Anzeige
|

Goldpreis-Prognose: Goldman Sachs macht weiter Druck

Goldpreis: Kommt der Bulle nach der Sommerflaute?

Der Goldmarkt ist weiter in Bärenhand. Goldman Sachs weiß Bescheid (Foto: Tom – Fotolia.com)!

Die US-Investmentbank erwartet, dass der Goldpreis weiter fällt, sieht aber großes Potenzial bei Palladium.

Ein wichtiges langjährig prognostiziertes Kursziel von Goldman Sachs wurde zuletzt erreicht. Am 2. Dezember 2015 schloss der Goldkurs bei 1.053 US-Dollar (Deutsche-Bank-Indikation).

Gut zwei Jahre lang sagte Goldmans Chef der Rohstoffanalyse, Jeffrey Currie, einen Goldpreis-Rückgang bis auf dieses Niveau voraus.

Man kann die Investmentbank beglückwünschen für die exakte Vorhersage. Oder den Analysten sogar dankbar sein, weil sie dazu beitrugen, dass wir das Edelmetall jetzt wieder deutlich günstiger bekommen.

Und es kann noch weiter gehen. Nun, da der Forecast erreicht wurde, legt man nach. Die Goldpreis-Prognose von Goldman Sachs für die nächsten 12 Monate lautet 1.000 US-Dollar pro Feinunze, wie Economic Times berichtet.

Dafür gibt man Palladium eine Chance. Nach der Vorstellung der Banker könnte das weiße Metall innerhalb eines Jahres auf 750 US-Dollar steigen, auch wenn es Risiken in die Gegenrichtung gebe. Die Begründung: Der Palladium-Preise sei in den vergangenen Wochen wegen der schwachen Automobil-Zahlen aus China stark gefallen. Aktuell notiert der Kurs bei 525 US-Dollar. Der Forecast würde einen Anstieg um 43 Prozent implizieren. Donnerwetter!

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=55090

Eingetragen von am 9. Dez. 2015. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

25 Kommentare für “Goldpreis-Prognose: Goldman Sachs macht weiter Druck”

  1. G&S sitzen jetzt ja auch mit im Boot der Bestimmung des Goldkurses. Da werden wir von denen immer verlässliche Aussagen bekommen.

    Also hier ist wieder Grillwetter.

    0
  2. @Force
    Auf den Goldseiten gruselt Thomas May mit der These dass Gold nur bis max. 1115 USD steigt bis weitere, riesige Verkaufswellen wieder kommen und zeigt die alte 2013er fallende Trendlinie (http://www.goldseiten.de/artikel/268223–Gold—Traue-nie-einer-Erholung-die-Du-nicht-selbst-geshortet-hast-.html) … leider sagen die aktuellen Kurse und CoT das Geigentiel ;))
    Draguli wollte mehr QE schaffte jedoch QT … was wird dann erst Yellen am 16. Dez schaffen wenn hunderte Milliarden Liqui vom Markt verschwinden ?!? Die mtl. Rendite des SP500 ist von >8% (Okt) auf 0,05% (Nov) gefallen, gleichzeitig ist der Long-Anteil der US-Banken im Silber von 6% auf 20% gestiegen … noch Fragen ? Ach ja, wieder mal eine Bank (diesmal die EZB) klährt uns auf : Die massiven Kursverluste (der Hedgefunds) sind allein Schuld der … ANALYSTEN (http://www.zerohedge.com/news/2015-12-09/ecbs-nowotny-blames-massive-failure-market-analysts-last-weeks-unprecedented-hedge-f).

    0
  3. @alle
    Wenn Euch eure überteuerten Krankenkassen-Beiträge und Arztkosten nerven, es geht auch anders : http://www.fluechtlingsrat-berlin.de/akmedizin.php
    „Wir vermitteln kostenlose und anonyme medizinische Behandlung für Flüchtlinge und MigrantInnen ohne Papiere …“
    also ich zahle ab heute nix mehr an die Krankenkassen-Mafia ;)) … deutlicher kann die Überfremdung nicht vom Staat gefördert werden, also holt Euch was eure Volkszertreter eh fördern ;))

    0
    • Würde ich gerne machen. Abmelden bei der Krankenversicherung geht aber nur noch unter Angabe der neuen Versicherung. Und selbst wenn ein abmelden gelänge, spätestens bei der nächsten Anmeldung wird einem die Zeit ohne KV nachträglich in Rechnung gestellt, da man ja trotzdem die ganze Zeit versichert war, auch wenn man diese KV nie benutzt hat.

      0
      • @Peter L.
        So ein Zufall dass die Melkmasse (= hiesige (Ur-)bevölkerung) nicht mehr aus dem Zahlknechtschaftssystem ausbrechen kann oooooooh wie schade … immer wieder das selbe Muster : Wir zahlen, Fremde kassieren …

        0
  4. Einfach eine jahreszahl 2016 und einen Preis von starren 1000 zu nennen lässt aber viel raum für Spekulationen darüber offen…ausserdem ist das ja fast schon wieder erreicht .. 1000 …. 1050 …. is ja fast dasselbe …
    Wahrscheinlich gibt es diesen Preis Neujahr …bis Frühling … danach nicht mehr …
    Am ende will diese bank, alle „gläubigen“ an sie, sowieso Lumpen …

    0
    • @V+
      G&S will verhindern,dass die Leute Gold als Wertanlage kaufen,denn sie sollen lieber G&S Papiere nehmen.Das ist noch nachvollziehbar,denn Bauernfängerei wird nie aussterben.Mit Papier wiederum Papier kaufen und mit diesem Papier wieder Papier und so weiter.So funktioniert eben ein Schneeballsystem.Bis zum großen Knall.Dann wollen aber alle gleichzeitig raus und das geht eben nicht.Weil die Tür zu klein ist,deshalb.

      0
  5. http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/09/bundesregierung-hilft-vw-abgas-skandal-in-deutschland-beendet/

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/09/time-magazin-kuert-merkel-zur-person-des-jahres/

    Die USA versuchen Merkel in Deutschland zu stützen, Merkel versucht still und heimlich VW vom CO2 Skandal zu befreien und GS versucht weiterhin den Fluchtweg Gold zu schliessen. Wenn Gold steigen würde = USA tot.
    Die NPD wird vermutlich bald Geschichte sein und der AfD wird versucht der Geldhahn zu zudrehen.
    Der Forsa Chef und sich in Politik einmischende Güllner (SPD) führt schon seit der Gründung der AfD im April 2013 einen Kleinkrieg gegen die die Partei. 2-3 mal im Monat bekommt er in den Mainstream Medien die Gelegenheit gegen die AfD aufs schärfste zu wettern.

    Ich kann euch übrigens die Kommentare von Ralf Stegner empfehlen. So ein selbtverliebtes, arrogantes… „Gutmenschenkind“ habe ich selten erlebt. Eine andere Meinung als seine existiert nicht.

    0
    • Edit:
      Die Montagsdemos in Dresden stehen, laut dem grössten Klatschblattes Deutschlands, kurz vor einem Verbot durch die Stadt Dresden!

      0
      • @stan. Ist auch richtig so! Die armen Leute sollen zur Hause bleiben wenn die facharbeitenden Kopfabschneider die politisch Korrekten bereichert !Danach darf dann das Pack aufräumen !

        0
  6. … und dazu pünktlich NY time 8-10:00 drauf gehaut. 2x $5,– gebashed sind die üblichen $ 10,– und das fast täglich – die EM Preise sind stark im Nehmen!

    0
  7. Goldman sei Dank.Sagt Goldman auch einen Eurokurs von 1,20 voraus,wird dies ein Traumjahr für Goldinvestoren.Dann komme ich endlich zu meiner Traummarke bei der Goldmenge.Anschließend können die dann machen was sie wollen,es interessiert mich nicht mehr.Von mir aus können sie dann den 3.Weltkrieg ausrufen,auch das wäre mir egal.

    0
    • @toto ,wo liegt die Traummarke? Ich habe nie eine gehabt! Bei Silber war das die 1000 oz. ,da relativ leicht zu bewältigen . Aber bei Aurum denke ich von 1/4oz zur halben und dann zur ganzen !

      0
  8. Ungläubiger Thomas

    @stan

    Dass Ralf Stegner (SPD) ein Riesenarschloch ist, war und bleibt unumstritten.
    Da war Herbert Wehner ein Herzchen dagegen.

    0
  9. @ toto: hört man da ein wenig Frust aus deinen Zeilen?

    0
  10. Ungläubiger Thomas

    Nach Stegners Aussagen ist Gold ein verzichtbares Blech. Auf das Blech, das dieser Mann redet, kann man allerdings sehr gut verzichten.

    0
  11. Die größten Lumpen Goldmann etc. sitzen in den USA. Sie versuchen den Bürger vom Goldbesitz abzuhalten.
    China und Indien bedanken sich.
    So doof wie die USA Manipulierer jetzt sind war Nixon damals nicht. Er ließ sich nicht das Gold abnehmen

    0
    • Dafür haben die jede Menge Silber gehortet :D
      (Bestimmt auch nicht ohne Grund…)
      Ausserdem denke,privat werden die sich mit Gold eingedeckt haben
      (Wofür staatliches Gold?)
      +nur Vermutung+

      0
  12. Immer wenn es am Finanzmarkt um irgendwelchen duibosen Produkten geht ( z. Bsp. Verbriefung von Schrotthypotheken, oder Schulden manipulieren in Griechenland um den Euroeintritt zu erreichen ) ist Goldmann mit dabei.
    Seltsam oder?

    0
  13. Man könnte doch meinen….
    Diese exakte Vorhersage wird dazu genutzt umd beim nächsten Mal (ausnahmsweise) daneben zu liegen?!
    >natürlich mit der verspäteten Prognose,die etwas weiter oben liegt :) und das Ganze doch wieder zurecht rückt.

    0
  14. Zwar kein Artikel zu Goldpreisprognoses (die sog. „Experten“ haben ja sowieso alle eine andere Meinung, mehr dazu: http://www.cash.ch/news/alle/faellt_der_goldpreis_unter_1000_dollar-3389201-448 ) aber zu Aktien.

    Ein einigermassen guter Artikel bei Cash, interessant finde ich ihn allemal.

    http://www.cash.ch/news/top_news/bei_einer_kurserholung_aktien_verkaufen-3398726-771

    0
  15. ich-kanns-erwarten

    Da liegen GMS und die Elliotwellen auf dem gleichen Zielpreis. Elli sagt das zwischen 1064 und 1104 nichts passiert. Welle 4 könnte dann bis 1104 gehen und wenn es dann nicht darüber geht sind 1001 und wenn es ganz schnell runter geht 961 bis extrem sogar 898 drinnen. Schätze wegen der geringen Umsätze ist es aktuell noch kein Außverkauf mit Bodenbildung gewesen. Egal wer jetzt kauft oder bei 1064 oder 1001 und erst recht darunter wird in ein paar Jahren mehr als froh sein das so gemacht zu haben. Denke der allergößte Zeitabschnitt der Korrektur ist vorüber und ob es jetzt noch ein paar Tage, Wochen oder Monate bis zum Boden sind kann Elli nicht sagen aber Elli ist immer gut darin die Pivotpunkte vorauszusehen.

    0
  16. Papier gab ich für Gold!

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Force Majeure Ich bekam mit, daß es in Brandenburg mehrere Fälle gab, wo sich die Ankömmlinge als...
  • Thanatos: @Force Sehe ich auch so. Die Niederlage von Renzi hat weitaus größere Bedeutung. Italien ist nicht...
  • Force Majeure: @Thanatos Dagegen war der große Sieg der EU-Befürworter in Ö heute nichts.
  • Force Majeure: @0177translator Jetzt sitzen die Islamisten schon im Verfassungsschutz. Heimlich und unauffällig...
  • 0177translator: In Frankreich haben sie bei Kriegsende den Huren der Deutschen allesamt den Kopf kahlrasiert,...
  • 0177translator: @Force Majeure Die Kopfwindel-Borats leiden alle an der MIS-Seuche, dem Multiple Identity Syndrome....
  • Thanatos: Renzis Verfassungsreform scheint abgelehnt: http://spon.de/aeSFm Bin gespannt, wie die sogenannten...
  • frznj: http://mobil.n-tv.de/politik/I taliener-erteilen-Renzi-Absage -article19249501.html
  • Force Majeure: @catpaw Es ist einfach schwer vorstellbar, dass wenn die Wirtschaftsflüchtlinge unbegrenzt aufgenommen...
  • materialist: @Draghos:…..und DAS können sie ohne rot zu werden;.wenn sie sonst auch nichts können.
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter