Samstag,13.April 2024
Anzeige

Demokratie adé: Wie Banker in Brüssel mitregieren

Die Finanz-Lobbyisten haben die Parlamente voll im Griff. Angeblich 700 Interessen-Vertreter mit einem geschätzten Etat von 100 Millionen Euro üben in Brüssel Druck auf die dortigen Politiker aus. Ein Beitrag des TV-Magazin Monitor zeigt, wie Finanz-Gesetzgebung und (nicht vorhandene) Banken-Regulierung praktisch zustande kommt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!

Anzeige

Goldreporter-Ratgeber

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter und erhalten Sie den Spezial-Report "Vermögenssicherung mit Gold" (PDF) kostenlos! Weitere Informationen?

3 Kommentare

  1. Es müsste doch inzwischen auch dem dümmsten Deutschen klar geworden sein,das unsere Marionetten der Reichen,welche sich auch noch Politiker des Volkes nennen, nur einem Herren dienen dem Verbrechersyndikat der Banken!

  2. Sehr geehrte Damen und Herren,
    hätte von Ihnen gerne gewußt, wann dieser Monitor-Bericht ausgestrahlt wurde.
    Habe bei „Das Erste-Monitor“ nachgeschaut und nichts gefunden.
    Möchte diese Monitor-Sendung gerne für einen Leserbrief heranziehen und brtäuchte dafür verlässliche Daten.
    Vielen Dank für Ihre Bemühungen

    Vielen Dank für Ihre Mühe

Keine Kommentare möglich

Anzeige

Letzte Beiträge

 

Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige