Anzeige
|

Japaner stellen Goldverkäufe ein

Japan war zuletzt fünf Jahre in Folge Netto-Exporteur von Gold.

Der gesunkene Goldpreis hält Japaner vom Goldverkauf ab und drückt gleichzeitig die Gold-Exporte des Landes. Weniger Altgold stabilisiert den Goldpreis.

Japaner sind für ihre vergleichsweise stark ausgeprägte Staatsgläubigkeit bekannt. Zur Alterssicherung kauft man kein Gold, sondern Staatsanleihen. In Japan gilt Gold vor allem als Spekulationsobjekt. Günstig kaufen, teuer verkaufen.

Nachdem der Goldpreis in den vergangenen Monaten deutlicher zurückkam, sind die Goldverkäufe in Japan stark eingebrochen, wie der Nachrichtendienst Reuters berichtet.

Dies äußerte sich auch in den Gold-Exporten Japans. Es wurde mit 2,79 Tonnen  67 Prozent weniger Gold ins Ausland verkauft, als ein Jahr zuvor. „Es gab kaum Verkäufe im April und Mai, und das führte zu einem starken Rückgang der Exporte“, so Yuichi Ikemizu, Geschäftsführer der Standard Bank in Tokio.

Wenn auch nur in schwer zu bezifferndem Maße: Reduzierte Goldverkäufe stützen den Goldpreis durch das verringerte Goldangebot. Altgold-Verkäufe steuerten nach den Angaben des World Gold Councils im Jahr 2011 immerhin 1.661,2 Tonnen oder 37 Prozent zum weltweiten Goldangebot bei (Vgl. Tabelle unten).

Goldangebot und Goldnachfrage weltweit (2011 und 2011). Quelle: GFMS, World Gold Council.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=23888

Eingetragen von am 28. Jun. 2012. gespeichert unter Asien, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Watchdog Da bringt man doch gerne ein Bauernopfer, wenn das Leiden mit einem 80-Millionen-Bonus gelindert...
  • Wolfgang Schneider: @renegade Wozu sind Börsen da (Frei nach Udo Lindenberg) https://www.youtube.com/wat...
  • Watchdog: Die „Hacker“ sind anscheinend in Hochform: auch „BILD.de“ ist down: https://www.netzwelt.de/ist...
  • ukunda: @ Watchdog Stimmt gebe Dir da recht,doch wir hatten seit Jahren keine richtige Korrektur mehr,also...
  • renegade: @frosch Das zeigt, dass es der chinesischen Wirtschaft schlecht geht. Die US Investoren ziehen ihre Dollars...
  • Familienvater: @Frosch jo, I ned. Elles (im) save.
  • renegade: @ws Aktionäre sind eben dummdreist. Dumm, weil sie Aktien kaufen und dreist, weil sie dafür noch Rendite...
  • renegade: @falco Der kriecht nur dann wieder aus dem Gebüsch, wenn Gold um 50 cent fällt. Immer wenn der auftaucht,...
  • Stillhalter: @falco Ex und hopp ist jetzt bestimmt short und verdient sich dumm und dusselig.
  • Wolfgang Schneider: @renegade Aktionäre https://www.youtube.com/watch? v=FPZFNe2N5kY Meine Herrn Aktionäre, in...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

▷ NEU Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren