Mittwoch,30.November 2022
Anzeige

SOLIT Gruppe übernimmt Gold.de

Gold, Gold.de, SOLIT
Gold.de: Preisvergleichsportal für Gold und Silber zur Geldanlage.

Das Vergleichsportal Gold.de hat einen neuen Eigentümer. Mit der SOLIT Management GmbH übernimmt ein Edelmetall-Anbieter die Regie.

Übernahme von Gold.de

Die SOLIT Management GmbH übernimmt die Adeos Media GmbH und damit das Vergleichsportals Gold.de. Das gab man am Montag in einer Pressemitteilung bekannt. Am Betrieb und am redaktionellen Konzept von Gold.de will man nichts ändern. Das Mitarbeiter-Team soll erhalten bleiben. Es umfasst die Geschäftsführung, die Redaktion und den technischen Support sowie ein Netz an freien Journalisten.

„Die Redaktion wird weiterhin ein neutrales Informationsangebot und objektive Preisvergleiche anbieten. Auch die Händlerbewertungen mit dem `GOLD.DE-zertifiziert´-Siegel werden fortgeführt. Eine Veränderung des inhaltlichen Konzepts ist nicht vorgesehen“, erklärt Tim Schieferstein, Geschäftsführer der SOLIT Management GmbH. Man freue sich, mit der Marke Gold.de das eigene Unternehmens-Portfolio zu erweitern.

SOLIT Gruppe

Die 2008 gegründete SOLIT Gruppe hat sich auf den Verkauf und Ankauf von Edelmetallen zur Geldanlage spezialisiert, sowie auf entsprechende Service-Dienstleistungen (z.B. Lagerkonzepte, Edelmetall-Sparpläne). Unter dem Namen GoldSilberShop.de betreibt das Unternehmen einen Online-Shop für Gold, Silber und andere Anlagemetalle. Angeschlossen sind zwei stationäre Handelsfilialen in Main und Wiesbaden.

Gold.de

„Mit der SOLIT Management GmbH haben wir genau den richtigen Partner gefunden, der unsere Idee, die Geldanlage in Gold und Silber für einzelne Investoren klarer, vergleichbarer und sicherer zu machen, weiterführen wird“, kommentieren die Geschäftsführer der Adeos Media GmbH, Rainer Barth und Dominik Adamczyk, den Deal. Neben dem Vergleichsportal Gold.de gehören auch die Portale Goldpreis.de und Silber.de zum Portfolio der Adeos.

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

4 Kommentare

  1. Gold.de gehört zu mit den am meist besuchten und geschätzten Seiten von mir, bin gespannt wie es sich unter dem neuen Schirmherrn entwickeln wird.

    • Solch neuerungen haben immer einen grund. Und seltenst bringt dies vorteile für den nutzer. Ich bin da skeptisch, und hoffe ins besondere das das Forum mal von einem Moderator geführt wird – den dies ist devinitiv NICHT der fall !!!

      • Habe mit Solit wenig, aber gute Erfahrung gemacht. Aber dass ein Händler die Plattform übernimmt, halt ich prinzipiell auch nicht für das gelbe vom Ei, für uns Kunden, aber auch nicht für andere Händler.

  2. Warum sollte eine Händler die gold.de Seite übernehmen (bzw. Adeos Media GmbH die hinter gold.de stand)?
    Jeder Händler/Firma/Selbstständiger hat doch das Ziel der Gewinnmaximierung. Wie ist das mit der Übernehme der gold.de Seite zu bewerkstelligen? Indem mann die Gebühren erhöht, so das viele andere Händler sich nicht mehr für diese Seite zertifizieren lassen?
    Hierzu wäre ich auf eine Antwort von Herrn Schieferstein gespannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige