Dienstag,23.April 2024
Anzeige

Silber holt stark auf, auch bei ETF-Investments

Der Silberpreis stieg in einer Woche um 9 Prozent. Auch ETF-Investoren kaufen wieder Silber. Im Jahresverlauf zog der Silberkurs mit dem Goldpreis gleich.

Silber- und Goldpreis

Neuer Tag, neues Rekordhoch. Der Goldpreis hat im US-Futures-Handel nun erneut fünf Tage in Folge weitere Bestmarken erzielt. Am gestrigen Dienstag schloss der Goldkurs mit 2.315 US-Dollar pro Unze. Das entsprach 2.136 Euro. Damit verzeichnete das Edelmetall gegenüber Vorwoche einen Kursgewinn von 4,6 Prozent. In Euro gerechnet kam der Goldpreis um 4,4 Prozent voran. Währenddessen verteuerte sich Gold seit Jahresbeginn um 12 Prozent beziehungsweise 14 Prozent (in Euro).

Silber, Silberbarren, Silberpreis (Bild: Goldreporter)
Alle sind von der Gold-Rally beeindruckt, dabei zog der Silberpreis nun deutlich nach. Seit Jahresbeginn ist der Preis für die Unze um 12 Prozent gestiegen, genau wie der Goldpreis (Bild: Goldreporter).

Auch der Silberpreis holte zuletzt wieder stärker auf. Denn mit 27,06 US-Dollar oder 24,97 Euro pro Unze ging es im Vorwochenvergleich jeweils um etwas mehr als 9 Prozent nach oben. Im Jahresverlauf verteuerte sich Silber nun wie Gold um 12 beziehungsweise 14 Prozent (in Euro).    

Größter Gold-ETF

Trotz des starken Anstiegs der Edelmetall-Preise bleiben die Investments in die größten Branchen-ETFs verhalten. Immerhin gab es im Rahmen unserer wöchentlichen Analyse zuletzt keine Verkäufe mehr. Denn der SPDR Gold Shares (US-Börsenkürzel: GLD) meldet per 3. April 2024 Metallbestände im Umfang von 830,73 Tonnen. Damit kamen innerhalb einer Woche 0,58 Tonnen hinzu. Zuvor war das Inventar in den vergangenen 13 Wochen 12-mal gefallen. Die jüngste Bestandszunahme war aber  begleitet von einem Nettokapitalabfluss in Höhe von 82 Millionen US-Dollar.

ETF-Eigenschaften

Pro ausgegebenem Anteilsschein muss der Fondsbetreiber eine Zehntel Unze Gold physisch einlagern. Allerdings gibt es oft eine zeitliche Diskrepanz bei der Meldung von Kapitalflüssen und Fondsbeständen. Auf dem Goldmarkt gibt es üblicherweise eine 2-Tages-Frist, in der physische Bestände nach einem Vertragsabschluss geliefert werden. Der GLD wurde eigentlich aufgelegt, um Investoren mit einem physische gedeckten Wertpapierprodukte eine Teilhabe an der Goldpreis-Entwicklung anzubieten.

Größter Silber-ETF

Dagegen nahmen die Lagerbestände des iShares Silver Trust (SLV) nun in der dritten Woche in Folge zu – und zwar kräftig. Denn mit nun 13.601,92 Tonnen wurden innerhalb einer Woche 411,37 Tonnen Silber eingebucht. Dabei war diese Entwicklung begleitet von einem Nettokapitalabfluss von 259 Millionen US-Dollar. Pro ausgegebenem Anteilsschein ist dieser Edelmetall-Fonds offiziell mit einer Unze Silber physisch gedeckt.

Silber, Gold, ETF, Bestände, SLV, GLD

Einordnung Goldpreis und ETFs

Vergangene Rallys bei Silber- und Goldpreis waren regelmäßig von deutlich steigenden Beständen in den entsprechenden Silber- und Gold-ETFs begleitet. Allerdings sind die Fonds-Bestände eher Nachläufer, die einem steigenden Silber- und Goldpreis mit zunehmendem Inventar folgen. Dann nämlich, wenn sich vor allem institutionelle Investoren über dieses Instrument („Papiergold“) auf dem Edelmetallmarkt positionieren. Abgesehen davon, erfreuten sich diese ETFs in den vergangenen Jahren steigender Beliebtheit unter jungen US-Anlegern, die Anteile über immer stärker verbreiteten Discount-Broker erwerben.

Anzeige

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

11 Kommentare

  1. Wer meint, ETFs auf Edelmetalle haben zu müssen, hat den Sinn einer Investition in EM nicht verstanden….

    EM nur physisch.

    • Bei Silber habe ich mit diesem ETC „CH0183135992“ keine Probleme.
      Kennt jemand evtl. ein wirkliches Silberverbot ?

      • @dieter
        Genau so wenig wie ein Bitcoin Verbot, welches übrigens überfällig ist und man daran arbeitet. Es wird über Nacht kommen.

        • bitcoin ist ein Konstrukt ohne Nutzen. Ausschließlich genutzt zur Spekulation. Warum sollte dieser Schrott verboten werden? Geldwäsche? Vollkommen ungeeignet, als Papierwert wird jede Transaktion ÖFFENTLICH einsehbar gespeichert.

      • Ich habe mir mal das entsprechende Prospekt genau durchgelesen. Dabei ist mir $17
        – Ausgabe und Rücknahme von Fondsanteilen aufgefallen.

        Dort steht unter anderem „Die Fondsleitung kann im Interesse der Gesamtheit der Anleger die Rückzahlung der Anteile vorübergehend und ausnahmsweise aufschieben, wenn:
        a) der Silberhandel in New York, welcher Grundlage für die Bewertung des Fondsvermögens bildet, geschlossen ist oder wenn der Silberhandel in New York beschränkt oder ausgesetzt ist;
        b) ein politischer, wirtschaftlicher, militärischer, monetärer oder anderer Notfall vorliegt;
        c) wegen Beschränkungen des Devisenverkehrs oder Beschränkungen der Übertragung oder Veräusserbarkeit von Silber oder flüssigen Mitteln Geschäfte für den Anlagefonds undurchführbar werden;
        d) zahlreiche Anteile gekündigt werden und dadurch die Interessen der übrigen Anleger wesentlich beeinträchtigt werden können“

        EMs sollen im Krisenfall dir zur Verfügung stehen. Hier ist es eher „bei Sonnenschein leihen wir gerne unseren Regenschirm – bei Regen brauchen wir ihn leider selber!“

        Dieses ETF würde Sinn machen, wenn der Kunde sich jederzeit sein Guthaben in Silber auszahlen lassen kann. Dazu kann ich jedoch nirgendwo etwas finden (statt dessen ist nur von Fondsanteilen die Rede).

        Ja, man muß die Beschreibung echt filetieren…

        • Danke, diese Risiken (a bis d) nehme ich in Kauf. Ich sehe diesen ETC auch nur als Beimischung (50%) in Silber. Für Gold würde ich keinen kaufen.

    • Was im Artikel völlig ausgeblendet wird, ist „Papier- und Bildschirmgold“. Diese Scheinwerte sind eine künstliche Inflation der EM (siehe „Balkonabwürfe“ (C) Maruti).
      Erst wenn dieser Handel wegfällt, sehen wir die finale Rally. Dann gnade uns allerdings der Schöpfer………

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige