Anzeige
|

Australiens Gold-Produktion im ersten Quartal rückläufig

Goldmine: Je tiefer man bohrt, desto teurer und riskanter wird die Goldsuche (Foto: Fotolia.com)

Trotz des hohen Goldpreises förderten australische Bergbau-Unternehmen von Januar bis März 2011 7 Prozent weniger Gold als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Die Goldförderung in Australien ging im ersten Quartal 2011 um 7 Prozent zurück.

Nach 70 Tonnen im gleichen Vorjahresquartal produzierten die Bergbauunternehmen des Landes von Januar bis Ende März trotz des gestiegenen Goldpreises nur 65 Tonnen. Das berichtet das Branchen-Sprachrohr Surbiton Associates Pty Ltd.

Das Unternehmen führt die geringere Fördermenge auch auf die negativen Effekte der Zyklon-Saison zurück, die sowohl im Osten als auch im Westen Australien den Rohstoffabbau behinderte.  Der im vergangenen Quartal noch größte australische Goldförderer Newport Mining brachte 40.000 Unzen weniger zu Tage, weil eine Mine in Westaustralien geringere Ausbeute erbrachte als erwartet.

Eigentlich führt ein höherer Goldpreis in der Regel zu einem größeren Goldangebot, weil ältere Minen dann oft wieder rentabel arbeiten oder es sich generell lohnt, schwerer zugängliche Abbaugebiete zu explorieren.  Ende März 2011 lag der Goldpreis immerhin um 28 Prozent höher als zum gleichen Vorjahreszeitpunkt.

Die historische Förderspitze wurde im vierten Quartal 1997 erreicht, mit einer Ausbeute von knapp 85 Tonnen Gold. Seither sind die Fördermengen rückläufig.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=9613

Eingetragen von am 23. Mai. 2011. gespeichert unter Australien, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Christof777: @Hamster Wie soll nach einer 50 %igen Rasur der Euro jemals wieder stabil werden ? Wenn er es überhaupt...
  • Taipan: @Fledermaus Danke. Aber bei allen anderen Assets könnte ich das nicht tun und müsste ständig beunruhigt sein....
  • Safir: Repräsentative Demokratie als Elitendemokratie: https://www.rubikon.news/artik el/die-wahrheit-uber-die-de...
  • Safir: Was wir schon lange wissen hat jetzt auch die DB realisiert: Deutsche Bank warnt vor schweren Verwerfungen im...
  • Fledermaus: @ super Taipan! …einfach gemütlich zurücklehnen, du machst alles richtig, wenn du PM zugelegt hast,...
  • Hamster: Mal eine Frage an die Profis unter uns im Forum. Angenommen die EU schafft es finanzell nicht mehr und...
  • 0177translator: @Draghos https://www.youtube.com/watch? v=f83J7okTnl8 Let me out of here …
  • 0177translator: @Draghos Der Troschinsky war’s: https://www.youtube.com/watch? v=QoGl4BL0GFk
  • Goldminer: Sorry, Korrektur bei den umgerechneten Papiergold-Kosten fehlen natürlich 3 Nullen; es muß heißen:...
  • Goldminer: @taipan Die ‚glibbrige‘ Fed-Show hat die „Gold-Shortseller“ ab Punkt 20:00 Uhr in...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren