Anzeige
|

Internationaler Goldhandel gestört – Großbanken suchen Ausweg

Gold, Goldbarren, Banken

Es gibt noch Gold: Nur kommt es derzeit nicht dort an, wo es gebraucht wird. Die Großbanken suchen im internationalen Handel nach neuen Lager- und Liefermöglichkeiten (Foto: Claudia-Perez-Leal).

Goldbarren können im Zuge der Corona-Krise nicht mehr ungehindert zwischen den großen Goldzentren bewegt werden. Die großen Banken arbeiten laut Reuters an Notlösungen für den Transport, die Lagerung und das Clearing von Gold.

Gold-Engpass

Die weltweiten Quarantäne-Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie haben erheblichen Einfluss auch auf den Goldhandel unter Großbanken. Große Raffinieren haben ihren Betrieb eingestellt, darunter wichtige Veredler wie Argor-Heraeus, Valcambi und PAMP aus der Schweiz, die Rand Refinery aus Südafrika und die Royal Canadian Mint in Kanada. Durch den gestörten Flugverkehr kann Gold nicht mehr ohne Weiteres über längere Strecken transportiert werden und in London und New York sorgt man sich nun auch um den reibungslosen Zugang zu den großen Gold-Tresoren.

Auch Großbanken betroffen

So berichtet der Nachrichtendienst Reuters, dass die großen Bullionbanken offensichtlich das Lagernetzwerk erweitern wollen, um den internationalen Goldhandel aufrecht zu erhalten. London ist der weltweit größte Umschlagplatz für Gold. Nun könnten neue Auslieferungsorte (Länder) für das physische Metall vereinbart werden, wie etwa die Schweiz oder Singapur (unsere Vermutung). Eine endgültige Entscheidung sei aber noch nicht getroffen wurden.

Neue Clearing-Stellen gesucht

Die fünf große in London operierenden Bullionbanken HSBC, JPMorgan, Scotiabank, UBS and ICBC Standard wickeln laut Reuters pro Tag Goldhandelsgeschäfte im Volumen rund 30 Milliarden US-Dollar ab. Die Goldpreise in London und New York wichen im Zuge der Lieferprobleme zuletzt stark voneinander ab. Gold werde normalerweise vor allem in normalen, derzeit kaum mehr stattfindenden Linienflügen über den Atlantik transportiert. Es heißt aber auch, es seien weiterhin genügend Raffinerien in Betrieb, die die weltweiten Nachfrage sicherstellen könnten. Nur müsse man nun vermutlich vermehrt Sondermaschinen chartern, um die Ware zwischen den Gold-Zentren zu bewegen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=93583

Eingetragen von am 30. Mrz. 2020. gespeichert unter Banken, Gold, Goldbarren, Handel, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

39 Kommentare für “Internationaler Goldhandel gestört – Großbanken suchen Ausweg”

  1. Anlagengold24 hat nur noch die James Bond 007 in Gold zum Sofortversand. Ansonsten lange Lieferzeiten. Gold Rohmasse ist anscheinend noch vorhanden, aber die Transportwege sind abgeschnitten und das wird sich die nächsten Monate nicht ändern. Gibt es irgendwo ein Diamanten Forum? This is my last resort. ;)

    • Physisches Silber scheint nur noch einen Weg zu kennen, nach oben!!!
      Gold/Silber Ratio aktuell bei ca. 70, physisch gerechnet.
      Und nichts anderes interessiert mich im Moment

  2. Anzeige
  3. GR-Zitat: „Nur müsse man nun vermutlich vermehrt Sondermaschinen chartern, um die Ware zwischen den Gold-Zentren zu bewegen.“

    Es mehren sich tatsächlich Berichte, daß die großen Bullionbanken „Privat-Jets“ zwischen den Gold-Zentren einsetzen müssen.

    Das bedeutet: Edelmetalle fliegen ab jetzt „erste Klasse“.
    Das ist natürlich auch eine gewisse „Aufwertung“.

  4. Der letzte Abschnitt lt. Reuters website

    „JPMorgan, HSBC und ICBC Standard lehnten eine Stellungnahme ab. Scotiabank und UBS antworteten nicht auf Anfragen nach Kommentaren.“

    Ich sage immer, wo ein Wille, da auch ein Weg.
    Wenn dieses Virus nicht so gefährlich ist, warum wichtige Raffinerien schließen??
    Das kommt mir spanisch vor!

    • Weil das Goldfenster für die kleinen Normalos geschlossen werden soll. Nur noch die Kommunisten (Banken etc.) dürfen Gold besitzen.
      Ich empfehle zum Thema das Buch „Bankster“ von Hanno Vollenweider.

      • @Kassandra
        Danke für den Tip! Muss nochmal online schauen, interessiert mich..
        Das Goldfenster

      • Werte @Kassandra,

        Banken mit „Kommunisten“ zu bezeichnen, zeugt von ganz besonderer Verwirrung. Oder von Alkohol-Abusus im letzten Stadium.
        Bitte zögern Sie nicht, sich um Hilfe zu bemühen!

  5. Bei Goldvorsorge.at
    Silber Maple Leaf ausverkauft
    Silber Känguru 50 Tage nach Zahlungseingang

  6. Zwei Goldpreise:
    1) Gold-Papier-Spot(t)preis: https://www.kitco.com/charts/livegold.html

    2) Physischer Goldpreis: https://www.silverdoctors.com/

  7. „Menschen heben massiv Bargeld wegen Corona ab!“
    Die Sparkasse Rhön-Rennsteig lässt die Menschen aber nicht im Stich.

    Ein besonderer Service für Gehörlose, Schwerhörige und Leser mit beidseitigem Tinnitus: Die Transkription – Verwandlung von Sprache in Text.
    Powered by Goldreporter.

    ***
    Investigativer Journalist: „Nicht nur in den Supermärkten wird gehamstert, ich habe gehört, es wird jetzt sehr viel Geld auch aus Geldautomaten geholt und zuhause gehamstert. Ist das eine kluge Idee?“

    Sparkassenfachangestellte: „Ja, absolut. Und tatsächlich hat sich das Aufkommen an unseren Geldautomaten deutlich erhöht. Alleine aus Gründen der Sicherheit ist es eine gute Idee, sein Geld abzuräumen. Denn leider ist die Bargeldversorgung in Deutschland nicht komplett gesichert. Im Zweifel können auch die Sparkassen und alle anderen Banken in Deutschland den Zahlungsverkehr nicht aufrecht erhalten. Aber noch ist das Bargeld verfügbar.“

    „Jetzt sind wa ja bald in so ner Lage, dass die Leute kein Lohn mehr bekommen, weil die Firmen nich richtig arbeiten – muss man denn n schlechtes Gewissen haben, hier anzurufen und sagen, dass man vielleicht kein Geld mehr hat und dass man vielleicht ne Hilfe bekommt?“

    „Ja, sie sollten sich schon schämen. Aber je frühzeitiger wir miteinander ins Gespräch kommen, desto schneller können wir den Betroffenen auch klar machen, dass es für sie keine Hilfe gibt. Denn das muss jeder wissen: Wir haben die ganze Bandbreite zur Verfügung: Von der Kontosperrung bis zur Zwangsversteigerung der Immobilie.“

    „Also muss man Angst haben?“

    „Ja, Angst muss unser Ziel sein. Denn wenn wir jetzt die Zügel locker lassen, wird die Zeit nach Corona umso schwieriger. Unser Hauptziel ist, dass für unsere Unternehmer die Bedienung der Kredite – die Zahlungsmoral – absolute Priorität hat.“

    ***

    https://www.youtube.com/watch?v=SRak56XtBLY

    • Ach ja, das habe ich fast vergessen:
      Bitte einen Kommentar unter dem Video hinterlassen!
      Und den „Rhoenkanal“ abonnieren!

    • Wolfgang Schneider

      @Thanatos
      Hast Du etwa den Klassenauftrag der Bankisten völlig vergessen?
      Schließlich hattest Du mich doch zur 4. Strophe inspiriert.
      Bankberaterlied
      https://www.youtube.com/watch?v=YuRM7XJdjWw

      Euer Dienst ist die Aufklärung, Risiko bleibt geheim.
      Aufgebauscht sind die Leistungen, und die Tricks sind gemein.
      Das Gespräch als Berater, viel zu selten daheim.
      Für das Zählen der Boni bleibt oft nicht mehr die Zeit.
      Wachsam sein, immerzu, – Wachsam sein!
      Und der Dax ohne Ruh‘ – Wachsam sein!
      Auch in zinsloser Zeit – Wachsam sein! – nie geschont.
      Bankisten, Beschützer des Geldes der Menschen,
      Soldaten der monetären Front.

      Selbst beim Zocken und Fröhlichsein bleibt die Sehnsucht sehr groß
      Nach dem ewigen Geldstrom, QE abgerungen.
      Gar zu oft war der Draghi viel zu kühl, fast wortlos.
      Kam auch der Helikopter, war doch der Geldabwurf mißlungen.
      Wachsam sein, immerzu, – Wachsam sein!
      Und der Dax ohne Ruh‘ – Wachsam sein!
      Auch in zinsloser Zeit – Wachsam sein! – nie geschont.
      Bankisten, Vermehrer des Geldes der Menschen,
      Soldaten der monetären Front.

      Jeder dieser Schwachmaten klaut am Frontabschnitt allein.
      Und doch weiß jeder Staatsanwalt kraft der Vielen zu erkennen.
      Auf den Seiten der Urteilsschrift werden die Namen sein,
      All der Schuldigen, die wir nicht, heute noch nicht nennen.
      Wachsam sein, immerzu, – Wachsam sein!
      Und der Dax ohne Ruh‘ – Wachsam sein!
      Auch in zinsloser Zeit – Wachsam sein! – nie geschont.
      Bankisten, Vernichter des Geldes der Menschen,
      Soldaten der monetären Front.

      Jedes Neukunden Unterschrift, der zum Vorgespräch kam
      mit viel Geld und Vertrau’n zu mir, macht noch stärker die Scham.
      Hinterläßt ein Gefühl der Schuld, denn es ist ja Verrat.
      Gestern war es die Nachbarsfrau, die ich einseifen tat.
      Wachsam sein, immerzu, – Wachsam sein!
      Und der Dax ohne Ruh‘ – Wachsam sein!
      Auch in zinsloser Zeit – Wachsam sein! – nie geschont.
      Bankisten! Enteigner des Geldes der Menschen.
      Soldaten der monetären Front.

  8. Proaurum bietet aktuell im Onlineshop eine einzige Goldmünze an:

    https://www.proaurum.de/shop/preisliste-onlineshop/

    10 kg Maple Leaf Goldmünze, Stückpreis: 666.350 €

    Das Beste daran: sofort lieferbar.

    • Wohin mit diesem Trumm? 10 kg Goldbarren würde sich besser verstecken lassen. Diese 10kg Münze könnte man höchstens als Grabstein für die Katze hernehmen. Da würde auch kein Mensch draufkommen, dass es aus echtem Gold ist.

    • @ Christof777
      Aber der Spread zwischen Ankauf 547.250 und Verkauf 668.830 ist schon heftig und sind ja 20 %
      Keine Ahnung was die bei Proaurum denken??

      • die denken irgendwo steht jeden Tag ein blöder auf und kauft mir die letzte Münze ab.

        Warum die letzte?
        Habe nach Deinem Post sofort dort nachgesehen und habe WEDER Silbermünzen, noch silberbarren, noch Goldbarren als verfügbar markiert im proaurum-Shop gefunden!!!

        Überall stand nur der rote Button „verkaufen“ drunter und ein ANkaufspreis war genannt.

        Heißt das jetzt, der Marktführer ist ausverkauft????
        oh ohhhh

        War die Wiedereröffnung des Shops „mit deutlich geringerem“ Angebotsumfang nur ein Fake? sind die in Wirklichkeit leer und haben auch während der kurzen Schließ-Phase entgegen ihren Erwartungen nicht wirklich Nachschub erhalten?

        Das ist und bleibt meine These, solange, bis in den nächsten Tagen das Gegenteil dadurch bewiesen wird, dass bei Proaurum wieder mehr als ein Riesenklunker online stehen!!

      • also gerade bei Silber-Werte.de (Hamburg) geschaut….da ist an Gold und Silber noch einiges als „sofort lieferbar“ markiert

        • @big sky
          Auch bei Silbercorner, und auch bei anlagegold24. Man muss sich hald immer ausrechnen wieviel Aufgeld enthalten ist. Die Frage ist, ob es dumm ist, jetzt noch Gold zu hamstern. Damals habe ich auch den Fehler gemacht, 2012 zu Hoechststaenden zu kaufen. Anstatt die Käufe in Hochphasen auszusetzen und erst wieder fleissig einzukaufen, wenn Gold keinem mehr interessiert. Richtig handelt der, der das Gegenteil der Masse tut. Also sollte man jetzt nix mehr kaufen. Ausgenommen die, die noch garnix haben. Aber es ist schwer. Wenn man das geldsystwm zusammenbrechen sieht, hat man den inneren drang, alles zu vergolden. Ich weiss.

          • @Löwenzahn
            also ich kaufe jetzt auch nicht aus dem gleichen Grund.Habe 2008 im Rahmen eines Geistesblitzes mit EM angefangen.

  9. Mein Sohn hatte noch über 10.000 Eu auf dem Konto und frug mich was Er machen soll. Zum Glück hört Er bei diesen Dingen meistens auf mich. Ich hab ihm geraten ausser für laufende Kosten sofort alles in Gold zu investieren. Dazu hatte er sogar noch Glück.denn gestern hatten bei MP Edelmetalle mal wieder Wiener Philharmoniker und nur mit ca.7,5% Aufgeld und Er hat sein Geld darin investiert,wie ich es ihm geraten habe. Heute war schon alles wieder weg und absolut nichts mehr zu haben.

  10. Jetzt wäre es interessant, was passiert, wenn der restlose Rückholungsantrag von Germany in den USA aufschlagen würde. Ich denke, dass der ursprüngliche Einlagerungsgrund „Schneller Wechsel in andere Währung“ mittlerweile mehr als hinfällig ist. Wahrscheinlich rotieren die da drüben dann noch ein klein wenig mehr. Wo sollte man denn auch auf die Schnelle Gold beziehen um den leeren Tresor wieder mit Gewichten zu bestücken.
    Holt doch bitte endlich unsere Reserven heim. Denen da drüben geht eh schon die Düse, weil die böse FED die Staatsanleihen von China und Japan aufkaufen muss. Da fällt der Seitenstich von Deutschland auch nicht mehr wirklich in das Gewicht. Trump hat aktuell andere Probleme. Das ist der Ideale Zeitpunkt, dass bei dem Ansinnen nicht wir sofort einen „das gehört uns“-Krieg angekreidet bekommen. Das hätte Trump ja auch kommen sehen können, dass „Ami first“ und gleichzeitig Schulden beim ehem. „Feind“ zu machen, nicht zusammen passt.

    • Wolfgang Schneider

      @dummkopf^2
      @pol. Hans Emik-Wurst hat Recht. Wenn in Europa ein Krieg geplant ist, dann ist die Hälfte des deutschen Bundesbankgoldes in London und New York besser aufgehoben. Das wissen auch Scholz, Merkel und Weidmann. Ein Krieg verbrennt die alten Währungen mitsamt den alten Schulden. Dieser soll natürlich nicht im eigenen Land stattfinden. Aber ich habe den gewünschten Reset. Deswegen auch die Überflutung Deutschlands und Europas mit Moslems und Afrikanern. Als Ingredienz – als Bürgerkrieg soll es anfangen, und der Ami spielt sich dann als Retter auf. Rußland weiß Bescheid und spielt mit. Die werden schon angesichts ihrer eigenen Geschichte heilfroh sein, wenn so ein bitterer Kelch namens Krieg einfach mal an ihnen vorbei geht. Da muß ich denn (GB und USA) auch nicht nachhaltig wirtschaften, wie die Russen es seit 20 Jahren mittlerweile tun. Reset. Der Virus ist nur der Rauchvorhang zum Tarnen.

    • Wolfgang Schneider

      @dummkopf^2
      https://sascha313.wordpress.com/2016/11/27/milliardenbetrug-die-goldfaelscher-in-den-usa/
      Deswegen die >1.000 FEMA-Camps, deswegen die Wolframbarren. Alles von langer Hand geplant. Schon Bill Clinton wußte, daß der Drops gelutscht ist.
      „Und die Mauer wird noch 50 oder 100 Jahre stehen, wenn … „

  11. Guten Morgen bei MP Edelmetalle sind noch 2622 Einheiten Australien Känguru verfügbar. Schaust du hier:

    https://www.mp-edelmetalle.de/verkauf/silber/6623/silber-australien-kaenguru-perth-mint-(differenzbesteuert)-(2020)

    • Fairerweise sollte man dazusagen, dass dies das einzige Produkt ist, von allen Silber- und Goldmünzen sowie -Barren, das sie noch haben.

      Aufgeld 67%.

      Heubach Edelmetalle hat auch noch ein paar teure Reststücke…

      Aber der Markt ist so gut wie leer.

  12. Die Möglichkeiten physisches EM zu bekommen ist momentan wahrlich begrenzt bzw. die Preise die man abdrücken muss sind nicht gerade freudebringend ! Die Vorräte an Alkohol und Psychopharmaka in den zuständigen Verkaufstellen sind für die nächsten Wochen ausreichend vorhanden !
    Eine Bevölkerung die ihren Stoff hat macht keine Probleme !!! :-) :-) :-)

  13. Anzeige

Antworten

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Wolfgang Schneider: @eurorusse https://de.sputniknews.com/kom mentare/20200605327305796-chin a-digitales-geld/ Falls...
  • ukunda: @ Reziprozi Also ein Goldstandart wie wir Ihn schon mal hatten wird nie und nimmer kommen,so...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.heise.de/forum/Tel epolis/Kommentare/Hat-die-Mitt e-ihren-festen-Boden-verlor...
  • Krösus: @Almut Zwecks Sicherung künftiger Exporterfolge, wurden hierzulande mittels der sogenannten AGENDA 2010 die...
  • Wolfgang Schneider: @HD https://www.kopp-verlag.de/All iierte-Vernichtungs-und-Ausrot tungsplaene-gegen-Deutschla...
  • Almut: HD Der gemeinsame Euro-Wirtschaftsraum ist zu keinem Zeitpunkt eine Win-Win-Situation für die verschiedenen...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Einer wird Dich nicht im Stich lassen. Vertrau auf ihn! Hoarding gold...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Dann laß uns dorthin marschieren. (Das Osterfest-Hasenbier ist schuld.) Marching to Bullion...
  • Krösus: @Almut Das sehe ich auch so, dass sich Chauvinismus nicht nur bei Migranten, sondern sich durchaus auch bei...
  • Wolfgang Schneider: @f.s. Hundert Rand und ein Befehl https://www.youtube.com/watch? v=KLQg-Mv9Hfg Überall im...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren