Anzeige
|

Chinesen schichten Vermögen um: Goldbarren-Absatz steigt um 44 %

Chinasische Goldbarren: Viele Chinesen schichten offensichtlich ihr Vermögen um (Foto: Nick Parker – Fotolia.com)

Schwächen auf dem Immobilien- und Aktienmarkt haben mehr Menschen in China zum Goldkauf veranlasst, meldet die China Gold Association. Die Goldnachfrage in den ersten neun Monaten ist stark angestiegen.

Die China Gold Association hat Zahlen zum chinesischen Goldmarkt veröffentlicht. Demnach hat China von Januar bis September dieses Jahres 815,89 Tonnen Gold nachgefragt. Gegenüber Vorjahr entsprach dies einem Anstieg von 15,49 Prozent.

Wie das Newsnetzwerk Xinhua berichtet, hätten insbesondere starken Goldbarren-Verkäufe zu dieser Steigerung beigetragen. Diese Nachfrage sei um 44,45 Prozent auf 222,07 Tonnen angestiegen.

Hierzu beigetragen habe im Besonderen eine gesteigerte Goldnachfrage in den Städten aus der zweiten und dritten Reihe sowie der abflauende Immobilienmarkt und die Volatilität am Aktienmarkt in China.

Die chinesische Goldproduktion für den genannten Zeitraum wird mit 374,981 Tonnen beziffert, was einem Rückgang von 3,76 Prozent gegenüber Vorjahr entspricht. Wie bereits in einem früheren Artikel erwähnt, wurden für chinesische Bergbauunternehmen neue Umweltauflagen eingeführt. Das habe laut Xinhua zu einer Welle von Minenschließungen und Förderrückgängen geführt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=69039

Eingetragen von am 2. Nov. 2017. gespeichert unter China, Gold, Goldbarren, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

56 Kommentare für “Chinesen schichten Vermögen um: Goldbarren-Absatz steigt um 44 %”

  1. Steigende Nachfrage sinkender Preis…herrlich :)

    • @Foxkit

      Irgend „JEMAND“ zahlt aber für diese (staatlichen) Subventionen einen sehr hohen Preis!
      (einfach „ h e r r l i c h “ :-).

      • Und, bitte nicht vergessen:

        die „Subventionen“ und „ Manipulationen“ werden demnächst in diesem Kasino auf ‚Bitcoin‘ erweitert.

        Wer deshalb aus dem Bitcoin-Markt flüchtet, probiert es mit „Ethereum, Litecoin, Monero, NEO, Ripple, Dash, Peercoin oder Dogecoin, oder…“

        Das große Problem für die Zentralbanken ist die Entwicklung, daß fast jeden Tag neue Varianten (Das Zauberwort heißt „Fork“ ) von Bitcoin ins Leben gerufen werden: „Bitcoin Gold, BitConnect, dann Bitcoin Cash, dann…“ und die Notenbanken darauf keinen Einfluß haben, ebenso wenig auf neue Handelsplattformen, die „kommen“ und „gehen“ („Mt. Gox ?“).

        Damit wird deutlich, „wer“ „wem“ ewig „hinterher-rennt“ und diesen Kampf nicht gewinnen kann.

        • Der Chef von Mt. Gox Mark Karpelès wurde 2015 angeklagt. Das verfahren läuft noch. Er war wohl Auslöser der Insolvenz.
          Bitcoin.de und Kraken.com arbeiten mit der Münchener Fidor Bank zusammen (Express Trading). Die Fidor Bank wird von der deutschen BaFin kontrolliert, die wiederum Einblicke in die Seriösität von Bitcoin.de und Kraken.com haben.
          Wer sich Bitcoins, Ethereum usw. dort besorgt ist, stand jetzt, bei diesen Anbietern save! Kraken könnte nur in Schwierigkeiten kommen, wenn der Handel mit Kryptowährung in den USA verboten werden würde!
          Wer seine Bitcoins länger aufbewahren will sollte die Offline Wallet „Electrum“ oder das Hardware Wallet „Ledger Nano S“benutzen.
          Wie sich das Krypto Gedöns weiter entwickelt kann keiner sagen, es sieht aber aus als wenn sich Bitcoin am Markt behaupten wird. Es können nur max. 21 mio Bitcoins erzeugt werden (Im Moment sind es 16 mio~), dann ist Schluss. Im Gegensatz zum Fiat Geld.
          Gestern wurde bekannt das eine der grössten Börsen „Börse von Chicago“ den Bitcoin Ende des Jahres aufnimmt. „Die Börse von Chicago bringt noch in diesem Jahr die ersten Bitcoin Futures auf den Markt“ Damit wird der Bitcoin quasi geadelt.
          Wie sich das weiterentwickelt kann keiner genau sagen, aber so schlecht stehen die Chancen nicht, das sich der Bitcoin als alternative Währung behaupten wird.
          Intel, AMD und noch einige andere Firmen arbeiten im übrigen mit den Machern von Ehereum zusammen.
          Ehereum + Ether (Netzwerk + Währung) wird am meisten Potential prognostiziert. Bitcoin wäre „nur“ eine alternativ Währung.

          Ich selber habe ein wenig Bitcoins und Ethereum. Warum auch nicht :)

  2. Kauft man dort echtes Gold oder Wolfram Kern? ;) hehe

    Mir wird mit den ganzen Nachrichten ueber Faelschingen ganz mulmig, habe Kruegerrands gerne gekauft aber jetzt…??
    Jemand sagte hier, nur Philis kaufen, denke kaufe zukuenftig nur direkt im Shop der Muenze Oesterreich hier im Graz!

    • @Cameleon
      Ich glaube da darfst dir nicht so viele Gedanken machen. Wenn de beim Zertifizierten Fachhändler kaufst wird da nix passieren. Aber bei Ebay von privat würde ich die Finger lassen…

      • Ja du, hab nie sowas gemacht, nur Proaurum, Muenze..aber auch Erste Muenzshop gelegentlich, eie man hier liest haben einige bei Bsnken fie Faelschungen bezogen??!

        Hab frueher gedacht die 1 Oz Muenzen sind schwer nachzupraegen und die tun’s nur mit groesseren Stuecken, lohnt nicht der Aufwand, anscheinend lag ich falsch und werde besseren belehrt.
        Ab jetzt kaufe nur noch 1Fach Franz Joseph mit 3,44g ;)))

        • @Cameleon – jaja , genau . Der Dukat is a sehr schöne Münz – ultradünn und umgrechnet auf´s Feingewicht günstiger als alle 1/10 Unzer . Unsren künftigen Kayser wird´s auch freuen tuen :-)

    • @Cameleon
      Hast Du Sinn für Humor? Und hast Du einen Safe, an den jeder staatliche Kontrolletti vom Finanzamt oder gewaltbereite Einbrecher schnell herankommt? Dann pack ihn voll mit Falschgold. (Das richtige hast Du natürlich im Kissen eingenäht.) Du bist jedenfalls der, der zuletzt lacht.

      • @Transe – mal eine juristische Frage: Ist es strafbar, ein Bankschließfach zu mieten und es mit Falschgoldbarren + Münzen zu befüllen? Ist man im Falle eines Goldverbotes bzw. Gold- Zwangsumtausches dann Schadensersatzpflichtig gegenüber dem Finanzministerium im Umfang des eingelagerten Falschgoldes ? ;)

        • @papillon
          Arglistige Täuschung der Behörden.
          Es gab da so eine Geschichte, als jemand in steuerlichen Dingen in Verdacht geriet. Die Behörde konfiszierte das Schliessfach mit ca 20 Kg Goldbarren. Sie stellten eine Qittung aus über 20 Kg Gold.
          Als sich der Verdacht als nichtig herausstellte, musste die Behörde das Gold erstatten. Das tat sie auch, nur die Barren waren allesamt falsch.
          Und der Verdächtigte machte das Geschäft seines Lebens.
          Er bekam nun das Geld für echtes Gold. Und die Behörde hatte den Schaden.
          Der Vorwurf, dass der ehemals Beschuldigte das absichtlich so eingefädelt hatte, liess sich nie beweisen.

          • @Taipan

            Kaum vorstellbar, denn in diesem Fall müsste der Schließfachbesitzer die Barren ja selbst als echtes Gold angegeben haben. Dies wäre dann Betrug. Stell das Finanzamt später fest, dass das konfizierte Gold nicht echt war, wird es nicht zahlen oder ist die Zahlung bereits erfolgt das Geld zurück fordern. War der Schließfachbesitzer bezüglich der Echtheit selbst im Irrtum wird er diesen Irrtum wohl beweisen müssen.

            Es gibt unzählige Legenden von irgendwelchen Möchtegern-Cleverles,
            Von diesen Storys stimmen in der Regel bestenfalls 10%.

            Wer das Finanzamt besch…will,muss dies schon qualifiziert tun, die kennen nämlich längst alle Tricks.

            • @Krösus
              Was soll ich sagen, diese Geschichte berichtete mir mein Steuerberater.Ist zwar schon ein paar Jahre her.
              Und es wurde nicht geklärt, ob der Inhaber nicht selbst betrogen wurde, mit den gefälschten Barren.
              Er behauptete jedenfalls, es wären echte Barren gewesen und sie wurden in der Asservatenkammer der Behörde vertauscht oder jemand hat sie getauscht.
              Kennen Sie noch die Story, wo sich ein leitender Kriminalbeamter am beschlagnahmten Kokain bediente ?
              Auch schon etwas her.
              Beamte sind eben auch nur Menschen.
              Wenn ich unwissentlich falsches Gold besitze, ist das eben kein Straftatbestand, auch wenn das Gold beschlagnahmt wird.

            • Krösus

              Beweisen? Wer? Wem? Was?
              Im deutschen Strafrecht gilt die Unschuldsvermutung. Die Strafverfolgungsbehörden MÜSSEN es einem NACH(-BE)WEISEN, dass man VORSATZ bezüglich einer Tat hatte, ZUM jeweils relevanten ZEITPUNKT der Tatbestandswrfüllenden Handlungen.

              Das wird nicht möglich sein.

              Wie willst du wissen, was ich mir denke, wenn ich was mache, oder UNTERLASSE?

              folglich…
              Den Rest kann man sich denken.
              Freilich SPEKULIEREN!!! die Behörden IMMER auf ein „Geständnis“ … wenn jemand blöd ist, tut er das auch. Vor allem wenn wirklich Unschuld.

              Artikel 6 Absatz 2 EMRK (europäische Menschenrechtskonvention) „Unschuldsvermutung“ …=anwendbar im deutschen Recht.
              Rechtsstaatsgebot…Art. 20 GG

        • @papillon
          Wenn sie Dir dank der Vorratsdatenspeicherung nachweisen, daß Du die Falsch-Barren bei – was weiß ich – fakegold.ork in China bestellt hast, und alle Deine Mails vorliegen, hast Du natürlich ein Problem. Wer nicht erwischt wurde, so sagen die Russen, der ist eben kein Halunke.
          https://www.youtube.com/watch?v=7YwQmrqoJPg
          Denk an das Mackie-Messer-Lied in der Dreigroschenoper. Ganz am Schluß heißt es: „… denn der Haifisch ist kein Haifisch, wenn man’s nicht beweisen kann.“

        • @Papillon

          In Deinem Bankschließfach kannst Du lagern was Dir passt, das geht Niemanden etwas an. Anderes kann gelten, wenn Du in den Verdacht einer Straftat gerätst. Dieser Verdacht muss allerdings substantiiert sein.
          Ein blinder Verdacht allein, reicht allerdings nicht aus.

          Wenn Du in Deinem Schließfach gefälschte Goldbarren hast, ist auch dies nicht strafbar, solange Du diese nicht als echtes physisches Gold gegenüber Dritten angibst, denn das wäre dann Betrug.

          • Genau, deshalb gehe ich davon aus das meine im Internet für 10 Euro erstandenen 200 1Oz Krügerranden echt sind, und deshalb lege ich die in ein Bankschließfach. Sicher ist sicher, man weiß ja nie !.

            • @Papillon

              Diese Story wird Dir wohl Niemand abnehmen. Ganz im Gegenteil mit einer solchen Geschichte machst Du Dich unglaubwürdig.

              Wenn Du Pech hast, erfolgt vor Gericht die Umkehr der Beweislast.

              • Beweislastumkehr. Genau das ist für mich der Lackmustest. Wir leben in keinem Rechtsstaat mehr. Bei den Russen gibt es eine geflügelte Redensart, die aus einem Zeichentrickfilm stammt. „Beweise, daß Du weiß und wuschelig bist. Leg eine Bescheinigung vom Zoodirektor vor.“

              • Mal ne Frage an @ Krösus: Bist Du Wessi ;)?

                • @papillon
                  Nein, er ist ein Deutscher.

                • @Transe -Worauf beruht Deine Annahme-> Krösus=Deutscher? Konntest Du Einsicht in die Unterlagen vom ZooDirektor nehmen?

                • @papilloma
                  Krösus hat mal von sich erzählt, daß er in der Lausitz wohnt. Also kann er auch ein Sorbe sein. Du weißt schon, die mit dem Osterreiten.

                • @Papillon

                  Nein bin gewesener DDR-Bürger. Habe mich auf Grund meiner Biographie jahrelang mit juristischen Sachverhalten herum schlagen müssen und dabei ein halbes Jurastudium absolviert. Ich habe mir dabei angewöhnt, meine steuerlichen, juristischen und finanziellen Gegebenheiten ausschließlich selbst d.h. ohne die Hilfe sogenannter Fachleute ( Anwälte, Steuerberater e.t.c. ) zu regeln und mein Erfolg gibt mir Recht.

                  Das mit der Beweislastumkehr ist mitnichten mein persönlicher Wille, sondern geltendes und auch angewandtes Recht. Für eine Umkehr der Beweislast gibt es auch mitunter durchaus sachlich nachvollziehbare Gründe.

                  Ich komme auch nicht aus der Lausitz, in der Lausitz lebt Christoff 777 der ursprünglich aus Berlin ( ehemals West ) stammt.

                • @Krösus
                  Sorry für den falschen Irrtum.

                • @Papillon

                  Wie kommst Du darauf, dass ich Wessi bin ?
                  Das mit dem Mauerfall ist nun doch ziemlich lange her,genügend Zeit sich mit dem hiesigen Wirtschafts-Sozial und Rechtssystem vertraut zu machen. Dafür muss ich kein Wessi sein. Ganz davon abgesehen dass bei diesen die Zahl Jener die die Funktionalität Ihres Gemeinwesens verstehen, doch eher überschaubar ist.

                  Oder um es ganz einfach auszudrücken; Die Zahl der Hohlkörper ist meiner Erfahrung nach in Ost und West gerecht verteilt.

                  @Translator

                  Kein Problem irren ist menschlich. Lebe nördlich von Berlin in einer Gegend in der die Großstadt ins Ländliche übergeht.
                  Schön viel Wald und Wasser und auch etwas Ruhe hier ( welche aber immer weniger wird ) und dennoch bin ich mit dem Auto in 50min am Alexanderplatz oder am KuDamm.

                  Bin wie Du Naturfreund und in einer Großstadt will und könnte ich dauerhaft nicht leben.

                • @Krösus
                  Wenn ich an Berlin bloß denke, bekomme ich Blasen sonstwo.
                  Und das mit der Natur – die ganze Nacht haben die Katzen freien Auslauf und treiben sich herum. Früh kommen sie, fressen sich satt und schlafen. Mein weißes Biest gerade auf meinem Schoß. Muß jetzt aber los und was machen. Die Arbeit ist kein Wolf, sagen die Russen, sie läuft nicht weg in den Wald.
                  Ich muß den Westgermanen leider ins Stammbuch schreiben, daß sie nicht die Erfahrung der Ostgoten anerkennen wollen, was Umgang und Erfahrung mit einer Diktatur angeht.
                  Was z.B. Selbstversorgung angeht, so rate ich jedem, sich mit unseren Spätaussiedlern aus der ehem. UdSSR anzufreunden. Habe dort 1990/91 in Moskau einen Mangel selbst erlebt, den ich hier NIEMALS mitmachen möchte. Heute kommt der Vater meines Nachbarn. Besucht Sohn und Enkelin. Der bekommt von mir – und das ist schon abgemacht – eine Stiege Fallobst, die Äpfel sind für seine Kaninchen.
                  Mein Gott, ich muß raus und zentnerweise Laub fegen. Was für ein Glück, daß Mieze im Haus bleibt und pennt. Sonst kommt sie immer mit mir mit, und vor zwei Jahren wurde sie dabei vor meinen Augen überfahren.

          • Bitte um Aufklärung:

            Edelmetallbestand ist doch in der Steuererklärung nicht zu deklarieren.
            Nur bei Gewinn muss es angegeben werden wenn die Haltedauer unter einem Jahr liegt,oder?
            Liegt sie über einem Jahr, muss ich es nicht angeben, da steuerfrei, oder?

            • @Silbereule
              Korrekt. Die Höhe und die Zusammensetzung des Vermögens geht das FA nichts an. EM-Gewinne sind nach einem Jahr steuerfrei und damit auch nicht deklarationspflichtig. Unter einem Jahr bitte die Freibeträge beachten.

              • @Falco – die Laus tut auf de Freibeträge gaggn !

                • @Resi
                  Viel Spaß dabei…;-)

                • @Strichlaus

                  man kauft anonym und fragt dann nach den steuerlichen Richtlinien ?

                  Es gibt auch Leute die wollen wissen, ab bzw. bis wann man seine Hecke im Garten schneiden darf.

                  Übrigens: Anonymes Gold und Silber sind die einzigen Assets (neben Bargeld, noch) die man wirklich im Eigentum hat. Alles andere was registriert ist, und das sind nun mal alle Konten und Depots weltweit, ist nur im Besitz bzw. man hat eine Verfügungsberechtigung. Da diese eingeschränkt bzw. temporär sogar gänzlich entzogen werden kann (Brüssel arbeitet gerade daran, Zypern und GR lassen grüßen) ist der Beweis erbracht, dass das kein Eigentum sein kann. Denn Eigentum bedeutet schlicht und einfach dass niemand außer dem Eigentümer Rechte daran hat.

                • Christof777
                  Du darfst Deine Gartenhecke nicht schneiden, wenn die Brutzeit der Vögel ist. Selbst bauen sie ihre Nester weit genug in der Hecke. Schneidest Du aber was weg, so kommen Elstern und Krähen an die Nester heran und stehlen Eier oder fressen die Küken.

            • @Silbereule
              Richtig. Das müssen Sie nicht angeben. Im Falle einer Erbschaft oder Schenkung allerdings schon.
              In Frankreich gibt oder demnächst gab es die Reichensteuer ( in Deutschland hiess die mal Vermögenssteuer). Da muss man bezw. Musste man alles Vermögen angeben. Auch Schmuck, Artefakte, Bilder Teppiche oder Möbel von Wert.Hausbesuch des Steuerprüfers war angesagt. Sogenannte Aussenprüfung.
              Kommt das wieder, sitzt der in der Breduille, welcher EM nicht anonym gekauft hat. Denn der Goldhändler hebt Rechnungen 10 Jahre auf, oder auch länger. Fallen die im Falle einer Prüfung dem FA in die Hände, gibt es eine Kontrollmitteilung an das Wohnsitz-Finanzamt des Käufers.Der kommt dann in Erklärungsnot.
              Denn, nicht das FA muss beweisen, dass Sie in diesem Falle das Gold ( noch) haben, sondern der Steuerpflichtige muss beweisen, dass er es nicht mehr hat. Nennt sich Beweisumkehr.
              Man könnte nun die Eingangstür demolieren und einen Einbruch zur Anzeige bringen. Gestohlen unter anderem die Münzsammlung.
              Das Polizeiprotokoll dient dann als Beweis gegenüber dem FA.
              Dass das aber eine Vortäuschung einer Straftat ist, braucht nicht erwähnt zu werden.Diese allerdings muss die Behörde beweisen können und nicht der Beschuldigte. Hier gilt keine Beweislastumkehr. Noch nicht.
              Wie gesagt, alles noch nicht.

              • @Taipan
                wenn der Beschenkte bzw. Erbe mehr als 180 Tage im Ausland ist, braucht er es den inl. Steuerbehörden nicht anzugeben, da er dann im Wohnsitzland -wo immer das dann auch ist- besteuert wird.

                • @Dieter
                  Richtig.
                  Dann muss er auch keine Steuererklärung in Deutschland abgeben.Nur, Vorsicht, das hat auch Nachteile.
                  So verliert derjenige das Ehegattensplitting und die Nichtbesteuerung des Existenzminimums und anderer Freibeträge.Bei grossen Vermögen prüft das FA die 180 Tage nach. Siehe: Boris Becker und seine Zahncreme in Schwabing.
                  Also dann sollte man schon in der Gulfsteam wohnen, wie der
                  Karstadt Retter, Grünberg oder wie der hiess.
                  Von dem hört man nichts mehr, kein Gelobhudel von den Politikern mehr ?

      • Hehe, also eine Kissenschlacht kommt da nicht mehr in Frage wenn ich sie einnaehe was ;))

  3. Get ready for a world currency ab 2018/19 kommt immer näher wenn man all die Nachrichten als Puzzle zusammenfügt und was nicht passt wird passend gemacht.

    Die folgende Analyse scheint nicht ohne zu sein. Zumindest hier im EU Land.

    http://www.rottmeyer.de/wirtschafts-und-waehrungsprognose-201819/

    Zunächst eine Warnung: Wer jetzt beabsichtigt, eine längerfristige Finanzierung abzuschließen, sollte unbedingt Wert darauf legen, dass die Zinsbindung nicht vor der vollständigen Tilgung ausläuft. Die Anschlussfinanzierung könnte mörderisch werden.

    • @Sev5

      Die Forderungen der Bundesbank an die EZB aus TARGET2:
      Betrag: 878.887.948.577,81 Euro
      (Stand: 30. September 2017)

      Der oben im Artikel geforderte „Schuldenschnitt“ wird WEN am härtesten treffen?

      Nicht umsonst befindet sich in Mario Draghi‘s Arbeits-Suite im EZB-Tower ein Spruch von „Mark Twain“ an der Wand:

      Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als sie davon zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind.

      • @Watchdog

        Es wird zuerst die treffen, bei denen man am Leichtesten zugreifen kann, ohne auf Wiederstand zu stoßen. Also zuerst Rentner und Alimentierungsempfänger, dann Immobilienbesitzer Konteninhaber, Bausparer-Reister-Träumer usw. usw.

        Diejenigen die vom Euro am Meisten profitiert haben, werden nicht mit auch nur einen einzigen roten Heller beschwert werden. Sonst schaffen die nämlich keine Arbeitsplätze mehr und das wäre doch furchtbar.

        Malochen für seiner Herrschafft von der Wiege bis zur Bahre, was kann es Schöneres für einen toitschen Menschen geben.

        Der Toitsche der ist arbeitslos, was macht er ohne Arbeit bloß ?

        https://www.youtube.com/watch?v=ea9-UE28l04

    • @sev5
      Richtig. Nur die Tilgung bei diesen Preisen ist happig.
      Da können auch noch so niedrige Zinsen nicht mithalten.
      Gestern las ich in NTV ein Interview mt dem Goldbasher und Aktienempfehler Tenhagen. Der empfahl wiederum Indizes wie immer auf Weisung der EZB.
      Als er gefragt wurde, wieviele er denn hätte, musste er zugeben, kaum welche.
      Als Grund führte er an, eine Baufinanzierung am Hals zu haben und Schuldentilgung ginge für ihn über Aktienanlage.
      Nachtigall, ich hör dir trapsen..
      Ob das seinem Auftraggeber nun gefallen hat, steht auf einem anderen Stern.
      Auf einem anderen Blatt steht auch, was auf den obrigkeitsgläubigen, deutschen
      Michel nun zukommt.
      Jawohl Herr Wachtmeister !
      http://mobil.n-tv.de/panorama/Berliner-Polizeischueler-schockieren-Ausbilder-article20114126.html
      Das nennt sich auch der Bock zum Pförtner gemacht, im schönen Wowereit Städtle.Zumindest den Bock, Herr Wowereit.

  4. @ watchdog

    Wie immer trifft es den gemeinen Steuerzahler der nicht versteht wie an dem BIP Staatsschuldenquote getrickst wird. Offiziell heißt es Deutschland 68% aber zusammengerechnete Staatschulden plus den versteckten Target2 Forderungen machen bald über 100% aus. Das ganze kann doch nur noch krachen wie am Ende der LMU.

  5. Und die Aktienmärkte werden wieder gepuscht, trotz Tesla, Zinserhöhung in London und negativen Ausblick von Facebook.

  6. Tesla fällt, jetzt muss Janet die Notenpresse aber wieder schneller laufen lassen…;-) Und dann sind wir spätestens um 21.00 Uhr wieder im plus:-)

    • Ich glaube an die Tesla Story nicht. Das wird der Rohrkrepierer schlechthin. Mit der nächsten Kriese wird Tesla ausgebucht. Verkaufspreis 1 symbolischer Dollar.

      • @stillhalter
        Aktien kommen und gehen.
        Zur Not schmeisst man diese Firmen aus dem Index oder bewertet anders, damit das Schaufenster schön bunt aussieht.
        Zur Zeit sicher ein Grund eher auf Indizes zu setzen und nicht auf Einzelwerte.
        Allerdings, nur zur Zeit. Denn das kann sich wieder sehr schnell ändern.
        Guthaben müssen vernichtet werden, damit Schulden vernichtet werden.
        Ganz einfach. Man bewertet den DOW oder DAX einfach anders, niedriger.
        Keine Firma würde darunter leiden, nur derjenige, welcher auf Indizes gesetzt hat. Und das sind so viele, dass es sich schon lohnen würde Schulden damit ganz einfach abzubauen.
        Es ist alles ein Spiel mit dem Feuer. Denn Papier brennt eben gut.Zu gut könnte man sagen.

  7. Der Like-Schwachmat kackt wieder die Bestenliste voll.

  8. Super schlaue Chinesen. Aber auch Russen und Inder seien hier genannt.
    Sie scheren sich einen Dreck um den manipulierten Kram.
    Echte physische Ware ist gefragt.

  9. Lieber Goldreporter,
    https://www.gmx.net/magazine/wirtschaft/jerome-powell-maechtigster-notenbanker-welt-32609746
    heute schlafen alle. Ich leg mich auch hin. Gute Nacht.

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Thanatos Ein gesunder Laubwald in den Gefilden von Germaniens Gauen erzeugt im Herbst 4 Dezitonnen...
  • Thanatos: @translator Schau Dir dazu das mal an: Da unterhalten sich Forenteilnehmer über Düngerzwangsbewirtschaftung...
  • CoinCoin: Simpel erklärt – Anfang 2017 ein paar tausend Euro in Ethereum investieren und das geht sich ohne...
  • 0177translator: @Klapperschlange https://www.gmx.net/magazine/g esundheit/nordkoreanischer-...
  • Klapperschlange: @Taipan Normalerweise zieht ein solcher Zusammenstoß zweier Fluggeräte im entfernten...
  • HD: Ich hab da einen Vorschlag für die EZB. Einfach weniger Geld aus dem Nichts schaffen, dann klappts auch mit dem...
  • Taipan: @Klapperschlange Eine Cessna 152 ist ein Schulflugzeug. Ein Gartenstuhl mit Motor. 115 PS, 2 Sitze. Damit...
  • Watchdog: Noch sind es nur Gerüchte und Spekulationen, aber… https://www.silverdoctors.c...
  • Bauernbua: Immer mehr Firmen in den USA verschulden sich um eine Dividende bezahlen zu können. Der Anfang vom Crash?...
  • materialist: @Christoff 777 Im Grunde ist es auch egal welches Stück im Marionettentheater gerade gegeben wird.

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren