Anzeige
|

Goldman Sachs erhöht Gold-Investment um 39 Prozent

HSBC-Vault in London: Hier werden laut Firmenangaben große Teile der SPDR-Goldbestände gelagert.

HSBC-Vault in London: Hier werden laut Firmenangaben große Teile der SPDR-Goldbestände gelagert.

Die SEC hat aktuelle Zahlen zu den Wertpapierbeständen der großen US-Kapitalverwalter veröffentlicht. Daraus sind auch die Investoren des größten Goldfonds SPDR Gold Trust ersichtlich.

Im zweiten Quartal 2014 gab es große Kapitalbewegungen im weltgrößten, mit Gold hinterlegten Fonds. Die US-Börsenaufsicht SEC hat entsprechende Daten im Rahmen der Auskunftspflicht der größten US-Kapitalverwalter veröffentlicht. John Paulson, der Top-Investor des Gold-ETFs SPDR Gold Trust (GLD), hielt demnach an seinen mehr als 10 Millionen Anteilen im Wert von knapp 1,3 Milliarden Dollar fest.

Daneben gab es bedeutende Zukäufe internationaler Großbanken. Goldman Sachs stockte seine GLD-Anteile im 2. Quartal auf um 39,45 Prozent auf 1,58 Millionen Shares. Der Wert: 200 Millionen US-Dollar. Zu den großen Käufern gehörten zudem Credit Suisse (+44,69 % auf 2,1 Mio. Anteile), UBS (+29,69 % auf 2,47 Mio. Anteile), sowie HSBC (+495,93 % auf 426.486 Anteile). Auch zahlreiche Hedgefonds wie Hamel Associates +3,09 Mio. Anteile) und CTC LLC (+829.204) kauften sich beim weltgrößten Goldfonds ein.

Wer hat Papiergold verkauft? JP Morgan stieß fast die Hälfte seiner Anteile ab, besaß Ende Juni aber noch 1,6 Millionen GLD-Shares. Morgans Stanley verkaufte knapp 20 Prozent der eigenen GLD-Position. Weitere Details entnehmen Sie der Tabelle mit den aktuellen mit den Top 30-Investoren des Gold-ETFs.

SPDR Q2 14

Top-Investoren im SPDR Gold Trust im 2. Quartal 2014

 

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

 


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=44489

Eingetragen von am 18. Aug. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

8 Kommentare für “Goldman Sachs erhöht Gold-Investment um 39 Prozent”

  1. Warum kauft diese Bank, wenn sie doch für das Jahresende ein deutlich niedrigeren Goldpreis vorausgesagt hat? Schon sehr merkwürdig. Vertraut diese Bank etwa ihren eigenen Prognosen nicht?

    0
  2. jetzt bestimmt Russland den Goldpreis, da kann GS nichts mehr dagegen machen.

    0
  3. Goldman kann man doch nicht vertrauen!! Die sind mit allen Wassern gewaschen.
    Ich bleibe dabei. Physisch Gold kaufen egal was kommt bzw. vorhergesagt wird.
    Das ganze wird kein gutes Ende nehmen

    0
  4. Welch blinde Arroganz mancher Zeitgenossen, wenn sie vefürchtend annehmen, die Bedeutung von Gold und Silber als Wertspeicher würden gerade jetzt, in unsrer mikrigen Lebensspanne an Bedeutung verloren haben – nach 5000 Jahren Performance! Hahaha

    0
  5. …und Goldman Sachs & Co werden es uns nicht vermiesen können, mit ein paar Jährchen des Drückens und der Manipulation! Die unendliche Dummheit der Menschen (Zitat Einstein!) erlaubt es, sie immer wieder in Blasen zu hetzen, statt zu gedrückten Kursen EM zu kaufen!

    0
    • @Goldmann
      Ist eben Psychologie.Natürlich kauft die Masse. leider hin und wieder auch ich, aus Angst.Und diese Angst wird natürlich von Leuten wie G&S erzeugt und geschürt.Ist ja auch einfach vom hohen Ross herab Unsicherheit zu erzeugen und die Menschen zu verängstigen. Also was tun ?
      So abgebrüht sein und ignorieren ? wer kann das schon immer und jederzeit.
      Nicht mal Elitesoldaten schaffen das immer, nämlich die Angst auszuschalten. Nicht der gedrückte Gold oder die manipulierten Aktien sind die eigentliche Sauerei, es ist das gezielte Schüren von Angst, Unsicherheit und letztlich sogar von Kriegen, welches diese Herrschaften ausüben.
      Und damit beherrschen sie uns.Und dann jammern diese und zeigen mit dem Finge auf uns, wenn das Volk irgendwann aufsteht und ihre Kristallpäste einschlägt.

      0
  6. jede spkulation is totlich fur die organische gesund gewachsenen wirtschaft,,und die bedeutet, dass man weiss, dass es immer solche gibt, die nicht arbeiten, produzieren wollen und ihre gewinne machen wollen im nichts tun und dafur spekuliert wie im kasino,und geld machen will auf kosten der arbeiteten menschen,das nennt man market business, , schon rothschild hatte es so gemacht,als napolion die schlacht verloren hatte, ,sage er er hatte gewonnen,damit er dadruch einen besseren geldwechselkurs bekommen hatte,, gewinne machte afu kosten der armen leute. …denkt daruber nach,

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buch-Tipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Minenmanni: wenn die shortis es nicht schaffen Gold zu drücken mit papier könnte es bis zu 1360 und weiter laufen
  • Reichsbürger: Und noch eine russische Bauernregel: Kommt der Winter nach Russland schicken wir Euch den Sommer.
  • Minenmanni: Giechenland ist nur wichtig in der nato als Stützpunkt , und mache meinen wegen der öl und gasvorkommen...
  • Beatminister: Sehr wichtiges Argument, NoTrader. Ich höre das auch immer mit gemischten Gefühlen. Wenn man zB....
  • NOtrader: Griechenland ist aus dem medialen Blickfeld verschwunden. Die Griechen hierzulande sagen, dass in...
  • Minenmanni: die Deutsche Bank hat 5 milliarden einlagen aber 55 billionen derivate . bei anderen banken sieht es...
  • Reichsbürger: Noch eine Russenregel: Will die Nato uns noch länger foppen, werden wir sie in den Popo poppen.
  • Force Majeure: @Goldminer Ja zugegeben, die Zahl ist ein bisschen übertrieben. Wieder etwas dazu gelernt. In jeder...
  • Minenmanni: Der euro ist gescheitert , ob er sich noch in einen Nord und Süd Euro retten kann ? Wollen die Bürger...
  • Force Majeure: @Redrum Jetzt sicher noch mal Silber kaufen, da es immer noch günstig ist, trotz dessen, dass es...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter