Montag,02.August 2021
Anzeige

Silberpreis: Luftholen vor dem nächsten Kurssprung?

Seit Jahresanfang liegt der Silberpreis bereits wieder gut 6 Prozent im Plus. Auch wenn der Kurs von seinen jüngsten Höchstkursen leicht zurückkam, die charttechnischen Aussichten stimmen uns weiter optimistisch.

Im Handelsverlauf wurden vergangene Woche bereits Kurse um 34 Dollar erreicht. Der vorläufige Kursrekord (31-Jahre-Hoch) und das Jahreshoch 2011 sahen wir am 21. Februar: 33,43 Dollar und 24,44 Euro. Wie geht es weiter?

Silberpreis in US-Dollar, 6 Monate (RBS-Indikation)

Bei 33,88 Dollar endete die kurzfristige Rally vorerst. Hält nun die untere Begrenzung des etablierten Aufwärtstrends und wird das Niveau von 33,88 Dollar auf Tagesschlussbasis überwunden, dann dürfte uns bei Silber bald der nächste kräftige Kursschub bevorstehen.

Sollte der Silberkurs doch noch einmal stärker zurückfallen, dann wartet bei 30,67 Dollar eine mehr als solide Unterstützung. Beim tatsächlichen Erreichen dieses Niveaus ergäbe sich aus charttechnischer Sicht noch einmal eine gute Nachkaufgelegenheit.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

1 KOMMENTAR

  1. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige