Anzeige
|

Neue Klage gegen Gold-Fixing-Banken

Wurden Gold- und Silberpreise im Londoner Fixing manipuliert? Das dürfen US-Gerichte nun entscheiden.

Mit der US-Investmentgesellschaft AIS Capital Management hat eine zweite Partei Sammelklage gegen die am Londoner Gold-Fixing beteiligten Banken eingereicht.

In den USA ist eine zweite Klage im Zusammenhang mit der mutmaßlichen Goldpreis-Manipulation im Rahmen des Londoner Gold-Fixings eingereicht worden. Wie das Wall Street Journal berichtet, zieht nun die im US-Bundesstaat Connecticut ansässige Investmentgesellschaft AIS Capital Management vor Gericht.

Das Unternehmen will die fünf am täglichen Fixing-Prozess im eigenen Namen und im Auftrag anderer Investoren in Form einer Sammelklage juristisch belangen.

AIS selbst hat eigenen Angaben zufolge seit 2004 mit Gold und Gold-Derivaten gehandelt, deren Verträge an das Londoner Gold-Fixing oder an die Preise der COMEX gekoppelt waren.

Erst vergangene Woche war bekannt geworden, dass eine Privatperson beim Bundesgericht in New York in diesem Zusammenhang Klage gegen Deutsche Bank, Barclays, Bank of Nova Scotia, HSBC Holdings Plc und Société Générale eingereicht hat (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Tresore zu wissen glaubten: Spezial-Report Tresore!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=40062

Eingetragen von am 11. Mrz. 2014. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

17 Kommentare für “Neue Klage gegen Gold-Fixing-Banken”

  1. hoffen wir, dass das nicht so lange dauert!

    0
  2. Monster Artikel

    Globale Schulden-Bombe: 100 oder 200 Bio.? http://www.mmnews.de/index.php/wirtschaft/17374-g

    Die gesamte Goldmenge der Welt würde 5,2 Billionen€ abdecken können, wobei sich das meisste Gold in Länder befindet, wo keine nennenswerte Schuldenmengen haben.
    Ich gehe von 170000t Gold aus, das jemals in der Menscheitsgeschichte gefördert wurde.

    Bei einem Gold/Silber Ratio von aktuell etwa 65 trägt Silber nicht viel zur Finanzsystemunterstützung bei. Obwohl, laut dem hier der Beitrag sich locker auf mindestens dem gleichen Stand bringen könnte, wie beim Gold :
    THE FORCES THAT WILL PUSH SILVER OVER $100 http://www.silverdoctors.com/the-forces-that-will

    Und die Silberproduktion sinkt auch 2013 weiter. Wäre interessant zu erfahren, um wieviel sich die Produktionskosten dabei noch erhöht haben.
    Silver Production From Top 6 Companies Declined In 2013 http://srsroccoreport.com/silver-production-from-
    Wobei 72% der weltweiten Silbermenge als Beiprodukt aus anderen Rohstoffförderungen erhalten wird.
    By-product silver production accounted for 72% of the total global mine supply in 2013 (according to the 2013 World Silver Survey). Here is the breakdown:

    2012 World Silver Production Breakdown:

    Primary = 28%

    Lead & Zinc = 39%

    Copper = 20%

    Gold = 13%

    The market does not realize that when Global Oil Production declines, so will the demand for base metals. Energy is the driver of the economy. So, with less energy, means less growth…. and less growth equals less demand.

    So if there is less demand for base metals and other commodities in the future… then why would gold and silver benefit? It comes down to my premise that as the world’s oil supply contracts…. so will the value of most paper and physical assets.

    This will force investors to flee increasingly worthless paper assets (and many physical ones) for safe havens such as gold and silver.

    Die Berechnung des Preises wird etwas komplizierter, aber mal sehen, was rauskommt;

    13 % von 814mil Unzen sind = 105,82mil Unzen * 900 = 95,283 Milliarden $
    28% von 814mil Unzen sind = 227,92mil Unzen * 23 = 5,242 Milliarden $
    20% von 814mil Unzen sind = 162,8mil Unzen * 0,21= 34,19 Millionen $
    39% von 814mil Unzen sind = 317,46mi Unzen* 0,066= 20,95 Millionen $
    Macht 814mil Unzen für 100,58 Milliarden $ !
    Pro Unze also :
    123,56 $ !
    Somit würde das jährliche Silberoutput etwa mit 100 Milliarden $ zum Finanzsystem beitragen. Nur das aktuelle monatliche US QE beträgt 65 Milliarden $ !

    0
    • Was ich ich den Geschäftsberichten der Silberminer gelesen habe, haben sich die Förderkosten 2013 deutlich gesenkt gegenüber 2012. Liegt an der höheren Förderung, was die Kosten senkt.
      Die Förderkosten von Gold hab ich nicht verfolgt, dürfte aber ähnlich sein

      0
  3. Das Fixing kann den Kurs vielleicht für ein paar Minuten um ein paar Punkte beeinflussen. Das Problem liegt nicht hier, sondern an der massiven Manipulation an der Comex mittels Papiergoldhandel und Leerverkäufen. Da das legal ist, können Klagen nichts bewirken. Erst wenn jemand auf die Idee kommt, eine Gold-Börse zu gründen, an der nur physisches Gold gehandelt werden darf, ist das Problem gelöst.

    Das wird auch irgendwann kommen, denn es gibt inzwischen zu viele Geschädigte, denen das Wasser bis zum Hals steht. Vor allem die Minen, von denen viele Geld verbrennen. Der Kursverfall ist dadurch zu erklären.

    Zum großen Teil sind die Minen aber selbst Schuld: Investitionen in unsinnige Projekte, statt die Produktion zu drosseln. Keine Kostenkontrolle. Jede Mine wurstelt vor sich hin, statt dass man sich zu Kartellen zusammenschließt.

    0
  4. Ich kann mir gut vorstellen dass Gold heute einen kräftigen Sprung macht !

    0
    • Ich kann mir auch vieles vorstellen! Was soll diese Aussage jetzt bringen? Macht es heute einen Sprung haben sie Recht und dann? Was machts morgen?

      0
      • Der Goldpreis springt, ok- bisher wurde aber nichts über die Richtung gesagt. Ein Sprung nach unten muß auch möglich sein, oder?
        Um 07:30 Uhr (mit Eröffnung der asiatischen Börsen) machte der Goldkurs einen Sprung nach oben, bis 1362,-$; und jetzt „springt“ er eben wieder nach „unten“.
        Rohstoff-Kurse sind eben sehr „volatil“- Silberpreise zeigen es stündlich.

        Die 40 Tonnen Gold aus der Ukraine sind gerade noch einmal rechtzeitig im Comex-Lager „registriert“ worden.
        http://www.godmode-trader.de/rohstoffe/gold-preis,133979
        Wechseln Sie bei Zeitintervall zuerst auf Woche, dann auf „Intraday“, da sieht man deutlich, wie im Fed-Kontrollraum die „Hebel“ bewegt werden.
        Ich bin mir sicher, daß das Personal im Kontrollraum am Wochenende verstärkt werden muß, denn es gibt noch mehr Hebel, die bewegt werden müssen.
        Aber Spaß beiseite: unsere Mutti, Obama und Hollande haben gestern mit dem chinesischen Regierungschef telefoniert – er hat ihnen klipp und klar gesagt, wie weit die NATO in der Ukraine ihr Spielchen treiben darf.

        0
        • @Goldminer
          Gold überspringt gerade die 1366 Dollar.Jetzt muss man aber anfangen mit den Drücken,sonst wirds teuer heute Nachmittag für die shorties.Ich warte auf das Nachmittags-Fixing.Ich bin sicher,die Telefondrähte glühen schon.

          0
          • @anaconda
            Feind liest mit – es geht schon los.
            In den USA hat man am 9.3.2014 auf Sommerzeit umgestellt, deshalb öffnen die Börsen 1h früher.
            Sobald der Aurum-Zug losfährt, werden einige Fonds-Manager Fahrkarten einlösen.

            0
      • @Thomas
        Ich denke,dass diejenigen,welche bei Gold die 500 $ und bei dem DAX die 10.000 Punkte fest im Blick haben, langsam etwas zu schwitzen anfangen.
        Weltschulden offiziell weit über 75 Billionen Euro ! Inoffiziell gut das 3 fache.
        Was spielt da eine Rolle,wie Gold oder Silber heute oder morgen von ganzen 5 korrupten Banken bewertet werden.Jedes Spiel geht zu Ende und dann kommen die Karten ohnehin auf den Tisch.

        0
        • Ihr Problem ist, dass es für Sie nur Edelmetall gibt. Und alles andere ist für Sie Papier. Die Realität sieht aber anders aus.
          Man kann die Realität ignorieren, aber man kann nicht die Konsequenzen ignorieren vom ignorieren der Realität.
          Und was ist nach Ihren Verständnis eine Kryptowährung, auch Papier? Oder eine Immobilie, oder eine Firma oder Grund und Boden?

          0
          • @Thomas
            Eine Immobilie ist auch nur ein Papier. Nämlich der Eintrag im Grundbuch, dass das Haus Ihnen gehört.Wenn ich dieses Blatt rausreiße,bildlich gesagt, ist Ihre Immobilie weg, enteignet. Wenn es nicht so wäre,könnten ja auch ein Israeli ein Haus in Afganistan im Taliban-Gebiet kaufen und als Sicherheit bei einer Bank hinterlegen. Aktien sollen Firmenanteile sein, aber die Firma ist nicht verpflichtet, die Aktie zurückzukaufen. Sie müssen diese Aktien an der Bank verkaufen.Sie haben nämlich nicht mal die Aktie in Händen,es ist quasi eine Giral-Aktie.Die Bank hält die Aktie,Sie haben nur Anspruch gegenüber der Bank.Wenn die Bank Ihre Aktie verleiht, werden Sie nicht mal gefragt.Ihren Depotauszug können Sie nämlich nicht an der Börse handeln und damit auch nicht einkaufen gehen.
            Eine Währung,auch eine Kryptowährung ist nichts weiter,als ein Vertrag,hier eben ein elektronischer.Und Jeder Vertrag beruht auf Treu und Glauben und jeder Vertrag kann gebrochen werden,einseitig.
            Dann müssen Sie Klage erheben. Vor einem Gericht, vorausgesetzt, Sie finden eines,das Ihre Klage akzeptiert.Verklagen Sie mal ZB Putin oder die chinesische Regierung.
            Es gibt kein Wertpapier per se.Der Wert ist nur der Vertrag, das geschriebene Wort.Und ein Vertrag muss eingelöst werden können und zwar vom Gegenpart.Ist der pleite oder unwillig, oder bösartig oder sonst was,ist der Vertrag nichtig.
            Diese Zusamenhänge muss man sich vergegenwertigen.Ich will aber nicht sagen,dass man auf alle Verträge verzichten soll und nur Gold und Silber besitzen..Aber wenn es letztendlich darauf ankommt, ist das EM immer noch das Einzig Wahre Werthaltige.
            Das ist leider die Realität,ob sie Ihnen paßt oder nicht.Alles andere ist Tand,Tand von Menschenhand, in einem Fall von der Finanzindustrie in einem anderen Fall von einer (korrupten ?) Regierung.Fühlen Sie sich in Deutschland nicht allzu sicher.Es gibt hier immer noch keinen Staatsvertrag,wir sind immer noch besetztes Gebiet.

            0
          • Ich frage mich wofür @anaconda bisher gearbeitet hat. Nur um sich Bekleidung, das tägliche Essen und Trinken und die Miete leisten zu können ? Nichts an Werten geschaffen außer vergrabenes Edelmetall ?

            0
        • @Federico/Thomas.Ich glaube zu ihren Aussagen kann man nur schweigen!Anaconda hat über sich einen Einblick und Eindruck hinterlassen,anscheinend liegt das Lesen und das Begreifen weit auseinander!Man(n) besitzt nicht nur Gold,eine eigengenutzte Immo als Luxus(ist kein Sachwert),sowie kleine Extravaganzen(Propellermaschine,etc). Es gibt aber leider Dumpfbacken die der Meinung sind das ihre Hobbies und andere Leidenschaften einen reellen Geldwert haben!Über Immos könnt ihr Beiden mir sowieso nichts vormachen,wenn es kein Bordell ist ist jede Immo ein Geldgrab,und das für einen Handwerker!Ein Suppenkaspar kann schon garnicht Dächer,Heizungen,etc reparieren und instandhalten!

          0
  5. Der „Nächste, bitte“!
    Die Zahl derer, die gegen Goldpreis-Manipulation vor Gericht ziehen, wird immer größer.
    Jetzt auch „Sprott Investment“.
    http://kingworldnews.com/kingworldnews/KWN_DailyWeb/Entries/2014/3/14_Billionaire_Sprott_Looking_To_Sue_Banks_For_Gold_Manipulation.html

    Je mehr, desto besser, – sobald auch BILD titelt: „Skandal – unser Bundesbank-Gold ist ja völlig unterbewertet, holt es endlich heim“, wacht auch unser Finanzminister auf.

    0
  6. @Federico
    Das trifft hart.Bekenne mich schuldig wie die Sünde.Gleich am Montag kaufe ich US Anleihen und Immo Anteile sowie Northrop-Grumman Aktien um bleibende Werte zu schaffen.
    (Insbesondere die Northrop Anteile schaffen Bleibendes.Bleibende Strahlenschäden, insbesonders bei Kindern zum Beispiel.)

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • frznj: Am 6. Dezember wird allerdings der neue Scharia-Gold-Standard vorgestellt. Dann werden wir erfahren, welche...
  • MS79: Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.
  • Spontaner Gast: …und , entweder weinen oder lachen…….
  • 0177translator: @alter schussel Ja, man muß sich echt fragen, was für ein Kraut sie raucht, diese Madame von der...
  • frznj: Bald werden wir die Zeitzeugen sein
  • freier Denker: Hallo zusammen vielen Dank für den Geschichtsunterricht! War schon in der POS mein Lieblingsfach. Ja...
  • Catpaw: @Mikki Maus Da hat jemand das toxische Zeug einfach auf dem Kinderspielplatz illegal entsorgt. Absolut...
  • Mikki Maus: Das ist doch was! Da möchte ich Kind sein: http://www.bild.de/regional/mu enchen/edelmetalle-gold/kin...
  • Catpaw: Vielleicht hat es ja der eine oder andere schon gesehen,hier das video zur Manipulation...
  • dachhopser: @Ahat Das kommt davon weil Der selber nicht arbeiten wollte um sein Gold und Silber zu verstecken....
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter