Anzeige
|

Griechische Regierung spielt erneut auf Zeit

Erst hieß es, man werde die besprochene Reformliste bereits am Sonntag fertigstellen, um die verordneten Maßnahmen bereits am Montagmorgen an die „Troika“ liefern (die so nicht mehr bezeichnet werden soll), um doch noch einen Schuldenschnitt zu erreichen (der so nicht mehr genannt werden darf). Doch die griechische Regierung scheint einmal die Geduld ihrer Verhandlungspartner herauszufordern. Am Montagabend hieß es, man könne die Frist nun doch nicht ganz einhalten. Bis um 24 Uhr sollte Athen ursprünglich liefern. Nun wird das Schreiben erst für Dienstag erwartet. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=48805

Eingetragen von am 23. Feb. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

6 Kommentare für “Griechische Regierung spielt erneut auf Zeit”

  1. Offensichtlich wurden zwischen Athen und Brüssel heute schon „Draft“ Versionen der Reformliste ausgetauscht, die aber nach Informationen von Zerohedge in Brüssel/Berlin keine Zustimmung fanden, bzw. abgelehnt wurden.
    http://www.zerohedge.com/news/2015-02-23/why-germany-will-throw-greek-reform-proposals-wage-hikes-foreclosure-protection-red-

    Bei einem GRExit verliert die Deutschland ca. 78 Mrd.€, bleibt GR im Euro, kostet das knapp 80 Mrd.€ Bailout plus alle weiteren Haircuts.

    Goldman und Sachs reiben sich die Hände…

    0
  2. @Comment-0815
    Nach wie vor mir sicher – der GRexit kommt … muß ja (http://www.welt.de/wirtschaft/article137544718/Varoufakis-hat-recht-aber-die-falsche-Taktik.html).
    Klar was in 5 Jahren versäumt wurde kann nie in 4 Monaten durchgebracht werden … dazu kommt ein gigantischer Verfall der Weltwirtschaft (Baltic Dry so tief wie seit 80ern nicht mehr) stark ab – und in dieser kommenden Krise braucht man keinen der noch nach unten zieht !

    Jedoch wird das endlich Gold dann auf 2000 USD schießen ?!? Sicher kann immer was 50+ USD drin sein, doch nur kurz : Über das Langfristchart (http://www.barchart.com/chart.php?sym=GCJ15&t=BAR&size=M&v=2&g=1&p=WN&d=X&qb=1&style=technical&template=) sieht man gut dass dem Goldkartell sein Bashen fast immer* gelang. Ab 2012 volle Kontrolle, der lange Niedergang 2013 war kraftvoll (7x) angestoßen und mußte dann nur noch wenig (2x) unterstützt werden … 2015 nur wenig Bashen und schon stark bergab. Die ‚Kannonen‘ der Coms sind noch gut gefüllt, Papiergold kann jederzeit nachgedruckt werden und die FED deckt sicher Verluste …

    Ich rechne also in 4 Monaten, also pünktlich zum ersten kommenden großen Rückzahlungstermin der Griechen, mit dem Grexit. Tsipras und Varou wissen dies, lassen bis dahin noch schnell alles was irgend Wert hat ausser Landes schaffen und machen dann ihren letzten Coup : Sie prellen so viele Schulden wie möglich (ist der Ruf erst ruiniert …). Kaum ist GR total am Boden, kommen die supernetten Amis und kaufen für Spottpreise das Land auf, vornweg die Hedgefonds … dann gibts auf der Akropolis das erste Burgerschling …

    * = Nur erste Hälfte 2011 konnte der Goldpreis entkommen : da halfen sicher ein zu kurzer Zinssnstieg (erst seit 2010) und zu kurzer Dollaranstieg (erst seit ca. Feb 2011). Das Bashen wird nun von den Mitte bis Herbst kommenden steigenden Zinsen und dem starken Dollar unterstützt. Der Dollar könnte jedoch langfristig wieder fallen um den Export der Amis anzukurbeln, doch dies kann 1+ Jahr(e) dauern …

    0
  3. WEISS jemand was einem bei ner verkehrsKontrolle blüht, wenn man in ner 50er zone 85 gefahren ist, unangegurtet, ohne brille und mit handy am ohr?

    0
  4. Ach ja …dazu kommt noch deutlich angetrunken, ohne Führerschein und mit nem „ausgeliehenen“ auto (ohne wissen des berechtigten) …

    ein nachbar hatte an karneval etwas Stimmung gemacht und sich ein paar Problemchen eingehandelt :—))

    0
  5. Ich glaube das war auch noch entgegengesetzt in eine Einbahnstraße. ..

    Weiss jemand bescheid. .?

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: Kleines Update: Für die „Rettung“ der beiden Regionalbanken wird der italienische Staat 17...
  • Nordlicht: @Scholli, wer weiß, ob der bis heute unterbrochene Krieg weitergeführt wird oder das Geldsystem...
  • Antoni voyage: @scholli schön zu hören das es läuft. Denke nur, aus eigener Erfahrung, das Gefühl für Chancen oder...
  • Chango: In Pursuit of Profit: People Are More Important Than Properties – Rick Rule https://www.youtube.com/w...
  • scholli: Wenn die Welt untergeht, dann endet es hoffentlich so wie in „Das Heerlager der Heiligen“. Damit...
  • scholli: @av Nö, war ganz ernst gemeint. Aber das Demokonto soll nicht dazu da sein, fiktives Geld anzuhäufen sondern...
  • Chango: Was haltet ihr von First Majestic Silver, Amarillo Gold und dem Van Eck Juniorgoldminers ETF?
  • Force Majeure: Wie Chinas Pandabären internationale Deals klarmachen http://www.epochtimes.de/ch...
  • Stillhalter: @materialist Das ist mit den Panda Bären ist mir aufgefallen. Na ja, wie ernst es ist werden wir morgen...
  • Antoni voyage: @Preussen+Silberfan Darf ich da kurz meinen Senf dazugeben, der Kurs von Gran Colombia war nie bei...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren