Anzeige
|

„Merkels Krisenpolitik fliegt uns bald um die Ohren“

Italien ist nach den Wahlen unregierbar. Anti-Euro-Politiker haben deutlich an Stärke gewonnen. Die Euro-Krise ist zurück.

Merkels Krisenpolitik fliege uns bald um die Ohren, kommentiert Wolfgang Münchau auf Spiegel-Online. Sie sei die wahre Verliererin der italienischen Parlamentswahlen. Der römische Sparkurs werde jetzt aufgehoben. Die Milchmädchenrechnung, dass man durch staatliche Einschnitte (Gehaltskürzungen), die auch der Wirtschaft zugute kommen sollen, aus dem Schuldensumpf gelangt, sei nicht aufgegangen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=30557

Eingetragen von am 27. Feb. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

11 Kommentare für “„Merkels Krisenpolitik fliegt uns bald um die Ohren“”

  1. Merkel denkt sie kann in Europa regieren wie ein Diktator
    und alles tanzt nach ihrer Pfeife.
    Aber so einfach geht das nicht , sie denkt in den Bahnen der
    DDR – LOGIK und begreift nicht , dass sie es mit grundverschiedenen
    Völkern zu tun hat.

    0
    • Moment mal:
      Der Süden machte Schulden über Schulden. Soll Merkel die jetzt zahlen, also wir?

      0
      • Die Schulden des einen sind das Guthaben des anderen ,und umgekehrt!

        0
      • @gukuk
        Die zahlen wir doch schon lange, seit der Euroeinführung.Unser BIP stieg im Verhältnis zu den Nachbarländern nur sehr mäßig an (14. Stelle). Obwohl wir an erster Stelle liegen müßten. Da liegen wir nur beim Zahlmeister,eine Position die uns nicht mal die Franzosen streitig machen wollen.
        wenn Du es nicht glaubst: geh mal Einkaufen und betrachte Deine Lohntüte seit 2002.Der Soli wäre schon längst ausgelaufen, wenn es den Euro nicht gäbe und der Osten hätte wirklich blühende Landschaften bekommen.So bekam das Geld eben der Süden.Olaf Henkel hat es in seinem Buch genau beschrieben

        0
  2. Schubiak Schmollacks

    Fuer die Merkel sollte man eine sehr hohe Mauer bauen und sie dahinter langsam verdoerren lassen.

    0
    • Hinter der Mauer war sie doch schon, nur hat das nichts genutzt. Im Gegenteil, da hat sie ihre Verhaltensweisen doch gelernt…

      0
  3. Was die Älteren schon immer gesagt haben: Der Euro wird Europa spalten und in den Krieg führen.Kann nicht mehr lange dauern.Bald ist Frankreich dran und dann ist es aus mit.Die werden niemals akzeptieren können, dass Deutschland wieder wirtschaftlich stark ist, obwohl man es mit dem Zwang zur Aufgaber der DM ( DM = Die Atombombe der Deutschen, Francois Mitterand), eigentlich schwächen wollte.Für die sind wir immer noch die „Boches“, auch Rüpel oder Schweine genannt.

    0
  4. ihr wisst schon was Ihr für eine Sch…… schreibt??
    1.hätte Frau Merkel die Verhaltensweisen hinter der Mauer gelernt, wären wir ein ordentl.Stück weiter
    2. amerikanischen Kapitalismus der uns nach dem Krieg aufgedrückt wurden ist,kann man klar in Tonne stecken (inkl.Helloween/Mc Donalds usw.)
    3. England und Frankreich hassen uns Deutsche und würden uns am liebsten aus Europa vertreiben (Churchill vorm Krieg)
    wir brauchen klar die DM wieder sonst wird das nichts wir Deutschen bezahlen alle mit sogar den Ami Schwachsinn
    4. und holt unsere Soldaten aus der Türkei nach Hause die brauchen wir hier in Deutschland wo doch hier die meisten Türken leben

    Fazit: wen soll ich bloss von den Idioten am Wahltag ankreuzen??

    0
  5. @Basti nach Punkten 1 bis 4 weiss er nicht SELBER wen er wählen sollte?! -Ein Armutszeugnis für seinen Verstand… Also genau ein richtiger… NPD-WÄHLER
    (Nur ein Tipp -weil er doch selber keine Ahnung hat…)

    0
    • 0177translator

      @Darius
      Was für ein Glück, daß wir Dich haben.
      Was für ein Glück, daß es Dich gibt.
      Du bist das Maß aller Dinge.
      Bleib so, wie Du bist.
      Wir lieben Dich!

      0
  6. Dei Anti Euro Stimmung nimmt zu
    In den Geberländern genauso wie in den PIIGS.In Deutschland wird gerade eine Neue Partei gegründet (Anti Euro Partei) und in Österreich hat der Stronach (Magna) auf Anhieb 10% bei der NÖ Wahl geholt.Ich gebe dem Euro in heutiger Form keine 5 Jahre mehr,eher nur noch 2-3.Die Euro Stimmung ist derart grottenschlecht, das werden bald die Populisten unter den Parteien erkennen und auf Stimmenfang gehen.Mehr Gold kaufen ist die Devise.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • materialist: So ihr Bubis von der Comex morgen noch ein kleines Drückerchen dann kriegt man den 2017er Maple...
  • Hoschi: In Indien können wir sehen, wie verzweifelte Politiker und Banker vorgehen… >> India Confiscates...
  • Mikki Maus: Wie war das denn mit dem Herrn Hohmann von der CDU? Und welche Rolle hat dabei IM Erika gespielt? fragt...
  • materialist: @sao :….bald nun ist Weihnachtszeit wäre jetzt z.B. sehr opportun
  • Löwenzahn: @ Force Man soll sie an ihren Taten messen, nicht an ihren Worten….
  • Löwenzahn: Ich find das ja schon fast verbrecherisch, wenn solche „Ratschläge“ (Armlaenge Abstand...
  • materialist: @catpaw :Die heutige Spitzengruppe der DAX -Gewinner ;Thyssen-Krupp,DB und VW sind gleichzeitig die...
  • Löwenzahn: I glaub, es wird Zeit, dass ich meine Papiere bald loswerd. Lang gehts sicher nimmer. Es pfeifen dies ja...
  • Löwenzahn: Was nutzt dir beim Rasen a Burka ? Es werden eh die Kennzeichn geblitzt . ja gut man könnte dem Auto auch...
  • materialist: Ich schätze mal dass der DAX morgen dank Marios Europäischer Zocker Bude die 11000 knacken wird , dann...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter