Anzeige
|

„Weltwirtschaft kann stärker abstürzen als 2008/2009“

Im Jahr 2009 schrumpfte die Weltkonjunktur um 2,3 Prozent. Ähnliches könnte 2012 wieder drohen.

Die Weltbank hat eine pessimistische Prognose für das Jahr 2012 abgegeben. Das Institut revidiert seine Wachstums-schätzung so stark wie zuletzt 2009.

Weltbank-Sprecher Andrew Burns erklärte am Dienstag in Peking, das Wachstum in den Industrie- und auch in den Schwellenländern könne in diesem Jahr noch weit stärker abstürzen als während der Krise 2008/2009, wenn die europäische Schuldenkrise sich weiter verschlimmere.

Das Institut revidierte seine Wachstumsprognose im Rahmen des aktuellen Ausblick so stark wie seit 2009 nicht mehr. Demnach soll die Weltkonjunktur in diesem Jahr nur noch um 2,5 Prozent wachsen. Im Juni war man noch von plus 3,6 Prozent ausgegangen.

2009 war die Weltkonjunktur um 2,3 Prozent geschrumpft. Danach stellte sich aufgrund gigantischer Bankenrettungs- und Konjunktur-Programme wieder Wachstum ein (2010: +4,1%; 2011: +2,7%).

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!


Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=18088

Eingetragen von am 18. Jan. 2012. gespeichert unter Banken, Konjunktur, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “„Weltwirtschaft kann stärker abstürzen als 2008/2009“”

  1. Den Wachstumsraten liegen nominelle Werte zugrunde. Geht man von einer tatsächlichen Inflationsrate von ~10% p.a. aus (für $ und € als wichtige Währungen kommt das hin, für Renminbi erst recht) schrumpft die Wirtschaft real gewaltig und das nicht erst seit 2008.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Goldi: @Thanatos Das ist in diesem Millieu immer ein Win-Win-Deal. Eine Hand wäscht die andere. In Italien nennt man...
  • Goldi: Damit dürfte dann angerichtet sein. https://finanzmarktwelt.de/ezb -nach-der-zinssenkung-ist-v...
  • dummkopf^2: Ha, der war gut =) Ich warte ja noch auf die Finanzspritze. Mit meinem Anteil an Helikoptergeld, gönne...
  • Falco: Hey @Boss, ich brauch mehr Geld…;-)). Aber nicht in KryptoShit© auszahlen !! https://www.srf.ch/news/p...
  • Jäger & Sammler: Wer günstig vermietet, ist der Dumme Als die Mutter gestorben war, wurden die Steuern für die...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos https://www.manager-magazin.de /finanzen/artikel/was-der-s...
  • Thanatos: Hört, hört, lasst mich Euch von einem Rezessions-Indikator der ganz üblen Sorte berichten. Jawoll, das...
  • Wolfgang Schneider: @AntikeGold https://www.manager-magazin.de /magazin/artikel/inverse-zi...
  • Thanatos: Hey @Falco, muss ich Dich denn an Deine Pflichten erinnern? Ungebetene Liebesgrüße vom US-Finanzamt...
  • Thanatos: @Klapperschlange Das Pleiten-, Pech- und Panneninstitut Deutsche Bank scheint eine unwiderstehliche...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren