Anzeige
|

Notfallplan: Italiens Banken sollen mit 40 Milliarden gestützt werden

Bankaktionäre haben an den vergangenen beiden Handelstagen schwere Verluste erlitten. Die Geldhäuser gehörten an der Börse zu den größten Verlierern des Brexit-Effekts. Dabei haben viele europäische Banken noch mit jeder Menge an faulen Krediten zu kämpfen. Laut Medienberichten will die italienische Regierung die heimischen Institute notfalls mit bis zu 40 Milliarden Euro in Form von direkten Kapitalspritzen oder Garantien stützen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=59375

Eingetragen von am 27. Jun. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Notfallplan: Italiens Banken sollen mit 40 Milliarden gestützt werden”

  1. Italien hat ja eine Menge Gold.Ab damit zu G&S,dafür gibts Dollar Kredite.Und G&S hat sicher Verwendung für das Metall.

    2+
  2. Das können die auch uns geben, dafür lassen wir sie dann nächsten Samstag gewinnen.

    2+
  3. Da heute Gold unter 1300 $ gedrückt wird, bitte an die Entsorgung denken. Das Zeug nicht einfach in den Hausmüll schmeissen !
    Unter 1300 geht die Fahrt direkt zu 888 $ und von da entscheidet sich der weitere Weg nach unten.
    Eine ad hoc Meldung der
    Toto Goldfree Ass. Ltd.

    2+
  4. @Toto

    Satire: EIN.

    Wir dürfen die (versteckte) Fürsorgepflicht der Notenbanken
    nicht falsch interpretieren: Janet Yellen ist extra vorzeitig von
    Basel nach Washington zurückgekehrt (ohne am EU-Gipfel der
    Finanzminister teilzunehmen), um uns ein deutliches Signal zu
    geben:

    es kommt eine gewaltige Krise auf uns zu mit Enteignung der
    Bürger, stark einbrechenden Aktienmärkten und weiter steigenden
    Gold- und Silberkursen..

    Deshalb hat die Fed und EZB beschlossen, für gut informierte
    Bürger noch einmal kurzfristig günstige Einkauf-/Nachkaufpreise
    für die Edelmetalle zu schaffen – sobald die untere Grenze von
    1300,- pro Goldunze und $17,50 je Silbermünze erreicht werden,
    ist die „Happy Hour“ vorbei: dann kaufen nämlich auch die Notenbanken,
    Versicherung (Münchner Rück) und „Hädschfond-Menetscher“ beherzt
    nach, dann geht es munter auf die $1400,- Goldmarke zu.

    Satire: AUS.

    Den unermüdlichen Einsatz der Notenbanken kann man nicht genug loben,
    sie sind Tag und Nacht, ERGO rund um die Uhr für uns im Einsatz.

    @DMX321: jetzt , oder nie mehr!

    Satire: AUS.

    2+

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @materialist War gestern bei der Wahlleiter-Schulung. Also: Mach ja bloß keinen Smiley anstelle eines...
  • Force Majeure: Nach Wuppertal, Essen wird nun ein Hochhaus in Dortmund „evakuiert!“. Wohin, niemand weiß...
  • materialist: @Tarnslator Für eine gewisse Zarin würde ich doch eher zur Aushändigung eines faulen Ei per Luftpost...
  • Taipan: Ich wurde heute gefragt, warum soll ich Gold kaufen, warum Bargeld unters Kissen legen.Ist doch mit der Karte...
  • Boa-Constrictor: @Taipan Wer hilft nach? Vielleicht die Comex/CME-Group? Gestern war der Betrieb an der Comex kurz...
  • Taipan: @Hamster So was gab es noch nie und würde auch nicht funktionieren. Man kann Bargeld nicht so einfach...
  • Watchdog: @Draghos Zu 1. Ich bin mir zu 133% (also sehr hoch – fast so hoch, wie die US-Vollbeschäftigung)...
  • Hoffender: @Christof777 Ob der Rat gut ist? Wenn das Bargeldverbot kommt, kommt auch eine Umtauschfrist, wo man das...
  • Taipan: Gold fällt, Euro steigt, paradox.Hier hilft jemand nach. Umso besser. Runter auf 1200 und Euro rauf über 1,20...
  • Hamster: Ja. Danke für deine gute Erklärung. Hoffentlich erklären sie mit dem Bargeldverbot nicht auch die bisherigen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren