Anzeige
|

Private Goldnachfrage in Deutschland zieht deutlich an

Im zweiten Quartal 2012 haben Privatanleger in Deutschland netto 34,2 Tonnen an Goldmünzen und Goldbarren nachgefragt. Die Zahlen lagen damit 60 Prozent über Vorquartal aber 52 Prozent unter dem bisherigen Absatzrekord.

Laut den Angaben des World Gold Council wurden im zweiten Quartal 2012 in Deutschland 34,2 Tonnen Gold in Form von Barren und Münzen nachgefragt.

Die Absatzzahlen lagen damit 60 Prozent über denen des schwachen ersten Quartals und 51 Prozent höher als die Netto-Verkaufszahlen des zweiten Vorjahresquartals. Wertmäßig stieg die private Goldnachfrage in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr mit 1,77 Milliarden US-Dollar sogar um 62 Prozent.

Mit den aktuell veröffentlichten Quartalszahlen liegt Deutschland im weltweiten Vergleich mengenmäßig nur hinter Indien (56,5 Tonnen) und China (53,1 Tonnen) zurück.

Seit dem vierten Quartal 2008 gab es in Deutschland drei Nachfragespritzen, wie die Grafik oben zeigt. Auf dem vorläufigen Höhepunkt der Finanzmarktkrise, unmittelbar nach der Lehman-Pleite, wurde innerhalb eines Quartals die bisherige Rekordmenge von netto 71 Tonnen Anlagegold abgesetzt. Die aktuellen Zahlen rangieren 52 Prozent darunter.

Hinweis: Bei einer Quartalsnachfrage von 50 Tonnen Gold und mehr drohte im deutschen Edelmetall-Handel zuletzt immer wieder ein Edelmetall-Engpass.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=25567

Eingetragen von am 23. Aug. 2012. gespeichert unter Deutschland, Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Goldnugget: 1210-1220, meine Einschätzung
  • Familienvater: … und wenn schon. Kurzzeitig würde ich mich richtig freuen, auch wenn es ein wenig die Nerven...
  • Familienvater: und auch das Verschwinden von Gold und Silber lässt sich historisch immer wieder um Inflationen herum...
  • Saxman Gold: Hallo geschätzte Foristen, Spontane Idee, habt ihr Interesse/Lust auf ein kleines Tippspiel? Die...
  • Thanatos: Die Türkei will zum Goldhandelskreuz avancieren, sie kauft aber auch Gold, um die türkische Lira zu...
  • sauriger: Viel darf jetzt dann aber nicht mehr passieren sonst fallen wir unter den langfristigen aufwärtstrend in...
  • Taipan: Das ist sehr freundlich vom lieben Goldkartrll. Nur weiter so. Gerade diese Länder brauchen Gold, viel Gold....
  • Papillon: Bargeld? Pfui= Rechtsextrem , genauso wie Demeter, Gold, Vollkornbrot etc.
  • Watchdog: Man könnte auch sagen, daß die Türkei ganz gezielt ihre Eintrittskarte für die neue Seidenstraße auffüllt,...
  • Goldnugget: Dazu passend ein Artikel des businessinsiders: http://www.businessinsider.de/ klaus-hommels-erklaert-wa...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren