Anzeige
|

USA: Niedrigste Arbeitslosenquote seit 1969 gemeldet

Am heutigen Nachmittag um 14:30 Uhr wurden die offiziellen US-Arbeitsmarktdaten für den Monat April veröffentlicht („Non-farm payrolls“). Demnach wurden im vergangenen Monat außerhalb der Landwirtschaft 263.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Das Ergebnis liegt deutlich über dem von Analysten erwarteten 185.000 Stellen. Allerdings wurde die Vormonatszahl von 196.000 auf 189.000 nach unten revidiert.

Die US-Arbeitslosenquote wird nun mit 3,6 Prozent angegeben. Es handelt sich damit um die niedrigste offizielle Quote seit Dezember 1969! Die Erhebungsmethoden und Auswahlkriterien von heute sind jedoch kaum mit denen aus den 60er-Jahren zu vergleichen. Mehr

 

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=84030

Eingetragen von am 3. Mai. 2019. gespeichert unter Hot-Links, Konjunktur, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

21 Kommentare für “USA: Niedrigste Arbeitslosenquote seit 1969 gemeldet”

  1. Na also, der Trump, der kann es. Zölle müssen her und zwar dalli, dalli. Dann läufts mit Jobs.

  2. Aus dem Hauptquartier in Berlin kamen im April 1945 auch immer nur Erfolgsmeldungen,im Westen nichts Neues.

  3. Warum nicht gleich niedrigste Arbeitslosenquote seit 1492 Donald ?Nicht so bescheiden…..

  4. hahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha

  5. Die Arbeitsstatistik wird per telefonischer Umfrage eines Callcenters ermittelt !
    Statistik eines Pharmakonzerns über die positive Wirkung des Mittels:
    Hat das mittel bei Ihnen gut gewirkt ?
    Habe es 10 Minuten nach der Einnahme ausgekotzt.
    Sie fallen aus der Statistik. Auskotzen gilt nicht.
    Nächster:
    Hat Ihnen das Mittel geholfen ?
    Kann ich nicht sagen, mein Mann hat es genommen und fiel danach ins Coma.
    Können Sie ihn ans Telefon holen ?
    Nein, er liegt im Koma.
    Tut mir leid, zählt für die Statistik nicht, Koma ist nicht vorgesehen.
    Nächster:
    Hat Ihnen das Mittel geholfen ?
    Tja, es ging mir schon besser, bevor ich es einnehmen sollte.
    Prima, das zählt. Es hat ihnen geholfen.

    • Wolfgang Schneider

      @renegade
      http://www.shadowstats.com/alternate_data/unemployment-charts
      Die Seite haben sie noch nicht abgeschaltet. Ob man Anetta Kahane nicht dazu überreden kann, in die USA auszureisen und dort ihr Werk zu verrichten?
      Heinrich dem VIII. hatten sie ein Bild einer Prinzessin von Cleve geschickt, das von den Malern unverschämt geschönt worden war. Er entschied – ohne sie vorher in natura gesehen zu haben – sie zu heiraten. Nach der Ernüchterung folgte die Scheidung, aber wenigstens nicht die Exekution. Könnten wir nicht ein Bild von Claudia Schiffer an den Trump schicken und ihm dazu twittern, diese Frau Kahane hier hat den absoluten Durchblick in Finanzen und Bankwesen?

      • @ws
        Selbst wenn die Wahrheit irgendwo in der Mitte läge, wäre der Betrug mittels Daten mehr als ein krimineller Akt.
        Trotzdem, der einfache Bürger hat schon lange resigniert, glaubt ohnehin nichts von dem, was ihm täglich in den Nedien vorgesetzt wird und nichts, was die Politiker faseln.
        Den Eliten scheint das alles egal zu sein. Und doch wird es der einfachw Bürger sein, welcher das System zu Fall bringen wird. Durch einfaches Nichtstun, Gleichgültigkeit und Rosinenpickerei am System.

        • Wolfgang Schneider

          @renegade
          Irgendwie ist das alles wie vor 30 Jahren. Die Zeichen sind so offensichtlich. Wobei ich ja 1990/91 als Student in Moskau das Ganze nochmal mit ansehen durfte. Langsamer, quälender und größer im Umfang. Mir war damals klar, was in Osteuropa kommen wird. Aber wie das mit den Kassandras dieser Welt so ist … und daß Scheiße immer oben schwimmt, das habe ich dabei gelernt. Die Raffke-Wessis hier auf einmal Hand in Hand mit dem ehem. SED-Parteisekretär und dem Hauptmann des MfS, die SED-PDS hatte Mia.-Vermögen beiseite geschafft und ihren eigenen Oberhalunken zugeschanzt, die somit Startkapital hatten und Firmen gründeten. Hat nie einer nachgehakt. Eine Treuhandanstalt, die aus geschätzten Hunderten Mia. DM DDR-Staatsvermögen plötzlich – nachdem Rohwedder eine Kugel von der „RAF“ bekommen hatte – Billionen-Verluste hinzauberte … ich sichere mich gegen die Enteignung mittels EM ab. Ich weiß, was nachher oben schwimmen wird. Hinterher werden sie alle beteuern, daß sie von nichts was gewußt hatten.

  6. Die Vegi Aktie begeistert die Börse, so schreibt man heute. Die Dummen sollen das kaufen.
    Warum nicht gleich auch die Shushi Aktie oder die Shischa Aktie oder die Haram oder Koscher Aktie….. dann gäbe es noch die Achsel- Enthaarungsaktie, die
    Scham-lippen- Piercing Aktie oder die abgebissene Fingernägel Aktie ( sog. Manager und Trader Aktie).
    Kaufen kann man so viel, wenn man nicht weiss, wohin mit dem Geld vom Kredit.

    • @Intellekt-Beller

      Wer online mit einem Synonym unterwegs ist, dass sich selbst eine höhere Intelligenz attestiert, sollte die hier hinein gestellten LINKS wenigstens einer oberflächlichen Überprüfung unterziehen, ohnedem könnte es schnell peinlich werden.

      Der zitierte Paragraph des HGB ( Annahme durch Schweigen ) gilt ausschließlich für Kaufleute im Sinne des HGB. Für private Endverbraucher gilt dies defintiv nicht. Für diese gibt das BGB und im konkretem Fall ( Annahme durch Schweigen ) der § 241 a BGB. Von dieser Bestimmung kann zum Nachteil des privaten Verbrauchers nicht ebgewichen werden.
      Sollte irgendeine Bank den von Ihnen zitierten BLÖDSinn in Ihren AGB haben – was ich nicht glauben kann – so ist diese Vereinbarung rechtsunwirksam.

      https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__241a.html

      Was von Ihrem LINK also noch übrig bleibt, ist intellektuelle Notdurft.

      Sie sollten in Erwägung ziehen Ihr Synonym zu ändern, ich persönlich würde JURIST vorschlagen wollen. Denn schon Ludwig Thoma wusste; Er war Jurist und auch sonst von mäßigem Verstand.

  7. Intellektueller

    Drittanbieter können nun auch auf Bank-Konten zugreifen
    https://www.volksstimme.de/deutschland-welt/wirtschaft/eu-regel-drittanbieter-koennen-auf-konten-zugreifen

    Eine neue EU-Richtlinie führt bald zu „gläsernen Bankkonten“
    https://www.power-datenschutz.de/eu-richtlinie-bankkonten/

    • Da wird dann so mancher mit pausenlosen Werbeanrufen und Klingeln an der Haus und Geschäftstüre überschüttet.
      Ob man dann noch zum Arbeiten oder zur Erhlung kommt ?
      Manche melden sich bei der Sekretärin rotzfrech als Kunde, Geschaftspartner oder Client an. Einen hatte ich mal, der meldete sich von meiner Bank an, obwohl dort nie beschäftigt und ein anderer von der Kripo.
      Nur um ein Investment zu verkaufen.
      Manche wurden richtig böse, wenn man dankend ablehnte, andere drohten sogar ganz offen.
      Da wird noch lustig.

  8. Intellektueller

    „EU hat 2 Millionen Migranten mit Debitkarten im Wert von 1,55 Milliarden Euro ausgestattet“
    https://www.pravda-tv.com/2019/05/eu-hat-2-millionen-migranten-mit-debitkarten-im-wert-von-155-milliarden-euro-ausgestattet/

    • Wolfgang Schneider

      @Intellektueller
      So können sie mit dem abgehobenen Bargeld gleich die Schleuser bezahlen.
      Ich schlage folgende neue Hymne vor:
      https://www.youtube.com/watch?v=3CuMR6M8yIA

      Oh Germans all let us rejoice, for we are bloody rich.
      We give our cash and gold away, misled by an old witch.
      Our land abounds in social gifts and welfare schemes to share;
      In rubber boats across the sea, let rapefugees be there.
      In joyful strains then let us sing, let rapefugees be there.

      For this one hopeless welfare state we toil with hearts and hands;
      To make our Inland Revenue renowned in all the lands.
      For those who’ve come across the seas we’ve minor girls to share;
      So rape and stab them as you please, the country’s children fair.
      In joyful strains then let us sing, let rapefugees be there.

    • Wolfgang Schneider

      @Intellektueller
      https://de.sputniknews.com/politik/20190505324880930-deutschland-verteidigungsausgaben-baltische-staaten-polen-russland-sigmar-gabriel/
      Angesichts dieser Entwicklung – danke lieber Siggi Popp – vielleicht diese Hymne?
      Denn wir haben’s ja. Wer wenn nicht das reiche Deutschland?
      https://www.youtube.com/watch?v=qpAPKqZMgdQ

      1. Gott mit dir, du Land der Deppen, deutsche Zahler, Targetland!
      Über deinen Geldreserven ruhet Draghis Segenshand!
      /2x:/ Gott behüte deine Huren von der Presse, Funk, TV.
      Vom Koran hört man die Suren, geht verschleiert manche Frau!

      2. Gott mit dir, dem Trottelsparer, daß wir jeden Euro, der
      auf dem Konto ist gelandet geben für die Schulden her,
      /2x:/ die im Euroland entstanden; bald ist alles nichts mehr wert.
      Fest im Brüss’ler Sozialismus bau’n wir uns’res Glückes Herd!

    • @Intellektueller??

      Pravda-TV??
      Was willst Du uns eigentlich mit diesen dahingeworfenen Brocken sagen?
      Ratschlag: Immer erst recherchieren, dann nachdenken, dann posten.

      https://faktenfinder.tagesschau.de/ausland/fake-mastercard-unhcr-103.html

      • Noch mehr zum Prepaidkarten-Programm des UNHCR.
        Ist aber nur für die intellektuellen Schreiberlinge.
        https://www.mimikama.at/allgemein/kreditkarten-fuer-migranten/

      • Wolfgang Schneider

        @DerKosmonaut
        Das mit den stets neuen Markenklamotten und weißen Markenturnschuhen stimmt, ich kann es anhand eigener Beobachtungen bestätigen. Die haben Geld.

        • @Wolfgang

          Wenn die nur in Lumpen rumlaufen, stören die das Stadtbild doch genauso, oder?
          Bin auch für klare Kante: Sind die Turnschuhe mit Drgenhandel finanziert – abnehmen! Das wird Wirkung zeigen. Wie bei den kriminellen Clans die Wegnahme der Proll-Luxusautos.
          Kritik ist angebracht – aber FakeNews sind echt für’n A.

          • Wolfgang Schneider

            @DerKosmonaut
            Hab neulich auf dem Gerichtsflur warten müssen und dabei zwei Laden-Detektive belauscht. Von einem gehobenen Einkaufsmarkt und einem Heimwerker-Markt. Die tauschten sich aus, wie kriminelle Banden Pigmentierter hier regelrechte Plünderungen abziehen. Das zahlen die ehrlichen Kunden am Ende mit. @Krösus wird einwenden, die Ackermanns und Nonnenmachers klauen um ein Vielfaches mehr. Nur tun wir uns mit dieser geförderten Massen-Einwanderung von Bodensatz nach Europa echt keinen Gefallen.

Antworten

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Goldfisch: @Krösus Einverstanden. Vielleicht können wir uns darauf einigen, dass Sachsen zwar zum Zentrum gehört,...
  • f.s.: @renegade kaufen und weglegen ! schlafen wirst du damit so oder so gut u. auf die paar Euros würde ich ehrlich...
  • renegade: @fs Ja,ja. Aber ich muss mit Euro kaufen. Deshalb habe ich ein Limit: Der Maple bei 1240 Euro. In dem...
  • stan: Ich habe das letzt mal im November 2018 gekauft. Bei 5400, 4400 und 3500 Dollar. Und jetzt werden die...
  • stan: Yep, bin jetzt mit 75% auch Steuerfrei. Ab November komplett. Ich werde bis Ende 2020 die Füsse still halten....
  • Krösus: @Stillhalter Recht ist Macht und wer diese hat, der hat auch Recht, ist ganz einfach. Ein russisches...
  • f.s.: @renegade ich denke viel Zeit bleibt dir nicht mehr. Die 1.365 usd werden jetzt in Angriff genommen. Die kleine...
  • Krösus: @Translator Es war eben nicht alle schlecht, das Meiste schon. Einen Sozialismus der diesen Namen verdient,...
  • renegade: Würde heute schon die 30 Maples 690 Euro günstiger bekommen. Liebe Shortseller, bitte weiter, ihr seid doch...
  • Krösus: @Translator Inflation bedeutet Entwertung des Geldkapitals durch galoppierende Preise. Freilich Ist der...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren