Sonntag,19.September 2021
Anzeige

Türkei: Analysten sind schockiert über Inflation im Mai

Die Türkei gehört zu vier größten Gold-Konsumenten der Welt (Foto: Fotolia.com)

Die Konsumentenpreise in der Türkei sind innerhalb eines Monats um 2,4 Prozent gestiegen, doppelt so stark wie erwartet.

Im vergangenen Mai ist die Inflation in der Türkei überraschend stark gestiegen. Analysten hatten laut Balkans Business News erwartet, dass die Konsumentenpreise gegenüber Vormonat lediglich um 1 Prozent zulegen. Die Marktforscher von Turkstat meldeten allerdings einen um 2,42 Prozent höheren Consumer Price Index (CPI). Im Vergleich zum Vorjahr stieg der CPI um 7,17 Prozent. Vor einem Jahr betrug die offizielle Inflationsrate lediglich 4,26 Prozent.

Bei der Messung verschiedener türkischer Kerninflationsraten ist übrigens auch Gold enthalten. Kleine Goldmünzen und Goldschmuck werden traditionell als Geschenke zu privaten Festtagen wie Hochzeiten oder Geburten gekauft.

Die türkische Goldnachfrage war im ersten Quartal allerdings aufgrund des hohen Goldpreises stark eingebrochen. Angeblich wurde 95 Prozent weniger Gold gekauft, als im gleichen Vorjahreszeitraum.

„Die Verkäufe von Goldringen, Ketten und Armbändern sind dramatisch gefallen. Die Verkäufe von Viertel-Goldmünzen [1,75 Gramm] sind von früheren Niveaus weit entfernt. Die Juweliere in diesem Bereich suchen nach anderen Produktformen, um das Angebot an die veränderten Geschenkgewohnheiten anzupassen“, erklärt Yılmaz Uça, Präsident der türkischen Handelskammer Chamber of Jewelers gegenüber der türkischen Presse.

Seiner Beobachtung zufolge machten Türken derzeit wieder mehr Geldgeschenke. Die Goldanbieter würden deshalb über die Herstellung von kleineren 1-Gramm-Goldmünzen nachdenken.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

1 KOMMENTAR

  1. von wegen 2.4 % letztes jahr kostete ein cappucino am flughafen izmir € 3.20. mitte mai 2011 im selben shop mit selbstbedienung €5.70 . von wegen 2.4 % inflation in der türkei.
    meine gefühlte inflation ist zwischen 15 und 20 %.
    servus aus östereich
    harry.

  2. Anzeige

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige