Anzeige
|

Arbeitslosigkeit in Europa auf Rekordhoch

Die Euro-Krise ist vorbei, es lebe die Euro-Krise! Eine Rekordarbeitslosigkeit von durchschnittlich 11,7 Prozent und eine Jugendarbeitslosigkeit von 23,4 Prozent sind das vorläufige Ergebnis der Euro-Rettungspolitik. Und das sind nur die offiziellen Zahlen. Demnach waren im Dezember europaweit 25,9 Millionen Menschen ohne Job. In den am härtesten betroffenen Euro-Ländern Spanien und Griechenland liegt die Arbeitslosenquote weiter über 20 Prozent. Dort hat nicht einmal jeder zweite Jugendliche unter 25 Jahren eine bezahlte Beschäftigung.  Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=29965

Eingetragen von am 1. Feb. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Arbeitslosigkeit in Europa auf Rekordhoch”

  1. Und nicht gezählt die Zwangspensionierten, Zwangsumgeschulten, 1 Euro Jobber usw. Wahre arbeitslosigkeit so eher bei 20 % und das ist noch niedrig geschätzt.
    Kommt jetzt noch der steigende EUR zu $ und Yen dazu, dann Gute Nacht Marie.
    Rezession und Depression bei steigenden Abgaben und Gebühren lassen schon mal grüßen.Doch die Aktienparty geht weiter als gäbe es keinen Morgen.
    Mit ALG 1 oder ALG 2 kann man sich nicht jedes Jahr einen Porsche leisten oder doch ? Auf Pump !

    0
    • @anconda hat ganz indirekt -denn nur wie immer nur Deutschland in Mittelpunkt habend -das AKTUELLE WELTWEITE wirtschaftlich-fianzielle Problem hier in SEINEM KERN erfasst: „Doch die Aktienparty geht weiter als gäbe es keinen Morgen. Mit ALG 1 oder ALG 2 kann man sich nicht jedes Jahr einen Porsche leisten oder doch ? Auf Pump !“
      Nämlich zu viele (Erden-)Menschen spekulieren inzwischen nur ums „liebe“ Geld (oder „liebe“ Gold…), zu viele können nur auf Pump VIEL ZU VIEL WOHLSTAND erreichen und eigentlich nur symptomatisch für all das: Viele streben einen sonst unnützlichen und eher extrem umweltschädlichen… Porsche fahren zu können. Ist das alles wirklich so erstrebenswert?!

      0
    • Der Aktienmarkt ist kein ökonomischer Indikator, er hängt vorrangig von Zinshöhe und Kreditverfügbarkeit ab. Auf dem derzeitigen Niedrigstzinsniveau strömen die Massen in den Aktienmarkt, der trotzdem mit Müh und Not gerade mal einen Inflationsausgleich schafft (8,5% reale Preisinflation in Euroland). Die Preise für Anleihen fallen trotzdem nicht, einfach weil sie durch Gelddruckorgien der Zentralbanken künstlich oben gehalten werden. Ein Umdenken im Anlageverhalten setzt wahrscheinlich erst dann ein, wenn die Preissteigerungen für Lebensmittel richtig wehtun (z.B. +50% jährlich) und Edelmetalle wichtige Kursmarken durchbrechen. Ich kann noch keine Flucht aus den Papierwährungen erkennen, noch glauben alle an den großen Endsieg und die Propagandamaschinerie läuft auf Hochtouren. Bis zur „letzten Patrone“.

      0
  2. mit dem rekordhoch will merkel Wachstum gell`?

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Bauernbua: @Krösus Eigentlich sollte man nicht persönlich werden. Aber viele mit deiner Einstellung rauben Europa...
  • Familienvater: §89 VAG
  • Force Majeure: Prozentual gesehen schon.
  • sky: Ein Wort im Vertrauen; Nicht nur die Mehrheit der deutschen Arbeit“nehmer“ (die ihre Arbeitskraft ja...
  • KuntaKinte: Why Europe Owes The Migrants Nothing https://www.youtube.com/watch? v=1jxMZRK3ufY
  • Force Majeure: @Krösus Darin lag keine Wertung. Es war nur eine Feststellung der augenblicklichen demographischen...
  • Force Majeure: Es ist ein Fehler, die Gesellschaft nach unten zu nivellieren. Was bisher gut war, wird nun für...
  • Force Majeure: @Thanatos Die Sozialsysteme werden aber von denen den ego-zentrierten Kapitalinteressenten...
  • KuntaKinte: Manchester-Anschlag – wer sendet wem welche Nachricht und warum? (W.Pjakin) https://www.youtube.com/wat...
  • Thanatos: …Ihr Kommentar muss noch freigegeben werden… So, ich hab noch mal geübt und nun hoffentlich...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter