Freitag,25.Juni 2021
Anzeige

Deutsche Importpreise steigen um 6,5 Prozent (Destatis)

Destatis: „Der Index der Einfuhrpreise lag im Juni 2011 um 6,5 % über dem Vorjahresstand. Im Mai 2011 hatte die Jahresveränderungsrate + 8,1 % und im April + 9,4 % betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, fiel der Einfuhrpreisindex im Juni 2011 gegenüber dem Vormonat Mai 2011 um 0,6 %.“

Kommentar: Importiertes Getreide um 48,1 % teurer, Rohkaffee +38,8 %, Eisenerz plus 26,2 %, Energie 23,8 % mehr. Auf deutliche Preissteigerungen für entsprechende Waren hierzulande kann man wetten.

Genial einfach, sicher und günstig: Gold vergraben, aber richtig!

Was tun bei Goldverbot oder Goldengpass? Notfallplan für Goldanleger

Anzeige
Anzeige

Letzte Beiträge

Neu: „Vermögen sichern in der Corona-Krise“
Unsere Spezialreports und Ratgeber sind erhältlich im Goldreporter-Shop!

Anzeige