Anzeige
|

Shanghai will Gold im September in Yuan handeln

Shanghai Gold Exchange

Shanghai Gold Exchange

An der Shanghai Gold Exchange soll Ende September der Handel mit physischem Gold gestartet werden. Abgerechnet wird in Yuan.

Angaben von Bloomberg zufolge will die von der People’s Bank of China gegründete Shanghai Gold Exchange am 26. September in der stadteigenen Freihandelszone beginnen, mit physischem Gold zu handeln. Die Stadt möchte ein regionaler Trading-Hub werden und vornehmlich Ausländern Zugriff auf den weltgrößten Markt für Bullion ermöglichen. Pläne dazu liegen seit längerer Zeit vor.

Bloomberg dazu: „Der Gold-Kontrakt wird in Yuan ausgepreist und geschlossen und die Infrastruktur steht bereit, um den Handel im dritten Quartal des Jahres aufzunehmen.“, so Xu Luode im Juni. „Die Zone wird einen Tresor mit einer Kapazität von 1.500 metrischen Tonnen Gold haben, welches sowohl nach China importiert, als auch in andere Märkte transferiert werden kann.“, so Xu weiter.

China wünscht die Öffnung seines Bullion-Marktes gerade wo die Nachfrage im Inland nachlässt. Gu Wenshuo, ein Sprecher der Shanghai Gold Exchange, bestätigte, dass das Handelssystem bereits getestet werde. Details gab er jedoch nicht bekannt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=44548

Eingetragen von am 20. Aug. 2014. gespeichert unter China, Gold, Handel, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

12 Kommentare für “Shanghai will Gold im September in Yuan handeln”

  1. Der Goldhandel zieht dorthin, wo das Gelbe Metall physisch gehandelt wird.

    Das dürfte langsam das Ende der Papiergold-Betrugsbörsen Comex und LBMA einläuten.

    0
  2. sollte das stimmen, wird aber vorher noch mal gedrückt werden müssen von GS, denn das wird dann schwieriger werden, wenn China den Handel übernimmt !!!

    0
  3. „Die Zone wird einen Tresor mit einer Kapazität von 1.500 metrischen Tonnen Gold haben, welches sowohl nach China importiert, als auch in andere Märkte transferiert werden kann.“

    Ich lach mich schief!
    Die Chinesen schmeißen die tausende von Tonnen von hier nach da und Deutschland ist nicht in der Lage, die paar läppischen Tönnchen eigenen Materials heimzuholen.

    Vor allem:
    Dieser Riesenbetrug an Deutschland durch die USA ist in den Medien ÜBERHAUPT KEIN Thema mehr!
    Nirgends ist es so offensichtlich, wie hier, dass wir seit 45 ausschließlich der Geldgenerator für die Alliierten Siegermächte sind.
    Der Versailler Vertrag ist nach 45 wieder aufgelebt und bis heute in Kraft.
    Und die dummen Deutschen sind dermaßen der Reeducation anheimgefallen, dass sie es nicht bemerken (wollen).

    Wer sich am freiesten dünkt, ist der Sklaverei am nächsten.

    0
    • Vielleicht haben die deutschen Regierungen der letzten Jahrzehnte das Gold selber verbraten. Man kann der eigenen Politikern genauso wenig vertrauen wie den Amis. In Ö wird auch über die Goldbestände diskutiert, nur das die OENB überhaupt keine Auskunft gibt. Ein Teil soll in GB, ein Teil in der Schweiz, ein Teil bei der EZB und der Rest in Ö liegen. Jede Besichtigung durch Politiker oder Experten wird aus Sicherheitsgründen abgelehnt. Ich traue meinen eigenen Volkverrätern jederzeit zu das Gold selbst veruntreut zu haben. Der deutsche Michel hält soviel Verlogenheit bei der eigenen Regierung anscheinend nicht für möglich.

      0
      • @christian.Wir Deutschen haben ja auch die besseren Politiker!VIEL besser als ihr Österreicher!;)Unser weibliches Dreieck,oder Ursula v.d.Goebbels oder der rollende Gollum oder das rote Schweinchen Dick oder…….!Euer Alpenvolk ist nur neidisch!

        0
        • Verdammt Heiko, jetzt hast du mich erwischt. Ihr habt nicht nur besseren Politiker sondern auch die schöneren und ehrlicheren. Aber das Wichtigste, sie setzen sich jeden Tag unermüdlich und selbstbewusst für ihre Heimat und das deutsche Volk ein. Verabschieden möchte ich mich mit zwei Originalzitaten eines großen österreichischen Politikers, Altkanzler Fred Sinowatz „Ich weiß, das klingt alles sehr kompliziert …“ und „ohne die Partei bin ich nichts“ …

          ps.Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man darüber lachen

          0
  4. Gold fällt,soviel zu meiner Prognose!Für die Katz!

    0
  5. Die Inder wollen auch kein Silber mehr,drastischer Importeinbruch!Im Durchnitt 220Tönnchen weniger/Monat! Man fragt sich wer denn das ganze Dingsda aufkauft?Oder wird weniger gekauft da weniger vorhanden ist?

    0
    • Laut meinem Rohstoffhändler kann man derzeit jede gewünschte Menge an Gold und Silber haben.

      0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Thanatos: @Catpaw Sie haben ihn quasi schon verloren: Die Nordkoreaner haben eine Wunderwaffe aus dem Hut gezaubert....
  • Beatminister: @Force Majeure Traden und Stacken kann schon Sinn machen. Das ist zB. auch Greg Mannarinos Philosophie....
  • Force Majeure: Hallo liebe Resi, die europäische Gesellschaft scheint irgendwie verloren, wenn nichts...
  • Krösus: @Ukunda Das macht nichts, da der Euro heute auch schon gefallen ist, was sich in der Regel auf den Goldpreis...
  • Force Majeure: @Catpaw Gerade das Traden, die Wette, die Zockerei ist es was keinen geregelten Goldpreis zulässt, nur...
  • 0177translator: @Catpaw Kannst Du Dich noch an den Film „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ mit James...
  • Resi: „dieser Beitrag muss erst freigegeben werden“ – weil „ɹǝƃǝu“ drinnstand ....
  • materialist: @Resi ….das mit Kuweit kam 10 Jahre später .war aber dieselbe Hausnummer
  • Resi: @materialist – jaja , den Herrn Graf hab i gmeint . Der Dicke hat ja öffentlich zugegeben , dass er das...
  • Force Majeure: @KuntaKinte „Ich kann solche Videos nicht ansehen, sie töten mich“ könnte eine Aussage zu...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter