Anzeige
|

Wozu noch ist der Überwachungsstaat fähig?

Natürlich alles im öffentlichen Auftrag von Steuergerechtigkeit und Terrorismus-bekämpfung: Aufhebung des Bankgeheimnisses, flächendeckende Kamera-Überwachung auf öffentlichen Plätzen, Einsatz von Drohnen und nun die komplette Kontrolle der digitalen Informationswege. Was wir im Grunde schon immer ahnten, Whistleblower Edward Snowden hat die Befürchtungen eindrucksvoll bestätigt. Wie weit werden die nationalen und internationalen „Behörden“ die Bevölkerungskontrolle noch treiben? Sicherlich immer weiter, solange sich kein Widerstand regt. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Profi-Tipps von "Panzerknackern": Ratgeber Tresorkauf

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=33873

Eingetragen von am 25. Jun. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “Wozu noch ist der Überwachungsstaat fähig?”

  1. Immerhin: unsere Geheimwaffe der BRD-GmbH, unsere sog. Bundesjustizministerin Sabine Leutselig-Schnarrenschwätzer läuft doch zur Höchstform auf und droht unseren britischen Nachbarn mit juristisch einwandfreien Worten: „Wir nehmen die Sache sehr ernst!“.

    Da knickt sogar 007-Agent James leicht in den Knien ein, denn so dramatisch und überdeutlich hat sich bisher noch kein Mitglied ( nicht einmal „Angie, die späte Rache des Erich Honecker aus der Uckermark am Deutschen Volk) geäußert.

    Mit sofortiger Wirkung kündige ich meinen Vertrag bei Vodafone, und wechsle zu Dt. Telekom, die schnüffeln viel eleganter.

    0
  2. Vor wenigen Tagen war zu sehr später Stunde ein hochrangiger britischer Mitarbeiter einer militärischen/nachrichtendienstlichen Denkfabrik live via Sat. im TV und dieser sagte wortwörtlich, er verstehe nicht die jetzt nach aussen getragene Betroffenheit vieler europäischen Politiker da die US-Regierung die führenden europäischen Regierungen schon seit langem darüber informiert hatte.

    0
  3. Auf obige Frage des Artikels es gibt wohl diesbezüglich kein halten mehr. und das Scheingefecht der oben genannten Ministerin ist ja wohl kaum ernst zu nehmen. Das deutsche Mautsystem Toll Collect ist auch geeignert um auch den Individualverkehr,“natürlich nur wegen dessen taxierung“ zu überwachen. Des weiteren wird ja auch schon über smart grid gesprochen,natürlich auch nur im Interesse des Kunden um Ihm „die Mühe“ des Stromablesens zu ersparen. Wie ich heute von einem Elektriker erfuhr,auf s.g.angesprochen, werden diese schon „gebeten“ ein Leerrohr zum Zähler zu installieren.Ein Boutique Besitzer hat mir heute erzählt er zahlt 6 € Gebühr für eine Einzahlung natürlich auch nur zu seinem Wohl,er möge doch bitte die Annehmlichkeiten des Bargeldlosen Zahlungsverkehres nutzen. Und da gibt es noch Menschen, sprich den Bundespräsidenten der BRD die sich zur Freiheit äussern.Moment ich muß mal ganz verrückt lachen. Tschuldigung,geht schon wieder

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Olaf: Ich bekomme es nicht ganz zusammen aber es hieß glaub ich ,, vom großen Bruder lernen heist Siegen lernen .
  • Goldminer: Fortsetzung: Wie manipulieren die Shortseller den Silbermarkt? Wie macht das JPM seit über 10 Jahren (und...
  • Goldminer: Wer dominiert seit 2014 den (physischen ?) Silbermarkt? Nur einmal braucht man raten… Sobald der...
  • Meckerer: @Familienvater Was mag wohl in den chinesischen ‚Faults ‚ liegen? Daß sie bei ihren wahren...
  • Krösus: @Sao Paulo Da hast Du völlig Recht. Das Geld türmt sich immer höher in immer weniger Händen, während es der...
  • Memex: Lesch sollte sich einmal mit Silber befassen. Nahezu alles geförderte Gold ist noch vorhanden. Silber dagegen...
  • Mikki Maus: Hätten die Russen auch so gehandelt, wenn sie im ZDF Lesch’s Kosmos gesehen hätten? Entweder die...
  • Taipan: @ukunda Das ist wenig wahrscheinlich, da kaum ein Anleger Gold in Euro anlegt, sondern in Dollar.Das würde ja...
  • Watchdog: Nicht nur die Schweiz ( 40,3 Tonnen Gold) , sondern auch Australien liefert Rekordmengen an Gold (57,4...
  • Watchdog: Krypto-Currency (hier: Ethereum) sind „sicher“: Ether im Wert von 32 Mill. US-$ geklaut. Erst...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren