Anzeige
|

Ausgabe der neuen 10-Euro-Silbermünzen vorerst gestoppt

Ursprünglich für 5. Mai geplant: Die Ausgabe der 10-Euro-Silbermünze "125 Jahre Automobil" (Bild: BMF)

Das Bundesfinanzministerium berät derzeit über die Fortführung der mehrmals im Jahr herausgegebenen Silberzehner. Der steigende Silberpreis erschwert die Planung.

Der ansteigende Silberpreis macht dem Bundesfinanzministerium (BMF) zu schaffen. Nach der Reduzierung des Silbergehaltes der 10-Euro-Gedenkmünzen zum Jahreswechsel, wurde nun die Ausgabe der neuen Silberzehner vorläufig gestoppt.

Der Grund: Die Münzen werden traditionell zum Nennwert von 10 Euro ausgegeben. Steigt der reine Materialwert aber zum Zeitpunkt der Münzherstellung über dieses Nominal hinaus, dann würde das BMF bei der Herausgabe einen Verlust erleiden.

Aus diesem Grund wurde der Silbergehalt der für 2011 geplanten und für den bereits veröffentlichten Silberzehner („Franz Liszt“) von 925 auf 625 Promille reduziert (Goldreporter berichtete). Die Herausgabe von zwei 10-Euro-Silbermünzen im vergangenen Jahr hatte man um einige Wochen vorgezogen.

Zur Veröffentlichung am 5. Mai 2011 war ursprünglich das Motiv „125 Jahre Automobil“ geplant. Nach den Informationen der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der Bundesrepublik Deutschland (VfS) wurde die Herausgabe dieser Silbermünze nun zunächst gestoppt. Man rechnet derzeit mit einer Terminverschiebung, hieß es auf Anfrage von Goldreporter.

Dem Vernehmen nach werden im Finanzministerium verschiedene Maßnahmen diskutiert:

  • Die vorläufige Terminverschiebung / Aussetzung der Ausgabe (Warten auf weitere Silberpreisentwicklung)
  • Weitere Reduzierung des Silbergehaltes
  • Erhöhung des Nennwertes
  • Herausgabe von silberfreien 10-Euro-Gedenkmünzen, zum Beispiel aus Nickel/Kupfer
  • Komplette Einstellung der Silberzehner

Bei einem aktuellen Silberkurs von 28,61 Euro (London Fixing, 10.04.) beträgt der reine Materialwert der alten 925er-Silberzehner (Silbergehalt: 16,65 g) bereits 15,32 Euro. Die neuen 10-Euromünzen mit einem Feinsilbergehalt von 10 Gramm waren am Montag 9,20 Euro wert und notierten damit erneut sehr nahe am Nominal.

Wann das BMF zu einer Entscheidung kommt, ist noch völlig offen. Neben „200. Geburtstag Franz Liszt“ und „125 Jahre Automobil“ sind noch vier weitere 10-Euro-Silber-Gedenkmünzen im Münzprogramm 2011 aufgeführt, darunter auch ein Silberzehner zur „Frauenfußball-WM in Deutschland“ (09.06.).

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch in einem Beitrag des Goldseitenblog „Das Aus für die deutschen Silber-Zehner nach nur 9 Jahren“

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was tun bei Goldverbot und Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: https://www.goldreporter.de/?p=8272

Eingetragen von am 11. Apr. 2011. gespeichert unter Deutschland, News, Silber, Silbermünzen, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

9 Kommentare für “Ausgabe der neuen 10-Euro-Silbermünzen vorerst gestoppt”

  1. Auf die Idee ähnlich wie die 100 Euro Goldmünzen mit einer halben Unze Gold auch 10 Euro Silbermünzen mit einer halben Unze Silber auszugeben und die zum Silberpreis Spot plus kleiner Aufschlag zu verkaufen kommt wohl niemand. Das Geschäft mit Silbermünzen zum Sammeln überlässt man lieber den Chinesen und Australiern, sollen die doch Geld verdienen. Die deutsche Regierung kassiert lieber Steuern.

  2. 625 das ist kein Silber das ist Blech!!! Ich kauf nur 999/1000 so Billgheimer braucht kein Mensch.

  3. Naja 925er ist für mich die absolute Untergrenze, alles darunter hat Ironman recht, ist Blech. Ich kaufe Silber als Anlage und nicht als Münzsammler. Die einzige richtige Enscheidung des Finanzministerium ist den Nennwert auf ca 25 Euro zu erhöhen aber den Silbergehalt wieder auf 925er anzuheben. Oder besser auf 999er dann würde die Nachfrage sich explosiv erhöhen.

    Aber ich geher derzeit davon aus das der Staat die Silberzehner abschaft oder den Silbergehalt auf null reduziert (333er oder 500er hat keinen Sinn) Da es ja nicht in der Interesse des Staates ist das die Bürger vom Fiatgeldzug abspringen um dann in sichere Werte wie Gold und Silber zu wechseln da dies ja den Euro schwächen könnte

  4. Wir sollen doch mit Blech oder Fiat abgespeisst werden, Leute versteht doch endlich den Sinn !! Da kann man doch viel schneller ran, bei der Bank !!

  5. Ich denke es wird Kupfer/Nickel werden, die Silberzehner sind Geschichte. Franz Liszt, war der letzte, auch wenn nur 625er drin stecken.
    Ruhe in Frieden, deutscher Silberzehner. :-(

  6. Saubande, dreckerte!

  7. Nennwert auf 100,- Euro erhöhen, Feingehalt auf 999 und Auflage auf max. 100.000 Stück. Dann sollte es wieder für 3-4 Jahre gutgehen.

    Die Halbunzer Goldstücke dann auf 1000,- Euro und auch zum Nennwert verkaufen inkl. Schachtel und Abo für alle 5 Buchstaben und Auflage ebenfalls runter.

    Dann wird es eine win-win Situation für Finanzminster und Sammler.

    So, wie das jetzt läuft machen die sich doch nur lächerlich und zeigen offen auch dem letzten Schaf, dass die Papiereuros nur max. den Heizwert wert sind.

  8. den „Wunsch“ nach einer deutschen Bullion-Silbermünze gibt es schon seit Jahren, aber weder Eichel, Steinbrück, Schäuble oder all die anderen sind bisher auf die Idee gekommen, das auch umzusetzen. Lieber lässt man den österreichischen Nachbarn dick Kohle verdienen mit den Wiener Philharmoniker Münzen.

    Ich bezweifle, dass Deutschland bzw. das BMF jemals eine Bullion-Silbermünze herausgeben wird. Momentan ist Silber für die Einführung m.E. schlicht zu teuer, wobei teuer relativ ist, denn keiner weiß, wohin sich der Silberpreis entwickelt. Ich würde mich über die Einführung einer 999er Silbermünze freuen und sie auch kaufen… Vielleicht als Motiv die Reichstagskuppel und auf der Rückseite ne Abbildung von a) dem Bundesadler oder b) des jeweils aktuellen Bundespräsidenten.

    Aber wie gesagt: ich zweifle dran, dass Schäuble das jemals ins Auge fassen wird.

  9. Also, ein bisschen verstehe ich den Finanzminister schon. Deutsche Gold und Silber Bullion Münzen! Niemand würde mehr riestern, Lebensversicherungen abschliessen oder zweifelhafte Derivate kaufen. Gold und Silber im Keller verbuddelt! Wo bleibt da die Kontrolle wer was hat, da kann man noch so viele CDs kaufen, Grossvaters Truhe mit den Silbermünzen bleibt unentdeckt.

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Kauftipp



……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • dummkopf^2: Das schlimmste wäre, wenn der Benzin-/Diesel-Import nachlassen würde. Deutschland importiert mehr...
  • Kronos: @Freier Denker: Habe mir bei youtube mal wieder einige Vorträge von Hankel reingezogen. Das erdet und zeigt...
  • Thanatos: Der Tausendsassa Bolton gab am Mittwoch ausgerechnet „Breitbart“ ein Interview. Diese...
  • Watchdog: @Wolfgang Scheneider Außerdem erkennt man sehr leicht, daß die Eltern von „Luftikus“ die Schaukel viel zu...
  • Wolfgang Schneider: @Freier Denker Die Antwort hierauf ist musikalisch. Im Gedenken an die süße Janet Yellen....
  • Wolfgang Schneider: @Air https://www.youtube.com/watch? v=Mif5anwZeXY Why you tryin‘ to read that word, are you...
  • Stillhalter: Ich wage heute mal eine Prognose. Der Dax wird auf 50.000 steigen und der DOW auf 100.000. Je schlechter...
  • Air: …die verwirrung liegt bei euch spezialisten wo ganz anders. merkt euch: bildungsferne schützt nicht vor...
  • Kronos: @Blanko Habe mit der babylonischen Sprachverwirrung etwas durcheinander gebracht. Hades liegt mir schwer im...
  • Freier Denker: Nabend Gemeinde! Kennt jemand noch Professor Hankel? Wie lange bläht Dragular weiter im Frankfurter...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Effektiver Einbruchschutz

…………………………………………..
▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold-Jahrbuch 2018
…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Notfallplan für Goldanleger

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren