Anzeige
|

10-Euro-Gedenkmünze „Till Eulenspiegel“: Erstausgabepreis festgelegt (BMF)

Bundesfinanzministerium (BMF) 10-Euro-Silber-Gedenkmünze „500 Jahre Till Eulenspiegel“ erscheint am 14. Juli in Spiegelglanzqualität zum Ausgabepreis von 19,68 Euro. Gewicht: 16 Gramm. Silbergehalt: 625er Silber (10 Gramm Feinsilber).

Kommentar: Das Aufgeld (Kosten über den reinen Materialwert hinaus) bei aktuell 27,40 Euro pro Feinunze Silber beträgt 122 Prozent. Ergo: Für Anleger uninteressant.


Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=11082

Eingetragen von am 14. Jul. 2011. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

3 Kommentare für “10-Euro-Gedenkmünze „Till Eulenspiegel“: Erstausgabepreis festgelegt (BMF)”

  1. Ich schätze, wer die Münze kauft und sie bei ebay, amazon und Co. versteigert, kann schon einen Gewinn machen. Vielleicht nicht so viel, wie für die 2 Münzen davor,
    doch die Tatsache, dass nur noch die Münzen in PP-Qualität einen Silber-
    anteil haben, macht sie zum begehrten Sammlerobjekt.

  2. Anzeige
  3. Frage:
    möchte für meine Tochter die Till Eulenspiegel Münze kaufen, weil sie eben Till Eulenspiegel mag.
    Bei mdm wird diese Marke für 10 € angeboten. Wenn ich mich richtig informiert habe sind beide Münze Silbermünzen. Gibt es da nun Unterschiede? Worauf muß ich achten?

  4. Hallo Christina B.
    die 10 EURO-Gedenkmünzen „Till Eulenspiegel“ gibt es als Spiegelglanz (PP) – Ausführung (16 gr. 625er-Silber = 10 gr Feinsilber) nur von der Versandstelle für Sammlermünzen (VfS), siehe http://www.deutsche-sammlermuenzen.de für EUR 19,68 zuzüglich Versand und von Händlern, die diese von der VfS bezogen haben.

    Andere, auch von Banken angebotenen Münzen, in sog. Stempelglanz-Ausführung, bestehen nicht mehr wie früher aus Silber sondern aus einer Kupfer-Nickel-Legierung. Der Nennwert ist selbstverständlich wie bei der Silber-Spiegelglanz-Ausführung EUR 10,00.

    Übrigens verkauft die Deutsche Post seit 1997 sog. „Numisblätter“, in die bisher immer DM- oder EURO-Münzen mit unterschiedlichem Silberanteil eingearbeitet worden sind.

    Damit ist seit der „Franz Liszt“ – Münze 2011 nun Schluss. Ab da steckt in den Stempelglanz-Münzen nur noch Kupfer-Nickel drin. Numisblätter (Cu/Ni) – auch das Numisblatt „Till Eulenspiegel“ – kosten bei der Post-Philatelie derzeit EUR 19,95.

    Die von der VfS in der höchsten Prägequalität vertriebenen Silber-Spiegelglanz-Münzen werden geschützt in Münzkapseln geliefert.

  5. Anzeige

……………………………..

Ratgeber und Tipps


……………………………..

Zuletzt kommentiert

Letzte Kommentare

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

…………………………………………..

▷ Altersvorsorge mit Gold

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Hinweise für Kommentatoren