Mittwoch,22.September 2021
Anzeige

Endjahresrally: Riesige Goldnachfrage aus China erwartet

Der goldene Drache kommt in Fahrt (Foto: pal2iyawit - Fotolia.com)

Der Goldhunger im Reich der Mitte ist ungebremst. Händler rechnen damit, dass die Chinesen alleine im November und Dezember knapp 50 Tonnen Gold im Ausland kaufen werden.

Im vergangenen Jahr hat China gerade einmal 45 Tonnen Gold importiert. Diese Menge wird das Land alleine in November und Dezember 2010 im Ausland kaufen. Das schätzen chinesische Großhändler laut einer am Donnerstag veröffentlichten Meldung  in der chinesischen Presse.

Für das Gesamtjahr 2010 werden Goldimporte im Umfang von 260 Tonnen erwartet. Dies entspräche einer Steigerung um 578 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

In den ersten zehn Monaten hat China offiziellen Angaben zufolge 209 Tonnen Gold eingeführt.

Zum Vergleich die Goldimporte Indiens umfassten 2009 insgesamt 350 Tonnen. China und Indien führen damit weiter einen heißen Wettbewerb um die Rolle des weltweit wichtigsten Goldkonsumenten.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

2 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Ja, genau so ist es.
    Irgendwer kauft in den letzten Tagen wie verrückt Gold, sieht mann ja an den Kursen, gell ;-)

    Gruß + schönes WE.

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige