Freitag,05.März 2021
Anzeige

UBS erhöht Goldpreis-Prognose um 50 Prozent

Vreneli Goldmünze
Vreneli-Goldmünzen: Die Schweizer Banker halten Gold auch im kommenden Jahr für ein glänzendes Investment.

Die Schweizer Großbank hat ihr Gold-Kursziel für 2012 auf durchschnittlich 2.075 US-Dollar pro Feinunze angehoben.

Wo steht der Goldpreis im kommenden Jahr? Zuletzt erwartete die Schweizer Großbank UBS einen Kurs von durchschnittlich 1.380 Dollar pro Feinunze. Nun haben die Analysten des Instituts ihre Erwartungen an die Goldpreisentwicklung für 2012 um 50 Prozent nach oben revidiert.

Die UBS geht nun im Mittel von 2.075 US-Dollar aus. Das berichten englische Finanzseiten. Ab 2013 erwarten die Bankiers fallende Notierungen. Aber auch diesbezüglich ist man jetzt etwas optimistischer. Das Kursziel lautet 1.725 Dollar im Jahresdurchschnitt, statt 1.200 Dollar, wie in der letzten Prognose.

Als Gründe für die Anhebung der Kursziele werden genannt: Erwartung anhaltend niedriger Realzinsen und konjunktureller Unsicherheiten sowie die Schuldenkrise in Europa. Das Ganze sei ein „explosiver Cocktail“, der dazu führe, dass immer mehr Geld in den Goldmarkt fließe, mit entsprechendem Effekt auf den Goldpreis.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige