jahrhundert mit dem Abbild des Münzherren Sigismund III Wasa (1566 – 1632), der ab 1587 unter anderem als König von Polen und Großfürst von Polen-Litauen regierte. Von den Prägungen aus seiner Regierungszeit sind wohl nur sechs bekannte Goldmünzen im Umlauf. Ein 100-Dukaten-Stück soll 2018 bei einer Auktion in den USA 2 Millionen US-Dollar erzielt haben.

Schwere Goldmünze

Die Goldmünzen aus dieser Zeit zeichnen sich auch durch außergewöhnliche Größe und Gewicht aus. So soll das nun zur Versteigerung anstehende 50-Dukaten-Stück aus dem Jahr 1621 opulente 174,9 Gramm auf die Waage bringen und einen Durchmesser von knapp sieben Zentimetern (68,2 mm) besitzen.

Münzauktionen

Angeboten wird die Münze vom polnischen Auktionshaus Desa Unicum. Beliebige Privatpersonen können an diesen großen Auktionen in der Regel nicht ohne Weiteres teilnehmen. Es wird meist auf Erfahrung und Renommee der Bieter geachtet. Man kann sich jedoch vertreten lassen. Wie man genau an solche Stücke herankommt, erfahren Sie auch in unserer Sonderpublikation „Historisches Gold als Geldanlage“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=97569

Eingetragen von am 18. Nov. 2020. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

10 Kommentare für “Goldmünze unterm Hammer: Sie könnte Millionen erzielen!”

  1. Mal davon auszugehen, dass das kein reines Gold ist, sind 174 Gramm bei einem
    Goldpreis von etwa 50 Euro das Gramm, 8.700 Euro.
    Wegen des mutmasslich geringeren Goldanteils eher weniger.
    Ich schätze den Schmelzwert auf etwa 5.000 Euro.
    Wieso einer dafür Millionen ausgibt um diese Münze einzuschmelzen und dem Banken Kartell zur Verfügung zu stellen, ist mir schleierhaft.
    Denn, angeblich verbraucht sich ja Gold nicht.
    Also, einschmelzen, Maples daraus machen (2-3 Stück) und diese
    an den Mann bringen.
    So wollen es doch die Goldbasher der Banken haben, oder ?

    • @Taipan,

      Sie altes Schlachtross wider die Goldbasher.

      Gold steht für Substanz und Werterhalt, und für die Botschaft der Neutronensterne – und das auch noch in den eigenen Händen.
      Wer oder was kann das sonst noch bieten?*

      Die generationenübergreifende Faszination zeigt sich eben in solchen wunderbaren Einzelstücken.

      *Obwohl, ein Vergleich drängt sich mir auf: Die Erinnerung als Jüngling mit meiner ebenso jungen Freundin in trauter Zweisamkeit. Die Eingeweihten wissen, was ich meine.

  2. Anzeige
  3. Heute fällt die 1860. Auf zu neuen Tiefstkursen.

    • und wann fängt es wieder an zu steigen?

      • @maria

        Es steigt wieder, wenn sich das flüchtige Kapital dazu entscheidet. Das Kapital fliesst immer hin und her, immer irgendwie in Panik, da es keine sicheren Geldanlagen mehr gibt. Problem von Gold, es zahlt keine Dividende. Daher steigt es nur, wenn Enteignung droht, z.B. durch Inflation, bzw negative Rendite. Irgendwie nervig, man muss das leider aussitzen.

        • Stillhalter / maria:

          Ganz genau, das Geld fließt hin und her, weil nur so an dem Anleger verdient wird. Darum propagiert man heute Bitcoin, morgen x-Aktien und übermorgen irgendwelche ETF. Diejenigen, die EM erwerben, sind zu einem großen Teil sicherheitsorientierte Menschen. Ihre Gelder sind also längerfristig gebunden. Deswegen wird den Anlegern das Gold madig gemacht. Sie sollten Geduld haben, maria. Die Preise werden steigen, wenn der Karren an der Wand gelandet ist.

          • Meine Unzen sind immer noch 31,1 Gramm schwer.
            Und das werden sie auch in 50 Jahren noch sein.

            Und auch in 50 Jahren wird sich jemand finden, der mir (oder meinen Nachkommen) dafür etwas verkauft.
            Der Rest interessiert mich nicht.

    • @Stillhalter
      Enscheidend sind die 1.850.
      Werden diese nachhaltig unterschritten, gibt es kein halten mehr.
      Dann sehen wir noch vor Jahresende 1.050 Dollar die Unze.
      Genau wie 2015.
      Wie man sieht, scheine ich recht zu haben, mit meinem Rat, Cash zu halten und zu warten. Das war, glaube ich noch vor 4 Wochen.
      Wer gehört hat, hat eben nicht bei 2.050 gekauft.
      Heute wären es schon knapp 200 Dollar billiger.

      • Wolfgang Schneider

        @maruti
        Ich setze voll auf die Dunkelblauen hier. Was wird sein, fragt der Schlumpf
        https://www.youtube.com/watch?v=-rhkkaqsW2g

        Was wird sein, wenn der Goldpreis für uns nicht mehr lacht,
        und der Tag ist so dunkel, wie sonst nur die Nacht?
        Dann siehst du zum Himmel mit Tränen im Blick,
        und aus Liebe zu dir kommt der Goldpreis zurück.

        Was wird sein, wenn Christine die Märkte nicht gießt,
        wenn kein Geld mehr gedruckt wird, und auch QE nicht mehr fließt?
        Dann besorgt es der Dax, daß du bald wieder lachst,
        weil wenn Gold Du erwirbst, keinen Fehler Du machst.

        Aber was wird sein, wenn es kommt, das Goldverbot?
        Ja, mein lieber Schlumpfi, nur Gold hilft in der Not.

        Was wird sein, wenn ich abends den DOW nicht mehr seh‘,
        wenn er nicht für mich lächelt, wenn ich schlafen geh?
        Dann schaust du voll Freude zum Goldchart hinauf,
        und beim Goldkurs in ihm geht dein Herz wieder auf.

        Was wird sein, wenn die Rente kein‘ Zins mehr erbringt,
        wenn mit Riester und Rürup kein Wunder gelingt?
        Dann lachst du, weil den Zockern, den‘ tut es dann weh,
        und dein Silber im Schrank glitzert schöner denn je.

        Aber was wird sein, wenn erst alles fällt und kracht?
        Gib dein Gold den Kindern, das wäre doch gelacht.

        Aber, was wird sein, wenn EM in den Keller geht?
        Glaub‘ mir, mein lieber Schlumpf, das wird niemals gescheh’n.
        Glaub‘ mir, lieber Schlumpfi, das wird niemals gescheh’n.

      • @maruti
        Entscheidend sind die 1850, werden die deutlich unterschritten werden wir
        bald die 2000 und mehr sehen. Hab mein cash verbrannt, da mir kalt war und es nur Papier ist, während mein strahlendes Gold immer mein Herz erwärmt.

  4. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren