Anzeige
|

Fondsriese BlackRock stockt Gold-Investment auf

BlackRock verwaltete Ende Juni 2017 Kapital im Umfang von 5,69 Billionen US-Dollar (Foto: Americasroof)

Die weltweit größte private Vermögensverwalter BlackRock hat seinen Anteil am SPDR Gold Trust im zweiten Quartal noch einmal um 9 Prozent aufgestockt und bleibt damit der größte Anteilseigner dieses Gold-ETFs.

Der weltweitgrößte unabhängige Kapitalverwalter BlackRock Inc. hat seine Position im weltgrößten Gold-ETF im zweiten Quartal 2017 weiter ausgebaut.

Das geht aus dem aktuellen 13/F-Pflichtreport hervor, im Rahmen dessen die großen US-Kapitalverwalter viermal im Jahr gegenüber der Börsenaufsicht SEC ihre Wertpapierpositionen offenlegen müssen.

Per 30. Juni 2017 besaß BlackRock Inc. 18.604.275 Anteile am SPDR Gold Trust (Börsenkürzel: GLD) im Wert von 2.284,42 Millionen US-Dollar. Gegenüber Vorquartal stieg das GLD-Engagement des Investmentriesen und seiner Tochtergesellschaften damit um 9,41 Prozent.

BlackRock bleibt damit größter Anteilseigner an dem Exchange Traded Fonds. Laut Wertpapierprospekt ist jeder GLD-Anteil physisch mit einer Zehntel Unze Gold hinterlegt. Somit repräsentiert die BlackRock-Position eine Goldforderung im Umfang von 1.860.427,5 Unzen Gold. Das entspricht 57,86 Tonnen des Edelmetalls.

BlackRock verwaltete laut dem Quartalsbericht vom 17. Juli 2017 5,69 Billionen US-Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=67469

Eingetragen von am 15. Aug. 2017. gespeichert unter Banken, Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

20 Kommentare für “Fondsriese BlackRock stockt Gold-Investment auf”

  1. Der Anteil des Gold ETF beträgt jetzt 0,0402% bei Schwarz Stein.
    Die Steigerung von 9,4% überzeugt, kann auch mit dem Kursabfall von über 10% auf Jahressicht begründet werden. Der Anteil sagt jedoch, dass es für die Verwaltung die Portokasse ist. Wenn man den Kurs von GLD ansieht, ist eine Unze mit 1030 Dollar Gold wertgesichert.

    2+
  2. Die Bitcoins sind gerade im Sinkflug.

    3+
    • Ja, da hat „Jemand“ schnell und ordentlich abkassiert:

      BITCOIN: – 7,97%
      ETHEREUM: – 7,17 %

      7+
      • @watchdog
        Wie sagt man,markttechnik, günstige Gelegenheit zum Nachkauf.
        Also schnell mal ein paar tausend Coins ordern.
        Ukunda wartet auf das 68,22 Retracement oder 12 Dollar für den coin aus Bit.

        4+
        • @Taipan

          Die Amis, schon immer Freunde von unheilschwangeren Abkürzungen, empfehlen dann „BTFD „:
          Buy the Fuc*ing Dip.

          $500,- Absturz bei $Bitcoin: wie würde die Gemeinde der Goldbugs aufschreien, wenn Gold um $500,-/Tag absacken würde?
          Anscheinend wiegen die „Nullen“ und „Einsen“ der Bitcoin-Hilfswährung weniger als Blei?

          5+
          • @watchdog
            Ich habe mal verglichen.
            Zum Preis von 1 Coin aus Bits bekomme ich 3 Krugerrand a 1 Unze reines Gold.
            Also habe ich 3 Rand aus meiner Schreibtischschublade geholt und vor mich hinplaziert. Daneben 1 Bitcoin. Den musste ich mir ausdrucken, leider ist in meinem Drucker nur graues Umweltpapier.
            Dann habe ich den ausgeschnitten und daneben gelegt.
            Also, ich muss schon sagen…..
            Leider war das Fenster offen und ein Windstoss wirbelte den Bit dingsda
            hinweg. Ich ging auf die Suche und fand ihn neben dem Paierkorb.
            Dann habe ich einen Krugerrand draufgelegt und, was soll ich sagen, er bleibt liegen, der bittige coin.
            Meine Frau kam ins Zimmer und meinte, schöne Münzen und das darunter ? Der Bitcoin. Der was ?
            Ach nichts. Aha.
            Männer haben schon komische Hobbys.
            Schnappte ihre Handtasche und ging shoppen.
            Zu Deichmann, Schuhe, Schlussverkauf.
            Ballerinas, Pumps ……

            22+
            • @Taipan

              Die Papierzettel der Melder bei der glorreichen Bundeswehr waren zu meiner Dienstzeit „eßbar“; wenn man sich 1 Bitcoin auf so einem Meldezettel schön ausdruckt, könnte man ihn zur Not essen.

              4+
              • Habt ihr überhaupt keine Fantasie? Die Lösung: BITCOIN aus dem 3D-Drucker. Bestellbar mit Ketchup oder einer selbst zusammengestellten Senfsoße. So macht man KOHLE.

                2+
          • @ wachhund
            also mein gesxhrei würde sich in grenzen halten wenn die gold/oz 500$ absackt, wenn die bewertung so irrenhaushoch wäre beim bitcoin….

            4+
            • irrenhaushoch wie beim bitcoin..

              2+
            • @brunix

              Wie man sehen kann, ist $Bitcoin genauso manipulierbar wie ALLES ANDERE auch.
              Da haben EINIGE beim Top-Preis mit großem Gewinn verkauft; die Masse schaut dem Kursverfall fassungslos hinterher…

              7+
              • @Wachhund
                Genauso ist es.
                Habe gerade mit einem „Jungschnösel“ (24 Jahre) – ich 69, genauso eine Diskussion hinter mir. Der hätte auch eine Tulpenzwiebel für 100.000 Bitcoins gekauft.

                4+
      • Machen wir uns doch nichts vor. Solange die Marktkapitalisierung steigend ist, bleiben die Coins im Gesamten im Höhenflug.
        Solche Auf- und Abwärtsbewegungen sind bei den Coins üblich.
        Hier ist eine bessere Seite für Sie und den anderen Mitlesern:
        https://coinmarketcap.com/currencies/views/all/

        4+
  3. Gold wie Bitcoin minus 500.- Euro.???..ich würde all meine restliche Kohle in Gold investieren….Hatte auch überlegt in Bitcoin zu gehen ( Gier,Sabbel,Lechz…)….ich bringe es trotz teilweiser horrender Wertsteigerungen nicht übers Herz…So hat die Gier NICHT mein Hirn gefressen und ich lebe trotzdem sehr gut…Werde bald Gold uns Silber nachkaufen….Und denkt dran: Der reichste man der Welt sagt folgendes: “ Gold ist nicht Alles…Es gibt auch noch Platin !“…( Dagobert Duck ! ) …..

    6+
  4. @Goldreporter
    Ich stellte mal die Frage in die Runde, was mit der US Schulderuhr los sei, die tickt so langsam. Leider erhielt ich null Feedback. Vielleicht der Goldreporter der Grund. Grüsse an alle

    2+
    • @Det
      Die Schuldenuhr müßte, sollte sie nicht „Gerichtet“ worden sein, längst über der Marke von 20 sein. Eher an der 21.
      Wichtig für uns sind die Zahlen GANZ UNTEN RECHTS.

      2+
    • Boa-Constrictor

      @Det

      Vor gut zwei Wochen standen die US-Schulden bei Debtclock schon bei über $19.988 Billionen, wurden aber danach um $20 Milliarden im Dunkel der Nacht auf $19.968 Bill. zurückgesetzt.

      Der Aktuelle Schuldenstand dürfte bei über $21.357 Billionen stehen, siehe hier:
      http://www.boerse.de/boersenwissen/staatsverschuldung/

      2+
  5. Hallo Det: Ich denke bei Manchem ticken die Uhren etwas anders ;-) in diesem Fall langsamer. Nein im Ernst. Es ist alles manipuliert und nicht nur die Schuldenuhren. Man muss sich mal das Gesamtbild vor Augen halten. Die westl. Welt ist verschuldedt, wie nie zuvor und alles geht normal weiter. Die im Hintergrund stattfindenden Manipulationen bzw. Möglichkeiten sind unendlich groß. Es wird uns hier eine Welt vorgespielt, da ist Disney das reinste Mäusekino dagegen. Man muss sich nur die Liste der von RostSchild und IstBurg, Rockeweller etc. ansehen. Dann kann man erahnen, wie die Zusammenhänge laufen. PBOC z.B. ist auch unter deren Kontrolle nicht umsonst ist China nun mal wieder größter Gläubiger. Macht aber eigene Goldbörse SGE in 2016, wo wir uns erhofften durch mehr Wettbewerb, das die AU und AG PReise steigen würden, etc. Also wenn man sich die Parameter/Möglichkeiten anschaut, die die Eliten manipulieren können, dann wird das so schnell nix mit dem Systemabbruch, wieso auch….Die haben es nicht eilig, Ihre Geldumverteilungsmaschine zu Ihren Gunsten aufzugeben. Das wird noch eine Weile so bleiben….leider..Alles wird gesteuert und manipuliert.

    7+
  6. *mit Liste meinte ich Liste der Zentralbanken unter Kontrolle der aufgeführten Konsorten….Also ist China auch schon in deren Händen…daher ist aufgeführte Kriegsgebaren mit denen auch nur Disney….

    2+
  7. Nach BlackRock kauft auch der weltgrößte Hedgefond Bridgewater für $68 Millionen SPDR Gold-ETF.

    Wem allerdings die (‚angeblich‘) mit physischem Gold hinterlegten ETF zu unsicher sind, macht es wie der Versicherer „Münchner Rück“ und kauft direkt physisches Gold für €8,2 Mrd. und packt dieses in eigene, gut bewachte Safes.

    4+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: @Klapperschlange Nur hat die USA in der Vergangenheit weder ready noch wiling und schon gar nicht able,...
  • Klapperschlange: Im Zweifelsfall ‚Putin‘. Er wollte das Eid-genössische Kanalsystem sabotieren. Andere...
  • Taipan: @Olaf Ein alter Juristenspruch lautet: Zwischen recht haben und Recht bekommen, ist es ein himmelweiter...
  • Taipan: @Pinocchio Sehe ich genau so. Keiner kann sich mehr suf Chart Algorithmen verlassen. Man muss schon manuell...
  • Taipan: @Klapperschlange Und wie soll der Bitcoin an diesem Tag stehen ? 5 Dollars ? Das wird teuer für die...
  • Krösus: @Stillhalter Ganz so einfach ist es nicht. Zeitgleich zum Schulden machen und Geld drucken, muss verhindert...
  • 0177translator: @Hoffender http://www.big-cats.de/steckbr ief_asiatische_goldkatze.htm Ich seh’s ja ein. Aber...
  • Safir: Für Schulden Tilgung nimmt man neue Schulden auf … es ändern sich doch nur Zahlen. Die kann man nicht...
  • Stillhalter: @olaf Wer sollte denn der Finanz-Mafia auf die Finger hauen. Die Regierungen sind Teil des Systems...
  • Fledermaus: Sehe ich wie du Taipan! Ging leider zu oft geschäftlich bei der BIZ aus und ein. Naja ist halt Business,...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren