Sonntag,17.Oktober 2021
Anzeige

Automobil-Verkäufe in China ziehen deutlich an

In China haben die Automobilverkäufe bereits wieder das Niveau aus Zeiten vor der Corona-Krise erreicht. Laut den offiziellen Zahlen wurden im vergangenen November 2,77 Millionen Fahrzeuge abgesetzt. Das entsprach einer Steigerung um 12,6 Prozent gegenüber Vorjahr. Es war der achte Monat in Folge mit steigenden Verkaufszahlen. Der Absatz von Automobilen mit alternativem Antrieb (Elektro & Co.) stieg sogar um 104,9 Prozent auf 200.000 Stück. Mehr

China, Auto, Absatz

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

4 KOMMENTARE

  1. Anzeige
  2. Was nicht erwähnt wird, es sind Autos aus eigener Produktion, nicht aus Deutschland importierte.
    Dafür steht heute in n-tv:
    Anleger sind ausgehungert nach Techwerten !
    wie AirBnB.
    Wir sind offenbar mitten im Karneval.Helau.

    • @maruti Ausgehungert nach Aktien von AirbBnB,das sind die die in diesem Jahr bisher 700 Mill.Dolar miese ermiesswirtschaftet haben….

      • @materialist
        Eben genau solche. Die bringen nämlich das Geld der Aktienkäufer
        vornehmlich Grossbanken, am schnellsten in den Konsum und unters Volk.
        Wie man an Wirecard sehen konnte.
        Da wird es gerade auf den Philippinen verpulvert.
        Übrigens, mit vielen Grüssen an die Wirecard Aktionäre.

Schreiben Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte geben Sie Ihren Namen ein

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige