Mittwoch,04.August 2021
Anzeige

Beim Kauf von Gold – Unze ist nicht gleich Unze!

Was ist eine Unze Gold? Es ist das Standardmaß im Edelmetall-Handel. Und es führt bei Goldkäufern oft zu Verwirrung. Es gibt eine Reihe von Gewichtseinheiten, die man kennen sollte!

Gold, Waage, Unze (Foto: Goldreporter)
Auf gebräuchlichen Feinwaagen entspricht eine Unze 28,34 Gramm. Deshalb wiegt eine 100-Euro-Goldmünze der Bundesrepublik Deutschland hier 0,55 Unzen statt 0,50 Troy Unzen bzw. Feinunzen (Foto: Goldreporter).

Gold-Gewicht

Der Goldpreis wird international in Einheiten pro Unze gehandelt. Für Einsteiger in den Goldmarkt ist es ein eher ungewohntes Gewichtsmaß. Diese Standardeinheit entspricht 31,1034768 Gramm. Genau gesagt handelt es sich um eine sogenannte „Troy Unze“, auch Apotheker-Unze genannt.

Troy Unze

Der Begriff ist abgeleitet vom Namen der mittelalterlichen Handelsmetropole Troyes im Nordosten Frankreichs. Die Unze wurde im römischen Reich als Gewichtseinheit etabliert. Sie stammt ab vom lateinischen Wort Uncia, was Zwölftel bedeutet und sich wiederum auf die Einheit As bezieht. Das wiederum war das Basisnominal der römischen Währung vor Einführung des Denar.

Unze nicht gleich Gold Unze

Als Abkürzung stößt man im Goldhandel deshalb oft auf die Bezeichnung „oz.tr.“. Im angloamerikanischen Raum wird „Troy Ounce“ besonders betont, weil eine schlichte „Unze“ (Once) dort nur 28,3495 Gramm auf die Waage bringt. Im Sport begegnet man dieser Einheit beispielsweise bei den Gewichtsangaben von Boxhandschuhen. Wenn von einer Feinunze Gold die Rede ist, dann handelt es sich aber stets um 31,1034768 Gramm reines Gold.

Gewichtseinheiten im Vergleich
1 Troy Unze = 31,1034768 Gramm
1 Unze (Engl./Amerik.) = 28,34 Gramm
1 Unze/Uncia (römisch) = 27,2875 Gramm
1 Tola (Asien) = 11,664 Gramm
1 Karat (Diamanten) = 0,2 Gramm

Bekannte Goldmünzen

So besteht die bekannte Goldanlagemünze „Maple Leaf“ beispielsweise zu 99,99 Prozent aus Feingold. Auch die gängigste Krügerrand-Goldmünze enthält eine Unze Gold. Allerdings ist sie insgesamt etwas schwerer als eine Maple Leaf-Münze. Denn bei der Herstellung eines Krügerrands wird noch Kupfer beigemischt, um sie widerstandsfähiger zu machen.

Goldbarren, Tola
Goldbarren zu 10 Tola (116,64 Gramm): Diese Gewichtseinheit ist zum Beispiel in Indien gebräuchlich (Foto: Valcambi)

Tola

Aber in anderen Teilen der Erde gibt es noch weitere Standardmaße im Goldhandel. Im arabischen und asiatischen Raum (insbesondere Indien) wird oftmals in Tola gehandelt. Das entspricht 11,664 Gramm. Gebräuchlich sind 5- Tola- (58,32 Gramm) oder 10-Tola-Barren (116,64 Gramm). Schließlich stellen auch Schweizer Raffinieren diese Stücke für den asiatischen Markt her.

Karat

Außerdem trifft man im Schmucksektor auf die Gewichtseinheit Karat. Vor allem im Zusammenhang mit Diamanten. 1 Karat entspricht 0,2 Gramm. Dagegen wird im Goldhandel der Begriff Karat vor allem bei der Bestimmung des Feingold-Anteils verwendet. 24 Karat entspricht einem Feingehalt von 999,9/1.000 Einheiten. Hier spricht man auch von Feingold. Mehr dazu lesen Sie hier: Gold kaufen: Welches Gold ist das beste?

Gold Unze oder Gramm?

In China gebräuchlich ist das metrische System. Das heißt, es wird hauptsächlich in Gramm aufgewogen. Die populären Panda-Gold- und Silbermünzen trugen früher Unzen als Gewichtsangaben. Seit 2016 geben die chinesischen Prägeanstalten ihre Goldmünzen in Gramm-Einheiten heraus. Die Standard-Panda-Münze wiegt 30 Gramm, also rund 1,1 Gramm weniger als Anleger hierzulande in dieser Gewichtsklasse gewohnt sind.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige

12 KOMMENTARE

  1. @GR
    Vielen Dank für die wichtige Gegenüberstellungen der Gewichtseinheiten.

    Auch wenn ich kein wirklicher Freund von chinesischen Münzen bin, so begrüße ich den aktiven Wechsel auf das metrische System. Vorbildlich und zukunftsträchtig. Welche Nation zieht nach?

  2. Anzeige
  3. Anzeige
  4. Anmerkung des Dolmetschers: Das Längenmaß „foot“ variiert in mehreren Staaten, in denen Englisch gesprochen wird, zwischen 28-32cm, so daß die Annahme von 30cm als Mittelwert sinnvoll ist. 10 Fuß hohe Wellen entsprächen dann 3 Metern. Ein Zoll (inch) ist 2,48cm, 4 Zoll entsprechen in etwa 10cm. Meile 1,6 km. Vorsicht an dieser Stelle, oft ist die Seemeile gemeint, und die ist 1,8km. Das hat schon manch unbedarften Sonntags-Seefahrer in die Bredouille gebracht – Stichwort 3-Meilen-Zone. Wo ich Blasen am Popo kriege, ist die Angabe der Temperatur in Grad Fahrenheit. Da bin ich überfordert, das fix im Kopf in Celsius umzurechnen. Oder ein Bushel Korn. Mit „corn“ meinen die Amis übrigens Mais. Die Unze für Boxer (Box-Handschuhe) und uns EM-Freaks (31,103gr) wurde in der französischen Stadt Troyes erfunden. Deshalb hört man oft „Troy ounce“ im Englischen. Die Russen nennen sie auch so. Troyskaja unzija (тройская унция). Vor 1871 hatten wir in Deutschland auch verschiedene Längenmaße, die gleich hießen. Der Zoll war überall unterschiedlich lang, die preußische Meile war in etwa 7km. Das Pfund Gewicht sind wohl 471,3 Gramm oder so. Hollywood-Filme sind oft saumäßig ins Deutsche synchronisiert. Das Pfund als Währung soll mal der Gegenwert von einem Pfund Sterling-Silber gewesen sein. Nichts genaues weiß ich auch nicht. Das einzige, was ich weiß, ist, daß ich nichts weiß. Die Polizei fragt in Vernehmungen die armen Sünder, wenn es darum geht, daß eine Festnahme ausgesprochen wird, nach ihrem Gewicht. 150 Pfund kommt als Antwort. Größe? 5 Fuß, viereinhalb Zoll. Schuhgröße? 8 und drei Viertel. Zoll sind gemeint. Irgendwo in Kenia, Ghana und Uganda ist die Welt noch wie in GB zu Königin Victorias Zeiten. Kreuzt eine Kenianerin „condition: spinster“ an im Fragebogen, dann ist „Familienstand ledig“ gemeint und nicht „Vorerkrankung: Spinnerin“. In Norwegen gibt es 2 Arten von Norwegisch, in Spanien zweimal Spanisch. Dazu die Staaten von Mexiko bis Feuerland. Könnte mir vorstellen, daß es dort noch schlimmer ist. Die Russen benutzen ihr altes Längenmaß Werst (eigentlich Wersta) und das Gewichtsmaß Pud schon ewig nicht mehr. Findet man nur noch in den Märchen, wo der Zarensohn Iwan (Иван Царевич) den fiesen Drachen töten muß. Hört Euch mal zur Erinnerung den Banana Boat Song an, wo besungen wird, wie hoch sie die Bananen stapeln müssen. Ich habe das Lied etwas angepaßt. So werden es die Sklaven in Fort Knox singen während der Inventur bei der Fed, wenn sie die Barren wuchten müssen.
    https://www.youtube.com/watch?v=LVUcz6wPrCs
    BARRENSTAPEL-LIED

    Barren, Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, es ist Tag, es ist Tag, es ist Tag,
    Es ist Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Schuften nachts für ein Glas voll Rum.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Barrenstapeln, das bringt mich noch um.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Zählmeister, komm mal ran, zähl mal hier die Barren!
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Zählmeister, komm mal ran, zähl‘ mal hier die Barren!
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Barren 6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, es ist Tag, es ist Tag, es ist Tag …
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Ein herrlicher Haufen gelber Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Verhindert tödliche Staatsbankrotte.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Barren 6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    6 Fuß, 7 Fuß, 8 Fuß hoch.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, es ist Tag, es ist Tag, es ist Tag …
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Zählmeister, komm mal ran, zähl‘ mal hier die Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Zählmeister, komm mal ran, zähl‘ mal hier die Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

    Barren, Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.
    Tag, ich sag Tag, ich sag Tag, ich sag Tag, ich sag Tag, liebe Barren.
    Tag bricht an, und ich will nach Haus.

      • @Fleischesser
        Die haben damals in Nachtschichten in den Häfen Jamaikas die Bananenschiffe beladen. Schwarze Arbeiter in der Regel. Schinderei. Und wenn die Sonne aufging, war klar, daß die Nachtschicht zu Ende ist, die Arbeiter haben Feierabend und können nach Hause gehen. Wäre ich Englisch-Lehrer, würde ich das Lied im Unterricht verwenden. Bin bei meinen Dolmetsch-Einsätzen hier schon Technikern und Ingenieuren begegnet, die hatten noch nie was von Grad Fahrenheit gehört. Meine Ausbilderin an der Uni für Russisch war als Dolmetscherin mit dabei, als DDR-Ingenieure im AKW Greifswald auf Zuruf der sowjetischen Kollegen die Reaktoren hochfuhren. Penibel zu sein wie ein Preuße ist manchmal durchaus sinnvoll. Die Russen haben dasselbe metrische System wie wir. Gott sei Dank. Bloß die russisch-orthodoxe Kirche weigert sich beharrlich, die lebt noch im Julianischen Kalender. Glaub es oder nicht, aber sowas muß ein Übersetzer wissen, sonst geschehen mittlere Katastrophen. Die Kopf-ab-Revoluzzer in Frankreich hatten Uhren eingeführt, wonach der Tag 10 Stunden á 100 Minuten hatte. nicht 24×60. Drei solche Uhren soll es heute dort noch geben. Ihre Monatsnamen hatten sie ja auch umbenannt.

        • @ WS
          Ein gutes Allgemeinwissen ist nicht nur mit einer Berufsausbildung oder Hochschulreife mit Diplom zu begründen !
          War von mir auch nicht böse gemeint, du kommst manchmal sehr schnell vom Hundertstel ins Tausendteil ! :-)
          MfG @ Fleischesser

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige