Anzeige
|

Fed dämpft Erwartungen an zügige Leitzinserhöhung

Der Offenmarktausschuss der U.S. Federal hat sich wie erwartet für eine Beibehaltung des aktuellen Leitzinsniveau entschieden. Die Federal Funds Rate bleibt damit im Korridor von 0,25 % bis 0,50 %. Allerdings dämpfte man im Rahmen des Fed-Statements die Erwartung einer großzügigen Reihe von Zinserhöhungen in diesem Jahr. Die Fed-Projektion deutet auf zwei weitere Zinsschritte von jeweils 25 Basispunkten in diesem Jahr hin. Nach der vergangenen Fed-Sitzung war man von vier entsprechenden Schritten ausgegangen. Die Edelmetallpreise und der Euro-Dollar-Kurs zogen im Anschluss an die Bekanntgabe an. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=57225

Eingetragen von am 16. Mrz. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

29 Kommentare für “Fed dämpft Erwartungen an zügige Leitzinserhöhung”

  1. Wie war das noch mit den Knock out der shorties ? Am Freitag (in 2 Tagen ist der Verfallstag).Ich denke, die sind jetzt schon draussen.

  2. Boa_Constrictor

    „The biggest Winner is: …GOLD“
    http://www.zerohedge.com/news/2016-03-16/biggest-winner-coward-fed-gold

    Das Vertrauen der Märkte in die „Omnipotenz“ der US-Notenbank wechselt zu
    „Impotenz“.
    Die Börsen durfte man nicht verprügeln; schließlich hat das PPT über den ESF (Exchange Stabilisation Fund) die letzten Wochen sehr viel Aktien zur Stützung der Aktien-Indizes aufkaufen müssen).

    • @Boa_Constrictor
      Jetzt müssen die Short Holder so langsam aufwachen,sonst gibt es einen drauf.
      Shortbashing ist angesagt.Das wird eine teure Nacht, so manchen Kontoauszug mit den shortoptionen möchte ich jetzt nicht sehen.Da geht es ab über den Balkon und rein in die Fallgrube.

      • Boa_Constrictor

        @Toto
        „An jedem dritten Freitag im letzten Monat eines Quartals ist Walpurgisnacht auf dem Parkett.“
        http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/a-266241.html

        Die großen US-Banken werden wie üblich versuchen, die Kurse in die Richtungen zu bewegen, um aus ihren Wetten als Gewinner hervorzugehen, also sind große Kurs-Schwankungen zu erwarten.
        Im Moment müssen sich eher die PUT-Besitzer Sorgen machen, weil der Gold-Preis wieder über die 1250,-$-Marke gesprungen ist.
        Wie Goldminer hier gestern geschrieben hatte, liegen bei 1291,-$ pro Goldunze die Knockout-„Strikes“ (oder Stop-Loss-Tretminen) für mehrere tausend Put-Optionen-Inhaber.

        Die sollten jetzt durchaus Angst vor der Knockout-Schwelle (Total-Verlust) haben:

        http://www.finanztreff.de/wissen/hebelprodukte/knock-outs/01-was-sind-knock-outs/5201

  3. An die zügige Leitzinserhöhung habe ich noch nie den Bruchteil einer Sekunde geglaubt.irgendwie lustig diese Nachricht.

  4. JP.Morgan kassiert mit Liefertermin 17.3.2016 über eine Million
    Unzen Silber (209 Kontrakte a 5000 Unzen), davon mehr als die Hälfte
    von ABN AMRO; die andere Hälfte hat sich JPM selbst geschenkt:
    (= glattgestellt?).

    „Hexensabbat“ im Silbermarkt…

  5. Hie eine Nachricht, welche mir Clive maund geschickt hat.

    Even though the PM sector had a strong rally today on relief that the Fed didn’t raise rates, it doesn’t alter the fact that COTs are at extremes that almost always signal a reversal to the downside. Also gold and silver have not broken out upside yet. So I am suspicious of this rally and have the feeling that it will be soon be followed by a reversal to the downside.

  6. alter schussel

    MEIN FREUND Steve St. Angelo
    HAT WIEDER ETWAS KLUGES GESCHRIEBEN.

    “ Der kommende Silberboom:
    Die Investitionsnachfrage wird den Markt überschwemmen
    Steve St. Angelo“

    AUS:
    http://www.goldseiten.de/artikel/278334–Der-kommende-Silberboom~-Die-Investitionsnachfrage-wird-den-Markt-ueberschwemmen.html

  7. Man sehe mal den Eurokurs.
    Die Amis drucken wie verrückt und langsam haben es auch die Dax fonds gemerkt. Sell off ist angesagt. Dafür geht Gold und Öl nach oben.
    Jetzt kommt Draghi ins Schwitzen und das mit einer kaputten Bazooka.
    Ja, so ist das, wenn man nichts mehr hat ausser Worte.

  8. WASń heute LOS ???

    Gold 1.269,83 0,74%
    EUR/USD 1,1335 1,07%

  9. Sorry wegen wegen englisch aber ich lese
    Derzeit viele US finazseiten

    Whats your opinion Should in buy today
    or wait Anteil monday Because than its cheaper?
    think the price can explode tomorrow

    • @DMX213
      Wait until monday,because it is cheaper,and when not,wait until Friday next week and if not, wait until end of year, since G&S will drop the price to 950 $.
      And when not, tomorrow,the price will explode and go rocket to the alpha centaurii.
      Lieber DMX213,
      Lesen sie nicht soviel Berichte, sonst geht es Ihnen wie dem Autokäufer, der nach lesen aller Testberichte immer noch Fahrrad fährt,wahrscheinlich bis ans Lebensende.Oder dem Computerkäufer, der erst die Cebit abwartet, dann Ostern, dann Weihnachten, dann wieder nach Weihnachten und immer noch
      den PC seiner Frau benutzt.
      Kein Mensch, auch keine Analysten, keine Spezialisten,einfach niemand, außer dem Herrn im Himmel, kann in die Zukunft sehen.Aber wenn Sie meinen, wie wärs mit einer Wahrsagerin oder dem Horoskop ?
      Was wollen Sie mit soviel Gold ?
      Ein Teil genügt, als Versicherung.Überversichern bringt nichts. Es sei denn, Sie sind Sammler oder ein Goldbug.Aber dann ist der Preis ohnehin sekundär.
      Halten Sie ein paar Silbermünzen und Goldmünzen, Bargeld, eventuell in verschiedenen Währungen und legen Sie das Ganze in ein Schließfach oder sonstwohin und lassen Sie es gutsein, mit der Grübelei.
      Kennen Sie Wallenstein ?
      Der ewige Zögerer.

  10. Toto also du glaubst das g+s den preis zum Jahresende wirklich auf 950 runter hauen? Dachte halt gold als ultimative Versicherung und silber für den ernstfall.
    Wenn es nicht mehr billiger wird lieber heute alles kaufen anstatt jeden Monat.

  11. Ich hab so das Gefühl das clive maund ein alter goldbaer ist und gezielt Desinformation verbreitet

  12. ZITAT
    Die Fed-Projektion deutet auf zwei weitere Zinsschritten von jeweils 25 Basispunkten in diesem Jahr hin.
    ZITATENDE

    Erinnert mich irgendwie an diese Asterix-Szene, als ein Römischer
    Feldherr den vermeintlichen Zaubertrank zu sich nehmen konnte, und
    anschliessend völlig überrascht und euphorisch einen klitze-kleinen
    Stein in die Höhe stemmen konnte.
    Noch 2 Zinsschritte, noch einen Zinsschritt, keinen Zinsschritt !?!?
    Die Fed-Termine verfolge ich schon gar nicht mehr – das ist
    verschwendete Zeit.

    Grüsse, NOtrader

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Freier Denker kleine weitere Kostprobe Marktwirtschaft macht arm Daß der Kapitalismus einige wenige reich,...
  • Krösus: @Freier Denker Keine Rot-Front-Propaganda, sondern nackte historische Realität höchts polemisch und höchst...
  • Falco: @Matthias Schließe mich an. Die KrytoShit-Gäubigen müssen eigentlich vor sich selber geschützt werden....
  • Taipan: @freier Denker Was bitte soll an den Krypto Token besser sein ? Gut, angeblich kann man es nicht...
  • Freier Denker: Hallo Krösus aus welcher Quelle ist diese Beschreibung? Wenn man die Jahreszahlen tauscht …...
  • Freier Denker: Geld fällt im Wert früher oder später auf Null. OK. Aktienmärkte haben alle Seriosität verloren. Sie...
  • Klapperschlange: @Thanatos Ah- jetzt sehe ich genau, auf welchem Kanal Dein allabendliches...
  • Krösus: @Stillhalter Du vestehst nicht, dass die Gier das Hirn frisst. Ich verstehe es auch nicht, jedenfalls nicht...
  • Force Majeure: Einer aus der Hammelherde: https://www.youtube.com/watch? v=ZZcK4lBdwsk
  • Force Majeure: @Boa-Constrictor @Materialist Die Intelligenten sollen wenig bis keine Freunde haben, so hat eine...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

NEU Gold-Jahrbuch 2018

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren