Anzeige
|

Die dunkle Seite der EZB: „Eine Macht im Staate“

Die Zentrale der Europäischen Zentralbank in Frankfurt am Main (Foto: Goldreporter)

In einem Videobeitrag kritisiert „Silberjunge“ Thorsten Schulte fragwürdige Machtbefugnisse der Europäischen Zentralbank und den Status seiner Führungskräfte.

„Die Politik der Europäischen Zentralbank ist jeder staatlichen Kontrolle entzogen“, sagt der Silberexperte und Publizist Thorsten Schulte.

Er kritisiert den Standortvertrag der EZB mit der Bundesrepublik Deutschland. „Kein Polizist, kein Staatsanwalt kann selbst bei den schlimmsten Verdachtsmomenten in die Europäische Zentralbank, ohne dass Mario Draghi dazu sein Plazet gibt“, sagt Thorsten Schulte. Darüber hinaus besitze der Präsident und die Mitglieder des Direktoriums diplomatische Immunität. Schulte: „Warum muss ein Zentralbanker Diplomatenstatus haben?“

Der Währungsausschuss des Europäischen Parlaments habe zwar alle drei Monate die Möglichkeit zu einer Befragung des EZB-Präsidenten. Draghi neige aber dazu, heiklen Fragen grundsätzlich aus dem Weg zu gehen. Zudem verfüge der Währungsausschuss nicht über das Recht, alle Dokumente der Europäischen Zentralbank einzusehen.

Während sich die EZB gegenüber der Öffentlichkeit verschlossen gebe, sein man gegenüber der eigenen Zunft deutlich großzügiger im Umgang mit sensiblen Informationen. So berichtet Schulte über die Rede des EZB-Direktoriums-Mitglieds Benoit Coeure vor Hedgefonds-Managern in London am 20. Mai 2015. Dort habe er angekündigt, dass die EZB Wertpapierkäufe vorziehen werde. Damit besaßen diese Geldverwalter einen Wissensvorsprung, von dem sie finanziell hätten profitieren können. Denn der Euro-Kurs knickte deutlich ein, als diese Maßnahme nachträglich publik gemacht wurde.

Welche Relevanz hat dies für die Menschen im Land? „Hier geht es letztlich um unsere Währung. Den Euro. Die Währung, in dem die Menschen in Deutschland ihre Ersparnisse gebunkert haben. Und die meisten Menschen hier glauben an die Zukunft ihrer Ersparnisse und dass sie mit diesem Geld auch noch in fünf Jahren einkaufen gehen können“, sagt Thorsten Schulte.

Die EZB unter Mario Draghi riskiere mit ihrer Politik die Stabilität und Kaufkraft des Euros. „Er will Inflation, das hat er uns allen unverhohlen versprochen“, so Schulte. Und das werde vor allem deutsche Sparer treffen.

Im folgenden Video dokumentiert Thorsten Schulte auch seinen Besuch bei der EZB-Pressekonferenz mit einem eigenen Kameramann. Erkenntnis: Als Fragesteller ist der „Silberjunge“ im Frankfurter Zentralbankturm offensichtlich nicht allzu gerne gesehen. Weitere Informationen zur EZB von Thorsten Schulte finden Sie hier.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=63767

Eingetragen von am 28. Jan. 2017. gespeichert unter Banken, Euro, EZB, News, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

101 Kommentare für “Die dunkle Seite der EZB: „Eine Macht im Staate“”

  1. Ehrengard Becken-Landwehrs

    WAS verlangt Ihr von einem Goldmann-Sachs Mann? Daß er ehrlich und fair ist? In solchen Positionen sitzen nur Verbrecher! Punkt!
    Hat er bereits mehrfach sehr deutlich bewiesen – zum Nachteil von uns allen und er wird uns finanziell in den Abgrund führen!

    32+
    • Draghi ist voll drauf reingefallen in der pk.

      Thorsten Schulte ist klüger als Mario draghi.

      Kann Thorsten Schulte aber nicht nur 1 oder 2 Schritte dem draghi voraus sein, sondern 3 bis 5 Schritte?
      Geht das ?

      Thorsten Schulte ist aktuell einer der wichtigsten Persönlichkeiten Deutschland’s.
      Ich mag seine intelligente Wirkungsweise.

      7+
  2. Alles sehr interessant. Das dicke Ende kommt noch.

    18+
  3. Das mit dem Euro und der EZB ist schon weit über die Toleranzschwelle hinaus.

    Aber… https://m.youtube.com/watch?v=ZxI-mRKnHwg
    es geht noch weiter?

    Das Erwachen aus der allumfassenden Lüge könnte sehr ruppig werden….

    18+
  4. Man sollte eine internationale Protest-Demonstration UNMITTELBAR um die EZB in Frankfurt a.M. herum, alle paar Wochen/Tage organisieren…auf der jedesmal ÜBER 1 Million Leute dran teilnehmen.
    Das scheint wohl das letzte was übrig bleibt, bei unveränderter Sachlage. Und die Sachlage scheint sich nicht zu bessern.

    8+
    • @Pegasus

      Wenn Sie glauben, daß Demonstrationen das Bankenregime in Europa verändern könnten, dann glauben Sie bestimmt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten, nix für ungut.

      8+
      • die einzige Sprache welche die Bankster verstehn ist : ALLES GELD VON DER BANK – ALLE PAPIERWERTE AUFLÖSEN ( Lebensversicherungen , Bausparer , Anleihen , Aktien z.B. ) , 3-6 Monatsgehälter Bargeld in kleinen Scheinen unterm Kopfpolster und den Rest in Edelmetalle – gut versteckt ausserhalb des Bankensektors . Mehr braucht man net zu machen .

        20+
      • Randnotiz

        …besser als Hände falten.

        4+
        • Nein, das ist reine Energievergeudung, wenn man von vorneherein weiß, daß die (immerhin gute) Absicht ins Leere läuft.

          Aktionen müssen zielgerichtet, massiv und wirkungsvoll sein, ansonsten: lassen.

          Und: Ich gehöre nicht zu denen, die Hände falten. Sonst würde ich es mir nicht erlauben zu kritisieren, wenn jemand aktiv wird, was schon selten genug ist in diesem satten, trägen und verfaulten Land.

          6+
      • Randnotiz

        Na dann hör Dir mal an, was DIRK MÜLLER dazu zu sagen hat.
        https://m.youtube.com/watch?v=kpZvB6rnQLw

        und so muss es auch kommen….

        3+
        • Hier nochmal Dirk Müller zum selben Thema:
          ab 1:04:24 std. …ca 3 bis 4min lang.
          https://m.youtube.com/watch?v=_cnxVUxcg1A

          1+
        • Habe ich. Und er sagt: „Veränderungen werden nicht kommen durch Demonstrationen.“ Nichts anderes als das, was ich vorhin sagte.
          Glaubt jemand, „jene“ werden ihre fetten Stullen mit irgend jemandem teilen, und wenn es die genannten Million sind, die durchs Fenster winken?
          Nein, denn am nächsten Tag sind sie wieder weg, weil sie zur Arbeit müssen.
          Wir müssen sie rauszerren aus ihren Palästen und ihnen den Laternenorden verleihen. Das ist nicht wünschenswert, aber die einzige Maßnahme, die greifen wird.

          5+
          • Randnotiz

            Das, was du mit „laternenorden“ verleien, schreibst, hat er ja gesagt….du solltest den Dirk Müller schon vollständig zitieren.

            Ich bin bei meinem Kommentar einfach davon ausgegangen, dass ein paar Mio Menschen beieinander schon von selber „das richtige“ tun, das, was „sehr nahe liegt“ , weil einer solchen Masse niemand die Stirn bieten kann.
            DA HELFEN AUCH KEINE AUSGANGSSPERREN ODER SONSTIGE SPITZFINDIGKEITEN.
            Dann wird der Bär steppen !
            Immerhin ist es ja alles so intendiert.
            Wie soll man sich das bei den kommenden Repressalien sonst erklären?
            Die dienen der maximalen Provokation gegenüber den Menschen.

            Allerdings sollte man DIE WAHREN HINTERMÄNNER UND INGENEURE DIESER NIEDERTRÄCHTIGKEITEN ERWISCHEN…
            DAHINGEHEND SOLLTE MAN TÄTIG WERDEN, GANZ EXAKT DIEJENIGEN ZU IDENTIFIZIEREN DIE DIE HINTERMÄNNER DIESER GLOBALEN NIEDERTRÄCHTIGKEITEN SIND UND DIESE FORMAL-JURISTISCH ABURTEILEN.
            ABER KEINE SCHAUPROZESSE. SONDERN ECHTE GERECHTIGKEIT ! DIE BRANDSTIFTER UND SCHMIEDE DIESER MACHENSCHAFTEN EBENSO WIE DIE ANSTIFTER, GEHILFEN UND MITTÄTER….VERFOLGEN BIS INS LETZTE LOCH DES PLANETEN UND WENNS SEIN MUSS BIS INS UNIVERSUM !

            UND IN ZUKÜNFTIGE VERFASSUNGEN MUSS DER UNABÄNDERLICHE GRUNDSATZ AUFGENOMMEN WERDEN, EIN VOLLGELDSYSTEM ZU HABEN UND NIE WIEDER UNGEDECKTES FIATGELD AUFKOMMEN ZU LASSEN, SOWIE NIE WIEDER ZENTRALBANKEN ZUZULASSEN.

            NOCH HEUTE STEHT IN DER US VERFASSUNG, DASS NUR PHYSUSCHES GOLD UND SILBER GELD SIND.

            WARUM HÄLT MAN SICH NICHT AN DEN GANZ KLAREN WORTLAUT?
            DIE WESTLICHE ZIVILISATION IST ZUR VERBRECHER-ZIVILISATION GEWORDEN.

            WAS GIBT ES DENN DARAN NICHT ZU VERSTEHEN
            „ONLY GOLD AND SILVER IS MONEY.“

            DA GIBT ES EINE SEHR AUFSCHLUSSREICHE BEGRÜNDUNG ZU…ZU DIESEM VERFASSUNGSGRUNDSATZ. DAS STEHT DA NICHT AUS SPAß.

            IM ÜBRIGEN SOLLEN SPEZIELL DIE AMIS VORRÄTE ANLEGEN.
            IHRE US DOLLARS KOMMEN NÄMLICH JETZT ZURÜCK IN DIE „USSA“ UND WERDEN DORT EINE HYPERINFLATION AUSLÖSEN.
            ESSEN WIRD TEUER. DORT UMSOMEHR.

            5+
    • @Pegasus: Mann hat ja bei der Eröffnung der EZB gesehen, was passiert ist!
      Wer heute immer noch der Meinung ist, dass die „Gegner“ unrecht hatten, sollte sich das Video nochmals anschauen oder gehört vllt. ebenfalls zur „Nutznießer-Kaste“. Nämlich denen, die der Draghi mit vollen Händen das Geld in die Taschen fließen lässt!

      5+
  5. Am Sonntag im ARTE kommt der zweite Teil von Francis Ford Coppalas Mafia-Sage der Pate. Ein außerordentlich sehenswerter Film indem spannende Unterhaltung auf höchste künstlerische Ansprüche trifft und indem das Zusammenspiel von Politik, Justiz und organisiertem Verbrechen überzeugend dargestellt wird. Noch überzeugender ist der dritte Teil am nächsten Sonntag in dem der Mafia Pate Don Michael Corleone versucht seine Beute in legale Geschäfte zu überführen und mit der Bank des Vatikans zu tun hat. Freilich um nur festzustellen, dass selbst diese von Verbrechern geführt wird.

    Am Ende des Films kommt der alt gewordene Michael Corleone zu dem Schluss; Ich habe mein ganzes Leben versucht unsere Familiengeschäfte zu legalisieren, doch je höher ich dabei aufstieg je näher ich der ganz großen Macht kam, desto größer wurden die Verbrechen.

    Was das Ganze mit der EZB zu tun hat, muss hier glaube ich nicht weiter erklärt zu werden. In der Romanvorlage dieses Films von geschrieben von Mario Puzo, wird dann auch der französische Nationalpoet Honoré de Balzac mit den Worten zitiert;

    Hinter jedem großem Vermögen steckt ein großes Verbrechen.

    16+
    • @Krösus
      Danke der Pate nicht ohne Grund Weltklasse ! A pro pos grosse Vermögen und Verbrechen … habe gestern eine gute Doku zum Vogelnest gesehen, mein Gott was für ein Monster. Als Lehrmeister einen Mafiaanwalt und schon seit Jugend seine Aggressivität nie als Nachteil gesehen, hatte er nur mit dem Trumptower wirklich Gewinn, konnte diesen nie wiederholen. Wegen diverser Pleiten kam er dann auf den Trichter, nur noch seinen Namen zu vermarkten … und das Image des erfolgreichen Geschäftsmannes dazu zu lügen.

      Schon holen ihn seine Fehler ein :
      *Das gesamte Kernteam des UZ-Aussenministeriums kündigte … zuvor hatte er jede übliche Abstimmung missachtet, am Morgen lasen die Verantwortlichen in der Zeitung was er nachts getwittert hatte. Diese Lücke kann nicht einfach so geschlossen werden …(http://www.zerohedge.com/news/2017-01-26/entire-senior-management-team-state-department-just-resigned)

      *Die Lagerbestände der UZ-Autoindustrie sind so hoch wie zur 2002-2004er Krise … und hauptsächlich ältere Modelle. Den logische Ausweg, WENIGER und billiger zu produzieren, blockiert das Vogelnest mit seiner Forderung nach MEHR und teurerer Produktion … das allein zeigt dass Trump von Wirtschaft wirklich nur die Inso-Chapter richtig verstanden hat ;))
      http://www.zerohedge.com/news/2017-01-27/us-auto-industry-crisis-amid-inventory-bubble

      Ich bleibe dabei … den Spuk gibts nicht lange. Einen Stammtisch kann man mehrere Abende mit Hasstiraden belustigen, doch als oberster Kapitän braucht es mehr, viel mehr. Da müssen Liebe, Aufopferung, Demut sein, damit höheres gelingt. Nichts davon hat er, nur Narzissmus ohne Ende.

      Im Business hätten sie ihn in Ruhe gelassen, doch jetzt spielt er mit den wirklichen grossen Kräften, und da zählt ein Leben verflixt wenig. Er wird weiter auf den Abgrund zurennen und sich noch feiern, er kann ja nichts anderes. Dann kommt der Augenblick da seine Füsse ins Leere treten …

      10+
      • @Goldkiste

        In Deutschland muss man schon zum Führen eines Kraftfahrzeugs die „charakterliche Eignung“ mitbringen. Das Trumpeltier trägt aber dermaßen offensiv seine psychischen Verwerfungen als Präsidenten-Darsteller zur Schau, dass es eine wahre Freude für Hobby-Psychologen ist:
        http://www.wallstreet-online.de/nachricht/9265325-tweet-wirtschaftsnobelpreistraeger-paul-krugman-haelt-trump-geisteskrank-zumindest-amtsantritts
        Was mich aber immer noch fassungslos macht, ist die geballte Ladung Superreicher und Wallstreetbanker, die er nun von der Leine lassen will. Schlimmer gehts nicht mehr.

        9+
        • @Thanatos
          Jeden Tag neue Schocks : Jetzt Einreisestopp UZA für sieben Länder. Die Airlines haben alle Hände voll zu tun von jetzt auf gleich Leute abzuweisen, ja es waren noch welche in der Luft als diese hirnverbrannte Verfügung hereinbrach.
          Erinnert mich immer mehr an Flächenbombardements in Vietnam … amateurhaft, verzweifelt und immer neue Rekorde der Ineffizienz. Nachdem national das Vogelnest schon die Hölle auf Erden angekündigt hat (Steuern, Umwelt, Krankenversich alles runter) kommt jetzt international dran (Folter ist super, Strafzölle, Krieg gegen alles Unamerikanische). Seine Kugel ist sicher schon gegossen, es wird nicht mehr lange dauern …

          9+
          • Ja, nee, is klar.

            Aber gut, dass die Goldkiste den Durchblick hat.

            6+
          • @Goldkiste

            Steuern runter, keine, wie bei uns, jährlich um 10% steigende per Gesetz verpflichtende Krankenkasse, kein Milliardengeschäft mehr mit einer herbeigeredeten von Menschen verursachten Klimakatastrophe, keine Extremisten mehr ins Land lassen, ja das klingt wirklich nach „Hölle“, verdammt, ich will in die Hölle!

            18+
            • @Schleifstein

              Wenn es doch nur so einfach wäre … wenn alle Fusselbärte doch nur Extremisten wären ja dann wäre ein generelles Einreiseverbot nach arabischen Herkunftsländern ja sinnvoll …
              Ja Klimalüge ist Blödsinn doch deshalb Fracking was den Boden für immer vergiftet ? Keiner kriegt doch die Giftbrühe wieder raus …
              Und zu Krankenkassen ist die Alternative etwa pro Tag im Krankenhaus viele hunderte wenn nicht taausend Euro.
              Ja der Politicos-Sumpf mit der Lügenhexe an der Spitze gehört gestutzt, doch nicht jeder Politiker ist gleich automatisch Verbrecher.

              Wenn Trump sich um Kooperation innerhalb und ausserhalb bemühen würde, Demut vor dem Amt hätte … er hätte meinen Respekt. Doch bis jetzt statt gemeinsam nur Angriff, statt Demut nur alles Idioten ausser mir … wie soll das gutgehen ?!?

              7+
              • @Goldkiste

                Aber alle Fusselbärte sind in der :

                https://de.wikipedia.org/wiki/Umma

                Und da kann man nicht wie aus der Kirche austreten.

                15+
                • @Force
                  Ja die fehlende Aufklährung im Islom ist Ursache für a) Unterdrückung des Geistes und b) Unterdrückung der Frau. Und ja, diese Kultur gehört nicht in den Westen, ist kein Teil davon. Doch einfach am Pass festmachen was im Hirn abgeht, da komm ich nicht mit. Schädlich ist ja nicht allein dass die Fusselbärte einreisen, sondern wenn aus Besuchern Siedler und Überfremder werden wie bei uns es der Staat ja mit allen Mitteln fördert.
                  Viel besser wäre Ausgleich … etwa für jede neue Muschee hier wird dort eine Kirche gebaut … das wäre Klasse unser Ferkel muss zu Erdowahn und den Bau von hunderten Kirchen anfragen … und wenn die sprenggläubigen Surensöhne was machen, dann fliegt hier die Muschee in die Luft ganz einfach … nur so lernen die ;))

                  11+
              • @Goldkiste,

                schon klar, dass es nicht ganz so einfach ist, aber auf so eine schöne Steilvorlage musste ich einfach aufspringen ;-)

                3+
          • @Goldkiste

            So ist es, seine wirtschaftspolitische Giftliste scheint direkt der Vorhölle des Schuldgeldsystems entsprungen. Steuersenkungen und Ausgabenausweitung, weitere Geldmengenexpansion über Deficit Spending, Entfesselung der Finanzindustrie – da hilft auch kein Fegefeuer mehr.
            Bin mal gespannt, ob die Fed vor diesem Hintergrund die Zinsen weiter erhöht. Ich denke, sie wird den Konflikt mit den Radikalen der Trump-Administration scheuen. Deren Credo lautet schließlich Boom auf Teufel komm raus.

            9+
          • @Goldkiste und Thanatos

            Fehlende Intelligenz und mangelnde Bildung bzw. Sachkenntnis haben noch keinen amerikanischen Präsidenten an der Amtsführung gehindert. Allerdings wird z.B. George Bush in all seiner intelletuellen Begrenztheit doch gewiss auch gelgentlichauf seine Berater gehört haben.

            Dies aber fehlt dem TRUMPel völlig. Das Gefährliche ist nicht nur
            seine Dämlichkeit, das wirklich Gefährliche das noch dazu kommt ist sein Sendungsbewusstsein.

            Aber allzu lange wird er es wohl nicht machen. Seine selten dämliche Entscheidung grundsätzlich keine Muslime mehr ins Land zu lassen, ist von einem Bundesgericht bereits aufgehoben worden.

            5+
            • @krösus
              Der US Präsident kann sich über das Bundesgericht hinwegsetzen. Die Regierung vergibt Visa, nicht das Gericht und die Regierung kann das Visum widerrufen.In diesem Fall sowieso, da man die abslute Mehrheit hat. Trump weiss, dass er durchregieren kann und tut es.
              Da können Demokraten, Linke, vom mir aus auch Schwule und Veganer und ganz Hollywood mosern, was sie wollen.
              Trump ist der wind of change und das weiss er auch.

              7+
              • @Catpaw

                Ja, ganz genau. Wenn Obama alles Völkerrecht widrige im stillen Kämmerchen mit all sein dollen Beratern, die jetzt auch ganz groß in Anti-Trump Reden verfallen, ist nicht ein Einziger amerikanischer Großprotest gemeldet worden. Das war für die ganzen Möchte-Gern Demokraten kein Problem. Die haben ja auch alle den Lie-War-Presidenten Bush unterstützt.Die, die jetzt protestieren haben alles selbst dahin gebracht, wo man jetzt ist. Und hier ist es auch so.

                6+
                • Es wurde auch ntv gemeldet:

                  56% der Amerikaner befürworten den trumpschen Einreisestopp, jur 33% sind dagegen, 11% sind unentschieden laut aktuellem Rassmussen-Report.

                  2+
                • Es gibt durchaus Gründe für das Trump-Dekret

                  Von Hamed Abdel-Samad |

                  Es gibt gute Gründe, Trumps Einreisepolitik zu kritisieren. Doch der Sicherheitsaspekt dahinter ist berechtigt. Muslime müssen aufhören, die Rechte, die sie für sich selbst beanspruchen, anderen zu verweigern.

                  https://www.welt.de/debatte/kommentare/article161684889/Es-gibt-durchaus-Gruende-fuer-das-Trump-Dekret.html

                  Ganz genau: Muslime müssen aufhören, die Rechte, die sie für sich selbst beanspruchen, anderen zu verweigern.

                  Deshalb gibt es nichts Lächerlicheres als wenn sie sich plötzlich auf die Menschenrechte pochen, die sie gar nicht anerkennen. Einfach verlogen.

                  2+
              • @Catpaw

                Das ist der Wind of Change nach des Trumpels Art: Ein trojanisches Pferd der Finanzindustrie. Ernst Wolff bezeichnet Trumps Kabinett als unappetitliche Mischung aus südamerikanischer Militärjunta und Wirtschaftsbossen.

                https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2016/12/17/donald-trump-trojanisches-pferd-der-kommenden-finanz-militaerdiktatur/

                Das Establishment sei in der Endphase des Wahlkampfs auf die Seite Trumps gewechselt, da im Zuge des unvermeidlichen Niedergangs des Finanzkapitalismus eine Regierung gebraucht wird, „die von den wahren Schuldigen an der Wall Street ablenkt und dem Volk Sündenböcke in Form von Minderheiten vorwirft  – wofür Trump sich im Wahlkampf unter anderem durch seine Ausfälle gegen Muslime empfohlen hat.“

                7+
                • @Thanatos
                  Du sagst es … die Lügenhexe wollte uns Putin als Sündenbock einreden, Trump nun Muslime. Die wahren Volksverräter, Hochfinanz und korrupte Volkszertreter, kommen so unerkannt davon, dabei sind sie mindest reif für das Arbeitslager.

                  Wenn wie in der Schweiz nur Arbeitsvisa max. ein Jahr ausgestellt werden und jedes Jahr der Job vorrangig für Inländer neu ausgeschrieben wird … ginge alles doch es geht um Umsiedlung, Überfremdung.

                  6+
              • @Catpaw

                Das bezweifle ich. Kennst Du den Unterschied zwischen Legislative, Exikutive, Judikative. Ich nehme einmal an, dass ich diese Begriffe nicht extra erklären muss.

                In der Verfassung garantierte Grundrechte kann auch ein US Präsident nicht so einfach aufheben. Er kann es versuchen, aber selbst in den USA gilt, die letzte Instanz ist das oberste Gericht ( In Deutschland ist dies das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe ) und nicht Herr Trump.

                5+
                • Na bitte,

                  https://www.tagesschau.de/ausland/trump-einreise-reaktionen-105.html

                  Der Generalstaatsanwalt des US-Staates Washington hat eine Klage gegen das von US-Präsident Donald Trump verhängte Einreiseverbot für Menschen aus sieben Staaten angekündigt. Er werde den Exekutiverlass des Staatschefs, der dem Verbot zugrunde liegt, anfechten, erklärte Bob Ferguson.

                  Ferguson hatte am Sonntag gemeinsam mit 15 weiteren Staatsanwälten Trumps Dekret als «unamerikanisch und ungesetzlich» verurteilt. Er ist nun aber der erste Generalstaatsanwalt, der gegen eine politische Entscheidung der Trump-Regierung vor Gericht zieht.

                  ……………………………

                  Dieser Vollpfosten kennt nicht einmal die US Verfassung

                  5+
                • @Krösus

                  Dieser Artikel über Trump sollte Dir eigentlich ganz gut gefallen ;-)

                  http://www.rottmeyer.de/das-neue-zeitalter-von-trumpismo/

                  1+
                • @Krösus
                  Trump hat auch in Deutschland einiges zu melden. Denn, noch stehen US Truppen hier, es existiert kein Friedensvertrag und es gibt die Kanzlerakte. Das hiesige Verfassungsgericht ist ein zahnloser Tiger und wird die US Weisungen befolgen.
                  Trump wird durchregieren und wer nicht spurt, wird gefeuert.

                  3+
              • Little Drummerboy

                @Catpaw , nur ein kleines Terrörchen in den USA würde allen Widerstand zum Einreiseverbot zum Schweigen bringen ! Ich frage mich nur was die frommen Moslem im satanischen Westen wollen ? Fingerficken ,Vergewaltigen ,Sprengen , edle Autos , Smart Phones ,etc.? Haben das die Brüder nicht ? Ich würde nicht nur Einreiseverbote aussprechen ,sondern auch Sondersteuern(genauso wie die Anhänger der Friedensreligion) für ihre armen Glaubensbrüder vor Ort ! Danach (Gelddinge sind immer ein Beschleuniger) löst sich das Problem von selber !

                6+
                • Nun ist die Bundesrichterin weg: You’re fired.:-)

                  5+
                • Das beste: Islamische Staaten wie der Iran mit allem möglichen Verstößen dagegen, berufen sich auf die Menschenrechte.

                  6+
  6. Die EZB muss weg. Italien ist wirtschaftlich am Boden. Die Finanzwirtschaft wird zusammen brechen. Wann auch immer, es wird ein Ende haben. Und alle die es verschuldet haben werden fein heraus sein?

    28+
    • @ Force M. na dann sollten wir (BRD) uns auch feuern lassen, die Gelegenheit waere günstig. Germany you are fired. (Germany zero points)….lol
      Gruesse

      2+
      • @Sao Paulo

        Einen guten Morgen. Die machen sich doch auch wirklich in die Hose. Sie haben multiple Sorgen, die BRD Finanz-Konzern-Eliten. Wahrscheinlich unnötig, aber man weiß ja nie.

        2+
        • Bom dia Sr. Force M.,
          ja, die sind nicht gut zu sprechen auf das Vogelnest in D. Es wird wirklich wirklich spannend das Jahr 2017….Ich verfolge es aus der Distanz, aber es trifft mich doch sehr, was mit unseren Leuten und unserem Land passiert.
          Ate logo
          Um abraco….

          3+
  7. Bundesregierung bricht geltendes Recht – Eva Herman im Interview mit CDU-Politiker Bosbach
    https://www.youtube.com/watch?time_continue=7&v=kKMjPo5-pBg
    Schon bednkenswert, wenn er sich erst jetzt traut zu der pöhsen Eva Hermann zu gehen bzw. sich interviewen zu lassen.
    Jetzt gibt er Tipps zur Abstimmungsethik ggü. jüngeren Kollegen „…die noch etwas werden wollen…“, jetzt, wo er aufhört. Einen Aufstand gegen Merkel anzuzetteln, hat er sich nicht gewagt.
    Hauptsache das späte Gewissen wird geläutert.

    12+
  8. Draghi hat mehr Securitys im Raum, als „Journalisten“.
    Interessante Entwicklung.
    Aber Ferkel wird er nie toppen.
    Die tritt immer nur mit einem poli zei battallion auf…schützen auf den dächern….uns vieles dass man nicht direkt sieht :-)

    Man ist besorgt, im Westen.

    14+
    • alter schussel

      Pegasus,
      warum auch nicht.
      – es kostet ihm doch nichts.

      – wenn man mich fragen würde:

      – sollen zweitausend oder zehntausend auf dich aufpassen.

      – KOSTEN TUTS DICH NICHTS!!

      – dann sage ich doch
      in meiner unendlichen gottgefälligen großzügigkeit:

      – min.10 000!!

      SCHAFFT JA ARBEITSPLÄTZE!

      6+
    • Gegen Merkel war olle Erich Honecker ja mächtig leichtsinnig obwohl ihn keiner möchte und Mutti von allen geiebt und verehrt wird.Warum bin ich so zynisch,so zynisch ?

      7+
    • Die Anzahl der Securitys verhält sich direkt proportional zum schlechten Gewissen,falls sie überhaupt eines haben.

      8+
  9. Der exterritoriale Status der EZB hat noch weitere interessante Auswirkungen. Als Arbeitgeber braucht sich die Europäische Zentralbank nicht an deutsches Recht halten. Die Angestellten, die sowieso schon mit exorbitanten Gehältern in den EZB-Turm gelockt wurden, genießen eine Reihe zusätzlicher Vergünstigungen:

    – Die Abgaben der Angestellten werden nach Brüssel in den europäischen Haushalt abgeführt. In der Regel betragen sie nicht mehr als 15 – 20% des Bruttogehalts.
    – Die EZB bietet ein ausuferndes Zulagen- und Freibetragssystem: So bekommen Mitarbeiter, die „Kopf eines Haushalts“ sind, 5 % Extrazulage.
    – Die EZB zahlt ein eigenes Kindergeld, wohlgemerkt zusätzlich zum deutschen Kindergeld – pro Kind 325 Euro. Etwaige Schulgelder, Makler- und sonstige Kosten werden natürlich gerne übernommen. Im Falle eines Umzugs gibt es eine Härtezulage von 2 Monatsgehältern.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wirtschaft/ezb-mitarbeiter-zahlen-weniger-steuerparadies-am-willy-brandt-platz-12849912.html

    Jeden Mitarbeiter lässt sich die EZB so 130000 Euro (Stand 2014) kosten. Eins scheint somit ganz sicher: Aus dem Haus selber wird niemals Widerspruch, geschweige denn Widerstand gegen die verheerende Währungspolitik kommen.

    14+
  10. „Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, daß aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System ihnen feindlich ist.”
    – Gebrüder Rothschild, London 1863, Rothschild-Bankendynastie

    #9 „Wenn du Sklave der Banken bleiben willst und ihnen die Kosten deiner eigenen Versklavung bezahlen möchtest, dann lass sie weiter die Ausgabe der Währung kontrollieren und die Geldmenge der Nation regulieren”
    – Sir Josian Stamp (1880-1941)

    11+
  11. Warum beschwert ihr euch? Das war doch alles abzusehen, oder? Meiner Meinung nach ist es jetzt leider schon 5 nach 12 !
    Keiner von diesen Politverantwortlichen, die von den Schlafschafen gewählt wurden, hat etwas dagegen unternommen! Wieviel Anzeigen betreffs diesem und ähnlicher Themen liegen den Staatsanwaltschaften vor??? Keiner macht was gegen diese Gauner. Und dessen sind sich die sicher. Auch ich habe versäumt, bei den zuständigen Politikern des Bundestages in unserem Wahlkreis meinen Protest auszudrücken. Das nutzt im Moment noch wenig. Ein Gärprozeß nimmt an Intensität eponetiell zu. Die Zeit des kritischen Punktes im Gärprozeß ist noch nicht ganz erreicht, behaupte ich einfach mal. Und was bin ich für ein Mensch? Nichts tun und zugucken, die anderen werden es schon richten!
    Schönes Wochenende
    MM
    Ach ja:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bundesverfassungsgericht-erklaert-wahlrecht-fuer-verfassungswidrig-a-846221.html

    https://www.youtube.com/watch?v=8AHSF9PmJnY

    Unn nuuu?
    Die sind auch „politisch besetzt“, die Ämter!

    6+
    • Mikki
      Dann hat die Bundesregierung ab 1957 ohne vertretungsbefugnis gehandelt als die römischen Verträge unterzeichnet wurden.

      Eine EU Mitgliedschaft besteht damit ebensowenig, da keine vertretungsmacht der Bundesregierung bei Vertragsunterzeichnung.

      Alles Rechtsgrundlos ergangen.

      Und im Unrecht, gibt es kein „Gewohnheitsrecht“.

      Niemand fühlt sich verantwortlich.
      Jedenfalls niemand der es ändern KÖNNTE.
      Noch nicht :-)

      8+
  12. Klapperschlange

    „US-Top-Diplomat sagt Kollaps des Euro voraus“:
    das Ende der EU-Diktatur wird immer wahrscheinlicher.

    Damit besteht für viele Kindergärten Hoffnung, daß die EU-Krummgurken-Regulierungsbehörde in ihrem blinden Regulierungswahn die Finger vom Kinder-Malzeug lassen muß…
    (¡nǝ ǝɥʇ ʞ*nɟ)

    10+
  13. Und in Berlin jibts für Hundertfuffzich Euro `nen neuen Paß ohne jegliche Identitätsprüfung. Damit wird man dann als sog. „Flüchtling“ anerkannt.
    Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun. Auch gegen die Diplomaten?
    Absurdistan heißt unser Kalifat.

    14+
  14. Merkels Videobotschaft Wenig Hoffnung auf EU-Flüchtlingsverteilung

    Sie hatten nicht nur alle unkontrolliert herein gelassen und lässt es weiterhin geschehen und fühlt sich nun aufgrund ihres nicht mit anderen EU-Ländern abgesprochenen Alleingang allein gelassen, nachdem sie uns nun schon über ein Jahr ein „europäische Lösung“, die für normal denkende Menschen lange blanker Unsinn und völlig unrealistisch ist, weiß machen wollte.

    Sie und die Groko ist die größte Irrung, die uns in den letzten 70 Jahren widerfahren ist.

    Eine Sozialarbeiterin erzählt was sie tagtäglich erleben muss: Eine Afghanin mit 2 Kindern hat eine große Wohnung, voll renoviert, Farben vom Feinsten mit einer roten hochmodernen Küche bekommen. Die Afghanin erhält 1900€ pro Monat und hatte nichts anderes zu bemängeln, dass der Kühlschrank viel zu klein sei und ein größerer gewünscht ist.

    Wir brauchen auch einen Trump.

    27+
    • @Force

      Da wird hier im Forum Tag ein Tag aus über die Auswüchse des Finanzkapitalismus debattiert und mit Trump sitzt Goldman Sachs nun DIREKT an den Schalthebeln der Macht.
      Aber wenn es um die Flüchtlingsfrage geht, werden alle Bedenken zurückgestellt. Unverständlich.

      9+
      • @Thanatos

        Was heißt nun? Die sitzen doch nicht erst jetzt an den Schalthebeln der Macht. Blackrock, Goldmann, JPM, FED, IWF, EZB usw. sind schon lange an den Hebeln der Macht. Naiv, der meint, dies wäre etwas Neues.

        Es werden hinsichtlich dessen keinesfalls irgendwelche Bedenken zurück gestellt.

        18+
        • @Force

          Sorry, aber versuchst Du jetzt ernsthaft zu erzählen, dass sich von Obama zu Trump nichts geändert hat? Und dass man ja deshalb gleich denjenigen von beiden nehmen könne, der Mexikaner pauschal als Vergewaltiger bezeichnet? Nein, weiterhin unverständlich und auch sachlich falsch.

          Ich beobachte leider, dass sich bei Dir die Beschäftigung mit der Flüchtlingskrise immer mehr verselbständigt. Wir sollten beim Thema bleiben. Und da ziehen wir am gleichen Strang.

          8+
          • @Thanatos

            Man hat ein nationaleren amerikanischen Finanzkapitalismus und gerade ich leugne nicht, dass der Trump die Welt in (bisher) Einigem erheblich umkehrt, in weniger als 14 Tagen mehr als Obama in acht Jahren.

            Genau die oben genannten „Firmen“ werden doch die anderen Staaten trotzdem auf die bisher gelungene Art aber weiter dominieren im Zusatz der nun wieder zusätzlichen Betonung eines nationalen Global-neo-imperalistischen-Kapitalismus.

            Ja, diese „soziale Ungerechtigkeit“ in denen es Hilfsbedürftigen weit besser geht als vielen von Denen die dafür aufkommen kotzt mich schwer an und am Ende betrifft es einen- irgendwie- selbst.

            24+
            • @Force

              Gut, dass Du noch die Gerechtigkeitsfrage angesprochen hast. Bei der sozialen Ungleichheit, ein essentielles Merkmal.des globalen Kapitalismus, sind wir nämlich wieder beieinander. Und ich weiß, wie sehr Dich Ungerechtigkeit umtreibt.
              Keiner von uns beiden ist naiv und deshalb wissen wir auch, wer die Profiteure, wer die Täter im Schuldgeldsystem sind.
              Auf die müssen wir uns konzentrieren!

              12+
    • @Force :Die EU weite Flüchtlingsverteilung a la Merkel ist eh Nonsens weil von 100 Flüchtlingen die Polen aufnimmt nach einer Woche eh 95 in Deutschland sind so wie es vor kurzem in Lettland passiert ist.Das hat ja inzwischen auch der Rollifahrer begriffen nur Mutti will es nicht begreifen.

      9+
      • Little Drummerboy

        @Materialist ,deshalb setzt man die Jungs zum Arbeitseinsatz ein . Feldarbeit mit Spaten und Strassenbau mit Spitzhacke . Ausbildungsmotto .“ Hacke tief , Schüppe hoch „! Die sind dann alle schnell wieder weg ! Körperliche Arbeit ist noch immer der beste Schutzwall !

        10+
      • materialist @
        Ich denke , die Mutti hats begriffen und ich denke es läuft nach ihren Plan.

        4+
  15. Der Erdogan ist nun auch der Freund von Frau May.

    Die erneute (zigste) Androhung der Auflösung des Flüchtlings-Paktes soll uns nun wieder erzittern lassen.

    Wie das Theater mit den Patriots (-Raketen) und den Militärflugzeugen in der Türkei geht es in dieser Sachfrage weiter.

    Wir haben eine Bande von Feiglingen an der Regierung. Deshalb gibt es auch keinen Rückhalt mehr. Frau H. Kraft schafft es noch den unwürdigen Herr Jäger in Schutz zu nehmen. Aber die unteren Etagen sind auf angepasste Meinungen und Verhaltensweisen angewiesen, und weil wir nur Feiglinge oben haben, sind diese immer—-falsch.

    20+
  16. Eine psychologische Skala des Herrn Trump und Hillary wurde doch schon dargestellt.

    Man sollte vielmehr alle Leute, die uns regieren auf ihren Geisteszustand untersuchen.

    Die Empörung darüber das Trump keine Muslime mehr ins Land lässt ist einfach amüsant bei all dem Ernst.

    Abriegelung und massenhafte Ausweisung sollten einsetzen.

    17+
  17. Umgeben von Angepassten und auf die Hoffnung setzend, dass man den Rest seiner Lebenszeit noch so gut weg kommt, dass man von Allem verschont wurde, was das Leben an Beschwerlichem und Tödlichem in der vorherigen Vergangenheit zu bieten hatte, grasst die Herde an einem vorüber. Und sie denkt, sie könne alles was kommt von der Seitenlinie angucken.

    16+
  18. Nun war ich heute bei so vielen Patienten. Es tut in der Seele weh, wie wenig ein Arzt für sie tun kann. Die Gespräche tun ihnen dabei am meisten wohl und sie sind dankbar, dass sie einmal angehört werden. Ihnen die Hoffnung zu geben, dass nichts fest steht und sich alles von heute auf Morgen verändern kann, auch zu ihrem Besseren lässt ihre Augen wie denen von kleinen Kindern leuchten.

    19+
  19. Randnotiz

    Glaub mir…wenn über 1 Mio Menschen beisammen stehen und die ALLE GLEICHZEITIG, SO LAUT SIE KÖNNEN,
    „WIR SIND DAS VOLK!!!“ SCHREIEN….
    Dann macht KEINER etwas dagegen. Keiner!
    Es ist eine imposante Macht.

    Wie wird es erst sein wenn es mehrere Millionen sein werden ?!?
    Das erst wäre souverän !!!

    DANN WERDEN WIR JA SEHEN !

    14+
    • @Pegasus – man hat ja bei OCCUPY- Wallstreet & OCCUPY-Germany gsehn was diese Demos bringen – NIX oba schon goar NIX !

      7+
      • Resl

        Occupy ist ein von den mindest-reserve-system-Profiteuren bezahltes, gelenktes und sinnloses unterfangen, erschaffen aus der Erkenntnis, dass den Großbanken eine ECHTE solche GROß-BEWEGUNG gefährlich werden kann und auch werden wird.

        Und diese links-grünen krawallmacher sind sicherlich nicht das, wovon ich rede.
        Diese Trottel zünden willkürlich Autos an usw., die alle nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun haben.

        DAS PROBLEM IST DIE EZB! NUR DIE EZB!
        UND DAS MINDEST-RESERVE SYSTEM.

        8+
  20. Dazu muß man allerdings das Gesäß aus dem Sessel rausbekommen!

    10+
  21. „Wie du mir, so ich dir: Nachdem US-Präsident Trump einen Einreisestopp für Muslime in die USA verhängt hat, reagiert nun das erste muslimische Land. Der Iran will fortan keine US-Amerikaner mehr ins Land lassen.“

    Die Iraner haben gerade erst neue Passagierflugzeuge erhalten, nachdem sie Jahrzehnte keine eigenen Flugzeuge zu produzieren gelernt haben, und mit völlig veralteten Teilen, in die sich selbst kein Iraner rein gesetzt hat, darum gezittert, dass dies wieder gestoppt werden könnte.

    Die erneuten Sanktionen können schneller kommen als denen lieb ist. Und der Trump sieht das Nuklearabkommen als großen Fehler an. Der wird es eventuell ganz schnell mit einem Federstrich beenden, denn Trump ist anders Obama Israel und Netanjahu deutlich näher verbunden. Die Schachzüge sind eröffnet.

    18+
    • @ForceMajeure
      Richtig, die Karten werden neu gemischt.Das wird noch Heulen und Zähneknirschen geben, bei Gutmenschen und Weltverbesserern. Der Multikulti und Globalismus geht gerade zu Ende jund wir erleben es mit.

      4+
      • Warum überhaupt Globalismus? Man will uns das alles weiß machen. Dabei sind es nur die Eliten der Wirtschaft, die meinen Produktionen auslagern zu müssen um an noch billigere Arbeitskräfte zu kommen und die enormen Gewinne in die private Tasche zu schaffen und es dem Rest der Welt vorzuenthalten.

        7+
        • @Catpaw

          Bin immer wieder froh Ihre Kommentare lesen zu dürfen. Vielen Dank dafür.

          4+
          • @Forcemajeure
            Danke Ihnen ebenso, ich lese Ihre Kommentare ebenso mit viel Imterresse.Wie auch immer, wir tun was wir können. Sie haben völlig recht, der Globalismus hat die Eliten begünstigt, das Volk, hier, jedoch blutet aus. Es ist ein langsames Verbluten und wir werden jedes Jahr schwächer.

            4+
  22. Leute – i hab a genugtuendes Erlebnis ghabt : Nachdem i meiner Tochter laange zugeredet hab , ihre Kapital-Lebensversicherung doch endli zu Kündigen (Altvertrag mit ca. 4,5% Garantiezins- haha ) , und sich halt auf einen Verlust einzustellen , hat sie dies nun endlich gemacht und glei in Goldmünzen angelegt . Das lustige dran aber war , dass ihre Versicherungsvertreterin diesen ( suuper ) Vertrag , weil eben ein hoher Garantiezins versprochen wird , einen Kredit aufgenommen hat und für ihren Sohn übernommen hat . Die hat der Tochter tatsächlich die 4,5% Zinsen/ Jahr plus die bisher angelaufene Gewinnbeteiligung bar ausbezahlt und sich auch noch gfreut wie a kleines Kind – hahaha i brich nieder . Da sieht man wieder , wie die kleinen Versicherungs & Bankberater derart Indoktriniert und gehirngewaschen sind . Die glauben das alles wirklich , was ihnen in ihren Kursen eingetrichtert wurde – das dies alles ewig so weitergeht und immer besser wird . Die Schweinchen denken ja auch, der Bauer ist ein lieber Mensch, der nur Gutes von den Schweinchen will – die Verschwörungstheorien, dass es einen Schlachthof gibt, glauben sie nicht, denn es kam ja noch keiner wieder zurück, der den Hof verlassen hat…

    28+
  23. @Resi

    Das hast Du schön geschrieben!

    11+
  24. Glückwunsch an die Tochter. Da ist sie gut weggekommen.

    1+
  25. Murksel steht dem Schaum vorm Mund.

    Sie kritisiert Trump scharf wegen seinem Einreiseverbot für Muslime.

    http://diepresse.com/home/ausland/aussenpolitik/5161595/Merkel-uebt-scharfe-Kritik-an-USEinreiseverbot-fuer-Muslime

    Wie lange muss ich diese Person noch ertragen?

    19+
      • @Holger

        Lobby-Verbot für Regierungsvertreter? Wirklich belustigend. Die Realität ist indes eine andere:
        http://www.zeit.de/politik/ausland/2017-01/gary-cohn-wirtschaftsberater-donald-trump-goldman-sachs-vize-chef-wechsel
        Nochmal mein Appell, bei Trump weiter kritisch zu bleiben. Die Trump-Administration ist die institutionalisierte Interessenvertretung der Finanzindustrie.

        11+
        • @Thanatos
          Klar sollte man den „Obrigkeiten“ stets mit Skepsis/ Misstrauen begegnen!
          Ob es einen jedoch stärker beunruhigen sollte, wenn die Millitärs wieder von den Bänkern abgelöst werden……?!?
          Natürlich werden GS und Vasallen das gesamte Weltfinanzsystem „durch den Wolf“ drehen. Aber das da große Veränderungen ins Haus stehen, ist doch eh schon jedem von uns lange klar. Warum haben wir sonst unsere Baumwolle zurückgegeben.
          IMO kann man sich gegen eine Finanzkrise (zumindest zu einem Teil) wappnen- versucht das mal bei einem Krieg!

          4+
    • @Bauernbua

      Die werden noch an ihrer großzügigen Toleranz ersticken. Das US Heimatschutzministerium ist auf Seiten von Trump und trotz Protesten wird gemacht was der neue Besen vorgibt.

      Wenn ich richtig gehört habe, sagte ein deutscher Iraner mit deutschem und iranischen Pass, das der (Staat) Iran es nicht erlauben würde, dass ein Iraner seinen iranischen Pass abgeben darf.???

      Und solche Leute regen sich auf, dass sie die Grenzen nicht mehr passieren dürfen.

      Das wird ja immer besser. Der Doppelpass muss abgeschafft werden, jeder soll sich entscheiden. Hat ja auch keiner eine christlich „und“ muslimische Religion zugleich.

      Die Scharia soll einst alle die und deren Familien treffen, die all das selbst so wollten. Die Dämlichkeit bis in den Suizid.

      11+
      • @Force

        Du und die anderen hier, wissen was auf uns zu rollt.
        Wir sind nicht die große Mehrheit im Staat.

        Die linke Propaganda hat bei vielen die Gehirnzellen zerstört.
        Bei Jugendlichen kann ich es noch eher verstehen, sie glauben noch an das Gute, an das Zusammenleben mit anderen Kulturen.

        In irgend einem hinduistischen Staat, darf die muslimische Minderheit nur 2 Kinder pro Ehepaar bekommen, weil die Muslime sich auch dort rasant vermehrten.

        Bei uns wäre diese Regelung auch überlebens notwendig.

        Bei uns wird noch gejubelt, wenn Kopftuch Mama 12 Kinder hat.

        10+
        • @Bauernbua

          Der Schulz ist nur für die, die „rechtmäßig“ handeln. Wer immer das sein mag. Die, die ihm huldigen. Die anderen nicht.

          Man hat diesen merkwürdigen und sonderbaren Zusatz nun schon mehrfach gehört. Da soll er mal erläutern wer das ist. Dazu wird er sicher das Wahrheitsministerium brauchen.

          7+
          • alter schussel

            force,
            hier spricht einer den ich das erste mal gesehen habe
            über schulze.

            – soviel vorweg, martins freund ist er nicht.- in nur 4min.

            „Nicolaus Fest zum Kanzlerkandidaten Martin Schulz “

            https://www.youtube.com/watch?v=Lw1DXR4bkK8

            6+
            • @alter schussel

              Das (geliebte) Unwort des Jahres 2016 war Volksveräter. :-)

              Ich wäre für „Sozial-Abgehängte“ gewesen. Die faulen Deutschen, die ruhig im Mist landen können, als das Unwort dieser politischen Banker Lobbyisten-Eliten, die zwar dumm wie Brot, aber per Parteibuch und das richtige Gesülze den Aufstieg vom Alkoholiker zum EU-Präsidenten, ach was überflüssiges völlig überbezahltes Amt, erreichen kann. The Europian dream .

              6+
  26. Veranstaltungstipp: Wer aus dem Berliner Raum kommt oder nächstes Wochenende dort ist, hat vielleicht Zeit und Lust, die „World Money Fair ’17“ zu besuchen.
    Estrel Convention Center
    Fr., 3.2. – So., 5.2.
    http://www.worldmoneyfair.de/
    „Ehrengast“: Die South African Mint

    8+
  27. Trump, China, Islamic Law & Short Squeeze: Many Reasons for Gold & Silver to Rise in 2017! – Alasdair Macleod Interview
    http://www.crushthestreet.com/videos/live-interviews/trump-china-islamic-law-short-squeeze-reasons-gold-silver-rise-2017-alasdair-macleod-interview

    1+
  28. … wer weiß, ob sich nicht irgendwann jemand finden wird, der mit seiner Jagdflinte einen 12-Ender erlegen wird.

    0
  29. @Krösus – warum hat dann Obama 2011 ein Einreiseverbot für Iraker für 6 Monate durchgesetzt ? Hat dieser Vollpfosten auch net die Verfassung gelesen ? Haben damals die Verfassungsrichter geschlafen ? Schon komisch . Ach so , der war ja ein Guter , und das war ja für den Frieden :-)

    4+
  30. gerade im TV gesehen : Der Eismeister vom Weißensee sagt , dass die Eisdicke 50cm beträgt – so dick war es nur vor 30 Jahren . Ja ja die pöse pööse Klimaerwärmung :-)

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Familienvater: §89 VAG
  • Force Majeure: Prozentual gesehen schon.
  • sky: Ein Wort im Vertrauen; Nicht nur die Mehrheit der deutschen Arbeit“nehmer“ (die ihre Arbeitskraft ja...
  • KuntaKinte: Why Europe Owes The Migrants Nothing https://www.youtube.com/watch? v=1jxMZRK3ufY
  • Force Majeure: @Krösus Darin lag keine Wertung. Es war nur eine Feststellung der augenblicklichen demographischen...
  • Force Majeure: Es ist ein Fehler, die Gesellschaft nach unten zu nivellieren. Was bisher gut war, wird nun für...
  • Force Majeure: @Thanatos Die Sozialsysteme werden aber von denen den ego-zentrierten Kapitalinteressenten...
  • KuntaKinte: Manchester-Anschlag – wer sendet wem welche Nachricht und warum? (W.Pjakin) https://www.youtube.com/wat...
  • Thanatos: …Ihr Kommentar muss noch freigegeben werden… So, ich hab noch mal geübt und nun hoffentlich...
  • Draghos: @renegade volle Zustimmung; der Kapitalismus könnte, ja könnte eine Erfolgsgeschichte sein, wenn er in einem...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter