Anzeige
|

Japaner stellen Goldverkäufe ein

Japan war zuletzt fünf Jahre in Folge Netto-Exporteur von Gold.

Der gesunkene Goldpreis hält Japaner vom Goldverkauf ab und drückt gleichzeitig die Gold-Exporte des Landes. Weniger Altgold stabilisiert den Goldpreis.

Japaner sind für ihre vergleichsweise stark ausgeprägte Staatsgläubigkeit bekannt. Zur Alterssicherung kauft man kein Gold, sondern Staatsanleihen. In Japan gilt Gold vor allem als Spekulationsobjekt. Günstig kaufen, teuer verkaufen.

Nachdem der Goldpreis in den vergangenen Monaten deutlicher zurückkam, sind die Goldverkäufe in Japan stark eingebrochen, wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet.

Dies äußerte sich auch in den Gold-Exporten Japans. Es wurde mit 2,79 Tonnen  67 Prozent weniger Gold ins Ausland verkauft, als ein Jahr zuvor. „Es gab kaum Verkäufe im April und Mai, und das führte zu einem starken Rückgang der Exporte“, so Yuichi Ikemizu, Geschäftsführer der Standard Bank in Tokio.

Wenn auch nur in schwer zu bezifferndem Maße: Reduzierte Goldverkäufe stützen den Goldpreis durch das verringerte Goldangebot. Altgold-Verkäufe steuerten nach den Angaben des World Gold Councils im Jahr 2011 immerhin 1.661,2 Tonnen oder 37 Prozent zum weltweiten Goldangebot bei (Vgl. Tabelle unten).

Goldangebot und Goldnachfrage weltweit (2011 und 2011). Quelle: GFMS, World Gold Council.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=23888

Eingetragen von am 28. Jun. 2012. gespeichert unter Asien, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • LosWochos: Also ich habe auch Lebensmittel für mind. 6 Monate vorrätig. Ich traue dem System nicht.
  • Klapperschlange: @Thanatos Wünsche einen vorweihnachtlichen Gruß, ja, da sind wir wieder beim „auf Eis...
  • Thanatos: @Watchdog Die Einstellung des Ufo-Programms finde ich wirklich schade – hier noch mal auf Deutsch für...
  • materialist: @Taipan Genau dieses zweierlei Maß bei den Deutschen und den Goldstücken aller Art ist es was die noch...
  • Thanatos: @Klapperschlange Ja, die globalen Einflusssphären, wie auch die verschlungenen globalisierten Handelswege...
  • 0177translator: @Taipan Hör bloß auf. Mein alter Herr (81) liegt schwerverletzt im Krankenhaus und die...
  • Klapperschlange: Daß Rußland immer noch ein Mitsprache-Recht hat, ob ein deutscher Flughafen in Berlin in Betrieb...
  • Watchdog: Die „Verschwörungstheorie“ über UFO‘s, welche unsere Erdkugel regelmäßig mal „besuchen“, löst sich –...
  • Boa-Constrictor: @Taipan Was man aber in Sizilien dringend braucht, ist ein Versicherungsschutz wegen der...
  • stan: Taipan und „seine“ Bitcoins. Eine endlose Liebe ;-) Ja sie gehen long, weil aus Sicht der...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren