Anzeige
|

So teuer sind jetzt Silber- und Goldmünzen!

Wenn man im Internet noch auf angebotene Goldmünzen und Silbermünzen stößt, dann fallen mittlerweile hohe Aufschläge an. Und: Hüten Sie sich vor Betrügern!

Goldmünze, Silbermünze, Wiener Philharmoniker (Foto: Goldreporter)

Goldmünze und Silbermünze „Wiener Philharmoniker“. Diese Anlageunzen aus dem Nachbarland sind noch am ehesten verfügbar (Foto: Goldreporter).

Goldmünzen & Co.

Goldmünzen und Goldbarren sind derzeit gefragt wie nie. Das gilt auch für die Silber-Varianten. Mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben, dass die Versorgung mit Anlagemetall austrocknet. Dennoch gibt es in einigen Onlineshops noch Gold und Silber zu kaufen. Die Preise entkoppeln sich aber immer stärker von den Kursen an der Börse- Sprich: das sogenannte Aufgeld steigt.

Verfügbare Ware, hohe Preise

Auch unsere wöchentliche Preisanalyse stößt dabei in ihre Grenzen. So sind Krügerrand-Goldmünzen praktisch nicht mehr zeitnah zu bekommen. Preise für die beliebten Anlageobjekte werden im Handel aber mitunter weiterhin gestellt. Ähnliches gilt für die beliebtesten Silbermünzen, wie Maple Leaf aus Kanada. Doch es gibt vielfach noch Wiener Philharmoniker. Diese kommen aus Österreich und die Münze Österreich Mint ist weiter lieferfähig. Werfen wir einen Blick auf unsere Tabelle mit den Daten vom gestrigen Samstag.

Gold, Goldmünzen, Krügerrand, Silbermünzen, Preis, Aufgeld

Goldunzen: 13 % Aufgeld

Für Goldunzen muss man im deutschen Handel mittlerweile ein Aufgeld von mindestens 13 Prozent einkalkulieren. Fast unverschämt sind die Aufschläge für klassische Silberunzen. Das durchschnittliche von uns ermittelte Aufgeld für die klassischen Anlageunzen beträgt fast einhundert Prozent. Die Spreads liegen immerhin bei hohen 56 Prozent. Das heißt, der Silberpreis müsste um mehr als die Hälfte steigen, damit man mit dem Investment im Plus liegt. Mangelware sind auch 100-Gramm-Goldbarren. Für die verbliebenen Stücke zahlt man Aufschläge von gut 11 Prozent. Normal ist ein Aufgeld unter 2 Prozent.

Nicht wahllos kaufen!

Wer noch gar kein Silber oder Gold besitzt, wird wohl zu den aktuellen Preisen zuschlagen müssen. Niemand weiß genau, wann sich die Lage entspannt. Mehr zu Thema sehen Sie hier: Goldmarkt: „Nie dagewesene Angebots-Verknappung“. Und noch ein wichtiger Tipp: Sollten Sie im Internet auf ihnen bislang unbekannte Anbieter stoßen, die die Ware mit deutlich geringeren Aufschlägen verkaufen: seien sie vorsichtig. Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um Betrüger.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=93575

Eingetragen von am 29. Mrz. 2020. gespeichert unter Deutschland, Edelmetall, Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Goldpreis, Handel, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

65 Kommentare für “So teuer sind jetzt Silber- und Goldmünzen!”

  1. Wolfgang Schneider

    Die Goldarmee ist die stärkste
    (Das Lied muß zweimal angeklickt werden – 2 x 3 = 6 Strophen.)
    https://www.youtube.com/watch?v=zgKazTrhXmI

    Fed Bonds und T-Bonds verkaufen sie schon, allmählich wackelt der Dollar-Thron.
    Und eine Goldwährung steht schon bereit, läutet sie ein eine neue Zeit.
    /Refrain:/ Sei es die goldene, sei es die silberne Zeit ohne Falschgeld sie genannt.
    Die Unterdrücker, Diebe und Lügner steh’n mit dem Rücken jetzt zur Wand.

    Silber und Gold wird jetzt repatriiert. Wer noch keines hat, der ist angeschmiert.
    Fällt erst der Öl-Dollar, ist es soweit, tönet der Ruf nach der neuen Zeit.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Krypto- und Bond-Halter sind ganz empört, sie haben einfach den Schuß nicht gehört.
    In einer Welt, die auf Schulden gebaut, wurden die Sparer noch stets beklaut.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Leute, kauft Aktien, so sagt Friedrich Merz. Macht unser Blackrocker einen Scherz.
    Kommt bei der Fed einmal die Inventur, finden sie wertlose Zettel nur.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Kobalt und Kobold, die bringen uns Glück. Knallgrün reformiert ist das Fach Physik.
    Sonnen- und Windstrom, die speichert das Netz. Scheißt man auf jedes Naturgesetz.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

    Sparer und Anleger sind registriert. Wenn nicht der Nullzins sie schon düpiert,
    Kommt das Finanzamt und holt sich sein‘ Teil. Sucht man in edlem Metall sein Heil.
    /Refrain:/ Sei es die goldene …

  2. Anzeige
  3. Fürchtet noch jemand, daß der Goldpreis demnächst wieder unter die 1000,-Dollar fällt?

    Dann zeige ich Euch „Ungläubigen“ im nachfolgenden Bild, was die Amerikaner
    aktuell für eine Gold-Unze „American Eagle“ bezahlen müssen:

    https://catalog.usmint.gov/american-eagle-2019-one-ounce-gold-proof-coin-19EB.html?cgid=ae-gold-coins#cm_sp=LP4-_-AE-gold-proof-_-031920&scp=AEFlag&start=1

    • Vielleicht möchte auch jemand den American Buffalo 2019 als Münze erwerben,
      zum Preis von $2.215,- (leider nicht mehr lieferbar):

      https://catalog.usmint.gov/american-buffalo-2019-one-ounce-gold-proof-coin-19EL.html?cgid=gold-coins#start=1

      • Ähnlich wie beim Krügerrand. Der geht auf die 2000€ zu.
        Im Bekanntenkreis haben jetzt viel Panik das sie kein Gold mehr bekommen. Online wollen sie aber nicht bestellen. Zu unsicher und zu kompliziert und hör mir auf!“
        Die sind mit der Situation völlig überfordert. Wenn ich sie vorsichtig drauf anspreche reagieren sie aggressiv.
        Sie haben totale Panik, sind aber völlig kopflos. Das Geld liegt bei denen auf der Bank.
        Laufen aber durch die Gegend… „Alles scheiße, alles scheiße!“

      • Man bin ich froh das ich kurz vor Coronaausbruch nochmal ordentlich zugeschlagen habe aber nur weil MP Edelmetalle sehr günstige Silbermünzen wie die „White Lion of Mortimer 2oz“ und die 1kg Koala Münzbarren im angebot hatten .Mich kann man auch schon als Gold und Silbersüchtig bezeichnen früher haben mich alle für bekloppt gehalten jetzt wollen sie selber Edelmetalle haben hehe .Wie heißt ein Sprichwort : Der frühe Vogel…

      • @Silversurfer:

        Selbst ein US Bürger sollte sich vor dem Kauf ein wenig Fachkenntnis über Edelmetallmünzen aneignen. Für die Akzetanz beim Verkauf in einer ungewissen Zukunft nicht unbedeutend.

        Das von dir angeführte Beispiel hat den Erhaltungsgrad „Proof“, also ein ausgesuchtes Sammlerstück und keine Anlagemünze.

        Der Erhaltungsgrad Proof entspricht in unserem Sprachgebrauch der „Polierte Platte“. Wenn jetzt schon wahllos Münzen gekauft werden, befürchte ich nach einem Wiederanlaufen des EM Marktes einen Hype.

        Allemeine Frage in die Runde: Werden die Ronden von den Prägestätten selbst hergestellt?

        • @Spottdrossel

          Wenn im US-Mint-Shop keine regulären (regular, circulated) Gold-/Silbermünzen mehr angeboten werden, weil ausverkauft bzw. nicht lieferbar, bleibt für diejenigen, die unbedingt kaufen wollen, eben nur der Gang zur „Proof-Version“.
          Runden-Rundfrage: die Rohlinge werden (mein Wissens-Stand) von den Raffinerien an die Prägestätten geliefert.

          • @Meckerer

            Würde fast dafür sprechen, dass der EM Run bereits beim gemeinen US Bürger angekommen ist. Wer zu spät kommt, den erzieht das Leben.

            Danke für deine Info bzgl. der Ronden. Bevor die geschlossenen Raffenerien nicht wieder ihre Produktion anfahren, kann keine Münzprägestätte arbeiten.

            • Wolfgang Schneider

              @Spottdrossel
              https://de.sputniknews.com/panorama/20200329326722925-usa-ueberwachung-smartphones-daten-coronavirus-ausbreitung/
              Auf die wach gewordenen US-Bürgen wartet bereits das hier.
              Mieze Tina mag dieses Lied hier.
              Die Fiskal-Partisanen
              https://www.youtube.com/watch?v=L6MuBslefto

              Durch die Konten, durch die Banken zog der trojanische Spion
              /: hin zur Kohle dieser deutschen, technikfreundlichen Nation. :/
              /: hin zur Kohle dieser deutschen, hinterziehenden Nation. :/

              Rot vor Scham die Kontohalter, als vom Fiskus man erfuhr,
              /: daß man hat sein Geld gewaschen, von Bereuen keine Spur. :/
              /: daß man hat sein Geld gewaschen, von Bereuen keine Spur. :/

              Kampf um Steuern, bittere Wahrheit! Ewig bleibt im Ohr der Klang,
              /: das Hurra der Zollbeamten, als die Razzia gelang. :/
              /: das Hurra der Zollbeamten, als die Razzia gelang. :/

              Klingt es auch wie eine Sage, kann es doch kein Märchen sein:
              /: zig Millionen eingenommen! In den Knast sie ziehen ein. :/
              /: zig Millionen eingenommen! In den Knast zieh’n manche ein. :/

              Und so jagten wir zum Teufel alter Preußen Sparsamkeit.
              /: Unser Airport wird vollendet. Schönen Gruß, Herr Wowereit.:/
              /: Unser Airport wird vollendet. Vielen Dank, Herr Wowereit.:/

        • Du hast natürlich Recht mit Deinem Einwand, aber was anderes gibt’s halt gerade nicht mehr. Oops, sehe gerade, der ist ja auch schon ausverkauft.

        • Sehe gerade Stempelglanz/uncirculated 2019 gibt’s noch. Aber auch $47.

    • Wolfgang Schneider

      @Meckerer
      Ich möchte an dieser Stelle an einen unserer Forenkollegen erinnern.
      Der Maschkönig

      Wer reitet so spät durch Nacht und Revier?
      Es ist der @ukunda mit dem Wertpapier;
      er hat den Bond wohl in dem Arm,
      er faßt ihn sicher, er hält ihn warm,
      Und dennoch birgt er so bang sein Gesicht.
      „Siehst @ukunda, du den Maschmeyer nicht?
      Den Maschkönig dort vom AWD? –
      Sein Grinsen tut mir in der Seele weh.“
      „Du liebes Geld, komm, geh mit mir!
      Gar schöne Spiele spiel‘ ich mit dir;
      manch schillernde Blasen, manch drolligen Tand,
      der Tenhagen verleiht dir ein gülden Gewand.“
      @ukunda, @ukunda, so hörest du nicht,
      was der Maschkönig da leise verspricht?
      „Sei ruhig, bleibe ruhig, mein Wertpapier.
      Auch in harten Zeiten halt ich zu dir.“
      „Willst, liebes Geld, du mit mir gehn?
      Meine Anlageberater dich pflegen schön;
      meine Broker führen den nächtlichen Reihn,
      und wiegen und tanzen und singen dich ein.“
      „@ukunda, @ukunda und siehst du nicht dort
      Maschkönigs Broker am düsteren Ort?“
      „Mein Wertpapier, ich seh‘ es genau.
      Es nörgeln die alten Goldbugs so grau.“
      „Ich liebe dich, mich reizt deine schöne Gestalt;
      und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt.“
      „@ukunda, @ukunda, jetzt faßt er mich an!
      Maschkönig hat mir ein Leids getan!“
      @ukunda grauset’s, er mißtrauet der Welt,
      er fühlt es schwinden das ächzende Geld,
      schneidet den Coupon mit Mühe und Not;
      in seinen Händen der Bond war tot.

      • @ Wolfgang Schneider

        Finde ich supi !!!

        Tja bei mir gibt’s das Münzerl um 2000.- euro zu kaufen,lach
        Eine echt geile Zeit,und Einkauf liegt bei mir momentan bei 1618.-
        Also so kann es weitergehen,Lach

        • Wolfgang Schneider

          @ukunda
          Man achte auf das genannte chemische Symbol.
          Club der Aktionäre (Frei nach Udo Lindenberg)
          https://www.youtube.com/watch?v=c2zAwtS2gyI

          Ach wie gerne wäre ich im Club der Aktionäre.
          Doch da kommt man nicht so ohne weit’res rein,
          da muß man schon vertrauensvoll und börsengläubig sein.
          Ach wie gerne wäre ich im Club der Aktionäre,
          oder Bondhalter vielleicht oder’n Kryptogewinn,
          mehr Möglichkeiten sind da nicht drin.
          A-u, Au, Au, Au

          Sind Sie Mitglied oder ohne, sonst komm‘ Sie hier nicht rein,
          sagt der Typ vom A-WD, es müßte schon die goldene Zocker-Karte sein,
          Viel zu dünn ist ja ihr Portemonnaie.
          Sie lassen dich draußen stehen so böse und gemein,
          und wieder bist du das arme Schwein.

          Allein um das zu ändern, werde ich jetzt bald ein superreicher Aktionär,
          der dann den ganzen Tag mit Champagnerkorken knallt
          und arbeiten tut er nicht mehr.
          Er liebt es, all die Goldbugs mit Witzen zu bespritzen,
          weil die als arme Filzlaus im Gully müssen sitzen.
          Ach wie gerne wäre ich …
          A-u, Au, Au, Au

          Im Keller heimlich Gold, die Doormänner mit Colt
          vor meiner Suite in Manhattan.
          Die schönsten der schönsten Fotomodells krabbeln durch die seid’nen Betten.
          Das einzige Problemchen, das ich vielleicht dann hätt‘
          Finden die Mädels wirklich mich oder meine Aktien nett?
          (Man hätt‘ vielleicht Probleme, eh?)
          Ach wie gerne wäre ich …
          A-u, Au, Au, Au

          • @ Wolfgang Schneider

            Außer ein paar ausgesuchte Gold und Silberminen,bin ich zur Zeit nicht drinnen. Und bald kündigt sich die nächsten große Shorttrade der Indizes an.Da bin ich dann wieder mit Ko`s dabei.
            Allen Goldfreunden ein entspannt schönes Wochenende aus Wien

            • Wolfgang Schneider

              @ukunda und @Löwin
              Nach 3 Hasseröder Pils ist mir danach. Schönen Gruß nach Wien.
              https://www.youtube.com/watch?v=2j75-a1GmSY

              Land der Berge, Land am Strome, Maut zahlt jeder, der hier wohnet,
              Kriegt man so auch die Piefkes weich!
              Spucken die auch große Töne, Auf der Autobahn müssen sie löhnen,
              bringt doch Geld für Österreich. Bringt doch Geld für Österreich.

              Heiß umfehdet, wild umstritten, liegst im Euroland inmitten,
              einem starken Zahler gleich.
              Hast seit frühen Ahnentagen hoher Beiträge Last getragen,
              vielgeprelltes Österreich. Vielgeprelltes Österreich.

              Bargeldlos in neue Zeiten, frei von Cash sieht man uns schreiten,
              arbeitsfroh und hoffnungsreich.
              Einig laß in Jubelchören, Euroland, dir Treue schwören,
              ausgesaugtes Österreich. Ausgesaugtes Österreich.

              • @ Wolfgang Schneider

                Ich bin froh und stolz Österreicher zu sein,!!!

                • Feucht-Fröhlicher Nationalstolz. Da schrillen bei mir alle Alarmglocken. Und in Ami-Land rufen die Patrioten zur Opferung der Alten auf!
                  (Danke an Herrn @Schneider und @Thanatos für die Berichterstattung dazu!)

                • @Ukunda

                  Du bist um einiges voraus, mir wurde der Gemeinsam entzogen. Nein, nicht der Zeitgeist, aber meine Mitmenschen lassen mich stark zweifeln.

                  Herr Goldrush, nur in den USA? Lese bitte einmal was in Frankreich, Italien und Spanien passiert. Denen glaube ich sogar, dass die Ärzte eine Auswahl treffen müssen, auch wenn das manchem Arzt unheimlich schwer fallen muß.

                  Bevor die Corona Krise hier an Fahrt aufnahm, hatte unser Gesundheitsminister sich bereits mit der Aussage hervor getan, die Rente müssen runter und das Eintrittsalter hoch. Wenn die Situaiton hier bei „uns“ eskaliert, was denkst du, was die Verantwortlichen fühlen.

                  Vor der eigenen Haustüre kehren und nicht den Stab über andere brechen. Wie gut, dass meine Altersvorsorge in meinen Händen liegt. Obwohl die größte Gefahr lauert in der deutschen Verwaltung.

                  Herr Löwenzahn, Angela Merkel ist als Ösi erzogen worden.

                • @Goldrush

                  Aber gerne doch. Und gerne immer wieder.

                  Ich halte die aggressiven „Death-Panel“-Protagonisten in den USA für Wegbereiter eines offenen Zivilisationsbruchs.

                  Zurückzuführen ist der Begriff Death Panel auf die berüchtigte „Tea-Party“-Bewegung rund um die genauso berüchtigte Sahra Palin [manche werden sich erinnern, Anm. des Zeitreisenden]. Palins frei erfundene Behauptung, in Präsident Obamas Gesundheitsreform müssten sich Alte und Kranke sogenannten „Death Panels“ stellen, deren Bürokraten über den Grad lohnenswerter Gesundheitsleistungen entschieden, glaubten einer Studie zufolge nahezu ein Viertel aller Amerikaner.

                  Die aktuelle Diskussion treibt den Tabubruch nun massiv voran – diesmal nicht als Fake-News, sondern als Zurschaustellung eines bizarren marktförmigen Zynismus. Menschen werden nach Kriterien betriebswirtschaftlicher Vernutzung in lebenswert/nützlich und nicht lebenswert/unnütz eingeteilt. Der Virus macht es möglich.

                  Aber wer glaubt, das sei nur ein Spezifikum ultrarechter US-Sektierer, der sieht sich getäuscht. Diesbezügliche Anwandlungen finden sich beispielsweise im SPIEGEL (der Artikel ist allerdings unvollständig):

                  https://www.spiegel.de/politik/deutschland/corona-wirtschaftsschaeden-gegen-menschenleben-diese-debatte-muss-gefuehrt-werden-a-00000000-0002-0001-0000-000170213656

                  NEIN, wirtschaftliche Schäden darf man NICHT gegen Menschenleben abwägen.

                  Allerdings darf man die drakonischen Maßnahmen in der Causa Kronenvirus aus Gründen der mangelhaften Datengrundlage anzweifeln:

                  https://www.heise.de/tp/features/Wissensluecke-beim-Robert-Koch-Institut-4692657.html

                • Wolfgang Schneider

                  @Thanatos
                  Ich verweise auf das Buch „H*tlers amerikanische Lehrer“ von Hermann Ploppa. Seine Ideen, die vor 100 Jahren überhaupt nicht extrem, sondern MAINSTREAM waren, hat er samt und sonders bei amerikanischen „Vordenkern“ abgekupfert. Erinnere Dich an all die fanatischen wie wahnsinnigen religiösen, aus Europa geflüchteten Sektierer – Stichwort Prohibition – die jetzt die US-Ostküste bevölkern und sich „Christen“ nennen. Am schlimmsten waren die Calvinisten, die selbst die Sklaverei für gottgefällig erklärten, weil dabei Profit entsteht, denn das ist es, was der oberste Chef von uns will. Diese hirnverfaulte, auf religiöser Entartung gewachsene Denke setzt sich gradlinig fort. Schau Dir mal die Rezension zu dem Buch auf der Seite des Koppverlags an. Ich kann nicht direkt verlinken, sonst schlägt wieder die Sperre zu.
                  Kurzum, das Kreuz dieser Herrschaften ist das Hakenkreuz.
                  Es gibt noch andere Schweinehunde, die ihre Verachtung Frauen gegenüber und den Drang, Kinder zu beglücken, als Religion tarnen. Ist es ein Wunder, daß der AH diese „Religion“ bewunderte und in den höchsten Tönen lobte?

                • Wolfgang Schneider

                  @Thanatos
                  https://deutsch.rt.com/international/100071-corona-momentum-washington-erlasst-neue/
                  Als hätte ich drauf gewartet. Hier ein herzerfrischendes Beispiel für die auserwählt-christliche Nächstenliebe von Uncle Sam.
                  „Never let a good crisis slip away.“ Eine schöne Krise soll man nicht einfach verstreichen lassen. Sagte einst ein Logenbruder.

                • @Ukunda

                  Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt. Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler seiner eigenen Nation, da er sie beständig vor Augen hat, am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein. Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen.

                  Arthur Schopenhauer

                • Wolfgang Schneider

                  @Krösus
                  Nationalstolz und Nationalismus ist nicht ein- und dasselbe.
                  Ich hasse keine Chinesen und Indianer. Und keine Deutschen.
                  Ich empfinde es nicht als normal, daß hellhäutige Kinder sich in Europa fürchten müssen überhaupt noch ins Schwimmbad zu gehen. Was für ein Segen, daß die nun wegen der Seuche zu sind.

              • Lieber translator.
                Ich bin etwas näher an Deutschland als der ukunda.
                Aber bin auch froh, Ösi zu sein. Unser junge Frontman hat einfach mehr Mut und Power als eure Markle, äh Merkel.
                Was hältst du eigentlich von Dirk Müller? Es gibt da welche, die reden von Hyperinflation. Jetzt bekomme ich ehrlich angst. Würdet ihr auch noch eure letzten liquiden Mittel in Gold stecken, denn wenn Cash entwertet wird, ist es ja kaum ratsam, Bares zu horten. Oder ist es dumm wenn man in der Panik jetzt in Gold umwandelt. Man weiss jetzt gar immer, was man glauben soll. Wahrscheinlich ist es Strategie, die Menschen total zu verwirren.

                • Sebastian der Erste

                  @Löwenzahn,also da habt ihr Össis doch was Schönes. Österreichische 10 Euromünzen! 16,66g.Feingewicht an Silber. Da bist Du gegen jedwelches Szenario gewappnet!

                • @Spottdrossel
                  Wie meinst du das, mit Merkel? Ich denke du verwechselst Ösis mit Ossis…? Ich bin übrigens weiblich

                • @Löwenzahn

                  Es kommt sowieso ganz anders, als andere denken.
                  Nimm Dein Schicksal sebst in die Hand.
                  In Ö. sollte es möglich sein, in den Bergen eine einsame Hütte zu mieten, mit Strom- und Wasseranschluß, mehr nicht.
                  Schotte Dich von den Medien komplett ab und gründe eine Ich-AG.

                  Geschäftsmodell: z.B. „Brennholzverleih“.

                  Humor ist, wenn man …

                • Wolfgang Schneider

                  @Löwin
                  https://meinanzeiger.de/politik/brisante-fundstuecke-document-bilderberger-conference/
                  Kauf nichts mehr. Du brauchst Bargeld ebenso als Notvorsorge. Kann nämlich sein, daß Du Leuten aus Deiner Umgebung hilfst, die den Lügen des Systems auf den Leim gegangen sind und jetzt keine Reserven haben und beim Helikoptergeld durchs Raster fallen. Ich beneide Euch Ösis darum, daß ihr Waffen haben dürft. Derzeit importiert Merkel täglich – während Erntehelfern die Einreise verwehrt ist – ohne Kontrollen, ob diese Papiere oder Viren haben, ungehemmt weiter Messerexperten und Kinderbesamer. Ich gehe davon aus, daß das Ziel der Bilderberger die Auslöschung der Weißbrote mittels Bürgerkrieg ist. In Italien sollen sie schon plündern. Mir kommt das Szenario vom Alois Irlmaier in den Sinn, daß sie in Italien alle Pfaffen totschlagen, „nur der Papst kommt ihnen aus“. Hat man früher gar nicht ernst genommen. Oder das mit den Zuban-Schachteln. Wer hätte das früher verstanden, was damit gemeint war? „Die Tauben steigen auf aus dem Sand der Wüste.“ Bis vor paar Jahren wußte keiner, was Drohnen sind. Aber es wird anders kommen, als die Satanisten es ausgeheckt haben. Denn Gott existiert. Er ist in uns. Er ist da, wenn eine Katze gestreichelt wird. Wenn ein Nachbar die 2. 5Liter-Saftbombe mit Apfelsaft für seine Familie erhält. Wenn ein Handwerker, der schon sehr viel für meinen Vater und für mich gemacht hat, 2.000 Vorschuß erhält, weil er bei einem anderen Kunden das Projekt nicht beenden kann, der dann nicht zahlt, weil einfach kein Splitt u.a. Sachen mehr zu bekommen sind. Gott ist nicht tot, er hat sich nur versteckt. Wir müssen ihn hervorzerren.

                • @ Pusteblume
                  Du möchtest mitteilen das du eine Ö-Streicherin bist ! :-)
                  PS: Wusstes du das der Berliner den Löwenzahn auch Pusteblume nennt ? MfG :-)

                • @Säbelzahntigerin

                  Also, ich bin divers und bin auch froh über das Strache-Österreich.

                  Aber ich will nicht ungerecht sein – was mir an Österreich besonders imponiert, ist die Titelhuberei. Wusstest Du eigentlich, dass ich die Titel „Geheimrat“, „Kommerzialrat“ und „Hofrat“ führe?

                • Wolfgang Schneider

                  @Thanatos
                  Kommerzienrat. Ich habe im Klinikum das Krankenblatt vom Friedrich Merz vertauscht. Wenn er aufwacht, ist er Kastenrat.

                • @ WS
                  Meinst du nicht eher ein Kastrat ? :-)

                • @Lüwenzahn

                  Nitte um Verzeihung wegen der falschen Stammeszugehörigkeit. Zu meiner Entlastung, Merkel wurde nicht durch mich an Spitze des deutschen „Staates“ gehievt,

                • Wolfgang Schneider

                  @Spottdrossel
                  Wenn es Großdeutschland noch gäbe, dann wäre Mutti auch Kanzlerin unserer @Löwin und von @ukunda. Hoffentlich fällt letzterem jetzt vor Schreck nicht das Derivat aus der Hand.

                • @Wolfgang:

                  Ich tappe von einem Fettnäpfchen ins das Nächste. Mein Öberflächlichkeit hat mich annehmen lassen Löwenzahn wäre männlich. Oh oh, sie schwingt ein sehr feine, verbale Klinge und die Forummitglieder halte ich eher für hartgesottene Goldbugs in einem englischen Altherren Klub, bewacht vom Hund von Baskerville.

                  Als Frau mußt du hier schon sehr couigiert sein, um zu bestehen. Wie erwähnt, habe es nicht böse gemeint.

                • Wolfgang Schneider

                  @Spottdrossel
                  https://de.sputniknews.com/oesterreich/20200329326725496-schulden-oesterreich-coronabonds/
                  Von den Österreichern lernen heißt siegen (Nein sagen) lernen.
                  Los, ab morgen ärgern wir die Schweizer. Wo sind die eigentlich geblieben? Thema Volksabstimmung, ob die EZB Gold …

                • @wolfi
                  wir sind hier, noch paar vrenelis besorgt und harren der dinge….allerdings hab ich aktuell grad noch arbeit wie der teufel…kaum zeit für irgendwas aber wir verfolgen gespannt das endspiel… :-)

                • @Wolfgang Schneider
                  Das mit den Bilderbergern finde ich wild. Weil hier immer so getan wird, als waere Nationalstolz von Grund auf boese, weil wir immer noch an einem geschichtlichen Minderwertigkeitskomplex leiden…. Wer sich die Geschichte vom translator durchliest, weiss nun, wohin das Gegenteil führt. Verrat am eigenen Volk, und Selbsthass. Selbstgeisselung duerfte ueberhaupt eine tiefliegende deutsche Eigenschaft sein. Sado maso veranlagt?

                • @Löwenzahn

                  Panik ist immer ein schlechter Ratgeber.

                  Wahlos Bargeldbestände in Wertanlage umwandeln, sollte gut überlegt sein. Die Restbestände an angebotenem Gold überzeugen mich für eine spätere Rückwandlung nicht. Derzeit kannst du in Deutschland nur Giralgeld in EM wandeln. Meine Mehlbestände mußten über Online Bestellung aufgefüllt werden.

                  Anlagesilber (Kängeru) ist gerade zu ordern, allerdings nicht zum Spottpreis. Den Preis ca. 80% über Spott ist zur Zeit angemessen.

                • Wolfgang Schneider

                  @Löwin
                  https://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/gold-und-rohoel-gold-barren-und-muenzen-teurer-als-papiergold-8683387
                  Familie, Gott Vaterland. Die sind in Rußland angesagt. Klingt für die NWO-Vampire wie Weihwasser, Knoblauch und Kruzifix. Wir werden sehen, wer Corona und Dollar- sowie Euro-Crash am besten übersteht. Garantiert nicht die hirngefickten gendervegan-linksverschwulten Egotrip-Autisten.
                  Wie sagte Alois Irlmaier? „Hinterher san die Leut wieder gottesfürchtig und fromm.“
                  Schau Dir unsere dreckigen Medien-Maulhuren doch bloß mal an. Als Kontra-Indikatoren sind die richtig wertvoll. Das Gegenteil von ihrem Gegeifer ist wahr. Die Wessis lernen jetzt auf die harte Tour das, was viele Ossis nicht vergessen haben.

                • @ Spottdrossel
                  Bei Münze Österreich fand ich noch die Dukaten, aber die gefallen mir nicht. Wann, dann möchte ich die tollen Gussbarren, die dicken fetten.
                  Aber da fand ich nur noch von Hafner einen. Was ist mit dem Hafner Barren, weil er sogar in Aktion angepriesen wurde? Wenn in der heutigen Zeit noch ein Sonderangebot zu haben ist, wird man automatisch stutzig.
                  (??!!??)

                  @Translator
                  Der Irlmaier, war das ein Bayer? Hatte man ihn damals nicht für irre erklärt? So wie alle, die am Ende dann die Wahrheit gesagt haben? ……..DIe Rumänin (Wanga?) sorry weiss nicht ob der Name stimmt, aber die hat doch auch gemeint, Europa wird 2020 fast menschenleer. Wenn das stimmt, dann wird die Seuche ihr Ziel erreichen, nämlich die Menschen schwer zu reduzieren.
                  Ich bin ja sonst kein Weltuntergangsbefürworter. Aber wenn man vor 6 Monaten gesagt hätte, dass im Frühjahr 2020 das passiert, was gerade läuft, hätte dir mit Sicherheit jeder den Vogel gezeigt, und dir eine Psychiatrie empfohlen…..

            • @ukunda:
              Aus Neugierde meinerseits. Hast du den oben genannten Ankaufspreis durch Auslieferungsantrag zu Physisch erhalten? Wenn JA, haben die dir Steine in den Weg gelegt?
              Man hört immer öfter, man solle jetzt noch Papiergold erwerben und sich das sofort ausliefern lassen. Angeblich ein zuverlässiges Hilfsmittel um noch schnell an Gold zu kommen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, wenn die physischer Deckung bei gerade noch 11% liegen soll, dass das noch ohne Stolpersteine aus dem System funktioniert.

              • @ dummkopf^2

                der genannte Preis +19.90.- für die Lieferung mit dem mir der Goldhändler die Münzen nach Hause sendet,
                Die letzte Lieferung dauerte 7 Tage

    • Sebastian der Erste

      @Meckerer.Selbst wenn Gold auf 1000$ fallen sollte,so wäre dies für Käufer kein günstiger Einstiegspreis. Für Physisches werden die Jetztundhier-Preise zählen.

      • @Sebastian der Erste, du erinnerst mich an unseren Kaiser von Österreich, Sebastian der Erste und Beste, derzeit im Amt, und der Merkel fleissig Paroli bietend. Ein Mann mit Charme und trotzdem nötiger Härte. Vorallem gegenűber Narzisten wie Merkel und dem Franzosen.

        @Meckerer
        Wenn man sich auf einer Tiroler Almhuette versteckt, bräuchte man auch Nutzvieh, ansonsten verhungert man da oben. Entweder Ziegen oder Kuehe. So idyllisch wie im Film Heidi ist es in der Not dann doch nicht ganz.

        @Spottdrossel
        Keine Ursache. Und danke, dass du dich um mich kümmerst im ruppigen Goldhaifischbecken, aber ich kämpfe mich schon durch. Bin immerhin mit einigen Brüdern aufgewachsen.

        @Thanatos
        Ich weiss, die Titelheischerei gibt aber nicht Jedem Selbstvertrauen. Nur dem, der nur mit Titel glaubt, etwas wert zu sein. In meiner Verwandtschaft sind viele sehr gebildete Leute, die halten alle nichts auf ihre Titel. Sondern wollen wie Menschen behandelt werden. Denn der innere Wert zählt, nicht der Titel. Sagen diese. Und da ist sogar ein ehem. Senatsrat des obersten Gerichtshofes dabei. Aber keine Spur von Arroganz. Solche Leute respektiere ich am meisten. Die ihren Intellekt nicht arrogant zur Schau stellen, sondern im Herzen gute Menschen bleiben. ♥️

        @Fleischesser
        „Pusteblume“ kannte ich nicht. Wirklich witzig. Jetzt reden wir alle deutsch und doch ganz anders.

  4. „There’s No Gold“ – COMEX Report Exposes Conditions Behind Physical Crunch…03/28/2020
    https://www.zerohedge.com/markets/theres-no-gold-comex-report-exposes-conditions-driving-physical-supply-problems

  5. @Meckerer

    ja ich gehe davon aus das unter Umständen das Papiergold heuer noch 3stellig wird.

    • @pj

      Ich gehe davon aus das Papiergold in den nächsten 24 Monaten auf Null geht. Nämlich dann, wenn man feststellt, dass die Verpflichtungen nicht erfüllt werden (können).

    • @PJ

      Ich gebe Dir insofern Recht, daß das von den aktuellen „Umständen“ abhängt.

      Bedeutung „Umstand“:

      „zu einem Sachverhalt, einer Situation, zu bestimmten Verhältnissen, zu einem Geschehen beitragende oder dafür mehr oder weniger wichtige Einzelheit, einzelne Tatsache.“

      Sachverhalt:
      die Kapitalzinsen sind weltweit (bis auf wenige Ausnahmen) an (oder unter) der 0-% Linie.

      Tatsache:
      Alle Notenbanken haben die Geldschleusen zum Erbrechen geöffnet, vom Himmel regnet Geld aus Helikoptern (nach den USA wird sich Italien anschließen müssen und bald noch mehr Helikopter losschicken).

      Situation:
      die Papiergold-Terminbörse kann die Gold-Anspruchscheine nicht mehr in physisches Gold eintauschen. Im April/Juni droht ein Offenbarungseid (Force Majeure).

      Geschehen:
      die früher einmal „sicheren Häfen“ Staatsanleihen werden aktuell abgestoßen wie Fallobst.

      Wichtige Einzelheit:
      der physische Goldpreis in Shanghai und London koppelt sich angewidert von den Comex-Papiergoldpreisen ab und orientiert sich an physischer Nachfrage statt Comex-T-Papier.

      Das sind alles Gründe und „Umstände“, welche das Papiergold (unter gewissen Umständen) in den 3-stelligen Bereich abrutschen lassen können.

  6. Und war es nicht schon immer so das genau in der Krise das große Geld verdient wurde ???
    Und auch die Edelmetalle werden sich wieder einpendeln zu welchem Preis ist mir eigentlich egal,denn schließlich muß ich ja auch von etwas Leben und meine Unkosten bezahlen.Und da kommt mir der jetzige Goldpreis eben wie gerufen !

    • Wolfgang Schneider

      @ukunda
      Joseph Haydn – in memoriam. Gott erhalte Franz, den Kaiser, unsern guten …
      Glorious things of thee are spoken
      https://www.youtube.com/watch?v=WGPM0nDEDfQ

      Glorious things of thee are spoken, hidden splendour of our gold;
      It whose worth cannot be broken, worthy for its own abode;
      In the cosmic star blasts founded, what can shake thy sure repose?
      With short sellers’ walls surrounded, thou may’st smile at all thy foes.

      See the streams of printed money springing from Jay Powell’s trove,
      Well deceive thy sons and fathers, and all common sense remove;
      Who can doubt, when such a river ever flows their thirst t’ assuage?
      Grace which, like the Fed, the giver, ever cheats from age to age.

      Dweller of the Goldbug City, I, through grace, a member am,
      Let the world deride or pity — I will glory in Thy name.
      Fading is the broker’s pleasure, all his boasted pomp and show;
      Solid joys and lasting treasure, none, no none, none but bullion’s children know.
      Solid joys and lasting treasure, none, none but bullion’s children know.
      Joy they know.

  7. Es gab schon Zeiten,da wurde Gold konfisziert.

  8. Der Gold u. Silberpreis steigt und steigt … aber nur physisch und darauf kommt es an! Bin gespannt was bald passiert vermutlich wird Gold u. Silber künstlich nach unten geprügelt das keine Panik entsteht. Das wird jedoch nichts mehr ändern denn niemand will Papier die Leute wollen es physisch in den Händen halten. Der ganze Schwindel fliegt eben jetzt auf !

  9. Offener Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel

    von Prof. em. Dr. med. Sucharit Bhakdi Emeritus der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und langjähriger Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene

    Sehr verehrte Frau Bundeskanzlerin,

    Als Emeritus der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und langjähriger Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene fühle ich mich verpflichtet, die weitreichenden Einschränkungen des öffentlichen Lebens, die wir derzeit auf uns nehmen, um die Ausbreitung des COVID-19 Virus zu reduzieren, kritisch zu hinterfragen. Es ist ausdrücklich nicht mein Anliegen, die Gefahren der Viruserkrankung herunterzuspielen oder eine politische Botschaft zu kolportieren. Jedoch empfinde ich es als meine Pflicht, einen wissenschaftlichen Beitrag dazu zu leisten, die derzeitige Datenlage richtig einzuordnen, die Fakten, die wir bislang kennen, in Perspektive zu setzen – und darüberhinaus auch Fragen zu stellen, die in der hitzigen Diskussion unterzugehen drohen

    ……..

    Gefährlichkeit

    Eine Reihe von Coronaviren sind – medial weitgehend unbemerkt – schon seit Langem im Umlauf. [2] Sollte sich herausstellen, dass dem COVID-19 Virus kein bedeutend höheres Gefahrenpotential zugeschrieben werden darf als den bereits kursierenden Coronaviren, würden sich offensichtlich sämtliche Gegenmaßnahmen erübrigen.

    In der international anerkannten Fachzeitschrift „International Journal of Antimicrobial Agents“ wird in Kürze eine Arbeit erscheinen, die genau diese Frage adressiert. Vorläufige Ergebnisse der Studie sind schon heute einsehbar und führen zu dem Schluss, dass das neue Virus sich von traditionellen Coronaviren in der Gefährlichkeit NICHT unterscheidet. Dies bringen die Autoren im Titel ihrer Arbeit „SARS-CoV-2: Fear versus Data“ zum Ausdruck. [3]

    Meine Frage: Wie sieht die gegenwärtige Auslastung von Intensivstationen mit Patienten mit diagnostizierten COVID-19 im Vergleich zu anderen Coronavirus- Infektionen aus, und inwiefern werden diese Daten bei der weiteren Entscheidungsfindung der Bundesregierung berücksichtigt? Außerdem: Wurde die obige Studie in den bisherigen Planungen zur Kenntnis genommen? Auch hier muss natürlich gelten: Diagnostiziert heißt, dass das Virus auch maßgeblichen Anteil an dem Krankheitszustand des Patienten hat, und nicht etwa Vorerkrankungen eine größere Rolle spielen.

    Mehr dazu;

    http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=26703

  10. Ein neuer Tag, ein neuer Preis:

    die 1oz mex. Silbermünze Libertad kostet bei Apmex heute $29,75.
    https://www.apmex.com/category/24120/mexican-silver-libertad-coins-by-weight

  11. @Meckerer
    So kann es weitergehen. Irgendwann die physische Unze 100 Euro!?
    Ich wäre dabei

  12. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @eurorusse https://de.sputniknews.com/kom mentare/20200605327305796-chin a-digitales-geld/ Falls...
  • ukunda: @ Reziprozi Also ein Goldstandart wie wir Ihn schon mal hatten wird nie und nimmer kommen,so...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.heise.de/forum/Tel epolis/Kommentare/Hat-die-Mitt e-ihren-festen-Boden-verlor...
  • Krösus: @Almut Zwecks Sicherung künftiger Exporterfolge, wurden hierzulande mittels der sogenannten AGENDA 2010 die...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.kopp-verlag.de/All iierte-Vernichtungs-und-Ausrot tungsplaene-gegen-Deutschla...
  • Almut: HD Der gemeinsame Euro-Wirtschaftsraum ist zu keinem Zeitpunkt eine Win-Win-Situation für die verschiedenen...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Einer wird Dich nicht im Stich lassen. Vertrau auf ihn! Hoarding gold...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Dann laß uns dorthin marschieren. (Das Osterfest-Hasenbier ist schuld.) Marching to Bullion...
  • Krösus: @Almut Das sehe ich auch so, dass sich Chauvinismus nicht nur bei Migranten, sondern sich durchaus auch bei...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Hundert Rand und ein Befehl https://www.youtube.com/watch? v=KLQg-Mv9Hfg Überall im...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren