Anzeige
|

Russland sichert sich mit Gold ab

Russland Goldbarren

Russland sichert sich kontinuierlich mit Gold gegen Währungsturbulenzen ab (Foto: Goldreporter)

Im vergangenen November sind die Goldreserven Russlands um weitere 22 Tonnen gestiegen. Auch in der Türkei und Kasachstan stiegen die Zentralbank-Bestände.

Russlands Goldreserven sind im vergangenen November um weitere 710.000 Unzen gestiegen. Das entspricht 22 Tonnen des Edelmetalls. Die russischen Bestände belaufen sich nun laut einem Reuters-Bericht und Zahlen des Internationalen Währungsfonds auf insgesamt 44,78 Millionen Unzen (1.392,66 Tonnen).

Erneut Gestiegen sind auch die Bestände Kasachstans. Deren Zentralbank besitzt nun 7,03 Millionen Unzen Gold, 70.000 Unzen mehr als im Vormonat.

Die Goldreserven der Türkei stiegen im November um 290.000 Unzen auf 16,39 Millionen Unzen (509,73 Tonnen). 9 Tonnen kamen im November dazu.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=55479

Eingetragen von am 23. Dez. 2015. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

68 Kommentare für “Russland sichert sich mit Gold ab”

  1. Warum wohl sollte sich so mancher Kritiker fragen. Ukunda sollte sich auch fragen, warum man nicht auf die 600 Dollar wartet und dann kauft.
    Russland hat ja einen nicht gerade dummen Geheimdienst und auch Denkfabriken, welche die Regieung beraten.
    Ein Goldgestützter Währungsverbund aus Rubel, Juan etc im Währungskorb würde der Weltleitwährung den Garaus machen, auch wenn der Euro und Jen aussen vor bleibt.Denn wer kauft schon eine Wärung, welche nur aus Schulden besteht ?

    4+
  2. Silber boomt
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/wirtschaft-und-finanzen/markus-gaertner/silbermarkt-vor-einer-rally-unsicherheit-weniger-foerderung-stuermische-kaeufe-von-muenzen.html

    Die Versicherungs-Heuschrecken ziehen weiter, auf der Suche nach neuen beitragssklaven und neuem leistungslosen spitzengehältern
    http://m.onvista.de/news/allianz-verkauft-jetzt-versicherungen-auf-den-philippinen-20952281

    Schwede?!! Gehts dir gut?
    http://m.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/schlaglichter_nt/article150275681/Sprengsatz-in-Restaurant-explodiert.html

    Polen macht sich zum buh-mann. Treten bald Umstände ein, die es erforderlich machen, dass Polen von einer ausländischen macht „demnächst“ innerlich neu geordnet werden muss?
    http://m.welt.de/politik/ausland/article150272141/Nationalkonservative-in-Polen-entmachten-Verfassungsgericht.html

    das bewirken ein paar dollar und reichlich schlechter UKRAINISCHER vodka
    https://youtu.be/sYW5qnTS0us

    5+
    • V+
      Danke für die Nachfrage.
      Mich hats nicht erwischt, bin ja mehr als 500 Km weiter nördlich.
      Da, wo man den Wald vor lauter Bäume nicht sieht.
      Da, wo sich Fuchs und Elch (Has gibts nicht) gut Nacht sagen.
      Am Arsch der Welt halt.

      3+
  3. Wo ist denn unser Diamantprofi?
    Bitte sag,was ist der Wert:
    Diamant
    oval geschliffen
    große polierte Kalette
    Altschliff
    Farbe: Weiß
    Reinheit: kleine bis sehr kleine Einschlüsse (VS2)
    Steingewicht: ca. 2,30ct

    2+
  4. @ Goldreporter: krass gestern darum gebeten auch die dislike buttons zu machen, heut schon drin

    Saubere Arbeit!!
    Plus due Antwort buttons dazu aufn mobile

    …. Gefällt mir

    2+
    • Danke! Das muss jetzt noch in der Praxis getestet werden. Hoffen wir, dass es reibungslos läuft.

      5+
      • @Goldreporter

        Leider funktionieren die ganzen (alten) Links nicht mehr.

        2+
        • Ja, das ließ sich leider nicht vermeiden! Collateral Damage

          0
          • @Goldreporter

            Ganz ehrlich, da hätte ich persönlich lieber auf den Dislike button verzichtet. Die Links wären mir persönlich lieber. Schade.

            2+
        • @force , muasst die halt markiern , kopiern und dann verwenden . Dauert halt 3 sek . länger . Mia habn jo ZEIT gnua .

          1+
          • @resi

            Konnte leider jetzt erst die Kommentare lesen. Mit deiner Eigentherapie kenne ich mich nicht aus. Man sagt immer: Wer heilt hat Recht. Eigentlich gehört es ja zu den Desinfektionsmitteln. Aber es werden ja auch mit ähnlichen Verbindungen in der Schulmedizin Blasenspülungen durchgeführt. Ansonsten Vorsicht, das Zeug ist auch giftig. Aber wie sagte schon Paracelsius: Jedes Ding ist ein Gift, die Dosis macht es aus. Aber du weißt ja wie man damit umgeht und ich persönlich lerne immer gern dazu, auch im eigenen Fach. Also Danke für die Info, gute Resi.

            0
      • Oje-auwei-oje…jetzt hat der Goldreporter bestätigt, daß die Dislike-Projektphase „Systemtest, Negativtest,…“ aus Zeit- und Kostengründen übersprungen wurde und das Produkt „Goldreporter-Human Interface“ beim Kunden „reifen“ muß.
        …es klapperte die Klapperschlang…

        2+
  5. Der Liebling aller deutschen
    https://youtu.be/vIqLtfKOWs4
    Trotz „wenig“ Haare

    3+
  6. Wir haben zur Zeit eine jugendliche Gastschülerin aus Südafrika. Kaum zu glauben wie wenig sie von Politik, Geld und EM weiss. Da sind meine Kinder und deren Schulfreunde viel besser dran. Echt extrem, sie kannte noch nicht einmal den Krüger-Rand. Ich dachte immer schon, unsere Kinder werden dumm gehalten.

    2+
  7. Stillhalter aka zappel-hans

    Waren denn die negroiden Sklaven der Antike etwa kosmopolitische freigeister?

    Und seit wann interessieren sich Frauen für mehr als sich selbst?
    Sogar indem Frauen Familienmitgliedern helfen, wollen sie damit im Endeffekt etwas für sich tun.

    Sie sind wie Katzen. Bestenfalls.
    Schlechtestenfalls noch ganz anders….

    Um die Ergebnisse von geistreichen Dingen zu genießen, haben die Frauen die Männer die ihnen völlig ergeben zu Dienste hecheln.

    Schon Schopenhauer forderte die Frauen von jeder Erbschaft des Vermögens auszuschließen.
    Das wollte er nicht nur von ungefähr.

    Und du wunderst dich dann auch noch.

    5+
    • @V+

      Sorry, der Vergleich war nicht zwischen Mann und Frau, sondern Deutschland und Südafrika. Konnte man doch erkennen, oder?

      0
    • V+
      100 pro recht!
      Mein psychopathisches Miststück von Halbschwester ist genau das, was Du beschreibst.
      Das Vieh hat mich um meinen gerechten Erbteil gebracht!

      3+
      • Thor

        Wie hat Elfe das denn hingekriegt?

        2+
      • @Odin

        Das tut mir leid, dass Du das so empfindest. Allerdings solltest du bedenken, dass letztlich der Erblasser entscheidet, wer erbt und wer nicht (Event auch nichthandeln des Erblassers). Ist schwer zu akzeptieren, aber so ist es. Habe da leider auch so meine Erfahrungen machen müssen.

        2+
        • Stillhalter,
          wenn aber deine eigene Schwester die eigene Mutter um 250.000 Euro Vorauszahlung für noch zu erbringende Pflegeleistungen bringt, sie dann vor Wut, weil sie den Rest nicht auch noch freiwillig bekommt, diese ins Altersheim hinbringt, zu den Geschwistern sagt, sie wisse nicht, wo die Mutter ist, sie hätte keinen Kontakt, ich es aber durch Zufall rausbekomme, hinfahre, mit ihr spreche, unglaubliche Dinge erfahre und dann nutzt dieses hinterlistige Drecksstück meine und meiner anderen Schwester Abwesendheit aus Deutschland aus ( wir hatten die Generalvollmacht über die Mutter) und holt nach 3 Jahren Altersheim die Mutter in einer Nacht und Nebelaktion zurück zu sich nach Hause unter dem Vorwand, man wolle ihr im Altersheim Mittel zum Ruhigstellen spritzen und sie für Dement erklären.
          Bereits 1 Woche später ist sie im Besitz der Generalvollmacht und das Testament ist abgeändert daraufhin, dass sie Alleinerbin ist!
          Bei einem Besuch von mir ist die Mutter mit Morphiumpflaster zugedröhnt, dass ich nichts von Belang mit ihr sprechen kann.
          Ich habe ihr Videos geschickt von ISIS und ihr offen erklärt, dass Ihre völlig versaute Birne genau so auf ihrem eigenen Gartenzaun aufgespiesst sein wird, wie in dem Film zu sehen. Daraufhin hat sie die Polizei eingeschaltet, die mich aber mangels Wohnsitz in D nicht finden konnte.
          Haha!
          Erst als ich einen Anwalt eingeschaltet habe, ging dieses dreckigste aller Drecksschweine auf mein Angebot ein, mir einen Pflichteil freiwillig auszuzahlen, der im Gegensatz zur Erbmasse meiner Mutter wahrlich ein Trinkgeld war!
          Warum ich das erzähle?
          Ich habe einfach nie glauben können, dass es sowas geben kann.
          Und schon garnicht unter nächsten Blutsverwandten!
          Ich habe mich immer gewundert, warum meine Mutter mich nie mit Geldgeschenken bedachte, anders als die Schwestern bis ich die Hintergründe von Mutter im Altersheim erfuhr:
          Dieses Miststück hat ihr über 40 Jahe lang erzählt, ich würde mein ganzes Geld versaufen und verhuren und meiner Frau gugu..alle paar Jahre eine neue Einbauküche kaufen und so das Geld zum Fenster rausschmeissen!
          So ein verlogenes Schwein!
          Das konnte sie nur machen, weil wir räumlich getrennt über eine Entfernung von 500 Kilometern gewohnt haben.
          Der Teufel soll dieses Weibsstück holen!

          3+
          • Natürlich hat dieses Luder der Mutter das Handy abgenommen unter dem Vorwand, die Handystrahlung sein für sie viel zu gefährlich und gesundheitsschädlich.
            Der Funkmast steht riesengroß 300 Meter vor ihrem Haus!!
            Die Frau war zu dem Zeitpunkt bereits über 80 Jahre alt!
            Wir Geschwister konnten die eigne Mutter so nie anrufen.
            Post hat sie kontrolliert und der Mutter vorenthalten.
            Besuch hat sie so gut wie nie erlaubt und verwies auf den schlechten Gesundheitszustand der Mutter…..
            Wenn diese schmutzige Hure Präsidentin von Amerika geworden wäre, dass hätte ich der voll zugetraut!

            4+
          • @Odin,ist ne alte Pottsau! Haste Recht! mein netter Bruder versucht auch ein Keil zwischen mir und den Eltern zu treiben! Ich reiß mir den Arsch für Betrieb und Hütte auf, er fährt auf Firmenkosten Z4.Und meint dann noch(habe dieses Jahr fast 400Std. für lau malocht um den Alten seine Steuerschulden zu berappen) ich kassiere noch ab ! Schwesterherz und ich haben nie gefordert ,aber so sind die Charaktere. Der würd nie von mir Leber, Niere oder Knochenmark bekommen!

            2+
          • @ odin
            Falls der Teufel kommt, ich bräuchte den auch mal. Aber ob der bei meiner Schwester was ausrichtet glaub ich nicht. Die ist so gläubig, daß die sicher auch im Himmel in der ersten Reihe sitzt. Da wird leider der Teufel nix ausrichten können!?!

            1+
  8. Man kann die Erbschaft, Testament, Betrugshandlungen etc. doch gerichtlich anfechten.

    2+
    • @KuntaKinte ,Das gibt einen Mörderstreitwert! Wer hat den da wohl die bessere Ausgangslage ? Macht keinen Sinn!

      2+
    • Kunta Kinte

      Das ist eine ganz schwierige Nummer. In der Theorie scheint das einfach, ist es aber nicht. Der einzige der dabei auf jeden Fall gewinnt ist der Anwalt. Im Prinzip geht das nur, wenn man nachweisen kann, das der Erblasser nicht in Vollständigkeit seiner geistigen Fähigkeiten war, als das Testament erstellt wurde . Das kann man in der Regel nicht. Und als Kläger ist man in der Nachweispflicht.

      2+
  9. Der Streitwert muß natürlich in einer vernünftigen Relation zu etwaigen erfolgsaussichten gesehen werden. Ob eine Rechtschutzversicherung oder ausreichend Barmittel vorhanden sind, kann ich nicht wissen.
    Möglicherweise geht es auch naders, wenn man der Schwester Fehlverhalten andere Art (Einkommen Vorauszahlungen für Leistungen nicht oder falsch zu hoch zu niedrig undokumnetiert treuwidrig o.ä.) angegeben. Soche Einkommen interessiert z.B. Arbeitgeber, Sozialkassen, Wohngeldkassen, Rentenstellen und Finanzämter sehr.
    Auch der Staatsanwalt interessiert sich für Veruntreuungen, Pflichtverletzungen ggü. Mündel, Urkundenfälschungen, Erbschleicherien und Betrug.
    Ein grüdliches Brainstorming und nachherige Anwaltbesuch kann die Wut mindern helfen.
    Und wenn sie wenigstens nur noch strafrechtlich oder fikalisch eine mitkriegt… Rache ist süß.

    1+
  10. Das ist doch unrealistsich und unklug, also nicht zielführend und man sich dann auch richtig schuldig und strafbar.
    Das kann nicht das Ziel sein, außer vielleicht in eienr Rachephantasie.
    Relaiter macht das doch mehr Spaß, wenn man sich denn überhaupt die Häme leisten kann und will.

    1+
    • KuntaKinte
      Andererseits, ist vielleicht nach erfolgtem süssem Rachefeldzug mit dem Gartenzaunergebnis und der daraus resultierende lebenslängliche Gefängnisaufenthalt mit Rundumversorgung einem teurem Altersheim, dass sich der um sein Erbe betrogene nun nicht leisten kann, nicht eventuell vorzuziehen?

      1+
  11. Meinste mit dem pupsenden dicken Siggi in einem Zimmer, mit Mr. One-Egg-Stonemajor, Tritin und Özdemir duschen und Schummelließchen zu spielen ist besonders toll?
    Und wer bekommt dein Em und den Rest der Patte?
    Mit legalen Mitteln hast Du viel länger Freude an der revenge.
    FrohesFest!

    2+
    • Naja, ist alles ja nur angedacht.
      Ich hatte ja meinen Deal mit ihr gemacht und meine Forderung wurde erfüllt.
      Damit ist für mich das Geschäft abgeschlossen.
      Sollse glücklich werden, oder gegen den nächsten Baum fahren.
      Mir egal.

      3+
  12. Den klebrigen Klaus hatte ich noch vergessen zu erwähnen. Der ist euer Knast-Sprecher.

    1+
  13. Mal was Schönes:
    Don Ross feat Brooke Miller – Cannonball
    https://www.youtube.com/watch?v=Ej8f9k9B46Y

    1+
  14. Sagt mal….
    Was haltet ihr davon, wenn wir einen Stammtisch gründen?
    Sagen wir, einmal im Jahr treffen wir uns in der Mitte, wo der weiteste her ist?
    In einem guten alten Landgasthaus?

    1+
  15. China macht das sehr geschickt: die Politik der ‚kleinen Nadelstiche‘ gegen den US-Dollar im Rahmen des 5-Jahresplanes zur „De-Dollarization“.
    Besonders in Afrika: China erläßt Simbabwe 40 Millionen USD Schulden und vereinbart mit der Zentralbank, daß der chinesische Yuan in den Zentralbank-Währungskorb (analog zum IWF) aufgenommen wird und Touristen neben Dollar auch mit Yuan bezahlen können.
    Wie das Wallstreet Journal berichtet, haben einige der größten afrikanischen Wirtschaften (Nigeria, Angola, Äthiopien, Mosambik,…) damit begonnen, die Verwendung des US-Dollars zu verbieten, um die eigene Landeswährung zu schützen.
    Zufällig aufgelesen: wer in Sri Lanka Gold schmuggeln möchte, sollte am Flughafen von Colombo unbedingt auf einen „normalen Gang“ achten, sonst macht er sich ‚verdächtig‘.

    3+
  16. „russland-sichert-sich-mit-gold-ab“
    Während die USA Pleite sind, schwimmt Rußland im Reichtum.
    http://www.boerse.de/boersenwissen/staatsverschuldung/

    2+
  17. Bitte nicht vergessen: bei den „besten Wünschen“ für das neue Jahr 2016 sollten wir auch unsere transatlantischen „Freunde“ nicht vergessen, die nicht nur in der Vergangenheit, sondern auch (?) in der Zukunft nur unser Bestes wollten/wollen…(TTIP…Monsanto…stark reduzierte EM-Preise,…).
    So, jetzt ist genug gemeckert: ich wünsche allen Mit-Kommentatoren ein Frohes Fest und ein glückliches, goldiges Jahr 2016.

    Wer noch ein passendes Last Second-Geschenk sucht: die 2016er Gold-Rakete zeigt Zukunfts-Perspektive.

    3+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • EN: Nun eine kleine Ergaenzung, hoffe es klappt mit dem schoenen Wochenende und darueber-hinaus, fuer die Bezahl...
  • EN: Interessante EM Gold und SIlver Bewegunge! Allseits gute Nacht und Wochenende
  • EN: Ein Hallo an Catpaw und sein altes „Ego“ nein, „wozu“ ihr persoenlicher...
  • oberdepp: @ translator Deinen letzten Satz kann ich nur zehnmal unterstreichen. Was sich da in unseren Amtstuben...
  • 0177translator: @oberdepp Mein Vater ist Imker. Was meinst Du, was wir jahrein, jahraus für einen Fez haben mit dem...
  • oberdepp: @ Bestminister und Force Majeure Mir fällt auf, dass um die großen Viecher – alle die es ins...
  • 0177translator: @Catpaw Neulich zeigten sie im Fernsehen eine Neuverfilmung des Grimm’schen Märchens Hans im...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: …ünzlosen. Safir :D
  • Resilein: ….nur wer prüft bei einem Goldstandard die angegebenen Gold-Tonnagen auf Echtheit ? Da kann...
  • catpaw: @Lee Harvey Oswald Also,im Crash können Sie nichts mehr umtauschen, danach auch nicht mehr. Geht nur vorher...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter