Anzeige
|

Prof. Sinn fordert Reform der EZB-Befugnisse

Prof. Hans-Werner Sinn fordert, das geldpolitische Mandat der Europäischen Zentralbank mit gesetzlichen Mitteln klar einzugrenzen. Der Präsident des ifo-Instituts sagt laut Handelsblatt: „Es geht nicht an, dass die EZB-Politik nun schon seit Jahren im Widerspruch zu den Meinungen der Bundesbank steht und die Bundesregierung als Vertreterin des größten Landes der Euro-Zone dem tatenlos zusieht. Wenn Regeln nicht funktionieren, muss man sie ändern.“ Er fordert, eine Neufassung und Präzisierung dessen, was der EZB an Maßnahmen gestattet wird. Außerdem schlägt er den jährlichen Ausgleich von Forderungen innerhalb der Zentralbanken der Eurozone (Target2) mit Gold vor. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=57356

Eingetragen von am 22. Mrz. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

27 Kommentare für “Prof. Sinn fordert Reform der EZB-Befugnisse”

  1. Diese Woche in Epoch-Times :

    „Bail-out-Maschinerie zu Lasten der Steuerzahler“
    Noch IFO-Chef Sinn: EZB hat Unabhängigkeit missbraucht

    „Die EZB hat sich zu einer Bail-out-Maschinerie zu Lasten der Steuerzahler der noch gesunden Länder der Eurozone entwickelt, die weit über ihr Mandat und das international Übliche hinausgeht.“

    EZB
    Der Präsident des Münchner Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, hat sich dafür ausgesprochen, die Befugnisse der Europäischen Zentralbank (EZB) angesichts ihrer umstrittenen geldpolitischen Maßnahmen drastisch einzuschenken. Die „übergriffige Interpretation“ des EZB-Mandats sei nicht länger tolerierbar: „Daher sollte die Bundesregierung eine Neufassung und Präzisierung des rechtlichen Rahmens verlangen, innerhalb dessen die EZB agieren kann“, sagte Sinn dem „Handelsblatt“.

    Eine solche Neufassung sollte nach Sinns Vorstellung vorsehen, dass die Stimmrechte der nationalen Notenbanken nach den Haftungsanteilen gewährt und die Target-Salden jährlich mit Gold getilgt werden, wie es bis 1975 zwischen den Distrikt-Zentralbanken der USA der Fall war.

    Zudem fordert Sinn eine Sperrminorität im EZB-Rat für solche Zentralbank-Maßnahmen, die zu einer Umverteilung von Vermögen zwischen den Staaten der Eurozone führen können. „Es geht nicht an, dass die EZB-Politik nun schon seit Jahren im Widerspruch zu den Meinungen der Bundesbank steht und die Bundesregierung als Vertreterin des größten Landes der Eurozone dem tatenlos zusieht“, sagte der Ende März aus dem Amt scheidende Ifo-Chef.

    „Wenn Regeln nicht funktionieren, muss man sie ändern.“ Die Unabhängigkeit der EZB hält zwar auch Sinn für ein hohes Gut. „Indes hat die EZB diese Unabhängigkeit missbraucht und sich quasi-diktatorische Vollmachten herausgenommen“, kritisierte der Ökonom. „Sie hat sich zu einer Bail-out-Maschinerie zu Lasten der Steuerzahler der noch gesunden Länder der Eurozone entwickelt, die weit über ihr Mandat und das international Übliche hinausgeht.“

    Für ihre Politik der „asymmetrischen Geld- und Kreditversorgung“, die durch die Target-Salden gemessen wird, gebe es in den USA keine Parallelen, gab Sinn zu bedenken. „Ebenso fehlt in den USA jegliche Parallele zu den asymmetrischen Staatspapierkäufen aus einzelnen Krisenländern sowie zu der unbegrenzten Deckungszusage, die sie den Käufern der Staatspapiere der Krisenländer gewährt hat.“ oder wie z.B. auch dem ANFA-Abkommen der EU-Notenbanken nach dem sich die versch. Notenbanken in den letzten 10 Jahren mit über 50% über die EZB refinaziert haben …

    1+
    • @hasenmaier
      All diese Forderungen kommen zu spät. Man hat das Zepter aus der Hand gegeben und kann nur noch den Papiertiger spielen und Draghi weiss das.
      Die EZB unter Führung der Piigs haben das Sagen auch hier in Deutschland. Vergebene Liebesmüh von Weidmann und Sinn.Die können fordern soviel die wollen, bekommen werden beide nicht ein Yota.

      1+
  2. ZITAT
    und die Target-Salden jährlich mit Gold getilgt werden,
    ENDE

    …was nichts anderes, als einen partiellen Goldstandard zur Folge hätte…

    Faktisch würden dann nämlich die Exportüberschüsse resp. vielmehr die
    Defizite mit einem Goldabfluss quittiert… – oder ?!

    Fragt sich nur, woher man das Gold hernehmen will…?

    Grüsse NOtrader

    1+
    • Notrader :

      Na vom Mars natürlich …..,

      noch nie was von Festkörperverdampfung gehört …!!??

      Spaßkugel aus : !

      0
  3. alter schussel

    die bienenseite ist nicht mein favorit,
    aber wenn jemand was kluges schreibt…..
    dann ist es eben so.

    „Nehmen wir also an, daß die Politiker Anschläge WOLLEN.

    Nehmen wir an, daß die Politiker Terror WOLLEN.

    Nehmen wir an, daß die Politiker einen kriegsähnlichen Zustand in Europa WOLLEN.

    Nehmen wir an, daß die Politiker ein maximal verängstigtes Volk WOLLEN.

    Würdet ihr mir zustimmen, daß sich die Handlungen dann völlig zwanglos erklären lassen?

    Wenn ich Anschläge von Moslems will, ja natürlich mache ich dann die Grenzen für Moslems auf.

    Wenn ich Anschläge von Moslems will, ja natürlich sorge ich dann dafür, daß Grenzkontrollen abgeschafft werden.

    Wenn ich ein Volk will, das Angst vor bösen Moslems hat, ja natürlich lasse ich dann so etwas wie Silvester in Köln/Hamburg/Stuttgart/etc. zu.

    Und natürlich werde ich einen kriminellen “Flüchtling” nicht einsperren.

    Was zum Geier nützt mir ein krimineller Flüchtling im Knast, wenn ich das Volk verängstigen will?

    Kriminelle Flüchtlinge nützen mir am meisten in der Nähe von Grundschulen und Kindergärten, wo sie mit Drogen dealen!

    Selbstverständlich sorge ich auch dafür, daß sich die Deutschen nicht zu “Bürgerwehren” oder ähnlichem zusammenschließen.

    Wäre mir an der Sicherheit des Volkes gelegen, würde ich Bürgerwehren zur Unterstützung der Polizei begrüßen.

    Aber es passiert das genaue Gegenteil:

    Die wirklich Kriminellen werden mit Verweis auf Personalmangel geschont, während Deutsche mit Pfefferspray von den Rollkommandos verhaftet werden.

    Woher nimmt die Polizei denn das Personal, um gegen die harmlosen Deutschen vorzugehen?“

    AUS:
    https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/03/25/is-staats-terror-und-siedlungspolitik-2/

    https://killerbeesagt.wordpress.com/2016/03/25/is-staats-terror-und-siedlungspolitik-2/

    4+
  4. alter schussel

    und täglich grüßt das murmeltier:

    schlaumeyer
    11. Dezember 2014 – 11:26

    @anaconda Hallo erlaube mir eine frage (Ü70):Wenn die zinsen angehoben werden sollten.hat das ein nachteil auf den Goldpreis? Muß leider ein teil em verkaufen,weil ca.1900 D.-damaliger kurs nur kommen kann wenn was größeres passiert,(Währung.Crasch,u.s.w.)Das kann aber noch längere zeit dauern da man ja so weiter fahren will so lange es geht?!Für mich als Ü70 sehr ungesund.das ist meine Meinung als kleiner Bürger.
    0

    Force majeure
    11. Dezember 2014 – 12:56

    @schlaumeyer
    Soweit ich verstanden habe soll der Goldpreis dann wieder steigen wenn der Zins (USA) wieder hoch geht. Und die müssen anheben, jetzt brechen da aber alle Sozialsysteme, und können deswegen gar nicht. Schlecht jetzt EM hergeben zu müssen, die werden wieder steigen, Silber und Gold. Der letzte Artikel hier im Goldreporter, schönes Thema, die Industrie benötigt in den nächsten Jahrzehneten 27% mehr vom Silber. Und hier, auf dieser Seite, wird immer wieder diskutiert, dass die Einlagerung von 72.000t in irgendwelchen Hallen noch zur Reserve ständen, was sicher nicht so ist. Die Fördermengen von Silber sollen ja auch erheblich abnehmen. Das ist dann natürlich echt bitter bei ursprünglich 1900 jetzt verkaufen zu müssen. Bin mir sicher, dass ananconda Ihnen einen Weg aufzeigt, wie Sie Ihr EM doch behalten können.
    0
    anaconda
    11. Dezember 2014 – 13:02

    @Force majeure
    Sollten die USA die Zinsen anheben, geht deren Wirtschaft,das kleine Pflänzchen,sofort ein.Denn die US Wirtschaft lebt nicht etwa von der Wirtschaftskraft selbst, sie lebt vom billigen Geld der Notenbanken.Die verkaufen keine Iphones oder Fernseher mehr und schon gar keine autos, wenn die Zinsen hochgehen.Höchstens ein paar Filme aus Hollywood zum träumen, den amerikanischen Traum nämlich.Im Film,aber auch nur da.

    AUS: GOLDREPORTERs Me­moi­ren.
    —————————————————————–
    – anders hätte ich es damals und heute auch nicht schreiben können.

    —————————
    – nur unser schlaumeyer macht mich nachdenklich.

    4+
    • @alter schussel

      Im Vergleich zum Dezember 2014 hat schlaumeyer schlau gehandelt, wenn er nicht verkauft hat, was er hoffentlich nicht hat. Wenn ich 77 würde, kaufte ich von jedem aufgesparten Rententeil ein Stück Gold oder Silber. Vitrinen aufgestellt und Wochenaustellungen für ganz allein. Man schwimmt nicht wie Dagobert im Geld sondern sitzt neben den funkelnden und glänzenden EM, die das Gefühl der Veredelung des Lebens geben.

      Der anaconda fehlt leider. Hat sich ja lange nicht mehr gemeldet. Frohes Fest und vielen Dank für die vielen guten Kommentare.

      2+
      • alter schussel

        FORCE,
        unser schlaumeyer bracht von zeit zu zeit
        seine bestätigung.

        – schlaumeyer, dafür ist dieses forum auch da.

        2+
        • @alter schussel!Danke für trost!!wer so wenig ahnung von em hat wie ich,der braucht etwas trost!Nun nach so viel infos,mühen von EUCH allen verkaufe ich nicht!!Das währe schon ca.lächerlich angesichts des bargeldverbot,em verbot u.s.w.Die können mich mal am mond begegnen.traurig,was die ratt….alles mit dem Volk machen können und keiner ist auf der straße.Gehts uns noch zu gut?!!!Hertzliche Grüße an alle hier im Forum!!Bin Stoltz auf EUCH!!Ein ehemaliger bußfahrer in Berlin(kmmilionär)

          3+
          • alter schussel

            danke, schlaumeyer.

            – jetzt wo wir uns kennen,
            würdest du mir mal… so
            6-12 münzen zur ansicht schicken.

            der force und die resie machen das ständig.
            —————————–

            lass es dir gut gehen.
            LG

            3+
      • Boa_Constrictor

        @Force majeure

        Der nette @anaconda ist schon lange wieder da, eben nur mit neuem Namen.

        Man kann ihn leicht erkennen: dieselbe Lebenserfahrung, dieselbe Syntax, dieselbe defensive, aber dennoch tolerante Art, bei verbalen Angriffen geschickt argumentierend, eben eindeutig unzweideutig.

        Who is Who?

        3+
        • genau , er hat sogar vor einigen Tagen was von Düsseldorf und die Freude am Tauchen erwähnt .

          2+
        • @Boa_Constrictor

          Der Toto sagt er is nich anaconda?

          0
          • PS: Toto hat noch nie etwas vom Klang der Münzen erzählt.

            0
          • Boa_Constrictor

            @Force majeure

            Diese Frage mußt Du Dir selbst beantworten, aber ich empfehle einfach, mehrere Kommentare von @anaconda aus dem Archiv zu lesen und mit Kommentaren von anderen Teilnehmern zu vergleichen,- dann findest Du die Antwort.
            Dazu braucht man(n) keinen Sprach-Analysator, sondern nur „gesunden Menschenverstand“.

            1+
            • @Boa_Constrictor
              Der anaconda scheint ja ganz ordentlich Eindruck gemacht zu haben.
              Ich habe seine Kommentare gelesen und muss sagen, ich bin fast imemr gleicher Meinung gewesen. Im Übrigen ist das auch gar nicht so seltsam, schließlich hat der ja nichts Abgehobenes beschrieben
              Trotzdem bin ich es aber nicht, ich kann es ja nicht ändern,aber
              was solls.Letztlich ist es doch völlig egal.
              Und ja, ich fahre Polo, rot, uralt.Ich brauche den selten,da alles in Fahhradumgebung liegt, was mich interessiert und gesünder ist es außerdem.
              Ich denke, wir sollten uns lieber mehr mit den Edelmetallen beschäftigen als mit vergangenen Forenteilnehmern.
              Wo ist federico oder der autoverkäufer oder der Peter aus der Karibik mit seinem Schreibstil, welcher ganz gut mit einem Kreuzworträtsel zu vergleichen wäre.Alles passe.
              Ach ja, der Klang der Münzen. Sicher, hat man ein gutes Gehör und ist musikalisch, kann man einen Krugerrand oder einen Phili am Klang erkennen,wenn man ihn anschnippst.So prüft man doch auch einen Teller um festzustellen,ob der einen Sprung hat (Habt ihr nie Teller gekauft ? ).
              Und nein,ich habe keinen Sprung in der Schüssel, Gold klingt anders als Messing oder Wolfram.Früher hatte man so Gold geprüft, oder reinbeissen, wie im Westen, dem Wilden.Ist ein Zahnabdruck drauf, ist es Gold (oder gefärbtes Blei).Aber dann stimmt das Gewicht nicht.
              Ich kann euch sagen, reinbeissen ist ideal (Besonders, wenn der Preis wieder mal Kapriolen schlägt).Und wenn euch wer fragt,sagt einfach, Gold kann man doch essen.

              2+
              • @toto

                Der autoverkäufer ist erfreulicher Weise im Forum. Der pro-amerikanische Fracking- und USA-Fan konnte mit seinen Argumenten nicht überzeugen. Ein Nachdenkender mit unverkennbaren mystischem Schreibstil, der immer die richtige Interpretation jeder aktuellen Situation zuließ und gewichtigen Beiträgen mit copyright war zumindest originell und bereichernd.

                Keiner konnte die physische Goldanlage so enthusiatisch vertreten wie anaconda, keiner so individuell treffende Antworten geben, die jeden Einzelnen ansprachen, so dass jedermann ihn gerne mag und er dadurch verbindende Eigenschaften der Forenteilnehmer herstellen konnte. Aber der toto ist am nächsten daran mit seiner Einzigartigkeit, so dass auch er von jedermann gern angesprochen wird.

                4+
              • alter schussel

                toto,
                also doch amsterdam.

                „,da alles in Fahradumgebung liegt, “

                („TOTO“ gibt es auch in der medizin)

                2+
  5. alter schussel

    goldreporter scheint diese seite
    für den ollen schussel reserviert zu haben.

    ein blick in die kurze vergangenheit
    kann zu neuen ansichten führen.

    “ anaconda
    9. Mai 2012 – 16:37

    @Goldkopp
    Da ich nun viel herumkomme und auch einige der Politiker und auch sog.Eliten kenne, kann ich Dir sagen, dass die gar nichts geplant haben. Die sind einfach so dumm, haben aber meist eine grosse Klappe und einfach Glück gehabt. Die verschwören sich nicht, die plaudern einfach so drauf los,pflegen die Selbstdarstellung und lesen Bild Zeitung genau wie die meisten. Das ist ja das Schlimme. Wenn sie sich wenigstens verschwören würden, dann käme ja eventuell was bei raus.
    Im übrigen bin ich genau Deiner Meinung: Eine gemäßigte Diktatur wird kommen, weil sie uns die Bild Zeitung als alternativlos verkauft und die Politiker die Meinung dieser Zeitung übernehmen werden. Berlusconi wußte schon, weshalb man Fernsehsender und Zeitungen kaufen soll.
    Na ja,es gab doch schon mal einen Propagandaminister hier.“
    AUS-
    GOLDREPORTER:
    “ anaconda
    9. Mai 2012 – 16:37

    @Goldkopp
    Da ich nun viel herumkomme und auch einige der Politiker und auch sog.Eliten kenne, kann ich Dir sagen, dass die gar nichts geplant haben. Die sind einfach so dumm, haben aber meist eine grosse Klappe und einfach Glück gehabt. Die verschwören sich nicht, die plaudern einfach so drauf los,pflegen die Selbstdarstellung und lesen Bild Zeitung genau wie die meisten. Das ist ja das Schlimme. Wenn sie sich wenigstens verschwören würden, dann käme ja eventuell was bei raus.
    Im übrigen bin ich genau Deiner Meinung: Eine gemäßigte Diktatur wird kommen, weil sie uns die Bild Zeitung als alternativlos verkauft und die Politiker die Meinung dieser Zeitung übernehmen werden. Berlusconi wußte schon, weshalb man Fernsehsender und Zeitungen kaufen soll.
    Na ja,es gab doch schon mal einen Propagandaminister hier.“

    3+
  6. alter schussel

    WARNUNG!!!!
    – das sind sie schon wieder,
    die guten zahlen aus AMERICA!!!

    STUDENTENKREDITE STEIGEN ………..

    „Die Kredite für Studenten sind außer Kontrolle geraten. Im Wirtschaftssystem der USA treiben Studienkredite in Höhe von insgesamt 1,3 Billionen Dollar umher. Die Mehrheit dieser Schulden lastet auf den Schultern junger Bürger, die nach ihrem Studien an einen Arbeitsmarkt kommen, an dem ein unfassbar niedriges Lohnniveau herrscht.
    Die Zahlungsversäumnisse auf Studienkredite haben in letzter Zeit dramatisch zugenommen und diese Darlehen weisen mittlerweile die schlechteste Performance des gesamten Kreditsektors auf. “

    AUS:
    http://www.goldseiten.de/bilder/upload/gs56f3a9d01e2f0.png

    http://www.goldseiten.de/artikel/279194–Die-Krise-hat-begonnen—Das-Ende-des-American-Dream.html?seite=2

    0
  7. alter schussel

    grüße aus leipzig,

    was die afd petry in leipzig alles so kann,
    -fließend englisch
    – im karl eduard von schnitzler kanal.

    Petry’s AfD: Waking up ghosts of the past? | Conflict Zone

    https://www.youtube.com/watch?v=anmDcVeuZwA
    ————————————————————————————

    Parteien
    Deutsche Welle nimmt Frauke Petry in die Mangel: Wann folgt Merkel?
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 27.03.16 16:09 Uhr

    Die Deutsche Welle hat ein sehenswertes Interview mit Frauke Petry führen lassen. Nun wartet das Publikum mit Spannung auf die schonungslosen Fragen an Angela Merkel. Denn noch wichtiger als harte Fragen an eine vergleichsweise unbedeutende Oppositionspolitikerin wären harte Fragen an die Regierenden.
    Ihren XING-Kontakten zeigen
    bitcoin
    abo-pic
    Frauke Petry und Tim Sebastian bei dem Interview von Deutsche Welle. (Screenshot: Youtube)

    Frauke Petry und Tim Sebastian bei der Deutschen Welle. (Screenshot: Youtube)

    Die Deutsche Welle ist – anders als die öffentlich-rechtlichen Sender – direkt dem Bundeskanzleramt unterstellt.
    Sie hat eben erst eine Erhöhung des Budgets genehmigt erhalten und kommt nun auf 280 Millionen Euro an Steuergeldern jährlich. Sie wird direkt vom Bundeskanzleramt kontrolliert.
    Der Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland ist eine staatliche Funktion und kein Parteien-Amt.
    Die Deutsche Welle kann daher kein Parteien-Sender sein.

    Der Sender hat dieser Tage ein interessantes Interview mit der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry geführt.
    Petry wurde vom früheren BBC-Journalisten Tim Sebastian ………….“

    AUS:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/03/27/deutsche-welle-nimmt-frauke-petry-in-die-mangel-wann-folgt-merkel/

    0
    • alter schussel

      DIESE ART DER GESPÄCHSFÜHRUNG IST UNTER ALLER KANONE!!!!!!

      0
    • alter schussel

      KOMMENTARE IN DIESEM VIDEO ERSTAUNLICHER WEISE
      AUCH IN DEUTSCH:

      ABER DEN MAG ICH:

      -DatH4rtm4nnvor 11 Stunden

      „It’s kinda funny seeing all these guys here flaming about Sebastian’s aggressive interviewing style. When doing the same to more established politicians than Petry – which he did by the way – you would be clapping your hands for not letting his interview partners get away with some phrases. But when he does that to Petry you act like he would have done a bad job and fabulate something about „corruption“ and the „system“. Very entertaining.
      I wish every politician whatever party he is in to be interviewed like that. Not everytime. But a few more interviews like that would do good for sure.“

      AUS DEM VIDEO VON OBEN:
      https://www.youtube.com/watch?v=anmDcVeuZwA

      1+
  8. alter schussel

    BESCHWERDE!!!!!

    – seit dem der walter E. einen neuen redakteur hat
    ist jetzt mittagsschlaf angesagt.

    – die machen seit sagenhaften 3 stunden siesta.

    – während sich hier die goldreporterkommentatoren
    die finger blutig schreiben!!!!!!
    —————————————-
    walter,
    das war natürlich fürchterlich ungerecht,

    aber es war so schön das zu schreiben..

    0

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: @Klapperschlange Und von den französischen Banken hatten wir ja auch schon lange nicht mehr gehört. Da...
  • Willy: ? Wir sind nur Angelernte , deshalb haben wir aber noch logischen Menschenverstand und Manieren.
  • Helmut Josef Weber: Ja genau, dann sind wir wieder bei den ca. 9% Kurssteigerung seit 1970. Viele Grüße H. J. Weber
  • Krösus: @Klapperschlange Das GRÜNE GESOCKS, wer hat die bezahlt, für ihren unverantwortlichen Schwachsinn. Sollen...
  • Goldtaler: In meinem nächsten Leben werde ich Politiker ! Brauche dann nur eins gelernt zu haben: LÜGEN ohne rot zu...
  • Ralf: Mal schauen wie sich der Dollar entwickelt.
  • @Hanzel: @? Die Kohle habe ich Freitags rausgehauen , Gegossene von Argor Heraeus,die sind richtig schön. Bin jetzt...
  • hanny: wenn man sieht, wie es um die Deutsche Bank steht und was sie so alles anstellen um sie am Leben zu halten,...
  • ?: Wartet noch 1 – 2 Wochen mit dem Kauf. Ich meine es nur gut mit euch! 5 – 10 Prozent wird der Preis...
  • @Hanzel: @Resl. mein Ältester fängt auch bei der Kripo an . Sein damaliger Eignungstest sollte mit Berücksichtigung...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter