Anzeige
|

US-Banken mit 2.863 Tonnen Silber „short“

Die aktuellen Zahlen zur Bankenbeteiligung am US-Terminhandel zeigen bei Silber einen Anstieg der Netto-Short-Position in den Händen der US-Banken um gut 5 Prozent.

Die am US-Futures-Markt tätigen US-Banken waren Anfang September mit 18.412 Kontrakten netto short. Das heißt, sie standen bei Silber mit umgerechnet 2.863 Tonnen auf der Verkäuferseite.

Die Informationen stammen aus dem monatlichen Bank Participation Reports der US-Börsenaufsicht CFTC – Stand: 1. September 2015. Es handelt sich um weniger als vier Banken, auf die diese Netto-Short-Position entfällt. Denn erst ab vier beteiligten Banken nennt die CFTC deren genaue Anzahl.

Jeder Futures-Kontrakt repräsentiert 5.000 Unzen Silber. Gegenüber Vormonat stieg die Netto-Short-Position der US-Banken um knapp 5 Prozent an.

BankPartiSilber 09-2015

Im Detail: Die Long-Positionen sanken um 2.244 Kontrakte auf 1.792 Kontrakte. Die Short-Positionen nahmen um 1.405 Kontrakte oder um 6,5 Prozent auf 20.204 Kontrakte ab.

Wie sind die Zahlen einzuordnen? Gemessen an der Entwicklung seit 2009 befindet sich die Netto-Short-Position der US-Banken bei Silber auf mittlerem bis niedrigem Niveau – ähnlich wie zuletzt bei Gold.

Hintergrund: Eine Hohe Netto-Short-Position in den Händen der US-Banken hatte in der Vergangenheit immer wieder größere Kursabschläge zur Folge. Bei einer niedrigen Short-Position gab es regelmäßig Erholungsphasen bei den Edelmetallen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=52919

Eingetragen von am 9. Sep. 2015. gespeichert unter Banken, Marktdaten, News, Silber, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

45 Kommentare für “US-Banken mit 2.863 Tonnen Silber „short“”

  1. Ja ja, es geht weiter herunter mit dem Silber. Merkwürdig die Kg-Münze ist teurerer geworden in den letzten zwei Wochen.

    http://www.ps-coins.com/index.php?page=categorie&cat=53

    0
  2. Fürst der Finsternis

    Der neue Dr. Alfons Proebstl ist da !

    https://www.youtube.com/watch?v=PWFIFc2cJJg

    Hurra, Hurra…holen wir ganz Afrika !

    und immer schön dran denken !!

    https://www.youtube.com/watch?v=p1bZpaEaXW4

    0
  3. Die großen US-Banken positionieren sich (i.A. der US-Fed), weil am Abend des 17.9. die Fed „kleinlaut“ und „schon wieder einmal“ bekannt geben MUß, daß die Leitzinsen nicht angehoben werden (können).
    Das führt automatisch dazu, daß die US-Börsen sprunghaft nach oben springen; dasselbe wäre bei den Edelmetallen zu erwarten.
    Um das zu verhindern (und hier wette ich um meinen alten Tirolerhut), wird bereits im Vorfeld des 17.9. (vor dem offiziellen Pressetermin) der Silberpreis in tiefe Regionen geschickt und der Goldpreis damit „mitgerissen“.
    Warum mit Silber?
    Weil nicht mehr genug physisches Gold zur Goldpreisdrückung vorhanden ist.
    Also: warten wir es ab.

    0
    • @Goldminer

      Hallo, alter Schreiberling. Freue mich immer etwas von Dir lesen. Genau wie Du es beschreibst verhält es sich auch. Vorab schon mal den Kurs senken, man muss ja auf den Preis kommen, den man vorbestimmt wie er zu sein hat.

      0
      • @Force majeure
        Habe die Ehre, geschätzter Mitschreiberling.
        Es ist schon interessant, was im Silbermarkt passiert; das fällt sogar Händlern auf, die schon 30 Jahre im Geschäft sind:
        http://n8waechter.info/2015/09/propaganda-und-luegen-nehmen-zu-das-endspiel-ist-jetzt-in-sicht/

        0
        • @Goldminer

          Der Mann hat eine klare humanistische Sicht der Dinge. Das er die bereits hohe Jugendarbeitslosigkeit in den vielleicht zukünftigen Aufnahmeländern benennt ist absolut angebracht.

          Aus welchem Grund sollten wir den Zahlen des US-Labour Service vertrauen? Sieh man sich mal die Schönung der Zahlen bei uns an.

          Überall Verarschung ohne Ende.

          Hatte die Tage mit einem EM-Händler gesprochen. Er sagte, dass man nie zum richtigen Zeitpunkt kauft.

          Angebot und Nachfrage…., die ganzen herkömmlichen Gesetze der Wirtschaft sind längst außer Rand und Band und der KOLLAPS wird kommen.

          Wir können das noch richten? Da braucht eine eine Force majeure um dies zu ändern, leider ist dies nur mein Name hier, die Fähigkeit habe ich leider nicht.

          0
  4. Fürst der Finsternis

    Frau Kanzlerin wurschtelt sich mal wieder durch die Welt-Geschichte und hat keine Meinung.

    Das ist die großartige Antwort von Angela Merkel auf die Islam-Angst eines besorgten Bürgers

    http://www.huffingtonpost.de/2015/09/08/angela-merkel-antwort-bee_n_8101800.html

    (Video beachten)

    Womöglich will sie ihre Probleme, wie so oft, aussitzen.

    Nun ja…sie wird wohl früher oder später als „tragische Person“ in die Geschichte eingehen.
    Die Zeit wird kommen, da wendet sich das Blatt und alljene Einwanderer die ihr jetzt zu jubeln, werde geballt gegen sie sein.

    Warum kommen sie denn? Sie wollen Arbeit, sie wollen Wohnungen, sie wollen Moscheen. Wenn sie realisieren was in der Eu wirklich los ist, werden ihre jetzigen neuen Freund schnell zu Feinde.

    Die EU hatte vorher schon massive Probleme die noch nicht einmal Ansatzweise gelöst wurden.(Eurokrise,Jugendarbeitslosigkeit,Griechenland,Schuldenkrise, etc.)
    Da lädt man sich neue , schwerwiegendere Problem auf. Das muß einer verstehen.

    https://www.youtube.com/watch?v=p3fq7LWfXzc

    0
    • Oder anders: Weil in Europa Menschen vergast wurden, ist es in Ordnung wenn die IS Köpfe abhackt. Es ist ein Zynismus. Zynisch.

      0
      • force, man hat auch einen großen teil von sogenannten schwachsinnigen im III reich vergast (sagt man) , und zwar in den anstalten.
        – im übrigen hat nicht deutschland diese auslese erfunden.
        -schau dir doch einmal eine staatlich legitimierte vergasung im „land of free“ an.- todesurteil.

        – welche vorbereitungen da getroffen werden, welche türen die haben…und wie die kontaminierte luft/gase abgepumpt werden.
        – wenn menschen dicht gedrängt 4tage im viehwagen unterwegs sind….ohne wasser…..dann müssen die nur noch soviel kraft haben, das man sie nicht hinaus tragen muss……einen tag später wäre ich TOD.
        ICH WÄRE TOD.

        0
    • @Fürst der Finsternis

      Die Bürger stellen auch nicht die richtigen Fragen:

      Wie werden die Menschen integriert?
      Werden sie staatsbürgerliche Unterricht, wie z.B. in Kanada erhalten?
      Wie soll dies langfristig finanziert werden?
      Werden wir eine weitere Parallelgesellschaft wie mit der vermissten Integration unserer türkischen Mitbürger erleben?
      Warum startet die NATO nicht eine Bodenoffensive und löscht den IS aus?
      Wie gedenken Sie endlich Ruhe in Syrien zu schaffen und den Wiederaufbau einzuleiten?
      Wie gedenken Sie eine Beruhigung in Libyen zu erwirken?
      usw…….

      0
      • Fürst der Finsternis

        für mich stellt sich momentan nur eine Frage.

        Wo ist du UNO ?

        Wo sind die Blauhelme ?

        Warum zwingen die Vereinten Nationen nicht die Amerikaner zur Räson und verhängen ein weltweites Handelsembargo gegen die USA ?

        Welche Rolle spielt in dem Theater der UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon ?
        Stiefellecker von Goldman ?

        0
      • hallo force….wer hat es erfunden…wer beliefert eine armee ohne infrastruktur….russland wollte man vom SEPA ausschließen….aber die IS verkauft ihr öl an tanker…und das ganze wasser ist voll von us friedens-schiffen….wie soll das gehen…ich überfalle eine ölraffinerie…und der zu belieferde kapitän hat 10millionen im koffer…….und um uns herum sind us kriegs-schiffe????

        Im Februar dieses Jahres beschuldigte Kadyrow offen die USA und andere westliche Länder, die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) „hervorgebracht“ zu haben
        -ICH VERMISSE DEN SCHOLL LATOUR !!!!

        http://www.rtdeutsch.com/31115/international/tschetschenischer-praesident-der-westen-schafft-fluechtlinge-indem-er-islamische-nationen-zerstoert/

        0
  5. Fürst der Finsternis

    Die Chinesen greifen an…alter Wein in neuen Schläuchen.

    …..nachdem die chinesische Regierung die schon sehnsüchtig erwarteten Stützungsmodalitäten für die heimische Wirtschaft lancierte.

    ……Es sollen umgerechnet 10 Mrd. Euro in Infrastrukturprojekte aus dem Eisenbahnsektor fließen.

    ……Durch lukrative Steueränderungen sollen Aktienbesitzern Halteprämien gezahlt werden.

    http://www.godmode-trader.de/artikel/maerkte-schalten-in-vorwaertsgang-chinas-regierung-liefert-milliarden,4332038

    Überall brennt es lichterloh.
    Ein sterben kann auch lange dauern ;-)

    0
    • @Fürst der Finsternis
      Papiere über Papiere.Ein Papier deckt das andere.Und unbemerkt liefert man sich völlig dem Staate und dessen Moloch aus.
      Halteprämien,na prima,klingt wie Herdprämie.

      0
    • CHINA -das grosse china investiert also 10milliarden in eisenbahn und so………also genau soviel wie gemany in die eu einbezahlt…und genau so viel wie polen von der eu erhält…und genau soviel was uns unsere neuen mitbewohner kosten…pro jahr….JEDES JAHR…und die darauf folgenden…… , natürlich sind nur die von 2015 incl. folgejahre damit gemeint. …..die von 2013…2014….2016….kosten EXTRA!!

      -ich wette um eine kasten bier (ein hochwertiges bier) das in 2018 von denen in 2015 angereisten, 99prozent keine arbeit haben werden, incl. der nachgereisten.
      -scheiss drauf, ich wette zehn kästen bier.

      0
      • Fürst der Finsternis

        bei Zehnt Kästen Bier, könnte man Dir gewerblichen Handel unterstellen .
        Vorsicht…Finanzrolli braucht jetzt viel viel Geld…da würde ich ein Gewerbe anmelden !!
        rein vorsichtshalber !

        0
        • – ich brauche einen
          (irgend einen im besitz von zehn kästen bier),
          -der dagegen setzt …sonst ist diese wette nichts wert.
          —-und schon habe ich probleme, welche ich vorher nicht hatte.
          – und nun– da du der“ finstere“ bist bist …..vermute ich ich du drinkst nur das „dunkele bier“…pfui deufel….

          0
  6. Nun,was will man uns damit sagen ?
    Angenommen,die Banken würden bei Aktien und Bonds short gehen und das mitteilen.Dann würde jeder diese Papiere verkaufen um sie dann billiger zurückzukaufen.Genau das will man nicht,man hat ja selber schon genug Papiere am Hals.
    Also zum Gold und Silber: Offenbar hat man davon nicht genug bei den Banken,
    ich nehme an,es sind die Bullionbanken.Also geht man short und hofft,dass genug Leute verkaufen (In der Hoffnung später billiger zurückzukaufen) und sammelt das Gold ein, welches man dann wieder teuerer verkauft.Wenn es mal klappt,denn Gold ist mittlerweile in starke Hände gewandert und die durchschauen das Spielchen,welches man seit Jahren und Jahrzehnten schon so treibt.
    Und so könnte es passieren,dass es entweder einen Short Sqeeze bei den Banken gibt oder,dass das billiger gewordene Gold sofort aufgekauft wird und zwar nicht von den Banken,sondern von „anderen“.Denn einen ausgetrockneten Markt bei den EM kann man sich wahrlich nicht leisten.Die Banken müssen beim Kauf zurückstecken und dem „Markt“ genug Gold lassen.
    Wie auch immer,ich warte noch auf die 1.000 EUR Philis bei pro aurum.Seit 8 Monaten mittlerweile, glaube ich.Vielleicht,den Banken und deren shorts sei Dank, klappt es diesmal.

    0
    • @Trigger

      Wir können ruhig abwarten. Stehen wir nicht alle in den Startlöchern, das Papiergeld im Anschlag weg zugeben? Ich z.b. hätte gern günstig das 1oz Kangaroo 2016 Au.

      0
  7. Seltsame Parallelen zu den Ereignissen von 9/11 (2001) und aktuellen Warnungen an Luftlinien/Piloten in den USA (Ostküste) werden gemeldet.
    Wie die Vereinigung AOPA (Aircraft Owners and Pilots Association) berichtet, werden wegen eines US-Militärmanövers bis zum 1. Oktober bestimmte Sicherheitssysteme in den Flugzeugen/Towern/Radarsystemen nicht mehr zuverlässig funktionieren bzw. ausfallen.
    Wurden am 11.9.2001 die Abfangjäger rund um New York nicht ebenso per Order gezwungen, am Boden zu bleiben, obwohl der Luftraum um New York für Verkehrsmaschinen gesperrt und der am dichtesten überwachte Luftraum im Osten der USA ist?
    Das Anti-Kollisionssystem „TCAS“ (Traffic alert and Collision Avoidance System, eine Transponder-Funktion), das Piloten zweier auf Kollisionskurs befindlichen Flugzeuge warnt und automatisch Steig-und Sinkflug einleitet, funktioniert nicht mehr.
    Diese Warnung an Airlines und Piloten hat es bisher noch vor keinem US-Manöver gegeben.
    Kurz vor dem Jahrestag 9/11 läßt diese Maßnahme genügend Platz für gewisse Spekulationen, da AUCH im September 2001 ein US-Manöver stattfand.

    Bitte nicht kommentieren, daß der Papst zu Besuch in NY erwartet wird…
    Anaconda, alter Flieger: was meinst Du dazu?

    0
    • @Boa_Constrictor

      Noch ein alter Schreiberling. Erfreut von Dir zu lesen, obwohl noch nicht erfolgt.

      0
    • @Boa_Constrictor

      Als kritischer Mensch gegenüber allen Arten von Verschwörungstheorien:
      Es ist nicht unwahrscheinlich und geradezu wahrscheinlich, dass die Regierung oder Regierungsorganisationen der USA einen Anschlag auf das eigene Volk am 9/11 verübt haben, und zwar aus wirtschaftlichen und politischen Motivationen heraus.

      0
      • @Force majeure
        Das einzige Argument, das gegen einen „Insider Job“ spricht, ist m.M. nach die zu große Masse an Mitwissern für eine Veranstaltung dieses Ausmaßes.

        Bei Pearl Harbour waren „nur“ Regierungsstellen und das Militär involviert,- bei der Manipulation des Libor-Zinssatzes „nur“ ein paar Top-Bankster.
        Trotzdem wurden diese Verschwörungstheorien inzwischen belegbare Realität.

        Irgendwo habe ich sogar einmal gelesen, daß die Gold- und Silberpreise manipuliert werden.
        Das kann ich mir nun überhaupt nicht vorstellen: da wären ja noch mehr „Mitwisser“ bei den Notenbanken ‚eingebunden‘?

        0
        • @Boa_Constrictor

          Bestimmte Dinge müssen gar nicht so viele wissen. Es wurden an zwei „Absturzstellen“, am Pentagon und außerorts nie irgend welche Flugzeugteile gefunden, pulverisiert sollen sie sein. Die Regierung hat nie Dementi abgegeben, die stichhaltig zur Aufklärung der Bevölkerungen beigetragen haben. Es gab in der Vergangenheit schon Pläne einen Anschlag auf das eigene Volk durch zu führen, unter der Rubrik: wie können wir einen Krieg beginnen? Kennedy soll dies abgewendet haben.

          In Arizona hatte ich einen Bekannten, der bei den Atombombenversuch nicht in den Schützengraben gehen müsste und in Fort Pendelton krank zurück bleiben konnte. Er erzählte, dass viele seiner Kameraden schon an den Folgen gestorben sind und die Überlebenden massenhaft gegen den Staat, natürlich erfolglos, klagen. Ihr wisst ja, einfach aussitzen die Angelegenheit, der Rest erledigt sich von selbst. Soviel dazu, was einem Staat das eigene Volk wert ist.

          0
  8. Fürst der Finsternis

    Auszüge aus Tagesbericht Gold & Silber

    Tagesbericht vom 09.09.15

    Taxifahrende Kriegsflüchtlinge werden nicht mehr registriert

    Münchener Kreisverwaltungsreferent Blume-Beyerle über die Herkunft der Flüchtlinge: „Die meisten sicherlich aus Syrien. Eine Registrierung findet ja derzeit nicht mehr statt. Und das macht die Arbeit nicht leichter. Wir verzeichnen einen beträchtlichen Schwund. Wir fahren 1000 Menschen in die Messe hinaus und ein paar Stunden später fehlen 200 oder 300. Sie bestellen sich ein Taxi und fahren auf eigene Faust weiter – keiner weiß, wohin“.

    weiter lesen über Gold & Silber
    https://www.westgold.de/pages/daily

    0
  9. Fürst der Finsternis

    Heute hat mal wieder jemand eine kleine Schlachteplatte beim Gold bestellt.

    Wir nähern uns der Auffangzone 1.100 & 1.070 $

    Auffällig war, dass einige Minenaktien den kleinen Ausverkauf wenig oder nur z.Teil oder gar nicht mitgemacht haben.

    Sogar hier und da grüne Vorzeichen !

    Was wohl bedeutet, dass Restrukturierungsmaßnamen greifen.
    Und die Tatsache, dass sich die Minen nach anderen Absatzmöglichkeiten verstärkt umschauen…weg vom Papiermarkt.

    XAU Gold/Silver Index
    http://bigcharts.marketwatch.com/kaavio.Webhost/charts/big.chart?nosettings=1&symb=xau&uf=0&type=4&size=4&sid=3599&style=380&freq=1&entitlementtoken=0c33378313484ba9b46b8e24ded87dd6&time=8&rand=366029559&compidx=aaaaa%3a0&ma=0&maval=9&lf=4&lf2=32&lf3=2&height=981&width=1045&mocktick=1

    HUI

    http://bigcharts.marketwatch.com/kaavio.Webhost/charts/big.chart?nosettings=1&symb=hui&uf=0&type=4&size=4&sid=16794&style=380&freq=1&entitlementtoken=0c33378313484ba9b46b8e24ded87dd6&time=8&rand=1828688803&compidx=aaaaa%3a0&ma=0&maval=9&lf=4&lf2=32&lf3=2&height=981&width=1045&mocktick=1

    Der Verfall ist dem Aufkaufprogramm der Japaner geschuldet…wie auch immer, ein scheiß Tag für Gold aaaber ein guter Tag für unsere Abgeordneten.

    Im Bundestag feierte man sich als…..Wir sind „Asyl“ ! Hurra Hurra Hurra !

    Was waren wir nicht schon alles :

    Wir sind Papst
    Wir sind Icebucketchallenge
    Wir sind Weltmeister
    Wir sind Schwul oder wollen es werden
    Wir sind Islam
    Wir sind Exportweltmeister
    Wir sind EU
    Wir sind bald Pleite
    Wir sind Doof

    Da kann ich nur sagen, das „Wir“ sollten wir durch “ IHR“ ersetzen, weil :

    Wir sind das Pack,
    wir sind die Nazis,
    wir sind die Mischpoke

    Hurra Hurra Hurra

    Einen hab ich noch…

    JPMorgan schreibt heute::

    US-Haushalte so reich wie nie

    Vermögen der Haushalte auf neuem Allzeithoch

    Die amerikanischen Privathaushalte sind so vermögend wie noch nie. Das dürfte die US-Konjunktur wie auch die Finanzmärkte stützen, da der private Konsum fast 70 Prozent der amerikanischen Wirtschaftsleistung ausmacht.

    Im zweiten Quartal 2015 erreichte das Vermögen der Haushalte 85,77 Billionen Dollar netto – also abzüglich Schulden.

    Zum Vergleich: Auf dem vorherigen Hochpunkt im zweiten Quartal 2007 – vor der Finanzkrise – lag das Nettovermögen der Amerikaner bei nur 67,86 Billionen Dollar.

    Quelle: JPMorgan Investment Funds – Global Income Fund
    (Finanznachrichte de e

    jetzt weiss ich nicht ob ich heulen oder lachen soll.

    Wenn einem so viel Gutes widerfährt,
    dass ist doch einen Asbach Uralt wert.

    0
    • ja, auf n24 kam die woche. usa kurz vor der vollbeschäftigung.
      -unter clintons statistik wären es ca.. 25%

      -WENN EIN AUTOKÄUFER UNZUFRIEDEN IST MIT SEINEM KRAFTSTOFFVERBRAUCH, DANN GIB IHM EINE ANDERE FORMEL:-

      -ja, habe ich gedacht… deutschland auf dem stand der DDR 1989….
      – gefeiert haben die den 40igsten jahrestag…..also spass bis zum schluss.

      DEN SOZIALISMUS HALTE WEDER OCHS NOCH ESEL AUF!!

      – die ochsen waren es nicht und auch nicht die esel–
      das dumme volk hat es auf gehalten.

      0
      • -damit es sich auch reimt.

        erich der kluge.
        ..den sozialismus in seinem lauf
        – halten weder ochs noch esel auf….

        – jetzt ist er aber tatsächlich in der riege der griechen der antike angekommen

        0
  10. Hochachtung fuer Freiheit!

    Hallo,

    Nun, wen es real interessieren sollte ein paar Fakten, respektive Daten, was gestern, bei den Edelmetallen , via Comex vor sich gegangen ist!

    Nun zuerst der Hinweis, der Papierhandel war heute in den GoldkontrHoffe sie hatten eine gute Nacht.aken extrem!

    Wir hatten beim Gold-Papier, ein Volumina von ueber 309.000 Kontrakten, nun dies ist aussergewoehnlich. Im Silber Papiermarkt haben wir zwar auch ein hoeheres Volumina zur Kenntnis zu nehmen, aber nicht in Relation in, diesem volumen.

    Gleichzeitig, sollte der Blick, auf die anderen „freien Maerkte“ sowie anstehenden Daten, nicht verschlossen werden!

    Weshalb

    Nun es ist nicht so EINFACH, diese Infos, zu Komprimieren, aber ich versuche es zumindest.

    Am Dienstag und Mittwoch,naechste Woche, tagt das „erwuerde FED“ Moratorium, und unsere allseits geliebte FED Vorsitzende Yellen, gibt am Mittwoch, mit nicht gewollter vierfach
    ·“gespaltenerZunge“ fier die MSM Kapital und andere Presse, ihr BESTES, zum besten, In Deutschland duerfte wohl,, das Handelsblatt, frohlocken.
    Oder eben auch nicht, den die Swap Dealer bzw, Bullion Banken, treten eigentlich immer erst kurz vor diesen , Kommentaren, in Erscheinung.

    Aber denken wir einen Schritt weiter, wir sind schon laengst in einem Waehrung und Zinskrieg, Dragi, der sicher kein verkappter harmloser Drache, wie aus Urmel aus dem Eis, aus der Augsburger Puppenkiste gleichkommt,“er ist ist wohl eher ein gewuenschtes US finanz INSTRUMENT.“. , via „Mutti“.

    Aber worauf will ich eigentlich hinaus, wird der geneigte Leser sich fragen, nun es sind spontane Reflektionen, von de heutigen „Markt“ Vorgaengen.

    Zuerst schiessen heute, die US Zinsen ,ueber fuenf und zehn Jahre, in die Hoehe, schliessen dann aber auf Tagestief!
    Den US Standart Maerken geschuldet!ª

    Und der USD Index , dieser impliziert die Gewichtung, des USD zu den anderen „Waehrungen“schafft es kaum mehr, irgendwie neue technische Hochs zu markieren, ebenso wie die US Zinsen, ist das nicht etwas „merkwuerdig“!
    Im Einklang mit den technischen indikatoren zu diesen, ist wohl die Frage eralubt, was unsere, standart Aktien machen!
    Nun, aus einem Plus wurde abermals ein minus!
    Sicher dies refelektieren auch die Gold und Silberminen -Aktien.
    Da diese aber schon seit laengerem, manipuliert werden, ist dies wohl rein temporaerer Natur.
    Denn real noieren bzw, quotieren diese unter dem Niveau von 2001.

    Wenn es jemanden interssieren sollte, einfach mal hier hinsehen

    http://www.24hgold.com/english/interactive_chart.aspx?title=COMEX+WAREHOUSES+REGISTERED+GOLD&etfcode=COMEX+WAREHOUSES+REGISTERED&etfcodecom=GOLD

    Was sagt uns dieser ganz einfache Chart, je weniger physisches Gold in- bei der Comex existiert, um somehr wird via Papier Kontrakte, die FED selbt kreiert,, also mit Spielgeld, via USD Dollar dagegen gehalten!

    Uebrigens, wenn sich jemand ausserhalb der Wall Street ein anstaendige Gold Aktie, betrachten moechte,

    wie waere es mit Polyus Gold, , ist die groessete russische Goldmine , die Kursentwicklung reflektiert eigentlich genau das Gegenteil. der US-CD Minen, etwas merkwuerdig Oder ?,

    Viel Spass dabei.

    allseits geliebte Frau Yellen, am Lagerfeuer ausgewaehlter Journalisten, alles FACHLEUTE versteht sich,,
    zum besten gibt!

    0
    • @Hochachtung fuer Freiheit!
      Ich finde es immer wieder sehr annerkennenswert, wie sich hier einige Forumsmitglieder mit Details und Wissen darum bemühen mit den anderen Ihre Erkenntnis zu teilen.
      Vielen Dank!

      0
    • Fürst der Finsternis

      @
      old S./Hochachtung f.F.

      vielleicht solltest du erwähnen das es nur Sinn macht die „Polyus Gold“ an der London Stock Exchange zu handeln. Die Umsätze bzw. Kursstellungen bei Tradegate, Frankfurt oder Stuttgart sind so gering, dass kann nur in die Hose gehen.

      0
    • Ja, auch ich bedanke mich wiederholt für die Info’s. Grüße auch an der Team von Goldreporter.

      Grüße

      Pinocchio

      0
  11. Hochachtung fuer Freiheit!

    Verzeihung,

    weder auf die Fehler, speziell den versetzten Satz, hatte ich keinen Einfluss.

    0
  12. Hochachtung fuer Freiheit!

    Hallo in die Runde,

    zuerst darf ich kurz bemerken, ich war in der Vergangenheit, nicht unter dem
    Pseudonym „Old Shatterhand“ unterwegs.
    Ich habe eher persoenlich die Vermutung, dieser hat sich wegen persoenlichen
    SPITZEN, aus diesem Forum zumindest temporaer verabschiedet.

    Hallo, Neulm Thema, besten Dank fuer Ihre netten Worte!

    Hallo, Fuerst der finsterenErkenntnis, machen Sie sich keine Sorgen, wenn mir
    jemand konkrete Fragen stellt, werde ich soweit moeglich, diese auch beantworten.
    Betreffend der LSE, ja diese ist der umsatzstaerkste internationale Handelsplatz.
    Dies hat auch den nicht zu unterschaetzenden Vorteil. jederzeit ueber die Aktien, Optionen ,zu SCHREIBEN, in diesem Fall evt. spaeter bei einer Seitwaertsentwicklung,CALL Optionen und damit eine Praemie ergo Gewinn zu generieren.

    Persoenlich ordere ich niemals zu BID -ASK, sondern schreibe schlicht Optionen,damit entgeht man diesem DILEMMA und impliziert den Vorteil, guenstiger und kostenfrei , je nach Bank- Broker, die Anteile angedient zu bekommen.
    Dies gilt uebergreifend fuer alle fuehrende Handelsplaetze, in dieser Welt!
    Funktioniert ab einer Groessenordung,ab 100 Aktien.

    Ebenfalls Hallo, BB , nein ich bin nicht Lex Barker alias O.S.

    Hallo Pinocchio , danke auch ihnen, fuer Ihre Worte, nun aber, wie ich oben schon erweahnte, ich war und bin nicht O.S.

    Heute ist die Marktentwicklung, sehr differenziert zu betrachten, da die Aktienmearkte, in den USA fester notieren, haben die fuenf und zehnjaehrigen Anleihen, bis jetzt, die gestrigen Verluste mehr als kompensiert, diametral steht da aber auch die Euro Entwicklung zum USD.
    Bei den Papier Comex Kontrakten, ist heute eine technische Korektur im laufen, Platin versucht man unter der 1000 USD Dollar Marke zu halten. Palladium hat heute bisher ueber zwei % zugelegt.

    Alles wartet auf das “ Orakel, Yellen“, naechste Woche!

    0
  13. Hochachtung fuer Freiheit!

    Hallo und einen guten Morgen, in die Runde

    Ich habe leider nicht viel Zeit, ergo konzentriere ich mich auf die technischen“Fakten“!

    Gold und Silber via Pap ier Comex, haben sich etwas konsolidiert,

    Leider haben fast alle Minenwerte, ihre Gewinne zum Vortag abgegeben.

    Gold Papier Kontrakte, an der Comex, also der heutige HANDEL, hat schlicht gesagt,nur die „Aufgabe“ erfuellt, die wohl gewuenscht war.
    Weshalb, nun, das heutige Erholungs Volumen war mit unter 110.000 Papier Kontrakten extrem gering, wie gestern erwaehnt, da waren es fast 310.000 Papier Kontrakte!

    Nun bei den EM Minen , sicher nicht alle, ist es bei den Standart Werten, teilweise sehr kritisch, was ich damit meine ist schlicht der Umstand, was zumindest technich vor sich GEHT!

    Nun das PPT , wird mit Sicherheit, zwischen Montag und Mittwoch, abermals seine gewollte und so auch gewuenschte Macht einsetzen!

    In den manipulierten Kursen, ist zwar die Diskrepanz ersichtlich, aber niemand „hebt“ die Hand! Weshalbl?

    PS F.der der halb Finstenis, wenn sie inFCX investiert sind, nun
    ein kuzer technischer Hinweis, FCX, gehoert dem SP an und reagiert dementsprechend!
    Technisch, ist FCX leider ueberkauft, also bitte aufpassen denn dieser Wert
    ist auch an den SP Index gekoppelt.
    Viel Glueck!

    Nun CDE wurde in den letzten zwei Tagen zur Kasse „gebeten“.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Terrabanio: @Force, Dachhopser. Es ist nicht so,dass Gold einfach nur knapp ist. Die weltweite Elite will doch die...
  • Sao Paulo: und, man traute seinen Ohren nicht, das Volumen der Käufe würde dann ab April wieder von 80 auf 60...
  • EN: Hallo und einen guten Morgen Goldreporter, da Sie mir nicht untersagt haben die aktuellen Gold Trust Daten...
  • Goldkiste: „Typischer EZB-Kompromiss“ : Weniger aber viel länger Dauerfeuer Drahguli schaffte es gestern...
  • Goldesel: @frznj Dann ist ja alles in Butter
  • frznj: bei mir ist der Käse auf 1,99 von 1,50, kann auch mit dem Milchpreis zusammenhäng, bin da nicht ganz aufm...
  • Krösus: @Christof Du hast völlig Recht. Der Goldpreis in Euro ist heute deutlich gestiegen. Bei meinem Händler...
  • Pinocchio: @Force, Das mag stimmen das man kein oder nur bedingt Bargeld im Schließfach deponieren kann. Das steht...
  • Force Majeure: Wer Lust hat: http://moneywise411.com/why-mi llionaires-take-this-warning-s eriously-6/?ppc=592746
  • Force Majeure: Dead Money, da gibt es Banken, da darf man kein Bargeld in die Fächer legen…
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter