Anzeige
|

Jim Rogers: „Es wird alles noch viel schlimmer werden“

Great Depression

Bankenansturm zu Beginn der Großen Depression in den USA. Rogers vergleicht die aktuelle Lage mit den 20er- und 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts.

Der bekannte US-Investor und Rohstoffexperte Jim Rogers gibt in einem aktuellen Kommentar einen düsteren Ausblick für die kommenden Jahre. Er spricht vom großen Crash, von neuen Diktatoren und Krieg.

Großbritannien habe entschieden die EU zu verlassen, die Welt erlebe Terrorattacken und Polizistenmorde. Die Deutsche Bank sei fast zusammengebrochen und die Zinsen für deutsche Staatsanleihen seien ins Negative abgerutscht. Doch für Jim Rogers ist das noch nicht das Ende der Fahnenstange:

„In den kommenden zwei bis drei Jahren wird es noch erheblich schlimmer werden. Die Wirtschaftslage wird sich verschlechtern, es wird soziale Unruhen geben, mehr wütende Bürger und noch verrücktere Politiker“, erklärt der bekannte US-Investor in einem Kommentar auf Daily Reckoning.

Er vergleicht die aktuelle Lage mit der Situation in den 1920er- und 1930er-Jahren. „Damals, als Faschismus und Kommunismus in großen Teilen der Welt ausbrachen. Und eine Menge der gleichen Probleme tauchen nun wieder auf“, so Rogers.

In den 1920er-Jahren habe Amerika wegen der Folgen des ersten Weltkriegs die Zinsen anheben müssen. Dadurch sei Geld nur noch in eine Richtung geflossen, in die der USA. Es sei eine Blase entstanden. Diese sei geplatzt. Große Depession sowie Faschismus und Kommunismus hätten sich danach breit gemacht.

Den Brexit sieht er als Schlüsselevent, in einer Reihe weiterer möglicher Verfallserscheinungen. „Es ist auch ein wichtiger Wendepunkt, weil dies bedeutet, dass Zentralbanken nun noch mehr Geld drucken.“ Er ist der Ansicht, dass es bereits längst einen großen Crash gegeben hätte, wenn die Geldpolitiker nicht alles in Bewegung gesetzt hätten, um die Märkte zu stützen.

Rogers: „Wir hatten 2008 ein Problem wegen zu hoher Verschuldung, im Inland und weltweit. Jetzt ist das Schuldenniveau gigantisch im Vergleich zu 2009. Einige Länder haben fünfmal so viel Schulden angehäuft als sie vor fünf Jahren besaßen. Und die Gefahren sind nun noch größer als 2008“.

Nachdem die Fed die Zinsen von über 5 % auf null gesenkt habe, sein man nun in ein großes, wahnwitziges Experiment übergegangen. Es werde tiefgreifende Konsequenzen haben. „Ich bin sehr besorgt. Das, womit wir konfrontiert werden, kann schlimmer werden, als das Meiste was wir in unserem Leben gesehen haben. Die Welt dürfte mehr als reif sein für eine Krise diesen Ausmaßes. Ich meine nicht 1968 oder 2008. Ich rede von einer schweren Krise mit Bankrotten auf breiter Front, massiver Arbeitslosigkeit, dem Auftauchen von Diktatoren und Krieg“, so Rogers‘ düstere Prognose.

Rogers wesentliche Erkenntnis: „Die wichtigste Lektion der Geschichte: Die Menschen lernen nicht aus der Geschichte“.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=60253

Eingetragen von am 11. Aug. 2016. gespeichert unter Banken, Gold, News, Politik, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

102 Kommentare für “Jim Rogers: „Es wird alles noch viel schlimmer werden“”

  1. Von Krieg sprach auch schon vor 4 Jahren anaconda, ebenso wie von der Invasion Afrikas.
    Aber was ist mit dem Goldpreis los, der muss runner, down, abwärts. Draghi, wach von der Siesta auf.

    12+
    • Goldkurse werden im Moment „konstant“ gehalten aus 2 Gründen:
      1. jetzt um mehr als 50 $ drücken wäre ein Geschenk für alle, die auf niedrigere Kurse warten.
      2. Es ist auf Dauer nicht mehr bezahlbar, weil bei günstigen Kursen sofort nachgekauft wird und daraus erneut Kursanstiege folgen würden.
      GOLD – die Macht sei mit Dir.

      12+
  2. Helmut Josef Weber

    Ja lieber Rogers,
    ich glaube es Dir.
    Daher habe ich auch meine gesamte private Altersversorgung in Unkaputtbares umgetauscht.
    Aber wenn es nun nicht knallt, und Du dummes Zeug erzählst und wir hier immer noch in 10 Jahren auf den großen Knall warten, dann ist es auch nicht schlimm, denn alleine in den Jahren von 2009 bis heute, ist der Goldpreis um 80% gestiegen.
    Für mich als Börsenunkundiger Rentner ***80 steuerfreie*** Prozente.
    Wenn alles Lüge war und ist, dann haben mir diese Lügen viel Geld eingebracht.
    Und wenn meine liebe Frau und ich den Weg allen irdischem gegangen sind und meine beiden Kinder da sitzen und sich über mich amüsieren, dass ich so einen Blödsinn geglaubt habe, und die Unzen unter sich aufteilen, dann hat Niemand etwas verloren.
    Aber wehe es kommt doch so wie Rogers es prophezeit und meine Unzen würden nicht vorhanden sein.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

    48+
    • Hallo Herr Weber,
      eine steuerfreie Altersvorsorge, wo gibt es die denn? :-)
      Vielen Dank für Ihre sehr wertvollen Kommentare! Wenn man sich mal Gedanken über unser Fiatmoney macht, gibt es eigentlich nur wenig sinnvolle Anlagemöglichkeiten. Es dürfen nur nicht zu viele darauf kommen.

      VG

      4+
      • Helmut Josef Weber

        Hallo Familienvater,

        der Witz bei der Sache ist auch noch, dass ich (weil ich die um 80% gestiegenen) Unzen heute legal steuerfrei verkaufen kann, mit meinem Einkommen, durch meine Rente, in dem steuerfreien Bereich des Existenzminimums bleibe, und auch (als Rentner) nur etwa 30 Euro Krankenkassenbeiträge an die KVdR zahlen muss.
        Und alle Zuzahlungen bei der KK, nur von meiner Minirente berechnet werden.
        Wegen der Minirente habe ich sogar Anspruch auf die doppelte Zuzahlung bei Zahnersatz; also Zahnersatz ohne Zuzahlung.
        Und alles ganz legal, denn es wird immer nur nach dem Einkommen gefragt; Vermögen spielt da keine Rolle.
        Als „armer“ Rentner hat man noch eine Menge Vorteile mehr.

        Viele Grüße
        H. J. Weber

        5+
    • Bis die Masse es wirklich merkt in welche Richtung wir uns bewegen(Abgrund) wird bereits alles zu spät und irreparabil sein. Wer glaubt das wir uns eine Asylluxusindustrie leisten können(20 Milliarden Euro im Jahr und es kommen noch immer mehr ) der irrt gewaltig.

      12+
    • Es wird zwar seit vielen Jahren von dem großen Crash und seinen Folgen, bzw. Ablenkungen(Kriege etc) geredet und viele machen sich über diese Crashpropheten lustig.
      Es ist aber ein unterbewußtes Gefühl, jeder weiss es stimmt etwas nicht! Und es wird evtl. kein Jahr mehr dauern, dann verlieren die Leute die Macht, oder sie leiten die Welt ins geplante Chaos.

      Was auch immer geschieht, wir alle wissen was wir in der Hand halten.

      Lieber ein Kondom haben und es nicht brauchen, als umgekehrt!

      10+
  3. Die Drücker am Werk mit Musik im Hintergrund, Endlosschleife von Jürgen Drews „wieder alles im Griff!!!“ :)

    6+
    • es sieht eher gut aus für gold.vola steigt bei 1350.1347 ist nen wiederstand nach unten und ich denke der hält.das sieht man anhand der minen käufe und des HUI.das ist kein Zufall….also da greifen sich die big boys bereits wieder zu bevor der GOLD Schub kommt

      4+
  4. und wenn die aktien ne konsolidierung machen wollen alle wieder sicherheit….immer das gleiche

    2+
  5. ich würde nur aktien kaufen wenn ich dick kohle hätte weils mich eh nicht jucken würde es zu verlieren.seid jahren keine rücksetzer mehr das ist doch pervers.

    3+
    • .. selbst dann wuerde ich mir keine Aktien kaufen, denn bedenke:
      Kaufst du Aktien, dann hälst du diese digital, du kannst dir also nicht sicher sein, ob du wirklich Aktien hälst.
      Ist die Bank/der Broker am Ende, haelste Scheiss…

      Aktien nur wenn das Teil in Papierform verfuegbar ist!
      … und dann nur von soliden Unternehmen.

      Dann, und nur dann stimmt deine Aussage ;-), denn dann sind die Kurse wurscht … wenn mans dicke hat.

      6+
      • @Golder Buddha
        Aktien in Papierform bekommt man nicht.Und wenn,sind die sauteuer.Ich wollte mal eine Siemens-Aktie zu 30 EUR haben (Soviel ist die heute fair bewertet).Die Bank wollte doch glatt 100 EUR pro Aktie für die Papierform.
        Und laberte mich minutenlang halb tot, wie unsicher doch das sei,die Aktie könnte geklaut werden oder verbrennen und dann muss man alles mögliche beweisen,dass die einem auch wirklich gehört.
        Kennt man ja ähnlich vom Gold.
        Finger weg,von Aktien in einem Depot einer Bank oder eines Brokers,völlig richtig,Golder Buddha.

        13+
  6. Gefällt mir, der Jim Rogers. Habe mal zu dieser Gelegenheit meine fünf liebsten dystopischen Filme rausgesucht:
    1. Blade Runner
    2. Children of Men
    3. The Road
    4. Matrix 1
    5. The Survivalist
    Ohne Anspruch auf Vollständigkeit – to be continued…

    4+
    • Thanatos
      Ich möchte mitteilen, dass es hier im Forum von Seiten der Teilnehmer keine Sprachpolizei braucht.
      Ich war sehr empört über Deinen Umgang mit „suffkopp“ und was Du ihm unterstellt hast.
      40 Jahre Stasi-DDR sollten wirklich langsam genug sein, da muss nicht der Thanatos kommen und hier im Forum den Sprachpolizisten spielen.
      Viele Grüße
      Alter Depp

      11+
      • @oller Depp, ich bin nie empört ! Es gibt so viele Flachwichser ,wenn man sich über jeden empören würde ,freuen wir uns über unseren Suffkopp ,und gut ist ;)!

        6+
      • @Alter Depp

        Danke für Deinen freundlichen Hinweis. Ich verstehe, was Du meinst, schließlich finde ich selber z. B. die grüne PC-Sprachpolizei abstoßend. Claro.
        Ich denke aber, dass es hier eigentlich um einen inhaltlichen Konflikt geht. Manche gehen offensichtlich davon aus, dass sie hier ungestört ihren Gewaltfantasien, ihrem Antisemitismus, ihrem Rassismus, ihrer antidemokratischen Sehnsucht nach einer Diktatur bis hin zum offenen Nazismus nachgehen können. Den bizarren Obskurantismus lasse ich mal weg…
        Alter Depp, wer so auftritt, sollte besser nicht herumheulen, wenn es Kontra gibt, nicht wahr?

        6+
        • Thanatos

          Hä?
          “ Manche gehen offensichtlich davon aus, dass sie hier ungestört ihren Gewaltfantasien, ihrem Antisemitismus, ihrem Rassismus, ihrer antidemokratischen Sehnsucht nach einer Diktatur bis hin zum offenen Nazismus nachgehen können. Den bizarren Obskurantismus lasse ich mal weg…“

          Du bist krank!
          Geh sofort zum Doktor!
          Mit Dir stimmt was nicht!
          Nichts davon steht in meinen Beiträgen, dass saugst Du Dir einfach aus den Fingern.
          Du bist ein Faktenverdreher, pfui!
          Das ist der Wahrheit!

          Da, schmeiss ich Dir was zum lesen hin, damit Du weisst, was auf Dich zukommt, vielleicht werden Deine Schützlinge, gegen die der suffkopp gings nach Dir nichts sagen darf, Dich meucheln?
          Das libysche Szenario!
          Jomei!
          Mir wärs wurscht. Verstehst mi?

          http://germancenter.net/2016/08/09/prof-alexandr-dugin-europa-rand-des-burgerkrieges/

          16+
        • Lieber Thanatos!
          Du unterstellst @suffkopp das hier:

          “ Manche gehen offensichtlich davon aus, dass sie hier ungestört ihren Gewaltfantasien, ihrem Antisemitismus, ihrem Rassismus, ihrer antidemokratischen Sehnsucht nach einer Diktatur bis hin zum offenen Nazismus nachgehen können. Den bizarren Obskurantismus lasse ich mal weg…“

          Ich habe seine Beiträge gelesen.
          Ich kann Deine Anschuldigungen überhaupt nicht nachvollziehen.
          Es wäre mir wichtig, dass Du Deine Behauptungen mit Fakten und Beweisen unterlegst und nicht nur pauschal verurteilst.
          Ich kann in suffkopps Beiträgen überhaupt keinen Antisemitismus und auch keinen Rassismus erkennen, wie also kommst Du da drauf?

          15+
          • Alter Depp

            Danke für deine Verteidigung!
            Wenn es knallt in Deutschland, kannst Du und noch ein paar Gleichgesinnte zu mir in meine schöne Fluchtburg kommen.
            Beim Single-Malt sehen wir uns das Spektakel dann aus der Ferne an.

            13+
          • Thanatos!
            Bitte gib Antwort.
            Du musst diese Anwürfe gegen @suffkopp begründen können.
            Bisher hast Du nur mit Unterstellung, Fehlinterpretation, Verleumdung und falsche Übersetzungen unseren suffkopp dämonisiert.
            So geht das aber nicht!

            7+
            • @Alter Depp

              Ich melde mich nochmal, weil ich offensichtlich zumindest in einem Punkt missverstanden wurde. Meine – zugegeben recht plakative – Aufzählung von Hässlichkeiten bezog sich nicht allein auf @suffkopp. Es war die Beschreibung der Haltung einer ganzen Clique um ihn herum. In Toto deckt dieselbe locker alle Hässlichkeiten ab. Was die Spezialität von @suffkopp ist, weiß er selber am besten.
              Alter Depp, ich bin hier nicht in der Beweispflicht, da der Tatsachenbeweis unentwegt in diesem Forum erbracht wird. Er ist selbstevident. Der Gewöhnungs- oder Abstumpfungseffekt mag dazu beitragen, dass es nur noch wenig wahrgenommen wird. Und die Akteure werden es sowieso abstreiten. Die Lage ist aber eineindeutig.

              1+
              • Nein!
                Die Lage ist eben nicht eindeutig.
                Du unterstellst Antisemitismus.
                Auf welche Aussage vom suffkopp genau bitte?

                7+
          • @Alter Depp

            Sind’s die Augen, geh zu Ruhnke !

            Oder gibt es Schwierigkeiten mit dem Lesen.

            Irgendetwas muss schließlich sein Nüsch.

            Thanatus hat völlig Recht. Die verbale Notdurft die dieser Mensch ( ??????????????? ) der sich offenbar zutreffend Suffkopf nennt, hier
            hinzumachen müssen meint, sind eine Zumutung für jeden auch nur halbwegs Zurechnungsfähigen.

            Wer sich damit gemein macht, bzw. dies für einen normalen Umgangston hält, beweist damit lediglich dass er offenbar selbst schwere Probleme hat. Würde dieser Plebs öffentlich verkünden was er hier großmäulig und ungetraft hinterlässt, man hätte Ihn längst weggefangen.

            3+
            • Das hört sich jetzt alles recht klug an, was Krösus da von sich gibt.
              Doch fehlt immer noch jeder Beweis für seine und Thanatos Anschuldigungen gegen suffkopp.
              Beide können diesen nicht erbringen und überschütten ihn nun mit Gift und Galle und leeren ihren Darminhalt über seinen Kopf.
              Leider kann er sich nichteinmal mehr wehren, da die beiden es fertigbrachten, ihn aus diesem Forum zu verdammen.
              So funktioniert perfekte Lügenpropaganda.
              Gelernt ist gelernt.
              Ich ahne schlimmes für dieses Land!

              2+
            • Krösus/Thanattos
              Beweisbares für eure üblen Tiraden gegen skopp seid ihr dennoch schuldig geblieben!
              Euch passt nicht, was er sagt und deswegen fallt ihr über ihn her.
              Das ist inakzeptabel!

              1+
        • @Thanatos , es gibt keine Rassen ! Also ist Rassismus absoluter Nonsens und ein bierseliges Thema seniler Stammtischrunden ! Nur Sozialisten(Marx/Hitler) nahmen diese Begriffe in Anspruch ! Es gibt Übermenschen (Ich ) und Nichtübermenschen( alle die ich so beschreiben darf), es gibt höhere Kulturen und niedrige Kulturen(Anthropologen werden die sicher bestätigen). Dann gibt es noch religiöse Eigenarten mit eigenen Gottheiten ,diese unterscheiden sich durch Befriedigung von humanistischen oder niedrigen Triebhaftigkeiten ! Das sind alles Fakten ,Axiome ! Mit dem Rumheulen ist so ne Sache , sollte man sich in einer dunklen Gasse begegnen kann dies sicher ohne weiteres festgestellt werden ! Leider wird dann oft ein gebildetes Niveau als Schild der Feigheit entgegen gestellt , was ohnehin falsch ist .Diese Feigheit/Falschheit ist eine leidliche Miteigenschaft von sozialistischen Kleinbürgern,da diese in einem Sozialismus mit derlei Untugenden Profit erzielen können ! Mut ,Stolz,Ehrlichkeit und Fleiß sind in deren Welten fehl am Platze ! Übrigens bin ich der Ansicht das fremdnordeuropäische Kulturen ausgebombt werden müssen (frei nach dem Cathargo-Ausspruches eines röm. Senatoren).

          5+
          • Sehr richtig Herr Prack.
            Und der sog. „Antisemitische Vorwurf“ im Hinblick auf die Juden ist ebenfalls Unfug, da nur wenige Juden Semiten sind und es ziemlich sicher mehr moslemische, palästinensische Semiten gibt.
            Juden stammen zum überwiegenden Teil von einem Turkvolk ab und eben nicht von Semiten.

            2+
          • @Prack

            Rassismus ist freilich leider immer noch weltweit und auch hier ein Thema, selbst wenn der Begriff der Rasse heute in der Wissenschaft gelinde gesagt umstritten ist. Denn Rassismus bedeutet die Zuordnung zu einer vom Zuordner bezeichneten bzw. bestimmten Rasse. Nigger z.B. gilt als ein vom Rassismus geprägtes Schimpfwort, wer dieses Wort benutzt gilt als Rassist. Dies auch dann wenn der Begriff der Rasse wissenschaftlich betrachtet haltlos ist. Denn darauf kommt es nicht an.

            Wer dagegen behauptet dass es Übermenschen gäbe ( die meisten die dies behaupten halten sich selbst dafür ) und Nicht-Übermenschen
            ( Untermenschen traut man sich wohl nicht mehr öffentlich zu schreiben ) , behauptet damit nichts Anderes als dass es lebens …und lebensunwertes menschliches Leben gibt, was natürlich tief blicken lässt.

            Freilich hat das alles mit der christlichen Religion, mit der er immer wieder gern hausieren gehst, weniger als Nichts zu tun, sondern steht im krassem Gegensatz zu dieser.

            Wer dann noch Marx mit Hitler verwechselt beweist damit nur, dass er auch sonst im Leben jede Menge durcheinander bringt.

            Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Du einen Buchstaben zuviel in Deinem selbstgewählten Namen hast. Würde dieser fehlen, man wüsste doch gleich mit wem und was man es zu tun hat.

            Auch frei nach Cato dem Älteren.

            1+
            • krösus
              was hält dich denn noch hier in diesem forum ? es sind ja in deinen augen die meisten leute hier nur halb so intelligent wie du .du hattest es ja einmal so gepostet . ach , jetzt weiss ich , warum du dich auch „krösus “ nennst . ja einbildung ist a eine bildung .

              8+
            • Also Krösus, bei aller Liebe.
              Dann nenn doch bitte mal alle Menschenrassen, die Dir aus der Wissenschaft bekannt sind.

              2+
              • Lieber Krösus:
                Eine exakte Quellenangabe und positive Definition nach internationalem Staattsrecht oder wahlweise, wie du es sicherlich auch gemäß der UN- Konventionen benennen kannst wäre sachlich geboten.
                Wer oder was ist eine Rasse?

                1+
                • @KuntaKinte

                  Wenn Du noch einmal in Ruhe nachlesen möchtest, wirst du feststellen können ( nicht müssen ) dass ich keinerlei Behauptungen aufgestellt habe, nach der es Rassen gäbe. Wohl aber gibt es Rassismus, Rassismus setzt keineswegs die Existenz von Rassen vorraus. Ich habe dies auch ausreichend begründet.

                  2+
                • Krösus
                  es ist also nach Deinem Dafürhalten verboten, andere Menschen aus fremden Kulturen nicht zu mögen?
                  Wenn ich diese fremden Leute, wenn sie in unserem Land sind, und nur dann! pauschal einfach nicht mag, weil es gute Gründe dafür gibt, (Vergewaltigungen, Raub, Mord, Totschlag u.v.m.) bin ich ein Rassist?

                  4+
    • 0177translator

      @Tinnitus
      6. Feivel der Mauswanderer
      7. Cabaret (mit Liza Minelli)

      5+
    • @Thanatos
      Ein altes Schätzchen, aber immer noch aktuell und einer meiner all time vavourites: Soylent Green (New York 1999 – Die überleben wollen).
      Geradezu prophetisch – leider. Nur das mit den Handys haben sie nicht ahnen können.
      Oder ein anderer Blickwinkel: Brazil, von Terry Gilliam.

      7+
      • @Beatminister

        Sehr schön, „Soylent Green“, ein mutiger Film für seine Zeit. Und ich hätte doch fast „Stalker“ von Tarkowski vergessen.

        4+
        • 0177translator

          @Tinnitus
          Du hast „1984“ von Orwell vergessen. Freedom is the freedom to say two plus two equals four. Diese Freiheit gönnst Du anderen nicht. Stattdessen hast Du Ignorance ist strength (Kraft durch Ignoranz) verinnerlicht. Nur daß Realitätsverweigerung noch nie einen Menschen ausgezeichnet hat.
          „Wer Jude ist, bestimme ich“ sprach einst Hermann Göring.
          Wer Rassist und Nazi ist, bestimmst Du allein mit Krösus.

          5+
        • @Thanatos
          Mutig und weitsichtig war Soylent Green, er hat sich mir geradezu eingebrannt und auch etwas geprägt. Verarmung der Masse, Überbevölkerung, Klimakatastrophe, Abfütterung der Massen mit Fabrik-„Essen“, die abgeschottete Elite – alles damals schon vorhergesagt. So wie es heute schon läuft, besonders in den USA. Bleibt nur zu hoffen, das die Burger bei McD’s zZt. noch aus Rindfleisch bestehen…
          Mit Stalker konnte ich nie richtig was anfangen. Sollte ich mir vieleicht noch mal ansehen.

          4+
    • Planet der Affen fehlt in der Liste. Menschen können nicht mehr sprechen. Logisch, da Sprache verboten werden musste, könnte ja undemokratische Inhalte haben. Die unterirdischen Menschen beten eine Atombombe an usw. . So abstrus das ganze auch ist, im übertragenen Sinn trifft das auf das heute zu -> Sprache=Meinungsfreiheit wird verboten und auf den Geldscheinen steht (indirekt) die Wahrheit „In nuclear Waepons we trust“.

      4+
        • ….i geh wieda nach Österarm zruck – und donn weiter nach Ungarn . Des is jo nimma zum Aushoitn do , bei so an Selbstmördervolk !

          19+
          • Nimmst mi mit, Resl?

            2+
          • ….. auf die nächste Bundestagswahl braucht IHR nimma zu Warten bzw. zu Hoffen , liebe Freunde und Lebensabschnitts-Mitbürger – jetzt isses z´spät . Ihr hättet früher das HIRRN einschalten müssen ! Die Partei , die Partei üüüber alles – hahaha . Das habt IHR jetzt davon . Ihr werdet draufgehn , und im atomaren Feuer verglühen . Blödheit gehört bestraft .
            IHR habt den baldigenTod EUCH selber gewählt . BRAVO

            13+
            • Resl, ein wenig Balsam für die Seele?
              Denken Bildung Wissen – Die verblödete Republik Thomas Wieczorek Die verblödete Republik Hörbuch https://www.youtube.com/watch?v=1jX4PFperuA

              5+
            • ….. IHR mit EURER Mutti , der IHR jahrelang in den Arsch geleckt habt . Zum kotzen is soowas . Jetzt habt IHR EURE Mutti THERROResia endlich bekommen . Und IHR werdet wieder dort landen wie 45 . Nur diesmal hoch2. Jeder bekommt die Politik , die er verdient . IHR habt nichts besseres halt verdient . Nur die dümmsten Kälber , wählen IHREN Schlächter selber !!

              19+
              • Ja Resl.
                Und die grünrotlinke Saubande, die uns das alles beschehrt hat, wird dafür büssen!
                (Huch, jetzt gehen meine Gewaltphantasien wieder mit mir durch)
                Laterne, Laterne, Sonne Mond und Sterne.
                Hier könnte ein Mitglied der Regierung hängen, wirds dann heissen.
                Jaja, ich, der vom Thanatus ernannte Hetzer vom Dienst, lese, was lange bekannt ist und unterhalte mich darüber, sonst nichts.
                Und wenn schon der CIA die Saubande beim Namen nennt, die den kommenden Bürgerkrieg zu verantworten haben wird, warum soll ich nicht auch…..Thanatus, Du Seckel, studier Deutsches Grundgesetz und das mit der Meinungsfreiheit!
                Und komm mir ja nicht mit …..aber…!
                Da steht nix von ..aaaber!
                Und hier ist die Saubande sehr schön beschrieben, die unser Volk zersetzt, zerstört und letzlich durch Zuwanderung fremder Kulturen vernichten will, dieses elende Verräterpack:
                https://wahrheitfuerdeutschland.de/us-geheimdienst-kuendigt-fuer-spaetestens-2020-buergerkrieg-und-unregierbarkeit-in-deutschland-und-anderen-europaeischen-laendern-an/

                13+
                • Wahrlich, da hilft nur noch der Sauspieß!

                  8+
                • Der Bürgerkrieg geht schon los (http://www.n-tv.de/mediathek/videos/panorama/70-Mitglieder-einer-Grossfamilie-gehen-auf-10-Polizisten-los-article18392656.html). In Zukunft auf extreme Gewalt auch im kleinsten Dorf einstellen, denn dahin gehen die Banden der Asylforderer gern – wissen dass wenig Gegenwehr. Doch warum rennen wir Deutschen bei Gefahr immer nur weg ? Weil der eigenen Polizei Täterschutz befohlen wurde vom Ferkel und ihrer Saubande. Die kriminellen Banden sehen das und sind im Paradies … der ehrliche Bürger nur noch Opfer. An Migrantenschreck.ru führt kein Weg vorbei leider. Die oder wir.

                  9+
                • Goldkumpel
                  Der Feind ist unter uns und bald auch schon in Überzahl.
                  Wir werden verdammt viele Sauspieße brauchen:
                  http://inselpresse.blogspot.se/2016/08/gatestone-institut-islams-stille.html

                  Es mag verwirrend klingen.
                  Aber das Abendland kann nur noch durch einen (Feststellung ein) Bürgerkrieg gerettet werden, weil anderenfalls einfach alles zu spät für uns ist.
                  (Gewaltphantasie aus)
                  Thanatos….
                  Jetzt bist Du wieder dran….

                  11+
                • @suffkopp – i will mi goar net auf bestimmte Parteien festlegen . Es ist eine rotorangegelbgrünschwarze Einheitspartei . Wenn man die Farben mischt , dann kommt ein Linkssozialistisches-NsDaP-Kapuziner- Arschbacken-Braun heraus :-) hehe
                  De naci´s woarn LINKE . Hot jo da Goebbels selba gsogt : “ Wir sind die Deutsche – Linke und wir hassen das kapitalistische rechte Gutbürgertum „

                  15+
                • Ich ziehe mit einem Wohnmobil durch die Lande und habe im Ausland eine „Fluchtburg“.
                  In meiner deutschen Heimat sich wieder fest anzusiedeln, kommt nicht in Frage!
                  Denn mit der Anmeldung einher geht der ganze Behördenkram ja erst los, Zwangsgebühren, Hundesteuer, Solidaritätszuschlag und so weiter.
                  Man unterwirft sich mit einem Wohnsitz in Deutschland den dortigen, zweifelsfrei gegen den eigenen Bürger gerichteten Gesetze.
                  Das brauch ich nicht.
                  Ist es mir wo zu laut, läuft zuviel Pack umher, kann ich sofort weiterziehen, wo es friedlich ist.
                  Man übernachtet gut in Industriegebieten, weil bewacht. Oder auch beim Lidl und Ko auf den Parkplätzen, da sind die frischen Semmeln gleich vor der Tür.
                  Nur keinen festen Wohnsitz, im Land der neuen Diktatur ala DDR.
                  Das ist nur was für die Neusiedler zum abgreifen, während der eigene Bürger gemolken wird, wo es nur geht.
                  Klar.
                  Sonst könnten die anderen ja nix abgreifen.

                  6+
              • …… Jene , welche sich mit IHR & EUCH nicht angesprochen fühlen , diese sind auch nicht gemeint und Jene , die sich angesprochen fühlen , genau DIESE Kreaturen ,DIE Totengräber von Täuschland habe ich gemeint . Dass die Mehrheit eines Volkes nach ca. 80 Jahren wieder eine soo selbstzerstörerische Energie aufbaut , ist weltweit glaub ich einzigartig . TODESSEHNSUCHT halt . Und kommt dann nicht wieder mit den scheiss Ausreden wie : “ Das konnte ja keiner ahnen oder ich hab DIE ja nicht gewählt “ . haha , diese System-Einheitspartei hat sich selbst legitimiert . Keiner war´s dann .
                Die „Mächtigen” würden keine Rolle spielen . Sie wären der Mehrheit hoffnungslos unterlegen. Die eigentliche Macht wird von denjenigen ausgeübt, die die „Mächtigen” legitimieren. Es sind die vielen Menschen, die in blinder Obrigkeitshörigkeit ihre Stimme abgeben und anschließend stumm zusehen, wie in ihrem Namen Leid und Elend verbreitet werden.
                Die meisten haben dabei nicht einmal ein ungutes Gefühl dabei. Viele applaudieren auch noch und verteidigen die Verbrechen, die Staat und Regierung in ihrem Namen begehen . Man kann unter 80 Prozent Hohlköpfen nicht frei sein. Die 20 Prozent freidenkenden Menschen werden einfach erdrückt und durch die „liebenswerten“ Mitmenschen zwangskaserniert, versklavt und krankgemacht.
                Eigentlich wäre ich nicht einmal abgeneigt, wenn es zu einer Menschenreduzierung käme und einmal der ganze Schrott beseitigt werden würde, damit die freiheitsliebenden Menschen wieder atmen und sich entfalten können, ihre Stärken nutzen und einfach zur Gesundung beitragen .
                Es ist so ,als laege man in Ketten ,weil alles ausgebremst wird, entweder durch Verordnungen, Buerokratie, oder den schafsdepperten Mitmenschen, die wirklich alles neiden, aber selbst nichts gebacken bekommen. Es ist ein unwuerdiges Leben , was man unter diesen Zombies teilweise fuehren muss.

                18+
                • 0177translator

                  @Resl
                  Ich wohne nördlich des Aalkasten-Sees in Ostbrandenburg an der B167, der „alten Heerstraße“. Wenn ich in trockenen Sommern aus dem Schlafzimmer-Fenster auf die abgemähte Wiese schaue, kann ich die Rechtecke erkennen, wo einmal Häuser, Hütten und Ställe standen. Da fehlt Mutterboden, die Grasnarbe stirbt eher ab. Dort zogen im 30jährigen Krieg die Schweden entlang, haben alles ver“heert“, dann zogen sie weiter nach Westen. Als sie fertig waren, lebten in dem kleinen Fischerdorf Jesero noch eine alte Frau und ihre Ziege. Das einzige, was ich an den Amis gut finde, ist das Recht, sich legal bewaffnen zu dürfen. Dort geben sie ganz offen zu, daß du in der Lage sein mußt, dich selbst und deine Nächsten zu beschützen, weil ein Zusammenbruch des Staates eben KEINE Undenkbarkeit ist.
                  Bewaffnet sind hier nur die Kanaken, und der Abschaum wird sich nach dem Zusammenbruch der Totalversorgung auf die Art zu helfen versuchen, wie weiland die Schweden.
                  Die Einstellung „Hilf dir selbst, dann hilft die Gott“ wurde so vielen hier von den linken Exorzisten ausgetrieben. Dabei ist es genau das, was das Menschsein ausmacht, was ein Gefühl von Würde vermittelt, und was dich in die Lage versetzt, anderen überhaupt helfen zu können, solidarisch zu sein. Dank Umerziehung und den 68ern haben wir das Menschsein aufgegeben und das Niveau von Kakerlaken angenommen.

                  4+
              • …Nur die dümmsten Kälber , wählen IHREN Schlächter selber !!
                hervorragend!

                8+
  7. Doug Casey & Jim Rogers Legendary Investors‘ Roundtable
    https://www.youtube.com/watch?v=D3ZPLDDi_2s

    1+
  8. Rogi hat ne Art Dinge zu sagen, ohne sich richtig festzulegen.
    z.B. „in zwei drei Jahren“ und an anderer Stelle “ ich bin ganz schlecht im timing“
    oder, „ich kauf derzeit kein Gold, weil ich bessere Einstiegskurse erwarte (!?!?!)“
    und dann wieder „ich habe bereits viel Gold“.

    Sagt viel aber auch nichts.

    Also lieber Rogi, .. nur damit dus weisst, auch ich bin besorgt, … sehr besorgt.

    5+
    • @Golder Buddha
      Hurra,es ist geschafft,die EM wieder im minus,wie seit Wochen.Die Indizes auf Höhenflug.Weg mit den EM und rein in den DAX und DOW.
      Aufatmen, meiner Firma geht es wieder besser.
      Und Rogers bekommt seine Einstiegskurse,die besseren.Auf welche er seit 5 Jahren wartet,genauso wie Ukunda und DMX.
      Aber erst mal steigt er auf den Aktienzug.Dann verkauft er leer (Leere Flaschen oder was meint er damit ?) und dann geht er short (obwohl es draussen kalt ist und er sich die Ei…. verkühlt), sollte er besser long gehen,in langen Unterhosen nämlich.Steht im besser.
      Panik geht auch anders.

      7+
      • Hurra, Gold unter 1240,weiter abwärts,jetzt fehlt noch Silber,der Draghi ist noch hellwach.Und Jetzt Silber unter 20 geschafft.Da kann man morgen früh oder heute Nacht beruhigt weiter drücken.

        4+
  9. Ob man es heute noch hinbekommt,wenigstens das Silber unter 20 Dollar zu drücken ? Vielleicht auch Gold unter 1240 ? Muss doch zu machen sein,da die Indizes und das Öl schön oben und der Euro schön unten ist ?
    Draghi haut rein und geht beruhigt schlafen.Die USA richten es schon,wozu hat man noch Bekannte bei G&S,wo man lange Jahre gedient hat ?

    6+
    • @toto

      Dracula mag tun was er will. Gold bewegt sich seitwärts in der Spanne 1324-1370$ und sammelt Kräfte. A n einem Donnerstag und verstärkt am Tag danach kommt der Ausbruch nach oben. Wenn nichts scherwigendes passiert wie zB. das Aufflammen der Russland-Ukraine-Geschichte was aktuell nicht abwegig ist, dann wird Ende 2016 Gold gegen ca. 1500 $ stehen. Ich vermute aber, dass der Preis auf Eurobasis höchstens 1340 stehen wird.
      Sollten die uza es schaffen, Donnerwetter in die Ukaine zu bringen, kann Gold sehr teuer werden. Es ist eine Versicherung wo der Versicherungsfall eingetreten ist.

      6+
    • @toto
      Ich denke, wir sollten weniger auf den EM Kurs in Dollar schauen. Erstmal ist der sowieso nur relevant wenn man sein EM in Dollar kauft/verkauft, und das tun vermutlich nur sehr wenige hier.
      Ausserdem ist das schon mal eine gute Übung für die Zeit „nach dem Dollar“ – und die wird kommen, vieleicht schon bald, zB. nach den US Wahlen. Der Dollar wird crashen, er muss crashen, das sehen doch fast alle. Selbst die Fed weiss das und will das auch. Aber natürlich bloss jetzt noch nicht, vor den Wahlen, denn dann kan sich Clinton gleich begraben lassen. Aber nach der Wahl, egal wie sie ausgeht, muss was passieren.
      Und dann ist auch die Rolle des Dollar als intl. Standardwährung in Frage gestellt.
      Deshalb, für uns im Euro Raum ist viel wichtiger, wo geht der EM Kurs in Euro hin? Denn der ist keineswegs synchron zum Dollar.

      6+
  10. Bei den Amis scheinen die Trader „All In“ gegangen zu sein.

    Dow, sp 500 und Nasdaq auf Rekordhoch.

    Mir fehlen die Worte.

    2+
    • @Hoschi
      Alles wie gehabt, siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Weltwirtschaftskrise
      Hört sich bekannt an, nicht wahr?
      Erst der steile Kursanstieg, dann der freie Fall. Erst fallen die Kurse, dann die Anleger vom Hochhausdach.

      4+
      • Passend dazu heute in der WiWo:
        „Gewinn der Dax-Konzerne schrumpft“
        „Im zweiten Quartal 2016 haben die großen deutschen Unternehmen sieben Prozent weniger Gewinn eingefahren als im gleichen Quartal des Vorjahrs. Vor allem der stärkere Euro und niedrige Zinsen lasten auf den Erträgen.“

        … Das sind doch beste Argumente, um die Höchststände im DAX zu erklären.

        1+
  11. Jetzt auf sat1 “ Zweiter Teil von Oliver Stone
    „Wallstreet schäft nie“

    4+
  12. „Sie leben“ von John Carpenter – Ganzer Film (1988) gute Musik vom Meister selbst.
    https://www.youtube.com/watch?v=cE4bBo9nKUU

    4+
  13. Die Briten sind nicht untätig:

    Parallelen zur Bitcoin Hybridgeld: Die Bank of England schafft sich ihre eigene digitale Reservewährung

    Ist die Reservewährung der Zukunft eine digitale? Schaut man auf der derzeitigen Experimente der Bank of England, so erscheint diese Vorstellung gar nicht so utopisch. Denn schon jetzt hat sich die Zentralbank ihre eigene Kryptowährung geschaffen. Noch ist der US-Dollar die bevorzugte Hartwährung, wenn es um globale Devisengeschäfte geht. Doch vor der Digitalisierung ist auch die beliebteste Reservewährung der Welt nicht gefeit.

    Weil Kryptowährungen allerhand Vorteile bieten, experimentieren Zentralbanken zunehmend mit deren Einsatz als Ablöse für das physische Geld. So haben sich die Währungshüter Großbritanniens schon jetzt ihre eigene, Bitcoin-ähnliche Digitalwährung erschaffen. Der von der Bank of England erdachte Ansatz namens RSCoin lässt sich quasi als Hybridwährung mit digitalem und physischem Charakter verstehen. Wie auch die Bitcoin baut die RSCoin auf der Blockchain-Technologie auf, wobei der Geldschöpfungsprozess einzig der Zentralbank vorbehalten bleibt. Alles andere ist dagegen weiterhin dezentral organisiert, sämtliche durchgeführten Transaktionen, für die es keine Mittelsmänner mehr braucht, können bei dieser Art des Geldsystems von der Öffentlichkeit nachvollzogen werden.

    „Überall auf der Welt überlegen Politiker, inwiefern eine von den Zentralbanken kontrollierte Digitalwährung schnellere, transparentere und kostengünstigere Bezahlvorgänge ermöglichen könnte“, wird der Chef von Cambridge Blockchain, Matthew Commons, vom „Deal Room“ zitiert. „Im heutigen Null- und Negativzinsumfeld könnten Kryptowährungen auch neue geldpolitische Werkzeuge stellen, die es so voher noch nicht gab.“ Die britische Zentralbank erhofft sich mit der RSCoin wirtschaftlichen Problemen noch schneller und flexibler begegnen zu können. Mit dem Kryptogeld als Reservewährung könnte die im Umlauf befindliche Geldmenge noch einfacher gesteuert werden, als mit herkömmlichen Währungen. Für den internationalen Handel würde die RSCoin einen Wegfall der Wechselkurse bedeuten, was dem Wachstum zu neuen Schwung verhelfen könnte. Und für die Hochfrequenzhändler ein weiteres Werkzeug im gefährlichen Spiel der bits u. Bites…..

    Doch sind Kryptowährungen alles andere als frei von Sicherheitsproblemen. Weil die Technik an vielen Stellen noch nicht zu 100 Prozent ausgereift ist, bietet sie immer wieder Anreize, die Sicherheitslücken für betrügerische Handlungen zu missbrauchen. Erst in der letzten Woche kam es durch einen Hack zum zweitgrößten Bitcoin-Diebstahl in der Geschichte der Digitalwährung, der betroffenen Börse entstand ein Schaden von rund 65 Millionen US-Dollar. Eine Reservewährung, die derart angreifbar und damit auch schwankungsanfällig ist, dürfte für viele daher – zumindest zum jetzigen Zeitpunkt – noch eher als Dystopie, denn als Utopie gewertet werden. Womöglich aber könnte die Überwachung durch eine öffentliche Regulierungsbehörde hierfür einen akzeptablen Kompromiss darstellen.

    4+
    • @hasenmeier
      Eine Kryptowährung bedingt
      1. Eine Bargeldabschaffung
      2. Die Aufgabe der Anonymität, denn es ist leicht, eine Hintertür einzubauen, damit der Staat oder Finanzbehörden Einblick haben können.
      Da das bei den Bitcoins zur Zeit nicht so einfach möglich ist, heisst nicht, dass das bei einer neuen Kryptowährung genauso ist. Ganz im Gegenteil. Es wird eine Hintertür geben, wie es auch schon bei verschiedenen Verschlüsselungsprogrammen ist.

      4+
    • Ich glaube, wie sehr auch Banken und Politiker an einer nur noch elektronisch funktionierenden Währung interessiert sind – es gibt genügend Leute, die nach wie vor an einer physischen Währung interessiert sind und auch in Zukunft sein werden. Die totale Abschaffung physischer Währungen wird daher (zumindest aus meiner Sicht) ein frommer Wunschtraum bleiben – es werden sich physische Ersatzwährungen herausbilden (i.e Gold, Silber etc.)

      4+
  14. Eine internationale „Bit-Währung“ würde noch andere Schwierigkeiten nach sich ziehen: Wenn es keine nationalen Währungen mehr gibt, dann ist die Wirtschaftskraft eines Wirtschaftsraumes kaum noch messbar. Der Ausgleich müsste durch ein „Fördersystem“ erfolgen, wie wir es in DE und in der EU haben. Genau deshalb funktioniert auch der Euro nicht. Die meisten südlichen EU-Länder leben von den EU-Zahlungen, die durch die nördlichen Länder finanziert werden.

    4+
  15. Diesmal will ich nicht meckern, sondern nur kritisch nachfragen:

    Warum wollen unsere Grünen-Politiker(/-innen) jetzt plötzlich
    in die Türkei auswandern?

    Ein neues „Eldorado“ für alle Pädophilen-Freunde der giftgrünen Bio-Gülle-Partei…

    7+
  16. @0177translator
    Wenn Du hier wieder online bist, habe ich eine schlechte Nachricht für Dich:

    das US-Justizministerium (i.A. Obimbo Obamba) hat das FBI angewiesen, die Untersuchungen der Clinton Foundation wegen Korruption und Steuerbetrugs sofort einzustellen.

    Schließlich hatte Billy Clinton (der mit dem hauseigenen „Blas-Orchester“) der neu ernannten Justizministerin während seiner Amtszeit schon einen lukrativen Job verschafft,
    und jetzt erwartet man eben eine Gegenleistung…

    http://www.zerohedge.com/news/2016-08-11/justice-department-prevented-fbi-probe-clinton-foundation-reporters-slam-state-depar

    5+
    • @Meckerer
      Eine schwer kranke Präsidentenkanditatin ( Epilepsie, mit zeitweise Absenzen), Bund damit völlig ungeeignet für das Amt und ein Baulöwe mit losem Mundwerk auf der anderen Seite, das ist Amerika. Amerika ist wunderbar…..

      6+
      • @Toto

        Ich glaube, der Muslim Obama sprach in seiner Rede zur Nation von den USA als „exceptional“, also „außergewöhnlich“…

        Das stimmt natürlich: nicht nur, daß eine „Ehrenbürgerin“ der griechischen Insel Lesbos zur Präsidentschafts-Kandidatin ernannt wurde,- nein, sie soll auch mit ihrer Parkinson-Krankheit und versteckter Inkontinenz „the Land of the Free“ (?) in’s nächste Chaos führen.

        4+
    • 0177translator

      @Meckerer
      Transvestit Hillary sprach vor ein paar Tagen auf dem Nominierungs-Parteitag die Worte: „America is great, because America is good.“ Wo sie Recht hat, hat sie Recht. Oh – hab‘ ich eben „sie“ gesagt?

      1+
  17. @Toto

    der Wahnseinn treibt gerade überall seine Blüten…wo das wohl endet….

    3+
  18. Ist das der Gleiche Jim Rogers der die Unze Gold bei 1000,- US$ sieht??

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Löwenzahn: @Thanatos Von wem? Ich bin auch nicht ständig hier, und lese alles wie die Stasi mit, lese dann mal wieder...
  • NOtrader: Ach ja, hatte ich vergessen, ich mache meine Drohung wahr und kaufe einen Champagner und feiere den...
  • NOtrader: @Force, “ Die Analysten halten den Kurs-Rutsch für ‚ übertrieben ‚ “ Mit anderen...
  • KuntaKinte: Dieser Kommentar kann bei youtube zur ARD Sendung Anne Will:https://www.youtube.com/w atch?v=tRxrVE9AUuk...
  • Löwenzahn: @ Hanzel Vielleicht muss man in der DDR aufwachsen, um dieses Weltbild mit der Muttermilch in sich...
  • Beatminister: @Thanatos Die Krisenhaftigkeit – und das letztendliche Scheitern – des bisherigen Systems...
  • Beatminister: @KuntaKinte Wie Toto es beschreibt. In einem Wort ausgedrückt: Schwarzmarkt. Wenn tatsächlich das...
  • Toto: @KintaKinte Ganz einfach. Der Nachbar möchte Gold. Er hat keines. Ich habe welches. Bargeld gibt es nicht. Am...
  • Toto: @Krösus Ohne Inflation kann er sich nicht entschulden. Und die Ursache aller Probleme in den Finanzen sind...
  • Force Majeure: Jetzt warnen die bei ntv man soll das Geld verteilen.
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter