Anzeige
|

Wer verhindert drohende Großbankenpleite in Spanien?

Spanien leidet nach wie vor unter der verheerenden Immobilienkrise. Die Banken sitzen auf faulen Hypotheken und verfallen Objekten. Es besteht weiterer Abschreibungsbedarf. Nun droht dem Land eine neue Bankenpleite. Der Staat soll die Großsparkasse Bankia mit 10 Milliarden Euro stützen. Dabei ist die Regierung eigentlich zum Sparen verdammt (mehr).

IWF-Chefin Christine Lagarde hatte im vergangenen April Direkthilfen für spanische Banken aus dem europäischen Rettungstopf ins Gespräch gebracht. Bundesbank-Vorstand Joachim Nagel konterte seinerzeit im Handelsblatt: „Für die spanischen Banken ist der spanische Staat verantwortlich. Direkte Finanzhilfen des EFSF an einzelne Banken würden bedeuten, dass die Haftung für Bilanzrisiken von den spanischen auf alle europäischen Steuerzahler übergeht.“

Hilfen aus dem Rettungsfonds stünden nach Meinung Nagels nur dann zur Verfügung, wenn der spanische Staat die Last nicht mehr tragen könne und selbst Mittel beantrage. Aber auch die seien an strenge Bedingungen gebunden.

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=21975

Eingetragen von am 8. Mai. 2012. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: @Goldi Oder nur ganz „normale“ Bankster (gibt’s sowas überhaupt noch?), die sich um die...
  • Goldi: @Watchdog Oder Chef-Bankster! https://www.journal-frankfurt. de/journal_news/Wirtschaft-...
  • Goldi: Erneuter Stromausfall in weiten Teilen Venezuelas. „Wir sind wieder Opfer eines Angriffs auf das...
  • Watchdog: Wie man sich aus einer „Zwickmühle“ freikauft: „Bayer“ müßte man sein:...
  • Wolfgang Schneider: @Thanatos Quod erad demonstrandum. Man beachte das Napoleon-Zitat. https://www.youtube.com/wat...
  • Wolfgang Schneider: @materialist Dito. Was an Geld da ist, wird ins kleine Haus (1968 erbaut) investiert. Mein altes...
  • Thanatos: Derweil scheint eine weitere Personalie des Trumpeltiers zum Problem zu werden. Stephen Moore, seines...
  • Wolfgang Schneider: @Familienvater https://www.gmx.net/magazine/p olitik/mexiko-spanien-papst...
  • Thanatos: Der unermüdliche Goldpropagandist James „Jim“ Rickards hat als „Berater für...
  • materialist: @WS Bin Dir ähnlich Auto von 2002 Diesel zu den Spinnern in die Feinstaubzone fahr ich eh selten,mein...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren