Sonntag,26.September 2021
Anzeige

So wird der Goldpreis manipuliert (Video)

Buchautor Mike Maloney erklärt in einem Video wie die Notenbanken seiner Ansicht nach den Goldpreis drücken.

Es ist unumstritten, dass Zentralbanken und große Goldhandelshäuser seit Jahrzehnten Leasinggeschäfte mit Gold betreiben. Der Amerikaner Mike Maloney erklärt in einem Video wie das Abläuft. Seine Thesen:

– Zentralbanken verleihen das Geld an Bullion Banken, die das Gold am Markt verkaufen, um den Goldpreis zu drücken.
– Nur 40 bis 60 Prozent der offiziellen Zentralbankbestände sind tatsächlich noch vorhanden, der Rest befindet sich bereits in privaten Händen.
– Silber- und Gold-Preis werden eines Tages explodieren, wenn die Märkte erkennen, dass das verliehene Edelmetall weg ist oder die Notenbanken gezwungen wären, dass verliehene Gold am Markt zurückzukaufen.

Seine Devise: „Wenn Sie es nicht berühren können, dann besitzen Sie es nicht!“

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

  1. Wo ist denn das Video?

    So wird der Goldpreis manipuliert (Video)

    Buchautor Mike Maloney erklärt in einem Video wie die Notenbanken seiner Ansicht nach den Goldpreis drücken.

    • Das habe ich mich auch schon gefragt. Offensichtlich ist es auch bei Youtube nicht mehr vorhanden. Habe es dort zumindest nicht mehr gefunden, aber ich weiß auch nicht, wie es tatsächlich hieß. Jemand Ideen?

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige