Sonntag,19.September 2021
Anzeige

Silbernachfrage der Photovoltaik-Industrie kann sich bis 2015 verdoppeln

Silber ist bei der Herstellung von Photovoltaik-Anlagen unentbehrlich (Foto: Fotolia)

Das Silver Institute schätzt, dass zur Herstellung von Solarpanels bald bis zu 100 Millionen Unzen Silber jährlich benötigt werden könnten.

Die Hersteller von Photovoltaik-Anlagen verarbeiteten im vergangenen Jahr rund 50 Millionen Unzen Silber (1.555 Tonnen). Nach den Schätzungen des Silver Institutes könnte sich diese Nachfrage innerhalb der kommenden vier Jahre verdoppeln. Die Silbermenge von 100 Millionen Unzen entspräche rund14 Prozent der aktuellen jährlichen Silberfördermenge weltweit.

Silber besitzt die höchste elektrische und thermische Leitfähigkeit unter den Metallen und ist deshalb wichtiger Bestandteil von Anlagen zur Energie-Erzeugung und -Speicherung im Rahmen der Photovoltaik.

Die Solar-Industrie dürfte in den kommenden Jahren von der zu erwartenden „Atomwende“ in vielen Ländern profitieren.

Das Silver Institute ist eine internationale Vereinigung von Unternehmen der Silberindustrie mit Sitz in Washington D.C., USA.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige